Content

Armin Dittmann, Tobias Scheel, Literaturverzeichnis in:

Armin Dittmann, Tobias Scheel

Die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks durch eine Medienabgabe, page 79 - 80

Verfassungsrechtliche Anforderungen an eine geräteunabhängige Haushalts- und Betriebsstättenabgabe

1. Edition 2009, ISBN print: 978-3-8329-4224-3, ISBN online: 978-3-8452-1532-7 https://doi.org/10.5771/9783845215327

Bibliographic information
79 Literaturverzeichnis Badura, Peter: Die Verfassung im Ganzen der Rechtsordnung und die Verfassungskonkretisierung durch Gesetz, in: Isensee/Kirchhof (Hrsg.), Handbuch des Staatsrechts, Band VII, 1992, § 163 Bausch, Hans: Rundfunkpolitik nach 1945, in: ders. (Hrsg.), Rundfunk in Deutschland, Band 4, 2. Teil, 1980, S. 658 ff. Buchwald, Manfred: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: Institutionen – Auftrag – Programme, in: Schwarzkopf (Hrsg.), Rundfunkpolitik in Deutschland, Band 1, 1999, S. 316 ff. Degenhart, Christoph: Rechtsfragen einer Neuordnung der Rundfunkgebühr. Rechtsgutachten 2007 Dörr, Dieter: Die Gebührenfrage und die Debatte um die Strukturreform, in: Festschrift Ress, 2005, S. 1151 ff. Dolzer, Rudolf/Waldhoff, Christian/Graßhof, Karin (Hrsg.): Bonner Kommentar zum Grundgesetz, Stand: Okt. 2008 Eberle, Carl-Eugen: Medien und Datenschutz – Antinomien und Antipathien, MMR 2008, S. 508 ff. Elicker, Michael: Der Grundsatz der Lastengleichheit als Schranke der Sonderabgaben, Inpflichtnahmen und Dienstleistungspflichten, NVwZ 2003, S. 304 ff. Fechner, Frank: Medienrecht, 9. Aufl. 2008 Fiebig, André: Gerätebezogene Rundfunkgebührenpflicht und Medienkonvergenz. Rundfunkgebührenpflicht für Internet-PC und Rechtsnatur der Rundfunkgebühr, 2008. Gounalakis, Georgios/Wege, Christoph: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk hat seinen Preis, NJW 2008, S. 800 ff. Gersdorf, Hubertus: Rechtsfragen des Teilnehmerentgeltsystems nach bayerischem Rundfunkrecht. BLM – Schriftenreihe 42, 1997. Grzeszick, Bernd: Der Telemedien-Auftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zwischen Verfassungs- und Gemeinschaftsrecht, NVwZ 2008, S. 608 ff. Hahn, Werner/Vesting, Thomas (Hrsg.): Beck’scher Kommentar zum Rundfunkrecht, 2. Aufl. 2008 Hasse, Arne: Die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, 2005 Henneke, Hans-Günter: Öffentliches Finanzwesen. Finanzverfassung, 2. Aufl. 2000 Isensee, Josef: Steuerstaat als Staatsform, in: Festschrift H. P. Ipsen 1977, S. 409 ff. Jarass, Hans-D.: Verfassungsrechtliche Fragen einer Reform der Rundfunkgebühr. Rechtsgutachten 2007 Jarass, Hans-D./Pieroth, Bodo: Kommentar zum Grundgesetz, 9. Aufl. 2007 Jutzi, Siegfried: Informationsfreiheit und Rundfunkgebührenpflicht, NVwZ 2008, S. 603 ff. Kirchhof, Ferdinand: Grundriß des Steuer- und Abgabenrechts, 2. Aufl. 2001 80 Kirchhof, Paul: Nichtsteuerliche Abgaben, in: Isensee/Kirchhof (Hrsg.), Handbuch des Staatsrechts, Bd. V, 3. Aufl. 2007, § 119 Kitz, Volker: Rundfunkgebühren auf internetfähige PC und Mobiltelefone – Zur Auslegung des neuen Rundfunkgebührenstaatsvertrags, NJW 2006, S. 406 ff. Lerche, Peter: Verfassungsfragen zum Solidarfonds Abfallrückführung, in: Der Betrieb, Beilage Nr. 10/95 von Münch, Ingo: Die Rundfunkgebühr: Ein verfassungsrechtlich unhaltbares Fossil? in: Festschrift Selmer, 2004, S. 821 ff. Oppermann, Thomas: Kulturverwaltungsrecht, 1969 Ossenbühl, Fritz: Die Kontrolle von Tatsachenfeststellungen und Prognoseentscheidungen durch das Bundesverfassungsgericht, in: Festgabe Bundesverfassungsgericht, 1976, Band I, S. 458 ff. Ossenbühl, Fritz: Bundesverfassungsgericht und Gesetzgebung, in: Festschrift 50 Jahre Bundesverfassungsgericht, Band I, 2001, S. 33 Ossenbühl, Fritz: Rechtsfragen zur Festsetzung der Rundfunkgebühr. Rechtsgutachten 2003 Rauber, Karl: Konzentration auf die Gebühr, in: Festschrift Raff, 2008, S. 33 ff. Sachs, Michael (Hrsg.): Kommentar zum Grundgesetz, 4. Aufl. 2007 Scheel, Tobias: Zur Staatsfreiheit des Rundfunks – Grundlagen und Grenzen eines Strukturprinzips am Beispiel der Aufsichtsratsgremienbesetzung öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten, in: Festschrift Dittmann, 2005, S. 29 ff. Scheel, Tobias: Die staatliche Festsetzung der Rundfunkgebühr, 2007 Scheel, Tobias: Die staatliche Festsetzung der Rundfunkgebühr im Praxistest, VBlBW 2008, S. 51 ff. Schiller, Gernot: Sonderabgaben mit einer wirtschaftslenkenden Antriebs- und Sanktionsfunktion in der Wirtschafts- und Finanzverfassung des Grundgesetzes, 2000 Staudacher, Richard: Verfassungsrechtliche Zulässigkeit von Sonderabgaben, 2004 Streinz, Rudolf/Herrmann, Christoph: Die Reform der Rundfunkfinanzierung im Lichte des EG-Beihilfenrechts. Rechtsgutachten 2007 Tipke, Klaus/Lang, Joachim: Steuerrecht, 18. Aufl. 2005 Tschentscher, Axel: Gebührenpflichtigkeit des Internet- und Handy-Rundfunks?, AfP 2001, S. 93 ff. Vogel, Klaus: Der Finanz- und Steuerstaat, in: Isensee/Kirchhof (Hrsg.), Handbuch des Staatsrechts, Band I, 1987, § 27 Waldhoff, Christian: Grundzüge des Finanzrechts des Grundgesetzes, in: Isensee/ Kirchhof (Hrsg.), Handbuch des Staatsrechts, Band V, 3. Aufl. 2007, § 116 Wieland, Joachim: Finanzverfassung, Steuerstaat und föderaler Ausgleich, in: Festschrift 50 Jahre Bundesverfassungsgericht, 2001, Band II, S. 771 ff.

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks durch die Rundfunkgebühr ist in die Kritik geraten und soll nach dem Willen der Länder ab 2013 durch eine andere Form der Finanzierung ersetzt werden. In der Diskussion ist dabei u. a. eine geräteunabhängige Haushalts- und Betriebsstättenabgabe (Medienabgabe), die die Abgabepflicht von jeglichem Geräte- und Gegenleistungsbezug löst und allein an die Innehabung eines Haushalts bzw. einer Betriebsstätte bindet.

Der Autor legt dar, dass es sich bei der Medienabgabe nicht um eine Sonderabgabe handelt, sondern um eine durch die Rundfunkhoheit der Länder sachkompetenziell legitimierte Abgabe, die den rundfunkverfassungsrechtlichen Anforderungen an die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ebenso genügt wie den finanzverfassungs- und grundrechtlichen Vorgaben des Grundgesetzes.

Der Autor ist ordentlicher Professor für Öffentliches Recht an der Universität Hohenheim und seit 1992 Vorstandsmitglied der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg.