Content

Christian Becker, Literaturverzeichnis in:

Christian Becker

Das gemeinschaftliche Begehen und die sogenannte additive Mittäterschaft, page 197 - 202

1. Edition 2009, ISBN print: 978-3-8329-4174-1, ISBN online: 978-3-8452-1326-2 https://doi.org/10.5771/9783845213262

Series: Nomos Universitätsschriften - Recht, vol. 612

Bibliographic information
197 Literaturverzeichnis Bassenge, Peter: Der allgemeine strafrechtliche Gefahrbegriff und seine Anwendung im zweiten Teil des Strafgesetzbuches und in den strafrechtlichen Nebengesetzen, Bonn 1961 Zitiert: Bassenge Baumann, Jürgen: Die Tatherrschaft in der Rechtsprechung des BGH, in: NJW 1962, S. 374-377 Zitiert: Baumann NJW 1962 Baumann, Jürgen / