Content

Andreas Friedrich, Literaturverzeichnis in:

Andreas Friedrich

Grundrechtlicher Persönlichkeitsschutz und europäische Privatsphärengarantie, page 221 - 240

Die Auswirkungen der Rechtsprechung des EGMR auf den Schutz der Persönlichkeit vor unerwünschten privaten Bildveröffentlichungen nach deutschem Recht

1. Edition 2009, ISBN print: 978-3-8329-4215-1, ISBN online: 978-3-8452-1779-6 https://doi.org/10.5771/9783845217796

Series: Studien zum öffentlichen Recht, vol. 8

Bibliographic information
221 Literaturverzeichnis Akademie für Staats- und Rechtswissenschaft der DDR: Staatsrecht der DDR, 2. Auflage, Berlin (Ost) 1984. Alexy, Robert: Theorie der Grundrechte, 2. Auflage, Baden-Baden 1994. Amelung, Knut: Die zweite Tagebuchentscheidung des BVerfG, NJW 1990, S. 1753. Anschütz, Gerhard: Die Verfassung des Deutschen Reichs vom 11. August 1919, 14. Auflage, Berlin 1933. Arnim, Hans Herbert von: Staatslehre der Bundesrepublik Deutschland, München 1984. Baston-Vogt, Marion: Der sachliche Schutzbereich des zivilrechtlichen allgemeinen Persönlichkeitsrechts, Tübingen 1997. Bauer, Steffen: Verfassungsgerichtlicher Grundrechtsschutz in Frankreich, Baden- Baden 1998. Benda, Ernst: Die Bindungswirkung von Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, AnwBl 2005, S. 602. Benda, Ernst: Kammermusik, schrill, NJW 2001, S. 2947. Benda, Ernst: Menschenwürde und Persönlichkeitsrecht, in: Benda, Ernst/Maihofer, Werner/ Vogel, Hans-Jochen (Hrsg.): Handbuch des Verfassungsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band 1, 2. Auflage, Berlin, New York 1995. Benda, Ernst: Privatsphäre und „Persönlichkeitsprofil“, in: Festschrift für Willi Geiger, Tübingen 1974. Bergmann, Jan Michael: Das Menschenbild der Europäischen Menschenrechtskonvention, Baden-Baden 1995. Berka, Walter: Die Kommunikationsfreiheit in Österreich, EuGRZ 1982, S. 413. Bernhard, Rudolf: Einwirkungen der Entscheidungen internationaler Menschenrechtsinstitutionen auf das nationale Recht, in: Festschrift für Karl Doehring, Berlin, Heidelberg, New York 1989, S. 23. Bethge, Herbert: Zur Problematik von Grundrechtskollisionen, München 1977. Bettermann, Karl August: Grenzen der Grundrechte, Berlin 1968. Bettermann, Karl August: Die allgemeinen Gesetze als Schranken der Pressefreiheit, JZ 1964, S. 601. Bleckmann, Albert: Neue Aspekte der Drittwirkung der Grundrechte, DVBl. 1988, S. 938. Bleckmann, Albert: Verfassungsrang der Europäischen Menschenrechtskonvention, EuGRZ 1994, S. 149. Bleckmann, Albert: Der Grundsatz der Völkerrechtsfreundlichkeit der deutschen Rechtsordnung, DÖV 1996, S. 137. Bleckmann, Albert: Bundesverfassungsgericht versus Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, EuGRZ 1995, S. 387. 222 Böckenförde, Ernst-Wolfgang: Demokratische Willensbildung und Repräsentation, in: Isensee, Josef/Kirchhof, Paul (Hrsg.): Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band III, 3. Auflage, Heidelberg 2005, S. 31. Böckenörde, Ernst-Wolfgang: Die Methoden der Verfassungsinterpretation – Bestandsaufnahme und Kritik, NJW 1976, S. 2089. Böckenförde, Ernst-Wolfgang: Die Organisationsgewalt im Bereich der Regierung. Eine Untersuchung zum Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland, 1. Auflage, Berlin 1964. Böckenförde, Ernst-Wolfgang: Grundrechtstheorie und Grundrechtsinterpretation, NJW 1974, S. 1529. Böckenförde, Ernst-Wolfgang: Grundrechte als Grundsatznormen: Zur gegenwärtigen Lage der Grundrechtsdogmatik, Der Staat 29 (1990), S. 1. Bölke, Dorothee: Der Druck beginnt schon. Das „Caroline-Urteil“ wird Folgen haben, auch wenn die Bundesregierung so tut, als sei nichts, FAZ vom 22.09.2004, S. 38. Boventer, Hermann: Sind Journalisten die Vierte Gewalt? Demokratie und Medien, in: Boventer, Hermann: Medien und Demokratie. Nähe und Distanz zur Politik, Konstanz 1993. Branahl, Udo: Der Schutz des Privaten im öffentlichen Diskurs, in: Imhof, Kurt/Schulz, Peter (Hrsg.): Die Veröffentlichung des Privaten – Die Privatisierung des Öffentlichen, Opladen, Wiesbaden 1998, S. 180. Brandner, Hans Erich: Das allgemeine Persönlichkeitsrecht in der Entwicklung durch die Rechtsprechung, JZ 1983, S. 689. Brehmer, Nikolaus/Voegeli, Wolfgang: Das allgemeine Persönlichkeitsrecht (APR), JA 1978, S. 374. Breitenmoser, Stephan: Der Schutz der Privatsphäre gemäß Art. 8 EMRK. Das Recht auf Achtung des Privat- und Familienlebens, der Wohnung und des Briefverkehrs, Basel, Frankfurt/Main 1986. Brömmekamp, Birgit: Anmerkung zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 15. Dezember 1999 – 1 BvR 653/96, ZUM 2000, S.159. Brömmekamp, Birgit: The Human Rights Act 1998 in Comparison with the Protection of Privacy and Personality in Germany, Yearbook of Copyright and Media Law 2000, S. 67. Brossette, Josef: Der Wert der Wahrheit im Schatten des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung: Ein Beitrag zum zivilrechtlichen Ehren-, Persönlichkeitsund Datenschutz, Berlin 1991. Brugger, Winfried: Der grundrechtliche Schutz der Privatsphäre in den Vereinigten Staaten von Amerika, AöR 108 (1983), S. 25. Brunner, Emil: Der Mensch im Widerspruch, 5. Auflage, Zürich 1985. Bullinger, Martin: Freiheit von Presse, Rundfunk und Film, in: Isensee, Josef/Kirchhof, Paul (Hrsg.): Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band VI, 2. Auflage, Heidelberg 2001, S. 667. Busch, Andrej Victor Mykola Wasyl: Die Bedeutung der Europäischen Menschenrechtskonvention für den Grundrechtsschutz in der Europäischen Union. Grundrechtskontrolle des EGMR über das Recht der EU, Baden-Baden 2003. 223 Bydlinski, Franz: Juristische Methodenlehre und Rechtsbegriff, 2. Auflage, Wien, New York 1991. Caemmerer, Ernst von: Der privatrechtliche Persönlichkeitsschutz nach Deutschem Recht, in: Festschrift für Fritz von Hippel, Tübingen 1967, S. 27. Calliess, Christian: Grundpflichten und Bürgerverantwortung in der Europäischen Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten, in: Bröhmer, Jürgen: Der Grundrechtsschutz in Europa, Baden-Baden 2002, S. 67. Calliess, Christian/Ruffert, Matthias: Kommentar des Vertrages über die Europäische Union und des Vertrages zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft – EUV/EGV, 2. Auflage, Neuwied, Kriftel 2002. Canaris, Claus-Wilhelm: Grundrechte und Privatrecht, AcP 184 (1984), S. 201. Canaris, Claus-Wilhelm: Grundrechtswirkungen und Verhältnismäßigkeitsprinzip in der richterlichen Anwendung und Fortbildung des Privatrechts, JuS 1989, S. 161. Clayton, Richard/Tomlinson, Hugh: The Law of Human Rights, Band 1, Oxford 2000. Cohen-Jonathan, Gérard : La Convention européenne des Droits de l`Homme, Paris 1989. Coing, Helmut: Das Grundrecht der Menschenwürde, der strafrechtliche Schutz der Menschlichkeit und das Persönlichkeitsrecht des bürgerlichen Rechts, SJZ 1947, S. 641. Coing, Helmut: Die Entwicklung der Persönlichkeitsrechte im 19. Jahrhundert, in: Festschrift für Werner Maihofer, Frankfurt/Main 1988. Coing, Helmut: Die obersten Grundsätze des Rechts. Ein Versuch zur Neugründung des Naturrechts, Heidelberg 1947. Collin, Peter H.: Fachwörterbuch Recht: englisch-deutsch, deutsch-englisch, 2. Auflage, Barcelona, Belgrad, Budapest u.a. 2005. Cremer, Hans-Joachim: Straßburg bindet! Caroline von Hannover könnte von Deutschland Geld kriegen, FAZ vom 24.09.2004, S. 42. Cremer, Hans-Joachim: Zur Bindungswirkung von EGMR-Urteilen, Anmerkung zum Görgülü-Beschluss des BVerfG vom 14.10.2004, EuGRZ 2004, S. 683. Cziesche, Dominik/Latsch, Gunther/Ludwig, Udo/Rosenbach, Marcel: Zwangsjacke für die Presse, DER SPIEGEL 35/2004, S. 140. Dahs, Hans: Verwertungsverbote bei unzulässiger Beschlagnahme von Tagebuchaufzeichnungen, Verteidigungsunterlagen sowie bei unzulässiger Gesprächsaufzeichnung und Blutprobe, in: Wahrheitsfindung und ihre Schranken, Bergisch- Gladbach 1989, S. 122. Degenhart, Christoph: Das allgemeine Persönlichkeitsrecht, Art. 2 I i.V. mit Art. 1 I GG, JuS 1992, S. 361. Denninger, Erhard: Rechtsperson und Solidarität, Frankfurt, Berlin 1967. Dietze, Gottfried: Problematik der Menschenrechte, Berlin 1995. Di Fabio, Udo: Grundrechte im präzeptoralen Staat am Beispiel hoheitlicher Informationstätigkeit, JZ 1993, S. 689. 224 Di Fabio, Udo: Persönlichkeitsrechte im Kraftfeld der Medienwirkung. Zur ethischen Dimension der Medienfreiheit, AfP 1999, S. 126. van Dijk, Pieter: Domestic Status of Human Rights Treaties and the Attitude of the Judiciary – The Dutch Case, in: Festschrift für Felix Ermacora, Kehl am Rhein, Straßburg, Arlington 1988, S. 631. Dilthey, Wilhelm: Einleitung in die Geisteswissenschaften, in: Gesammelte Schriften, Band 1, 5. Auflage, Stuttgart 1965, S. 63. Dilthey, Wilhelm: System der Ethik, in: Gesammelte Schriften, Band 10, 4. Auflage, Stuttgart 1981, S. 102. Doehring, Karl: Völkerrecht, 2. Auflage, Heidelberg 2004. Dolzer, Rudolf/Vogel, Klaus/Graßhof, Karin (Hrsg.): Bonner Kommentar zum Grundgesetz, Stand: 136. Lieferung, Oktober 2008. Zitiert: Bearbeiter, in: Bonner Kommentar. Doswald-Beck, Louise: The meaning of the „Right to Respect for Private Life“ under the ECHR, HRLJ (Human Rights Law Journal) 1983, S. 283. Dovifat, Emil/Wilke, Jürgen: Zeitungslehre, 6. Auflage, Berlin 1976. Dreier, Horst: Grundgesetz, Kommentar, Band I (Art.1-19), 2. Auflage, Tübingen 2004. Dreier, Horst/Schulze, Gernot: Urheberrechtsgesetz, 3. Auflage, München 2008. Dreitzel, Hans Peter: Elitebegriff und Sozialstruktur. Eine soziologische Begriffsanalyse, Stuttgart 1962. Dürig, Günter: Der Grundrechtssatz von der Menschenwürde. Entwurf eines praktikablen Wertsystems der Grundrechte aus Art. 1 Abs. I in Verbindung mit Art. 19 Abs. II des Grundgesetzes, AöR 81 (1956), S. 117. Dürig, Günter: Die konstanten Voraussetzungen des Begriffs „Öffentliches Interesse“, München 1949. Dürig, Günter: Grundrechte und Zivilrechtsprechung, in: Festschrift für Hans Nawiasky, München 1956, S. 157. Dürig, Günter: „Bedürfnis“ und „öffentliches Interesse“ als Rechtsbegriffe, JZ 1953, S. 535. Dürig, Günter: Die Menschenauffassung des Grundgesetzes, JR 1952, S. 259. Ehmann, Horst/Thorn, Karsten: Erfolgsort bei grenzüberschreitenden Persönlichkeitsverletzungen, AfP 1996, S. 20. Ehlers, Dirk: Die Europäische Menschenrechtskonvention, Jura 2000, S. 372. Ehmke, Horst: Prinzipien der Verfassungsinterpretation, VVDStRL 20 (1963), S. 53. Eisenbarth, Peter J.: Das Recht am eigenen Bild von relativen und absoluten Personen der Zeitgeschichte, Konstanz 2000. Ellenberger, Holger/Froschauer, Bernd: Terminologie Juridique de Base, Neuwied, Kriftel 2002. Enders, Christoph: Anmerkung zur Entscheidung des BVerfG vom 23.02.2000, 1 BvR 1582/94, JZ 2000, S. 1108. Enders, Christoph: Die Menschenwürde in der Verfassungsordnung. Zur Dogmatik des Art. 1 GG, Tübingen 1997. 225 Enders, Christoph: Die Menschenwürde und ihr Schutz vor Gentechnologischer Gefährdung, EuGRZ 1986, S. 241. Enders, Christoph: Eingriffe in die Meinungsfreiheit (Art. 5 I 1/II GG) JuS 1997, S. L 9. Enders, Christoph: Offene Staatlichkeit unter Souveränitätsvorbehalt - oder: Vom Kampf der Rechtsordnungen nach Maastricht, in: Festschrift für Ernst-Wolfgang Böckenförde, Berlin 1995, S. 29. Engels, Stefan/Jürgens, Uwe: Auswirkungen der EGMR-Rechtsprechungen zum Privatsphärenschutz. Möglichkeiten und Grenzen der Umsetzung des Caroline- Urteils im deutschen Recht, NJW 2007, S. 2517. Ennecerus, Ludwig/ Nipperdey, Hans Carl: Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Rechts, Band I, 14. Auflage, Tübingen 1959. Epiney, Astrid: Zur Stellung des Völkerrechts in der EU, EuZW 1999, S. 5. Erichsen, Uwe: Allgemeine Handlungsfreiheit, in: Isensee, Josef/Kirchhof, Paul (Hrsg.): Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band VI, 2. Auflage, Heidelberg 2001, S. 1191. Ermacora, Felix/Nowak, Manfred/Tretter, Hannes: Die Europäische Menschenrechtskonvention in der Rechtsprechung der österreichischen Höchstgerichte, Wien 1983. Evers, Hans-Ulrich: Privatsphäre und Ämter für Verfassungsschutz, Berlin 1960. Fichte, Johann Gottlieb: Zurückforderung der Denkfreiheit von den Fürsten Europens, die sie bisher unterdrückten, Leipzig 1919. Forsthoff, Ernst: Der Verfassungsschutz der Zeitungspresse, Frankfurt/Main, Berlin 1969. Franck, Georg: Ökonomie der Aufmerksamkeit. Ein Entwurf. München, Wien 1998. Franke, Einhardt: Bildberichterstattungen über Demonstrationen und Persönlichkeitsschutz der Polizei, JR 1982, S. 48. Frangi, Marc: Constitution et Droit Privé, Paris 1992. Franke, Dietmar: Zur Rechtmäßigkeit der Bildberichterstattung über Polizeieinsätze, NJW 1981, S. 2033. Friauf, Karl Heinrich/Höfling, Wolfram (Hrsg.): Berliner Kommentar zum Grundgesetz, Loseblatt, Berlin, Stand: 14. Lieferung, Dezember 2005. Frowein, Jochen Abr.: Das Bundesverfassungsgericht und die Europäische Menschenrechtskonvention, in: Festschrift für Wolfgang Zeidler, Band 2, Berlin, New York, S. 1763. Frowein, Jochen Abr./Peukert, Wolfgang: Europäische Menschenrechtskonvention, Kommentar, Kehl, Strassburg, Arlington 1996. Frowein, Jochen Abr./Ulsamer, Gerhard: Europäische Menschenrechtskonvention und nationaler Rechtsschutz, Heidelberg 1985. Gamm, Otto-Friedrich Freiherr von: Urheberrechtsgesetz, Kommentar, München 1968. Gareis, Karl: Das Recht am menschlichen Körper, in: Festschrift für Johann Theodor Schirmer, Königsberg 1900, S. 82. 226 Gareis, Karl: Das juristische Wesen der Autorrechte sowie des Firmen- und Markenschutzes, Buschs Archiv, 1877, S. 185. Geddert-Steinacher, Tatjana: Menschenwürde als Verfassungsbegriff: Aspekte der Rechtsprechung des BVerfG zu Art. 1 Abs. 1 GG, Berlin 1990. Gehrs, Oliver: Nackt im Handstand, DER SPIEGEL Nr. 44/2000, S. 100. Geiger, Rudolf: Grundgesetz und Völkerrecht, 3. Auflage, München 2002. Geis, Max-Emanuel: Der Kernbereich des Persönlichkeitsrechts, JZ 1991, S. 112. Geppert, Klaus: Anmerkung zur Entscheidung des HansOLG Hamburg vom 17.01.1985, 1 Ss 168/84, JR 1985, S. 430. Gerlach, Jürgen von: Der Schutz der Privatsphäre von Personen des öffentlichen Lebens in rechtsvergleichender Sicht, JZ 1998, S. 741. Geyer, Christian: Karlsruher Hymnen, FAZ vom 20.10.2004, S.33. Giegerich, Thomas: Schutz der Persönlichkeit und Medienfreiheit nach Artt. 8, 10 EMRK im Vergleich, RabelsZ 63 (1999), S. 471. Gierke, Otto von: Deutsches Privatrecht, Band 1, Allgemeiner Teil und Personenrecht, Leipzig 1895. Gierke, Otto von: Deutsches Privatrecht, Band 3, Schuldrecht, Leipzig 1917. Giese, Bernhard: Das Würde-Konzept. Eine normfunktionale Explikation des Begriffes Würde in Art. 1 Abs. 1 GG, Berlin 1975. Giesen, Dieter: Schadenbegriff und Menschenwürde, JZ 1994, S. 286. Goebbels, Joseph: Vom Kaiserhof zur Reichskanzlei, München 1934. Goerlich, Helmut: Wertordnung und Grundgesetz, Kritik einer Argumentationsfigur des Bundesverfassungsgerichts, Baden-Baden 1973. Goethe, Johann Wolfgang von: Werke in Zehn Bänden, Band 2, West-östlicher Divan, Versepen, Köln 2003. Golsong, Heribert: Die Europäische Menschenrechtskonvention vor den nationalen Gerichten, DVBl. 1958, S. 809. Golsong, Heribert: Das Rechtsschutzsystem der europäischen Menschenrechtskonvention, Karlsruhe 1958. Gornig, Gilbert-Hanno: Äußerungsfreiheit und Informationsfreiheit als Menschenrechte. Die Verankerung der Äußerungs-, Informations-, Presse- und Rundfunkfreiheit sowie des Zensurverbots in völkerrechtlichen Übereinkommen und in den Rechtsordnungen der KSZE-Staaten, Berlin 1988. Götting, Horst-Peter: Persönlichkeitsrechte als Vermögenswerte, Tübingen 1995. Gottwald, Stefan: Das allgemeine Persönlichkeitsrecht. Ein zeitgeschichtliches Erklärungsmodell, Berlin 1996. Grabenwarter, Christoph: Schutz der Privatsphäre versus Pressefreiheit: Europäische Korrektur eines deutschen Sonderwegs?, AfP 2004, S. 309. Grabenwarter, Christoph: Europäische Menschenrechtskonvention, 3. Auflage, München, Wien 2008. Grabenwarter, Christoph: Medienfreiheit und Bildnisschutz nach der Menschenrechtskonvention, AfP 2004, S. 309. Grabitz, Eberhard: Der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, AöR 98 (1973), S. 568. 227 Grawert, Rolf: Staatsvolk und Staatsangehörigkeit, in: Isensee, Josef/Kirchhof, Paul (Hrsg.): Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band II, 2. Auflage, Heidelberg 2004, S. 107. Grimm, Dieter: Persönlichkeitsschutz im Verfassungsrecht, in: Karlsruher Forum 1996, Heft 2, S. 3. Grimm, Dieter: Trifft die Presse im Kern. Warum das Straßburger „Caroline-Urteil“ zu weit geht, Interview, in: FAZ vom 14. Juli 2004, S. 34. Grimm, Dieter: „Schutz auch außer Haus“, Interview, in: FAZ vom 13.01.2004, S. 9. Groeben, Hans von der/Schwarze, Jürgen (Hrsg.): Kommentar zum Vertrag über die Europäische Union und zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft, Band 4, 6. Auflage, Baden-Baden 2004. Gronau, Kerstin: Das Persönlichkeitsrecht von Personen der Zeitgeschichte und die Medienfreiheit, Baden-Baden 2002. Grote, Rainer/Marauhn, Thilo (Hrsg.): EMRK/GG, Konkordanzkommentar zum europäischen und deutschen Grundrechtsschutz, Tübingen 2006. Grupp, Klaus/Stelkens, Ulrich: Zur Berücksichtigung der Gewährleistungen der Europäischen Menschenrechtskonvention bei der Auslegung deutschen Rechts, DVBl. 2005, S. 133. Guha, Harald Andreas: Indiskretionsschutz der absoluten Person der Zeitgeschichte, Frankfurt am Main 1999. Gusy, Christoph: Der Schutz der Privatsphäre in der EMRK Art. 8, Datenverarbeitung im Recht 1984, S. 289. Häberle, Peter, Die Menschenwürde als Grundlage der staatlichen Gemeinschaft, in: Isensee, Josef/Kirchhof, Paul (Hrsg.): Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band II, 3. Auflage, Heidelberg 2004, S. 317. Häberle, Peter: Die Wesensgehaltsgarantie des Art. 19 Abs. 2 Grundgesetz, Karlsruhe 1962. Häberle, Peter: Öffentliches Interesse als juristisches Problem, 2., um einen Nachtrag ergänzte Auflage, Berlin 2006. Habermas, Jürgen: Strukturwandel der Öffentlichkeit. Untersuchungen zu einer Kategorie der bürgerlichen Gesellschaft, Frankfurt am Main, 1990. Haefliger, Arthur: Die Hierarchie von Verfassungsnormen und ihre Funktion beim Schutz der Menschenrechte, EuGRZ 1990, S. 474. Halfmeier, Axel: Privatleben und Pressefreiheit: Rechtsvereinheitlichung par ordre de Straßbourg, AfP 2004, S. 417. Hanfeld, Michael: Bildersturm. Kanzler schützt Prominente, nicht die Pressefreiheit, FAZ vom 30.08.2004, S. 48. Häntzschel, Kurt: Das Grundrecht der freien Meinungsäußerung und die Schranken der allgemeinen Gesetze des Art. 118 I der Reichsverfassung, AöR 10 (1926), S. 228. Hauser, Martin: Werbung und das Recht am eigenen Bild in Frankreich, GRUR Int. 1988, S. 839. 228 Hegel, Georg Wilhelm Friedrich: Werke in zwanzig Bänden, hrsg. von E. Moldenhauer und K. M. Michel (Theorie-Werkausgabe), Band VII, Grundlinien der Philosophie des Rechts oder Naturrecht und Staatswissenschaft im Grundrisse, Frankfurt am Main 1986. Heidegger, Martin: Sein und Zeit, 10. Auflage, Tübingen 1963. Heldrich, Andreas: Persönlichkeitsschutz und Pressefreiheit nach der Europäischen Menschenrechtskonvention, NJW 2004, S. 2634 Helle, Jürgen: Besondere Persönlichkeitsrechte im Privatrecht, Tübingen 1991. Henry, Michael: International Privacy, Publicity and Personality Laws, London 2001. Herdegen, Gerhard: „Soldaten sind Mörder“, NJW 1994, S. 2933. Herdegen, Matthias: Völkerrecht, 6. Auflage, München 2007. Herrmann, Günter: Anmerkung zum Urteil des EGMR vom 24.06.2004, ZUM 2004, S. 665. Herth, Christiane: Persönlichkeitsschutz im englischen Zivilrecht, Frankfurt am Main 1989. Hesse, Konrad: Grundzüge des Verfassungsrechts der BRD, 20. Auflage 1999. Hilf, Meinhard: Der Rang der EMRK im deutschen Recht, in: Mahrenholz, Ernst G./Hilf, Meinhard/Klein, Eckart (Hrsg.): Entwicklungen der Menschenrechte innerhalb der Staaten des Europarates. Hilgendorf, Eric: Scheinargumente in der Abtreibungsdiskussion – am Beispiel des Erlanger Schwangerschaftsfalls, NJW 1996, S. 758. Hoffman-Riem, Wolfgang: Kohärenz der Anwendung europäischer und nationaler Grundrechte, EuGRZ 2002, S. 473. Hoffmann-Riem, Wolfgang: Kommunikationsfreiheiten, Baden-Baden 2002. Hoffmann-Remy, Ulrich: Die Möglichkeiten der Grundrechtsbeschränkungen nach den Art. 8-11 Abs. 2 der Europäischen Menschenrechtskonvention, Berlin 1976. Hoffmeister, Frank: Die Europäische Menschenrechtskonvention als Grundrechtsverfassung und ihre Bedeutung in Deutschland, Der Staat 40 (2001), S. 349. Höfling, Wolfram: Vertragsfreiheit - Eine grundrechtsdogmatische Studie, Heidelberg 1991. Hohmann-Dennhardt, Christine: Freiräume zum Schutz der Privatheit, NJW 2006, S. 545. Holoubek, Michael: Medienfreiheit in der Europäischen Menschenrechtskonvention, AfP 2003, S. 193 ff. Hoppe, Bernd: Die “allgemeinen Gesetze” als Schranke der Meinungsfreiheit, JuS 1991, S. 734. Hubmann, Heinrich: Das Persönlichkeitsrecht, 1. Auflage, Münster, Köln 1953. Hubmann, Heinrich: Das Persönlichkeitsrecht, 2. Auflage, Köln 1967. Hubmann, Heinrich: Der zivilrechtliche Schutz der Persönlichkeit gegen Indiskretion, JZ 1957, S. 521. Hubmann, Heinrich: Persönlichkeitsschutz ohne Grenzen?: Betrachtungen zu einigen neueren Entscheidungen des BVerfG, UFITA 70 (1974), S. 75. 229 Imhof, Kurt/Schulz, Peter: Die Veröffentlichung des Privaten – die Privatisierung des Öffentlichen, in: Imhof, Kurt/Schulz, Peter (Hrsg.): Die Veröffentlichung des Privaten – die Privatisierung des Öffentlichen, Opladen, Wiesbaden 1998, S. 9. Internationaler Kommentar zur Europäischen Menschenrechtskonvention, Loseblatt, Köln, Berlin, Bonn, München, Stand: 10. Lieferung, Dez. 2007. Zitiert: Bearbeiter, in: Internationaler Kommentar. Ipsen, Jörn: Staatsrecht II. Grundrechte, 11. Auflage, München 2008. Isensee, Josef: Das Grundrecht als Abwehrrecht und als staatliche Schutzpflicht, in: Isensee, Josef/Kirchhof, Paul (Hrsg): Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band V, 2. Auflage, Heidelberg 2000, S. 143. Isensee, Josef: Grundrecht auf Ehre, in: Festschrift für Martin Kriele, München 1997, S. 5. Jarass, Hans D.: Die Entwicklung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, in: Erichsen, Hans- Uwe/Kollhosser, Helmut/Welp, Jürgen (Hrsg.): Recht der Persönlichkeit, Berlin 1996, S. 89. Jarass, Hans D./Pieroth, Bodo: Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, Kommentar, 9. Auflage, München 2007. Jarass, Hans D.: Das allgemeine Persönlichkeitsrecht im Grundgesetz, NJW 1989, S. 857. Jarass, Hans D.: Bausteine einer umfassenden Grundrechtsdogmatik, AöR 120 (1995), S. 345. Jellinek, Georg: Allgemeine Staatslehre, 3. Auflage, Berlin 1929. Jellinek, Walter: Verwaltungsrecht, Bad Homburg v.d.H., Berlin, Zürich 1966, unveränderter Neudruck der 3. Auflage von 1931. Jhering, Rudolf von: Jahrbücher für die Dogmatik des heutigen römischen und deutschen Privatrechts, Band 23, Frankfurt/Main 1885. Jhering, Rudolf von: Rechtsschutz gegen injuriöse Rechtsverletzungen, Iherings Jahrbücher 23 (1885), S. 155. Kant, Immanuel: Werke in sechs Bänden, herausgegeben von Wilhelm Weischedel, Darmstadt 1956 (Nachdruck 1998), hierin: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten, 1. Aufl. 1785, 2. Aufl. 1786, Werke Band IV, S.7. Metaphysik der Sitten, 1. Aufl. 1797, 2. Aufl. 1798, Werke Band IV, S. 303. Kau, Wolfgang: Vom Persönlichkeitsschutz zum Funktionsschutz: Persönlichkeitsschutz juristischer Personen des Privatrechts in verfassungsrechtlicher Sicht, Heidelberg 1989. Keyßner, Hugo: Das Recht am eigenen Bilde, Berlin 1896. Kirchhof, Paul: Der deutsche Staat im Prozeß der europäischen Integration, in: Isensee, Josef/Kirchhof, Paul (Hrsg.): Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band VII, Heidelberg 1992, S. 855. 230 Kleeberger, Wolfgang: Die Stellung der Rechte der Europäischen Menschenrechtskonvention in der Bundesrepublik Deutschland. Versuch einer Neubestimmung, München 1992. Klein, Eckart: Einwirkungen des europäischen Menschenrechtsschutzes auf Meinungsäußerungsfreiheit und Pressefreiheit, AfP 1994, S. 9 ff. Klein, Eckart: Anmerkung zur Entscheidung des BVerfG vom 14.10.2004, 2 BvR 1481/04, JZ 2004, S. 1176. Klein, Eckart: Preferred Freedoms-Doktrin und deutsches Verfassungsrecht, in: Festschrift für Ernst Benda, Heidelberg 1995. Klein, Hans H.: Öffentliche und Private Freiheit. Zur Auslegung des Grundrechts der Meinungsfreiheit, Der Staat 10 (1971), S. 145. Klein, Walter: Zum Begriff des öffentlichen Interesses, Münster 1968. Klingst, Martin: Das Caroline-Komplott; Richter schützen die Privatsphäre von Prominenten. Das ist kein Anschlag auf die Pressefreiheit, DIE ZEIT vom 02.09.2004, S. 1. Kloepfer, Michael: Öffentliche Meinung, Massenmedien, in: Isensee, Josef/Kirchhof, Paul (Hrsg.): Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band III, 3. Auflage, Heidelberg 2005, S. 389. Klug, Ulrich: Das Verhältnis zwischen der Europäischen Menschenrechtskonvention und dem Grundgesetz, in: GS für Peters, S. 434. Kögel, Christiane: Das Vermächtnis der Caroline, Süddeutsche Zeitung vom 02.08.2004, S. 12. Kohl, Helmut: Die Freiheit des Bildjournalisten und das Persönlichkeitsrecht des Beamten, in: Festschrift für Martin Löffler, München 1980, S. 127. Kohler, Josef: Das Eigenbild im Recht, Berlin 1903. Kohler, Josef: Das Recht an Briefen, Archiv für Bürgerliches Recht, Band 7 (1893), S. 94. König, Christian/Haratsch, Andreas: Europarecht, 5. Auflage, Tübingen 2006. Kriele, Martin: Ehrenschutz und Meinungsfreiheit, NJW 1994, S. 1898. Kriele, Martin: Menschenrechte und Gewaltenteilung, in: Kriele, Martin: Recht- Vernunft-Wirklichkeit, Berlin 1990, S. 191. Krück, Hans: Völkerrechtliche Verträge im Recht der Europäischen Gemeinschaften: Abschlusskompetenzen, Bindungswirkung, Kollisionen, Berlin, Heidelberg, New York 1977. Kübler, Friedrich: Ehrenschutz, Selbstbestimmung und Demokratie, NJW 1999, S. 1281. Kübler, Klaus: Über Wesen und Begriff der Grundrechte. Versuch einer Systematik an Hand des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland, Stuttgart 1966. Kugelmann, Dieter: Der Schutz privater Individualkommunikation nach der EMRK, EuGRZ 2003, S. 16. Külz, Helmut R.: Das Wohl der Allgemeinheit im WHG, in: Festschrift für Paul Gieseke, Karlsruhe 1958, S. 187. Kummer, Tom: Implosion des Realen, Interview in: DER SPIEGEL vom 21.05.2000, S. 110. Kunczik, Michael/Zipfel, Astrid: Publizistik, 2. Auflage, Köln, Weimar, Wien 2005. 231 Küpper, Georg: Tagebücher, Tonbänder, Telefonate, JZ 1990, S. 416. Kurbjuweit, Dirk: Unser effizientes Leben. Die Diktatur der Ökonomie und ihre Folgen, Reinbek 2005. Ladeur, Karl-Heinz: Schutz von Prominenz als Eigentum. Zur Kritik der Caroline- Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, ZUM 2000, S. 879. Langenfeld, Christine: Die Stellung der EMRK im Verfassungsrecht der Bundesrepublik Deutschland, in: Bröhmer, Jürgen (Hrsg.): Der Grundrechtsschutz in Europa, Baden-Baden 2002, S. 95. Langner, Thomas: Die Problematik der Geltung der Grundrechte zwischen Privaten, Berlin, Bern, New York u.a. 1998. Larenz, Karl: Methodenlehre der Rechtswissenschaft, 6. Auflage, Berlin, Heidelberg, New York 1991. Larenz, Karl/Canaris, Claus-Wilhelm: Methodenlehre der Rechtswissenschaft, 3. Auflage, Berlin, Heidelberg 1995. Lehmann, Heinrich/Hübner, Heinz: Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Gesetzbuchs, 15. Auflage, Berlin 1966. Leicht, Robert: Kein Leben hinter Sichtblenden, Tagesspiegel vom 01.09.2004. Leisner, Walter: Grundrechte und Privatrecht, München 1960. Lenski, Sophie-Charlotte: Der Persönlichkeitsschutz Prominenter unter EMRK und Grundgesetz, NVwZ 2005, S. 50. Lenz, Carl Otto/Borchardt, Klaus-Dieter: EU- und/EG-Vertrag, 3. Auflage, Köln 2003. Lerche, Peter: Grundrechtsschranken, in: Isensee, Josef/Kirchhof, Paul (Hrsg.): Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band V, 2. Auflage, Heidelberg 2000, S. 775. Lerche, Peter: Schutzbereich, Grundrechtsprägung, Grundrechtseingriff, in: Isensee, Josef/Kirchhof, Paul (Hrsg.): Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band V, 2. Auflage, Heidelberg 2000, S. 739. Leuschner, Jochen, Interview in: Schneider, PR Report, Nr. 1782, S. 17. Leuze, Dieter: Die Entwicklung des Persönlichkeitsrechts im 19. Jahrhundert. Zugleich ein Beitrag zum Verhältnis allgemeines Persönlichkeitsrecht- Rechtsfähigkeit, Bielefeld 1962. Leyendecker, Hans: Oh, Caroline. Die Phantomdebatte deutscher Medienkonzerne um die Pressefreiheit, Süddeutsche Zeitung vom 01.09.2004, S. 15. Leyendecker, Hans: Reporter in der Falle, Süddeutsche Zeitung vom 03.09.2004, S. 19. Löffler, Martin: Der Verfassungsauftrag der Presse. Modelfall Spiegel, Karlsruhe 1963. Löffler, Martin/Ricker, Reinhart: Handbuch des Presserechts, 5. Auflage, München 2005. Lorenz, Frank Lucien: Absoluter Schutz versus absolute Relativität. Die Verwertung von Tagebüchern zur Urteilsfindung im Strafprozeß, GA 1992, S. 254. Lübbe-Wolf, Gertrude: Die Grundrechte als Eingriffsabwehrrechte, Baden-Baden 1988. 232 Lücke, Jörg: Die „allgemeinen“ Gesetze (Art. 5 Abs. 2 GG). Versuch einer Neuinterpretation, Heidelberg 1998. Luhmann, Niklas: Grundrechte als Institution: Ein Beitrag zur politischen Soziologie, Berlin 1974. Luhmann, Niklas: Die Realität der Massenmedien, 3. Auflage, Wiesbaden 2004. Mackeprang, Rudolf: Ehrenschutz im Verfassungsstaat, Berlin 1990. Maihofer, Werner: Menschenwürde im Rechtsstaat, in: Maihofer, Werner/Behrendt, Richard: Die Würde des Menschen, Leer 1967. Maihofer, Werner: Prinzipien freiheitlicher Demokratie, in: Benda, Ernst/Maihofer, Werner/Vogel, Hans-Jochen (Hrsg.): Handbuch des Verfassungsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band 1, 2. Auflage, Berlin, New York 1995. Maihofer, Werner: Recht und Sein, Prolegomena zu einer Rechtsontologie, Frankfurt/Main 1954. Malaurie, Philippe/Aynès, Laurent : Cours de droit civil, les personnes - les incapacités, 3. Auflage, Paris 1994. Mangoldt, Hermann von: Grundrechte und Grundsatzfragen des Bonner Grundgesetzes, AöR 75 (1949), S. 273. Mangoldt, Hermann von/Klein, Friedrich (Hrsg.): Kommentar zum Grundgesetz, Band 1, 2. Auflage, Berlin, Frankfurt am Main, 1957. Mangoldt, Hermann von/Klein, Friedrich/Starck, Christian (Hrsg.): Kommentar zum Grundgesetz, Band 1, 5. Auflage, München 2005. Mangoldt, Hermann von/Klein, Friedrich/Starck, Christian (Hrsg.): Kommentar zum Grundgesetz, Band 2, 5. Auflage, München 2005. Mangoldt, Hermann von/Klein, Friedrich/Starck, Christian (Hrsg.): Kommentar zum Grundgesetz, Band 3 , 5. Auflage, München 2005. Mann, Roger: Auswirkungen der Caroline-Entscheidung des EGMR auf die forensische Praxis, NJW 2004, S. 3220. Marck, Siegfried: Substanz- und Funktionsbegriff in der Rechtsphilosophie, Tübingen 1925. Martens, Wolfgang: Öffentlich als Rechtsbegriff, Bad Homburg, Berlin, Zürich 1969. Maunz, Theodor: Deutsches Staatsrecht, 1. Auflage, München, Berlin 1951. Maunz, Theodor/Dürig, Günter (Hrsg.): Grundgesetz, Kommentar, Loseblatt; München, Stand: 52. Ergänzungslieferung Mait 2008. Meier, Christian: Die parlamentarische Demokratie, München 2001. Menzel, Eberhard: Die Einwirkung der Europäischen Menschenrechtskonvention auf das deutsche Recht, DÖV 1970, S. 509. Meyer-Goßner, Lutz: Strafprozessordnung, Kommentar, 51. Auflage, München 2008. Meyer-Ladewig, Jens: Europäische Menschenrechtskonvention, Kommentar, 2. Auflage, Baden-Baden 2006. Meyer-Ladewig, Jens/Petzold, Herbert: Der neue ständige Europäische Gerichtshof für Menschenrechte, NJW 1999, S. S. 1165 ff. 233 Meyer-Ladewig, Jens/Petzold, Martin: Die Bindung deutscher Gerichte an Urteile des EGMR, Neues aus Straßburg und Karlsruhe, NJW 2005, S. 15. Meyers Enzyklopädisches Lexikon, Band 9, Mannheim, Wien, Zürich, 1978. Meyers Großes Universallexikon, Band 10, Mannheim, Wien, Zürich 1981. Meyers Neues Lexikon, Band 8, Leipzig 1994. Mill, John Stuart: Über die Freiheit, Bibliographisch ergänzte Ausgabe, Stuttgart 1988. Morstein Marx, Fritz: Nachrichtenfreiheit und Verantwortung: Amerikanische Blickweisen, DVBl. 1963, S. 693. Mückenberger, Ulrich: Datenschutz als Verfassungsgebot: Das Volkszählungsurteil des Bundesverfassungsgerichtes, Kritische Justiz 1984, S. 1. Müller, Friedrich: Arbeitsmethoden des Verfassungsrechts, in: Bäumlin, Richard/Acham, Karl, Thiel, Manfred (Hrsg.): Enzyklopädie der geisteswissenschaftlichen Arbeitsmethoden, München, Wien 1994. Müller, Friedrich/Christensen, Ralph: Juristische Methodik, Band I, 9. Auflage, Berlin 2004. Müller, Gerda: Abschied von der absoluten Person der Zeitgeschichte? Die Zukunft des Persönlichkeitsrechts zwischen Karlsruhe und Straßburg, ZRP 2007, S. 173. Münch, Ingo von/Kunig, Philipp (Hrsg.): Grundgesetz, Kommentar, Band 1, 5. Auflage, München 2000. Münch, Ingo von/Kunig, Philipp (Hrsg.): Grundgesetz, Kommentar, Band 2, 