Content

Christoph Weinrich, Literaturverzeichnis in:

Christoph Weinrich

Statusmindernde Nebenfolgen als Ehrenstrafen im Sanktionensystem des StGB, page 216 - 224

1. Edition 2009, ISBN print: 978-3-8329-4236-6, ISBN online: 978-3-8452-1710-9 https://doi.org/10.5771/9783845217109

Series: Gießener Schriften zum Strafrecht und zur Kriminologie, vol. 30

Bibliographic information
216 Literaturverzeichnis Amelung, Knut, Rechtsgüterschutz und Schutz der Gesellschaft, 1972. Amelung, Knut, Die Ehre als Kommunikationsvoraussetzung, 2002. Arzt, Gunther, Der strafrechtliche Ehrenschutz – Theorie und praktische Bedeutung, JuS 1982, Seite 717-728. Arzt, Gunther/Weber, Ulrich, Strafrecht Besonderer Teil, 2000. Aschrott, Paul Felix/Kohlrausch, Eduard, Reform des Strafrechts, 1926. Baumann, Jürgen/ Weber, Ulrich/Mitsch, Wolfgang, Strafrecht Allgemeiner Teil, 11. Auflage 2003. Beccaria, Cesare, Über Verbrechen und Strafen, 1766 (Übersetzung von Wilhelm Aff, 1966). Bemmann, Günter, Ehrverletzung und Strafbedürftigkeit. In: Zazcyk/Köhler/Kahlo (Hrsg.), Festschrift für E. A. Wolff, 1998, Seite 33-40. Betz, Otto, Die Ehrenstrafen, 1935. Binding, Karl, Grundriss des Deutschen Strafrechts, Allgemeiner Teil, 8. Auflage, 1913. Braithwaite, John, Crime, Shame and Reintegration, 1989. Braithwaite, John, Restorative Justice and Responsive Regulation, 2002. Brandt, Christian, Die Entstehung des code pénal von 1810 und sein Einfluß auf die Strafgesetzgebung der deutschen Partikularstaaten des 19. Jahrhunderts am Beispiel Bayerns und Preußens, 2002. Brandt, Harm-Hinrich, Neoständische Repräsentationstheorie und das frühkonstitutionelle Wahlrecht, Wahlen und Wahlrecht, Tagung der Vereinigung für Verfassungsgeschichte, Der Staat, Beiheft 14 (2001). Brezina, Markus, Ehre und Ehrenschutz im nationalsozialistischen Recht, 1987. Brünneck, Alexander von, Politische Justiz gegen Kommunisten in der Bundesrepublik Deutschland 1949-1968, 1978. Busch, Jürgen, Das Germanenbild der deutschen Rechtsgeschichte, 2004. Buschmann, Arno, Textbuch zur Strafrechtsgeschichte der Neuzeit, 1998. Cramer, Johann (Hrsg.), Les Cinq Codes, Die fünf französischen Gesetzbücher mit gegenüberstehendem französischen Text, 1875. Davidson, Jerome, Inside outcasts: prisoners and the right to vote in Australia, 2004. Delaquis, Ernst, Die Umbildung des Strafbegriffs im modernen Kriminalrecht, ZStW 32 (1912), Seite 671-703. Degenhart, Christoph,Staatsrecht I, Staatsorganisationsrecht, 21. Auflage, 2005. Depenbrock, Johannes, Erwachsenen-Strafvollzug, 1960. Diether, Gerhard,Verlust der Amtsfähigkeit und Wählbarkeit kraft Gesetzes, RPfleger 1981, Seite 218-220. Dinges, Martin, Die Ehre als Thema der historischen Anthropologie. In: Schreiner/Schwerhoff (Hrsg.), Verletzte Ehre, 1995, Seite 29-62. Dreier, Horst, Grundgesetz, Band II, Artikel 20-82, 1998. Dölling, Dieter, Die Weiterentwicklung der Sanktionen ohne Freiheitsentzug im deutschen Strafrecht, ZStW 104 (1992), Seite 259-289. 217 Dolles, Alfred, Die Nebenstrafen an der Ehre, 1914. Dubber, Markus Dirk,Positive Generalprävention und Rechtsgutstheorie: Zwei zentrale Errungenschaften der deutschen Strafrechtswissenschaft aus amerikanischer Sicht, ZStW 117 (2005), Seite 485-518. Dürig, Günter, Die Verwirkung von Grundrechten nach Artikel 18 des Grundgesetzes, JZ 1952, Seite 513-518. Ebermayer, Ludwig, Gutachten des Herrn Reichsgerichtsrats Ludwig Ebermayer über die Frage: Welches Strafensystem empfiehlt sich für das künftige Strafgesetzbuch, Verhandlungen des Neunundzwanzigsten Deutschen Juristentags, 1908, Seite 259-312. Eisenhardt, Ulrich, Deutsche Rechtsgeschichte, 3. Auflage, 1999. Engisch, Karl, Bemerkungen über Normativität und Faktizität im Ehrbegriff. In Warda/Waider/von Hippel/Meurer (Hrsg.), Festschrift für Richard Lange, 1976, Seite 401-417. Erichsen, Hans-Uwe,Die Wahlrechtsgrundsätze des Grundgesetzes, Jura 1983, Seite 635-647. Ermert, Karl, „Ehre wem Ehre gebührt“ Über Funktion und Wandel des Ehrenamtes. In: Burmeister (Hrsg.), Wieviel Ehre braucht der Mensch, 2003, Seite 123-142. Esser, Albert, Die Ehrenstrafe, 1956. Fellsches, Josef, Modernität der Ehre? Anerkennung und Würde! In: Burmeister (Hrsg.), Wieviel Ehre braucht der Mensch?, 2003, Seite 109-122. Feuerbach, Paul Johann Anselm von, Strafe als Sicherungsmittel vor künftigen Beleidigungen des Verbrechers (1800). In: Vormbaum (Hrsg.), Texte zur Strafrechtstheorie der Neuzeit, Band II, 1993. Feuerbach, Paul Johann Anselm von, Lehrbuch des gemeinen in Deutschland gültigen Peinlichen Rechts, 14. Auflage, 1847. Findeisen, Michael/Hoepner, Barbara/Zünkler, Martina, Der strafrechtliche Ehrenschutz - ein Instrument zur Kriminalisierung politischer Meinungsäußerungen, ZRP 1991, Seite 245-249. Fleischer, Holger, Erweiterte Außenhaftung der Organmitglieder im Europäischen Gesellschaftsund Kapitalmarktrecht, ZGR 2004, Seite 437-479. Foregger, Egmont, Constitutio Criminalis Theresiana, Vollständiger Nachdruck der Erstausgabe (1769), 1993. Frank, Reinhard/Kahl, Wilhelm/Calker, Fritz van/Birkenmeyer, Karl von /Hippel, Robert von /Lilienthal, Karl von/ Liszt, Franz von/ Wach, Adolf, Vergleichende Darstellung des deutschen und ausländischen Strafrechts, 1908 (zitiert: Bearbeiter, Vergleichende Darstellung). Freisler, Oswald, Die Ehrenstrafen und ihre Berechtigung, ZStW 42 (1922), Seite 438-442. Freisler, Roland, Strafensystem, Schriften der Akademie für deutsches Recht, Heft 1, Grundzüge eines Allgemeinen Deutschen Strafrechts, 1934, Seite 100-115 (zitiert: Freisler). Frommel, Monika, Das Rechtsgut der Volksverhetzung – oder ein „Ablasshandel“ in drei Akten, KJ 1995, Seite 402-411. Fuchs, Irene, Die Ehrenstrafen der Vergangenheit und Gegenwart, 1928. Gössner, Rolf, Die vergessenen Justizopfer des kalten Krieges, 1998. Gropp, Walter, Strafrecht Allgemeiner Teil, 3. Auflage 2005. Grünhut, Max, Die Abschaffung der Ehrenstrafen, ZStW 46 (1926), Seite 260-278. Hagen, Rudolf, Die Entwicklung der Aberkennung der bürgerlichen Ehrenrechte bis zu den neuesten Entwürfen, 1932. Hamann, Helmut, Zur Berechnung der Dauer des Rechtsverlustes, RPfleger 1981, Seite 220-222. Hegel, Georg Wilhelm Friedrich, Grundlinien der Philosophie des Rechts, 1821 (neu editierte Ausgabe, 1986). 218 Heinitz, Ernst, Empfiehlt sich die Dreiteilung der Straftaten auch für ein neues Strafgesetzbuch, Materialien zur Strafrechtsreform, Band 1, Gutachten der Strafrechtslehrer, 1954, Seite 55-67. Heintschel-Heinegg, Bernd von/Stöckel, Heinz, KMR. Kommentar zur Strafprozessordnung, 40. Ergänzungslieferung 2005 (zitiert: KMR, Bearbeiter). Helle, Ernst, Der Schutz der persönlichen Ehre und des wirtschaftlichen Rufes im Privatrecht, 1957. Hentig, Hans von, Die Strafe, Band I, 1954. Hirsch, Hans Joachim, Ehre und Beleidigung, 1967. Hirsch, Hans Joachim, Grundfragen von Ehre und Beleidigung. In: Zazcyk/Köhler/Kahlo (Hrsg.), Festschrift für E.A. Wolff, 1998, Seite 125-151. His, Rudolf, Das Strafrecht des deutschen Mittelalters, Erster Teil: Verbrechen und ihre Folgen im allgemeinen, Leipzig 1920. Hippel, Robert von, Deutsches Strafrecht, Erster Band, Allgemeine Grundlagen, 1925. Holzer, Georg, Verlust der bürgerlichen Ehrenrechte, 1913. Horstkotte, Hartmuth, Die Vorschriften des Ersten Gesetzes zur Reform des Strafrechts über die Strafbemessung (§§ 13-16, 60 StGB), JZ 1970, Seite 122-128. Hull, Elizabeth A., The Disenfranchisement of Ex-Felons, 2006. Human Rights Watch, The Sentencing Project, Losing the Vote, 1998 (zitiert: HRW). Humboldt, Wilhelm von, Ideen zu einem Versuch, die Grenzen der Wirksamkeit des Staates zu bestimmen, 1791 (Nachdruck, 1987). Isensee, Josef, Grundrecht auf Ehre. In: Ziemske/Langheid/Wilms/Haverkate (Hrsg.), Festschrift für Martin Kriele, 1997, Seite 5-48 . Isensee, Josef/Kirchhoff, Paul, Handbuch des Staatsrechts Band III, 2005 (zitiert: Bearbeiter, HStR III). Jähnke, Burkhard/Laufhütte, Heinrich Wilhelm/Odersky, Walter, Leipziger Kommentar, 11. Auflage, 26. Lieferung, 1997 (zitiert: LK, 11. Auflage, Bearbeiter). Jähnke, Burkhard/Laufhütte, Heinrich Wilhelm/Odersky, Walter, Leipziger Kommentar, 11. Auflage, 18. Lieferung, 1994 (zitiert: LK, 11. Auflage, Bearbeiter). Jakobs, Günther, Die Aufgabe des strafrechtlichen Ehrenschutzes. In: Vogler (Hrsg.), Festschrift für Hans-Heinrich Jescheck, 1985 Seite 627-643. Jakobs, Günther, Strafrecht Allgemeiner Teil, 2. Auflage 1993. Jakobs, Günther, Das Selbstverständnis der deutschen Strafrechtswissenschaft vor den Herausforderungen der Gegenwart (Kommentar). In: Eser/Hassemer/Burkhardt (Hrsg.), Die deutsche Strafrechtswissenschaft vor der Jahrtausendwende, 2000, Seite 47-56. Jakobs, Günther, Bürgerstrafrecht und Feindstrafrecht, HRRS 2004, Seite 88-95. Jekewitz, Jürgen, Der Ausschluß vom aktiven und passiven Wahlrecht zum Deutschen Bundestag und zu den Volksvertretungen der Länder aufgrund richterlicher Entscheidung, GA 1977, Seite 161-178. Jekewitz, Jürgen, Freiheitsentzug und Abgeordnetenmandat, GA 1981, Seite 433-444. Jescheck, Hans-Heinrich, Die weltanschaulichen und politischen Grundlagen des Entwurfs eines Strafgesetzbuches (E 1962), ZStW 75 (1963), Seite 1-15. Jescheck, Hans-Heinrich/Weigend, Thomas,Lehrbuch des Strafrechts, Allgemeiner Teil, 5. Auflage 1996. Jescheck, Hans-Heinrich/ Ruß, Wolfgang/ Wilms, Günther, Strafgesetzbuch, Leipziger Kommentar, 5. Band, 10. Auflage, 1989 (zitiert, LK, 10. Auflage, Bearbeiter) 219 Joecks, Wolfgang/ Miebach, Klaus, Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch, 2003 (zitiert: MüKo, Bearbeiter). Jung, Heike, Was ist Strafe?, 2002. Kahl, Wilhelm, Ehrenstrafen, DJZ 1923, Seite 507-511. Kahl, Wilhelm/ Lilienthal, K. von/ Liszt, Franz von/ Goldschmidt, James, Gegeentwurf zum Vorentwurf eines deutschen Strafgesetzbuchs, 1911. Kalbfleisch, Willi, Die Ehrenstrafen des gemeinen peinlichen Rechts und ihre Entwicklung in Deutschland bis zum Reichsstrafgesetzbuch, 1920. Kaller, Paul, Der Sachsenspiegel in hochdeutscher Übersetzung, 2002. Kant, Immanuel, Die Metaphysik der Sitten, Rechtslehre, 1797. Kattenbusch, Ferdinand, Ehren und Ehre, 1909. Kaufmann, Arthur, Zur Frage der Beleidigung von Kollektivpersönlichkeiten, ZStW 72 (1960), Seite 418-445. Kerrl, Hanns, Nationalsozialistisches Strafrecht, 1933. Kerwitz, Wilhelm, Die Aberkennung der bürgerlichen Ehrenrechte, 1912. Ketteler, Alfred, Die Erneuerung der Ehrenstrafe, 1937. Kielwein, Gerhard, Nebenstrafen, Ehrenstrafen und Sonderstrafen. In: Materialien zur Strafrechtsreform, 1954, Seite 117-124. Kießlich, Hermann-Victor, Die Ehrenstrafen, 1911. Kindhäuser, Urs/ Neumann, Ulfrid/ Paeffgen, Hans-Ulrich, Nomos Kommentar Strafgesetzbuch, 2. Auflage 2005 (zitiert: NK, Bearbeiter). Köhler, Michael, Strafrecht Allgemeiner Teil, 1997. Köhne, Paul, Die Stellung der Ehrenstrafen im modernen Strafrecht, Die Arbeiten des internationalen Kongresses für Gefängniswesen in Rom, 1885, ZStW 8 (1888), Seite 439-464. Köster, Christian, Der Deutschen Ehre, DRiZ 1990, Seite 71. Koriath, Heinz, Über Vereinigungstheorien als Rechtfertigung staatlicher Strafe, Jura 1995, Seite 625-635. Krajick, Kevin, Why Can´t Ex-Felons Vote?, Washington Post vom 18.8.2004, Seite A 19. Krey, Volker, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Band 1, 2. Auflage, 2004. Kroeschell, Karl, Deutsche Rechtsgeschichte, Band 1, 12. Auflage, 2005. Kroeschell, Karl, Deutsche Rechtsgeschichte, Band 3, 4. Auflage, 2005. Kubiciel, Michael/ Winter, Thomas, Globalisierungsfluten und Strafbarkeitsinseln – ein Plädoyer für die Abschaffung des strafrechtlichen Ehrenschutzes, ZStW 113 (2001), Seite 305-333. Kubiciel, Michael, Shame Sanctions – Ehrenstrafe im Lichte der Straftheorie, ZStW 118 (2006), Seite 44-75. Kübler, Friedrich, Öffentlichkeit als Tribunal? Vom Konflikt zwische Medienfreiheit und Ehrenschutz, JZ 1984, Seite 541-547. Kühne, Emil, Die Ehrenstrafen insbesondere auch rechtsvergleichend und rechtsgeschichtlich dargestellt, 1931. Kühl, Kristian, Die ethisch-moralischen Grundlagen des Strafrechts, ZStW 116 (2004), Seite 870- 890. Küpper, Georg, Grundprobleme der Beleidigungsdelikte, §§ 185ff StGB, JA 1985, Seite 453-462. Lackner, Karl, Der VII. Internationale Strafrechtskongress in Athen, III. Die Gesetzlichen, verwaltungsrechtlichen und sozialen Folgen der Straftat, Sonderheft zu ZStW 68 (1956), Seite 138- 143. Lackner, Karl/ Kühl, Kristian, StGB Strafgesetzbuch mit Erläuterungen, 25. Auflage 2004 . 220 Lambrecht, Ute, Strafrecht und Disziplinarrecht, 1997. Lemme, Hans, Der Verlust der bürgerlichen Ehrenrechte nach dem Strafgesetzbuche für das Deutsche Reich, 1910. Laufhütte, Heinrich Wilhelm/ Rissing-van Saan, Ruth/ Tiedemann, Klaus (Hrsg.), Leipziger Kommentar, Erster Band, 12. Auflage, 2007. Laufhütte, Heinrich Wilhelm/ Rissing-van Saan, Ruth/ Tiedemann, Klaus (Hrsg.), Leipziger Kommentar, Zweiter Band, 12. Auflage, 2006 Levinas, Emmanuel, Bemerkungen über den Sinn. In: Levinas, Emmanuel, Wenn Gott ins Denken verfällt, 1985, Seite 195-228 Liepmann, Moritz, Die Beleidigung, 1909. Liepmann, Moritz, Der Begriff der ehrlosen Gesinnung im Strafrecht, Hamburgische Schriften zur gesamten Strafrechtswissenschaft, Heft 1, 1921 (zitiert: Liepmann, Hamburgische Schriften 1). Liepmann, Moritz, Die Reform des deutschen Strafrechts, Kritische Bemerkungen zu dem „Strafgesetzentwurf“, Hamburgische Schriften zur gesamten Strafrechtswissenschaft, Heft 2, 1921 (zitiert: Liepmann, Hamburgische Schriften 2). Liszt, Franz von, Lehrbuch des Deutschen Strafrechts, 15. Auflage 1905. Liszt, Franz von, Der Zweckgedanke im Strafrecht, ZStW 3 (1883), Seite 1-47. Liszt, Franz von, Kriminalpolitische Aufgaben, ZStW 10 (1890), Seite 51-82. Mangoldt, Hermann von/ Klein, Friedrich/ Starck, Christian, Kommentar zum Grundgesetz, Band I, 5. Auflage 2005 (zitiert: von Magoldt/Klein/Starck, Bearbeiter). Mantler, Herbert, Entwicklung und Bedeutungswandel der Ehrenstrafen seit dem 19. Jahrhundert, 1936. Marx, Karl, Zur Judenfrage. In: Karl Marx/Friedrich Engels – Werke, Band I, 1976, Seite 347-377. Maurach, Reinhart/Zipf, Heinz, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Teilband 1, 8. Auflage, 1992. Maurach Reinhart/ Gössel, Karl Heinz/ Zipf, Heinz, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Teilband 2, 7. Auflage 1989. Maurach, Reinhart/ Schroeder, Friedrich-Christian/ Maiwald, Manfred, Strafrecht, Besonderer Teil, Teilband 1, 9. Auflage, 2003. Marcuse, Oswald , Die Ehrenstrafe, 1899. Marezoll, Theodor, Über die bürgerliche Ehre, ihre gänzliche Entziehung und theilweise Schmälerung, 1824. Maunz, Theodor/Dürig, Günter, Grundgesetz Kommentar, Band I, Lieferung 1-43, Stand: Februar 2004 (zitiert: Maunz/Dürig, Bearbeiter). Maunz, Theodor, Verwirkung von Grundrechten. In: Badura/Scholz (Hrsg.), Festschrift Paul Lerche, 1993, Seite 281-288. Meier, Bernd-Dieter, Strafrechtliche Sanktionen, 2. Auflage 2006. Merkel, Adolf, Die Lehre von Verbrechen und Strafe, 1912. Meyer-Goßner, Lutz, Strafprozessordnung, 48. Auflage 2005. Mezger, Edmund, Deutsches Strafrecht, 3. Auflage, 1943. Ministerium der Justiz, Akademie für Staats- und Rechtswissenschaft der DDR, Strafrecht der Deutschen Demokratischen Republik, 5. Auflage, 1987 (zitiert: Strafrecht der DDR). Metten, Alfred, Die Natur der Aberkennung der bürgerlichen Ehrenrechte im geltenden und künftigen Strafrecht, 1927. Mohr, Gerhard/Faber, Joachim, Zur Ehrengerichtsbarkeit von Handwerksinnungen, AöR 1989, Seite 157-161. Mommsen, Theodor, Römisches Strafrecht, 1899 (unveränderter Nachdruck, 1955). 221 Montesquieu, Charles, Vom Geist der Gesetze, 1748 (In neuer Übertragung eingeleitet und herausgegeben von Ernst Forsthoff, 1951). Müller, Ingo, Furchtbare Juristen, 1987. Münch, Ingo von/ Kunig, Philip, Grundgesetz Kommentar, Band I, 5.Auflage 2000 (zitiert: von Münch/Kunig, Bearbeiter). Nelles, Ursula, Statusfolgen als „Nebenfolgen“ einer Straftat (§ 45 StGB), JZ 1991, Seite 17-24. Notz, Anton, Wahlrecht macht Häftlinge zu Bürgern zweiter Klasse, Financial Times Deutschland vom 27.10.2004, Seite 13. Nowasadtko, Jutta, Betrachtungen über den Erwerb von Unehre. In: Vogt/Zingerle (Hrsg.), Ehre, Archaische Momente in der Moderne, 1994, Seite 230-248. Nowasadtko, Jutta, Umstrittene Standesgrenzen: Ehre und Unehrlichkeit der Bayerischen Schergen. In: Schreiner/Schwerhoff (Hrsg.), Verletzte Ehre, 1995, Seite 166-182. Oetker, Friedrich Die Ehrenstrafen nach dem Entwurf von 1919, JW 1924, Seite 254-260. Otto, Harro, Persönlichkeitsschutz durch strafrechtlichen Schutz der Ehre. In: Evers/ Friauf/ Hanack/ Reinhardt (Hrsg.), Festschrift für Erich Schwinge, 1973, Seite 71-88. Otto, Harro, Strafrechtlicher Ehrenschutz und Kunstfreiheit der Literatur, NJW 1986, Seite 1206- 1211 . Otto, Harro, Der strafrechtliche Schutz vor ehrverletzenden Meinungsäußerungen, NJW 2006, Seite 575-578. Pawlik, Michael, Seht dieses Schwein! Um knappen Gefängnisraum zu sparen müssen sich Kriminelle in Amerika an den Pranger stellen lassen: Soll man öffentliche Beschämung als Strafersatz wählen?, FAZ vom 17.11.2004, Seite 35. Peters, Karl, Die Umgestaltung des Strafgesetzes 1933-1945. In: Flitner (Hrsg.), Deutsches Geistesleben und Nationalsozialismus, 1965, Seite 160-177. Peters, Karl, Konreßvortrag im Deutschen Juristentag 42, 1957, Band 2, Seite G 3-26. Pettus, Katherine Irene, Felony Disenfranchisement in America, 2005. Pfaff, Paul, Nebenfolgen und Verfall, Deutsche Steuer-Zeitung 1979, Seite 363-367. Pfannenschwarz, Karl/ Schneider, Theodor, Das System der strafrechtlichen Gesinnungsverfolgung in Westdeutschland, 2. Auflage, 1965. Pufendorf, Samuel von, Acht Bücher vom Natur- und Völkerrecht, Teil I, 1711 (Nachdruck von 1998). Quanter, Rudolf, Die Schand- und Ehrenstrafen, Dresden 1901 (Nachdruck von 1970). Radbruch, Gustav, Entwurf eines Allgemeinen Deutschen Strafgesetzbuches 1922, 1952 (zitiert: Autor, Entwurf eines Allgemeinen Deutschen Strafgesetzbuches). Reichs-Justizamt, Vorentwurf zu einem Deutschen Strafgesetzbuch, 1909. Reichs-Justizministerium, Entwürfe zu einem Deutschen Strafgesetzbuch, 1920. Rengier, Rudolf, Strafrecht Besonderer Teil II, 6. Auflage, 2005. Rogge, Jörg, Ehrverletzungen und Entehrungen in politischen Konflikten in spätmittelalterlichen Städten. In: Schreiner/Schwerhoff (Hrsg.), Verletzte Ehre, 1995, Seite 110-143. Rosenberg, Alfred, Der Mythus des 20. Jahrhunderts, 33.-34. Auflage, 1934. Roxin, Claus, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Band I, 4. Auflage 2006. Roxin, Claus, Sinn und Grenzen staatlicher Strafe, JuS 1966, Seite 375-387. Rudolphi, Hans-Joachim/ Horn, Eckhard/ Günther, Hans-Ludwig, Systematischer Kommentar zum StGB (zitiert: SK, Bearbeiter). Rüping Hinrich/Jerouschek, Günter, Grundriß der Strafrechtsgeschichte, 4. Auflage, 2002. 222 Schaffstein, Friedrich, Ehrenstrafe und Freiheitsstrafe und ihre Bedeutung für das neue Strafrecht, Deutsches Strafrecht 1934, Seite 273-282. Schild, Wolfgang, Alte Gerichtsbarkeit, 2. Auflage 1985. Schmid, Michael, Kein Berufsverbot für Rechtsanwälte durch den Strafrichter? ZRP 1975, Seite 70- 82. Schmidhäuser, Eberhard, Strafrecht Allgemeiner Teil, Studienbuch, 2. Auflage, 1984. Schmidt, Eberhard, Die Gestaltung der Ehrenstrafen im künftigen Strafrecht, ZStW 45 (1925), Seite 10-43. Schmidt, Eberhard, Geschichte der deutschen Strafrechtspflege, Zweiter, unveränderter Nachdruck der 3. Auflage, 1995. Schmitt, Walter Oskar, Die Verwirkung des Wahlrechts und der Wählbarkeit nach § 39 Abs. 2 BVerfGG, NJW 1966, Seite 1734-1739. Schneider, Hans Joachim, Wirtschaftskriminalität in kriminologischer