Heidelberger Schriften zum Wirtschaftsrecht und Europarecht

Herausgegeben von: Prof. Dr. Stefan J. Geibel, Maître en droit, Prof. Dr. Christian Heinze, LL.M. (Cambridge), Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter Hommelhoff, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter-Christian Müller-Graff, Prof. Dr. Dirk A. Verse, M.Jur. (Oxford)

Die Heidelberger Schriften zum Wirtschaftsrecht und Europarecht versammeln vor allem Monographien zur großen thematischen Schnittmenge von Wirtschaftsrecht und Europarecht, die im Institut für deutsches und europäisches Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht der Universität Heidelberg gefertigt werden. Zum einen ist das materielle Europäische Unionsrecht unverändert von seinem wirtschaftsrechtlichen Schwerpunkt der transnationalen Marktgrundfreiheiten und Wettbewerbsregeln im sozialen Ordnungsrahmen mit Ausläufern in das Privatrecht und Regulierungsrecht geprägt und umgekehrt das in oder für Deutschland maßgebliche Wirtschaftsrecht von Vorgaben des Europäischen Unionsrechts bestimmt. Die Reihe umfasst auch wirtschaftsrechtliche Themen des deutschen und globalen Rechts ohne europarechtlichen Bezug wie auch europarechtliche Fragestellungen ohne wirtschaftsrechtlichen Schwerpunkt.

Suche einschränken

Ergebnisse (73)
Sortierung:
  • Nach Aktualität
  • Nach Titel