5. Auflage, München 2001. Münchener Kommentar zum BGB, Band 1, §§ 1-240, 5. Auflage, München 2008. Nawiasky, Hans/Schweiger, Karl/Knöpfle, Franz: Die Verfassung des Freistaates Bayern, Stand: 13. Ergänzungslieferung 07/2005, München 2005. Negt, Oskar/Kluge, Alexander: Öffentlichkeit und Erfahrung. Zur Organisationsanalyse von bürgerlicher und proletarischer Erfahrung, Frankfurt/Main 1972. Neugärtner, Ilka/Puth, Sebastian: Die Wirkung der WTO-Übereinkommen im Gemeinschaftsrecht-EuGH, EuZW 2000, S. 276. Neumann-Duesberg, Horst: Dokumentarfernsehsendung „Soldatenmord von Lebach“ unter persönlichkeitsrechtlichem und verfassungsrechtlichem Aspekt, JZ 1973, S. 261. Neumann-Klang, Sybille: Das Recht am eigenen Bild aus rechtsvergleichender Sicht, Frankfurt/Main 1999. Neuner, Carl: Wesen und Arten der Privatrechtsverhältnisse, Kiel 1866. Nietlispach, Fritz: Grundlagen des Freiheitsrechts. Menschenrechtliche und grundrechtliche Aspekte, Zürich 1977. Nipperdey, Hans Carl : Boykott und freie Meinungsäußerung, DVBl. 1958, S. 445. Nipperdey, Hans Carl: Das Allgemeine Persönlichkeitsrecht, UFITA 30 (1960), Nipperdey, Hans Carl: Die Würde des Menschen, in: Neumann, Franz L./Nipperdey, Hans Carl/Scheuner, Ulrich (Hrsg.): Die Grundrechte. Handbuch der Theorie und Praxis der Grundrechte, Band II, Berlin 1954, S. 1. Nipperdey, Hans Carl: Grundrechte und Privatrecht, Krefeld 1961. 234 Noelle-Neumann, Elisabeth: Öffentliche Meinung. Die Entdeckung der Schweigespirale, Frankfurt am Main, Berlin 1996. Noelle-Neumann, Elisabeth/Schulz, Winfried/Wilke, Jürgen: Fischer Lexikon Publizistik/Massenkommunikation, Frankfurt am Main 2002. Ohly, Ansgar: „Volenti non fit iniuria.“ Die Einwilligung im Privatrecht, Tübingen 2002. Ohly, Ansgar: Harmonisierung des Persönlichkeitsrechts durch den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte?, GRUR Int. 2004, S. 902. Oldiges, Martin: Die Bundesregierung als Kollegium: Eine Studie zur Regierungsorganisation nach dem Grundgesetz, Hamburg 1983. Oppenberg, Dietrich: Publizistik im Wandel. Berichte und Analysen zum Pressesystem in der Bundesrepublik Deutschland, Bochum 1987. Oppermann, Thomas: Europarecht, 3. Auflage, München 2005. Ossenbühl, Fritz: Medien zwischen Macht und Recht, JZ 1995, S. 633. Ossenbühl, Fritz: Versammlungsfreiheit und Spontandemonstration, Der Staat 10 (1971), S. 53. Papier, Hans-Jürgen: Art. 12 GG-Freiheit des Berufs und Grundrecht der Arbeit, DVBl. 1984, S. 801. Papier, Hans-Jürgen: „Straßburg ist kein oberstes Rechtsmittelgericht“, Interview, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 09.12.2004, S. 5. Partsch, Karl Josef: Die Rechte und Freiheiten der Europäischen Menschenrechtskonvention, in: Bettermann, Karl August/Neumann, Franz (Hrsg.): Die Grundrechte. Handbuch der Theorie und Praxis der Grundrechte, Band 1, 1. Halbband, Berlin 1966, S. 235. Peters, Anne: Einführung in die Europäische Menschenrechtskonvention, München 2003. Peters, Hans: Das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit in der höchstrichterlichen Rechtsprechung, Köln 1963. Peters, Hans: Die freie Entfaltung der Persönlichkeit in der höchstrichterlichen Rechtsprechung, BayVBl. 1965, S. 37. Peters, Birgit: Prominenz. Eine soziologische Analyse ihrer Entstehung und Wirkung, Opladen 1996. Petersmann, Ernst-Ulrich: Darf die EG das Völkerrecht ignorieren?, EuZW 1997, S. 325. Peukert, Die Kommunikationsfreiheiten im Lichte der Rechtsprechung der EMRK, in: Festschrift für Ernst Gottfried Mahrenholz, Baden-Baden 1994, S. 277 ff. Pfeifer, Hans-Wolfgang: „Das tut man nicht!“ – Oder vielleicht doch?, in: Gerhardt, Rudolf/Pfeifer, Hans-Wolfgang, Wer die Medien bewacht, Frankfurt am Main 2000, S.7. Pieroth, Bodo/Schlink, Bernhard: Grundrechte. Staatsrecht II, 24. Auflage, Heidelberg 2008. 235 Polakiewicz, Jörg: Die Verpflichtungen der Staaten aus den Urteilen des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, Berlin, Heidelberg, New York u.a. 1993. Pöttker, Horst: Politische Sozialisation durch Massenmedien: Aufklärung, Manipulation und ungewollte Einflüsse, in: Claußen, Bernhard/Geißler, Rainer (Hrsg.): Die Politisierung des Menschen. Instanzen der politischen Sozialisation, Opladen 1996, S. 149. Prantl, Heribert: Wenn der Kanzler Richter spielt, Süddeutsche Zeitung vom 02.09.2004, S. 4. Prinz, Matthias/Peters, Butz: Medienrecht, München 1999. Pürer, Heinz: Publizistik und Kommunikationswissenschaft, Konstanz 2003. Pürer, Heinz/Raabe, Johannes: Medien in Deutschland, Band 1, 2. Auflage 1996. Radunski, Peter: Wahlkämpfe: Moderne Wahlkampfführung als politische Kommunikation, München, Wien 1980. Rau, Johannes: Rede auf dem Gesprächsforum „Die Republik und ihre Journalisten“, Berlin 2001. Ravanas, Jacques : La protection des personnes contre la réalisation et la publication de leur image, Paris 1978. Reinhardt, Rudolf: Das Persönlichkeitsrecht in der geltenden Rechtsordnung, Mannheim, Berlin, Leipzig 1931. Rengeling, Hans-Werner: Grundrechtsschutz in der Europäischen Gemeinschaft. Bestandsaufnahme und Analyse der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs zum Schutz der Grundrechte als allgemeine Rechtsgrundsätze, München 1993. Ress, Georg: Die Europäische Menschenrechtskonvention und die Vertragsstaaten: Die Wirkungen der Urteile des EGMR im innerstaatlichen Recht und vor innerstaatlichen Gerichten, in: Maier, Irene (Hrsg.): Europäischer Menschenrechtsschutz. Schranken und Wirkungen, Heidelberg 1982, S. 227. Ress, Georg: Wirkung und Beachtung der Urteile und Entscheidungen der Straßburger Konventionsorgane, EuGRZ 1996, S. 350. Roellecke, Gerd: Vorbild Caroline? Straßburg sei Dank: Politik und Unterhaltung gehören getrennt, FAZ vom 23.09.2004, S. 35. Rogall, Klaus: Informationseingriff und Gesetzesvorbehalt im Strafprozessrecht, Tübingen 1992. Rohlf, Dietwalt: Der grundrechtliche Schutz der Privatsphäre: Zugleich ein Beitrag zur Dogmatik des Art. 2 Abs. 1 GG, Tübingen 1979. Ross, Dieter: Die Regression des Politischen. Die Massenmedien privatisieren die Öffentlichkeit, in: Imhof, Kurt/Schulz, Peter (Hrsg.): Die Veröffentlichung des Privaten – die Privatisierung des Öffentlichen, Opladen, Wiesbaden 1998, S. 149. Rössler, Beate: Der Wert des Privaten, Frankfurt am Main 2001. Rötelmann, Wilhelm: Persönlichkeitsrechte, insbesondere der Widerruf ehrenrühriger Behauptungen, NJW 1971, S. 1636 ff. 236 Rothenbücher, Karl: Das Recht der freien Meinungsäußerung, VVDStRL 4 (1928), S. 1. Ruffert, Matthias: Die künftige Rolle des EuGH im europäischen Grundrechtsschutzsystem, EuGRZ 2004, S. 466. Rüfner, Wolfgang: Drittwirkung der Grundrechte. Versuch einer Bilanz, in: Festschrift für Wolfgang Martens, Berlin, New York 1987, S. 215 ff. Rühmann, Jürgen: Verfassungsgerichtliche Normenqualifikation. Rechtsvergleichende Untersuchung am Beispiel von Frankreich und Deutschland, Baden- Baden 1982. Rupp, Heinrich: Das Grundrecht der Berufsfreiheit in der Rechtsprechung des BVerfG, AöR 92 (1967), S. 212. Ryffel, Hans: Öffentliche Interessen und Gemeinwohl, Berlin 1968. Sachs, Michael: Grundgesetz, Kommentar, 4. Auflage, München 2007. Sachs, Michael: Verfassungsrecht II. Grundrechte, 2. Auflage, Berlin, Heidelberg, New York, 2002. Sattler, Detlev: Wiederaufnahme des Strafprozesses nach Feststellung der Konventionswidrigkeit durch Organe der Europäischen Menschenrechtskonvention, Freiburg 1973. Savigny, Friedrich Carl von: System des heutigen römischen Rechts, Band 1, Aalen 1973, Neudruck der Ausgabe Berlin 1840. Schertz, Christian: Der Schutz der Persönlichkeit vor heimlichen Bild- und Tonaufnahmen, AfP 2005, S. 421. Schertz, Christian: Die haben das Urteil nicht gelesen, Interview in DIE ZEIT vom 02.09.2004, S. 26. Scheuner, Ulrich: Pressefreiheit, VVDStRL 22 (1965), S. 1ff. Scheyhing, Robert: Zur Geschichte des Persönlichkeitsrechtes im 19. Jahrhundert, AcP 158 (1959), S. 503. Schiedermair, Hartmut: Das Grundrecht der Pressefreiheit und die publizistische Kompetenzabgrenzung im Recht Großbritanniens, in: Bettermann, Karl August/Hirsch, Ernst E./Lerche, Peter (Hrsg.): Pressefreiheit und innere Struktur von Presseunternehmen in westlichen Demokratien, Berlin 1974, S. 169. Schlink, Bernhard: Abwägung im Verfassungsrecht, Berlin 1976. Schlink, Bernhard: Das Recht der informationellen Selbstbestimmung, Der Staat 25 (1986), S. 233. Schlink, Bernhard: Der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit, in: Festschrift 50 Jahre Bundesverfassungsgericht, Band II, Tübingen 2001, S. 445. Schmid, Walter: Die Wirkungen der Entscheidungen der europäischen Menschenrechtsorgane, Zürich 1974. Schmidt, Walter: Die bedrohte Entscheidungsfreiheit, JZ 1974, S. 241. Schmidt-Bleibtreu, Bruno/Klein, Franz: Kommentar zum Grundgesetz, 11. Auflage, München 2008. Schmidt-Jortzig, Edzard: Meinungs- und Informationsfreiheit, in: Isensee, Josef/Kirchhof, Paul (Hrsg.): Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band VI, 2. Auflage, Heidelberg 2001, S. 635. 237 Schmitt Glaeser, Walter: Schutz der Privatsphäre, in: Isensee, Josef/Kirchhof, Paul (Hrsg.): Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band VI, 2. Auflage, Heidelberg 2001, S. 635. Schneider, Ulrich F.: Der Januskopf der Prominenz. Zum ambivalenten Verhältnis von Privatheit und Öffentlichkeit, Wiesbaden 2004. Schneider, Ulrich F.: Zuerst ein Sog, dann Gegenwind, PR Report, Nr. 1782, 2001, S. 17. Schneider, Franz: Die Menschenrechte in staatlicher Ordnung, ARSP NF 3, S. 89. Schneider, Peter: Prinzipien der Verfassungsinterpretation, VVDStRL 20 (1963) S. 1. Schnur, Roman: Pressefreiheit, VVDStRL 22, S. 101. Scholler, Heinrich: Person und Öffentlichkeit, München 1967. Scholz, Rupert: Meinungsfreiheit und Persönlichkeitsschutz: Gesetzgeberische oder verfassungsgerichtliche Verantwortung? Oder: Zum Ehrenschutz der Soldaten, AfP 1996, S. 323. Scholz, Rupert: Das Grundrecht der freien Entfaltung der Persönlichkeit in der Rechtsprechung des BVerfG, AöR 100 (1975), S. 81 und S. 265. Scholz, Rupert/Konrad, Karlheinz: Meinungsfreiheit und allgemeines Persönlichkeitsrecht: Zur Rechtsprechung des BVerfG, AöR 123 (1998), S. 60. Schönke, Adolf/Schröder, Horst: Strafgesetzgebuch, Kommentar, 27. Auflage, München 2006. Schricker, Gerhard: Urheberrecht, Kommentar, 3. Auflage, München 2006. Schulte, Josef L.: Handbuch Fusionskontrolle, München/Unterschleißheim 2005. Schuppert, Gunnar Folke: Zur Nachprüfung gerichtlicher Entscheidungen durch das BVerfG, AöR 103 (1978), S. 43 ff. Schwabe, Jürgen: Probleme der Grundrechtsdogmatik, Buxtehude, 2. Auflage 1997. Schweßinger, Ursula: Der Einfluss der EMRK auf den zivilrechtlichen Persönlichkeitsschutz in Deutschland, England und Frankreich, München 2004. Seibert, Helga: Europäische Menschenrechtskonvention und Bundesverfassungsgericht, in: Festschrift für Martin Hirsch, Baden-Baden 1981, S. 519. Seifert, Fedor: Postmortaler Schutz des Persönlichkeitsrechts und Schadensersatz – Zugleich ein Streifzug durch die Geschichte des allgemeinen Persönlichkeitsrechts, NJW 1999, S. 1889. Seitz, Walter: Promischutz vor Pressefreiheit? Oder: Die Presse als unkontrollierte Gewalt, NJW 1997, S. 3216. Siebert, Wolfgang: Zur allgemeinen Problematik des Persönlichkeitsrechts, NJW 1958, S. 1369 ff. Siegert, Privatheit und Medien, in: Hummler/Schwarz (Hrsg.): Das Recht auf sich selbst, S. 126 ff. Smend, Rudolf: Das Recht der freien Meinungsäußerung, VVDStRL 4 (1928), S. 44. Soehring, Jörg/Seelmann-Eggebert, Sebastian: Die Entwicklung des Presse- und Äußerungsrechts 1997 bis 1999, NJW 2000, S. 2466. 238 Sommermann, Karl-Peter: Völkerrechtlich garantierte Menschenrechte als Maßstab der Verfassungskonkretisierung. Die Menschenrechtsfreundlichkeit des Grundgesetzes, AöR 114 (1989), S. 391. Staatslexikon, Recht, Wirtschaft, Gesellschaft, Band 5, 7. Auflage 1988, Freiburg, Basel, Wien. Starck, Christian: Die Verfassungsauslegung, in: Isensee, Josef/Kirchhof, Paul (Hrsg.): Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band VII, Heidelberg 1993, S. 635. Stern, Klaus: Das Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland, Band 1, München 1984. Stern, Klaus: Das Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland, Band 3, Halbband 1, München 1988. Stern, Klaus: Die Menschenwürde als Wurzel der Menschen- und Grundrechte, in: Festschrift für Hans Ulrich Scupin, Berlin 1983, S. 627. Stern, Klaus: Die Idee der Menschen- und Grundrechte, in: Merten, Detlef/Papier, Hans-Jürgen: Handbuch der Grundrechte für Deutschland und Europa, Band 1, Heidelberg 2004, S. 3. Stern, Klaus: Ehrenschutz und „allgemeine Gesetze“, in: Festschrift für Heinz Hübner, Berlin, New York 1984, S. 815. Stieglitz, Edgar: Allgemeine Lehren im Grundrechtsverständnis nach der EMRK und der Grundrechtsjudikatur des EuGH. Zur Nutzbarmachung konventionsrechtlicher Grundrechtsdogmatik im Bereich der Gemeinschaftsgrundrechte, Baden-Baden 2002. Streinz, Rudolf: Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 16.06.1998, Rs. C-162/96, JuS 1999, S. 698. Streinz, Rudolf: Europarecht, 8. Auflage, Heidelberg 2008. Suhr, Dieter: Entfaltung der Menschen durch die Menschen: Zur Grundrechtsdogmatik der Persönlichkeitsentfaltung, der Ausübungsgemeinschaften und des Eigentums, Berlin 1976. Süss, Theodor: Geheimsphäre und moderne Technik, in: Festschrift für Heinrich Lehmann, Band I, Berlin 1956, S. 189. Süssmuth, Rita: Die kommunikative Brücke der Medien. Parlament, Presse und Öffentlichkeit, in: Boventer, Hermann: Medien und Demokratie. Nähe und Distanz zur Politik, Konstanz 1993. Tallon, Denis: Droits de la Personnalité, in: Encyclopédie Juridique Dalloz, Répertoire de Droit civil, Paris 1996. Teichmann, Christoph: Abschied von der absoluten Person der Zeitgeschichte, NJW 2007, S. 1917. Tettinger, Peter J. :Steine aus dem Glashaus, JZ 2004, S. 1144. Thaysen, Uwe: Öffentlichkeit aus politologischer Sicht, in: Faulstich, Werner (Hrsg.): Konzepte von Öffentlichkeit, Bardowick 1993. Thiele-Dohrmann, Klaus: Ruhm und Unsterblichkeit. Ein Menschheitstraum von der Antike bis heute, Weimar 2000. 