und strafrechtlicher Sicht, JZ 1972, Seite 461-467. Schöch, Heinz, Empfehlen sich Änderungen und Ergänzungen bei den strafrechtlichen Sanktionen ohne Freiheitsentzug, Gutachten C für den 59. Deutschen Juristentag, 1992. Schönke, Adolf/Schröder, Horst, Strafgesetzbuch Kommentar, 27. Auflage 2006 (zitiert: Schönke/Schröder, Bearbeiter). Schomburg, Wolfgang, Die öffentliche Bekanntmachung einer strafrechtlichen Verurteilung, ZRP 1986, Seite 65-68. Schreiber, Hans-Ludwig, Widersprüche und Brüche in heutigen Strafkonzeptionen, ZStW 94 (1982), Seite 279-298. Schreiber, Wolfgang, Handbuch des Wahlrechts zum Deutschen Bundestag, 7. Auflage, 2002. Schreiner, Klaus/ Schwerhoff, Gerd, Verletzte Ehre. Überlegungen zu einem Forschungskonzept. In: Schreiner/Schwerhoff (Hrsg.), Verletzte Ehre, 1995, Seite 1-28. Schubert, Werner/ Regge, Jürgen/Rieß, Peter/ Schmid, Werner, Quellen zur Reform des Straf- und Strafprozessrechts, 1995. Schüler-Springorum, Horst, Prügel und Pranger. In: Roxin/Bruns/Jäger (Hrsg.), Festschrift für Heinrich Henkel, 1974, Seite 141-150. Schütz, Johann, Die Rechtsfolgen der Straftat (Schluß), Jura 1995, Seite 460- 468. Schulz, Lorenz, Tagungsbericht „Die deutsche Strafrechtswissenschaft vor der Jahrtausendwende“, ZStW 112 (2000), Seite 653-664. Schwarz, Oliver, Die strafgerichtliche Aberkennung der Amtsfähigkeit und des Wahlrechts, 1991. Schwinge, Erich, Ehrenschutz im politischen Bereich, MDR 1973, Seite 801-809. Seifert, Karl-Heinz, Das Bundeswahlgesetz, 2. Auflage 1965. Siegert, Emil, Die im Volksbürgerthum enthaltenen bürgerlichen Ehrenrechte nach deutschem Reichsrecht, 1895. Simson, Gerhard, Ohne Verlust der bürgerlichen Ehrenrechte (Schwedische Prinzipien und Erfahrungen), NJW 1957, Seite 659-660. Sinn, Arndt, Moderne Verbrechensverfolgung – auf dem Weg zu einem Feindstrafrecht, ZIS 2006 (www.zis-online.com), Seite 107-117. Spies, Thomas, Die Schranken des Allgemeinen Wahlrechts in Deutschland, 1979. Spinellis, Dionysios, Das Rechtsgut der Ehre. In: Weigend/Küpper (Hrsg.), Festschrift für Hans Joachim Hirsch, 1999, Seite 739-764. Stagl, Justin, Die Ehre des Wissenschaftlers. In: Vogt/Zingerle (Hrsg.), Ehre, Archaische Momente in der Moderne, 1994, Seite 35-56. 223 Stein, Katrin, „Wer die Wahl hat…“ Der Grundsatz der Allgemeinheit der Wahl und der Ausschluss vom Wahlrecht wegen strafgerichtlicher Verurteilung, GA 2004, Seite 22-32. Stein, Ekkehart/Frank, Götz, Staatsrecht, 19. Auflage, 2004. Steinberg, Rudolf, Aberkennung des Abgeordnetenmandats im Verfassungsstaat, Der Staat 39, Seite 588-610. Stenglein, Melchior, Sammlung der deutschen Strafgesetzbücher, Erstes Bändchen, 1858. Stenglein, Melchior, Sammlung der deutschen Strafgesetzbücher, Zweites Bändchen, 1858. Stenglein, Melchior, Sammlung der deutschen Strafgesetzbücher, Drittes Bändchen, 1858. Stern, Klaus, Ehrenschutz und allgemeine Gesetze. In: Baumgärtel/Becker/Klingmüller/Wacke (Hrsg.), Festschrift für Heinz Hübner, 1985, Seite 815-829. Stock, Remmert, Passives Wahlrecht jüngst Eingebürgerter und Bundeswahlgesetz, ZAR 1995, Seite 33-36. Stöckl, Willi, Ist durch die Neufassung des § 1 StGB durch das 1. Strafrechtsreformgesetz (bzw. § 12 des 2. Strafrechtsreformgesetzes) der Theorienstreit über die Dreiteilung der Straftaten beendet?, GA 1971, Seite 236-246. Strasota, Thomas, Die Aberkennung akademischer Grade, DöV 1987, Seite 1050-1052. Stratenwerth, Günter/Kuhlen, Lothar, Strafrecht Allgemeiner Teil I, 5. Auflage, 2004. Streng, Franz, Strafrechtliche Sanktionen, 2. Auflage 2002. Sturm, Richard, Die Strafrechtsreform, JZ 1970, Seite 81-87. Tenkhoff, Jörg, Die Bedeutung des Ehrbegriffs für die Systematik der Beleidigungstatbestände, 1974. Tenkhoff, Jörg, Grundfälle zum Beleidigungsrecht, JuS 1988, Seite 199-206. Tettinger, Peter J., Die Ehre – ein ungeschütztes Verfassungsgut?, 1995. Tröndle Herbert/Fischer, Thomas, Strafgesetzbuch und Nebengesetze, 53. Auflage, 2005. Uerpmann, Robert, Staatsangehörigkeit und Wahlrecht im demokratischen Staat, Staatswissenschaft und Praxis 1995, Seite 3-20. Vahl, Jürgen, Hoheitliche Auszeichnungen und Ehrungen in der Bundesrepublik Deutschland, DVP 2000, Seite 228-233. Vogel, Joachim, Einflüsse des Nationalsozialismus auf das Strafrecht, ZStW 115 (2003), Seite 638- 670. Vogt, Ludgera, Zur Logik der Ehre in der Gegenwartsgesellschaft, 1997. Vogt, Ludgera, Ehre in traditionellen und modernen Gesellschaften. In: Vogt/Zingerle (Hrsg.), Ehre, Archaische Momente in der Moderne, 1994, Seite 291-314. Vogt, Ludgera/ Zingerle, Arnold, Zur Aktualität des Themas Ehre und zu seinem Stellenwert in der Theorie. In: Vogt/Zingerle (Hrsg.), Ehre Archaische Momente in der Moderne, 1994, Seite 9-34. Wagner, Ulrich, Die Verwirkung der Wählbarkeit, 1956. Weber, Helmuth von, Zum SRP-Urteil des Bundesverfassungsgerichtes, JZ1953, Seite 293-298. Weigend, Thomas, Sanktionen ohne Freiheitsentzug, GA 1992, Seite 345-367. Welzel, Hans, Über die Ehre von Gemeinschaften, ZStW 57 (1938), Seite 28-52. Welzel, Hans, Das deutsche Strafrecht, 1969. Werle, Gerhard, Zur Reform des Strafrechts in der NS-Zeit, Der Entwurf eines Deutschen Strafgesetzbuchs 1936, NJW 1988, Seite 2865-2867. Wesel, Uwe, Geschichte des Rechts, 1997. Wessels, Johannes/Hettinger, Michael, Strafrecht Besonderer Teil 1, 29. Auflage 2005. 224 Winkler, Joachim, Ehre und Amt. In: Vogt/Zingerle (Hrsg.), Ehre, Archaische Momente in der Moderne, 1994, Seite 132-150. Wiese, Walter, Das Amt des Abgeordneten, AöR 1976, Seite 548-576. Wolff, Ernst Amadeus, Ehre und Beleidigung, ZStW 81 (1969), Seite 886-911. Wolfslast, Gabriele, Staatlicher Strafanspruch und Verwirkung, 1995. Zimmermann, Walter, Das Wahlrecht des Betreuten, FamRZ 1996, Seite 79-81. Zingerle, Arnold, Die „Systemehre“. In: Vogt/Zingerle (Hrsg.), Ehre, Archaische Momente in der Moderne, 1994, Seite 96-116.

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Die statusmindernden Nebenfolgen stellen die Ehrenstrafen des heutigen StGB dar. Dieses Ergebnis steht am Ende einer Untersuchung, in der der Autor sich mit den Nebenfolgen, aber auch mit den Begriffen Ehre und Strafe auseinandersetzt. Dabei gelingt es ihm, die Verbindung von Ehrverständnissen und Ehrenstrafen durch die Geschichte nachzuweisen und zu zeigen, dass die Geschichte der Ehrenstrafe in Deutschland mit der Strafrechtsreform von 1969 keinen Abbruch gefunden hat. Gleichzeitig stellt er sich die Frage nach der Notwendigkeit von Ehrenstrafen in heutiger Zeit, die er in begrenztem Umfang für notwendig erachtet.