239 Thierse, Wolfgang: Das Diktat der Unterhaltung. Unter wachsendem Wettbewerbsdruck degeneriert die politische Berichterstattung zum „Polittainment“, Frankfurter Rundschau vom 06.11.2003, S. 9. Thon, August: Rechtsnorm und subjektives Recht. Untersuchungen zur allgemeinen Rechtslehre, Weimar 1878 (Nachdruck 1964). Tomuschat, Christian: Die staatsrechtliche Entscheidung für die internationale Offenheit, in: Isensee, Josef/Kirchhof, Paul (Hrsg.): Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band VII, Heidelberg 1993, S. 483. Trute, Hans-Heinrich: Die Regelungen des Umgangs mit den Stasi-Unterlagen im Spannungsfeld von allgemeinem Persönlichkeitsrecht und legitimen Verwendungszwecken, JZ 1992, S. 1043. Tuma, Thomas: Kritik nicht gestattet, DER SPIEGEL 39/2004, S. 96. Turkle, Sherry: Leben im Netz. Identität in Zeiten des Internet, Reinbeck 1999. Uerpmann, Robert: Das öffentliche Interesse: Seine Bedeutung als Tatbestandsmerkmal und als dogmatischer Begriff, Tübingen 1999. Uerpmann, Robert: Die Europäische Menschenrechtskonvention und die deutsche Rechtsprechung, Berlin 1993. Umbach, Dieter C./Clemens, Thomas (Hrsg.): Grundgesetz, Mitarbeiterkommentar und Handbuch, Band I, Heidelberg 2002. Umbach, Dieter/Clemens, Thomas/Dollinger, Franz-Wilhelm: Bundesverfassungsgerichtsgesetz, Kommentar, 2. Auflage, Heidelberg 2005. Velu, Jacques: The European Convention on Human Rights and the Right to Respect for Private Life, the Home and Communications, in: Robertson, A. H., Privacy and Human Rights, Manchester 1973. Velu, Jacques/Rusen, Ergec : La Convention européenne des droits de l`homme. Extrait du Répertoire du droit belge, Brüssel 1990. Vervier, Heinrich: Meinungsäußerungsfreiheit und Beamtenrecht, AöR 6 (1924), S. 1. Villiger, Mark Eugen: Handbuch der europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) – unter besonderer Berücksichtigung der schweizerischen Rechtslage, 2. Auflage, Zürich 1999. Vogel, Klaus: Rechtskraft und Gesetzeskraft der Entscheidungen des BVerfG, in: Starck, Christian: Bundesverfassungsgericht und Grundgesetz, Band 1, 1976, S. 568. Vogelgesang, Klaus: Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung?, Baden- Baden 1987. Vogt, Dieter: Die Drittwirkung der Grundrechte und Grundrechtsbestimmungen des Bonner Grundgesetzes, Stuttgart 1960. Wadham, John/Mountfield, Helen: Blackstone´s Guide to the Human Rights Act 1998, 2. Auflage, London 2000. Wandtke, Artur-Axel/Bullinger, Winfried: Praxiskommentar zum Urheberrecht, 2. Auflage, München 2006. 240 Weber, Albrecht: Menschenrechte. Texte und Fallpraxis, München 2004. Wehner, Josef: Öffentliche Meinung und Person. Zur Darstellung der Politik in den Medien, in: Imhof, Kurt/Schulz, Peter (Hrsg.): Die Veröffentlichung des Privaten – Die Privatisierung des Öffentlichen, Opladen, Wiesbaden 1998, S. 318. Wellbrock, Rita: Persönlichkeitsschutz und Kommunikationsfreiheit, Baden-Baden 1982. Wenzel, Harald: Zur soziologischen Bedeutung von Prominenz, Leviathan, Zeitschrift für Sozialwissenschaft Nr. 28/2000, S. 452. Wenzel, Karl Egbert/Burkhardt, Emanuel H.: Das Recht der Wort- und Bildberichterstattung, 5. Auflage, Köln 2003. Wenzel, Harald: Zur soziologischen Bedeutung von Prominenz. Leviathan. Zeitschrift für Sozialwissenschaft 2000, S. 452. Wertenbruch, Wilhelm: Grundgesetz und Menschenwürde. Ein kritischer Beitrag zur Verfassungswirklichkeit, Köln, Berlin 1958. Westerbarkey, Joachim: Das Geheimnis. Zur funktionalen Ambivalenz von Kommunikationsstrukturen, Opladen 1991. Westerbarkey, Joachim: Wir Voyeure: Zur Attraktivität publizierter Privatheit, in: Imhof, Kurt/Schulz, Peter (Hrsg.): Die Veröffentlichung des Privaten – Die Privatisierung des Öffentlichen, Opladen, Wiesbaden 1998, S. 312. Wildhaber, Luzius: „Das tut mir weh“, Interview, in: DER SPIEGEL 47/2004, S. 50. Wildhaber, Luzius: Eine verfassungsrechtliche Zukunft für den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, EuGRZ 2002, S. 569. Wildhaber, Luzius: Erfahrungen mit der europäischen Menschenrechtskonvention, ZSR NF 98 (1979) II, S. 229. Willke, Helmut: Stand und Kritik der neueren Grundrechtstheorie. Schritte zu einer normativen Systemtheorie, Berlin 1975. Wintrich, Josef M.: Zur Problematik der Grundrechte, Köln, Opladen 1957. Zippelius, Reinhold: Allgemeine Staatslehre, 15. Auflage, München 2007. Zippelius, Reinhold: Das Grundrecht der Gewissensfreiheit, VVDStRL 28 (1970), S. 90.

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Der Autor wendet sich der viel diskutierten Frage zu, wie Persönlichkeitsschutz einerseits, Meinungs- und Pressefreiheit andererseits in einer freiheitlichen Rechtsordnung zueinander stehen. Neu dimensionierte Verletzungsmodalitäten in der Medien- und Informationsgesellschaft verlangen eine Überprüfung der bisher nach deutschem Recht vor allem von der Rechtsprechung zum Verhältnis Persönlichkeitsrecht – Meinungs-/Pressefreiheit entwickelten Rechtsgrundsätze.

Ausgehend vom Schutzgut des allgemeinen Persönlichkeitsrechts, dem fundamentalen und mit der Menschenwürde in Verbindung stehenden Recht auf Selbstbestimmung, misst der Verfasser die Grundsätze der Konfliktlösung nach deutschem Recht an europäischen Standards und rekonstruiert davon ausgehend den Problemzugang zum nationalen Recht.

Das Werk weist einen Weg, wie der Achtungsanspruch des Einzelnen in verfassungsrechtlich gebotener Weise aufgewertet werden kann, ohne die konstitutive Funktion der Meinungs- und Pressefreiheit für das europäische Modell der pluralistischen Demokratie zu vernachlässigen.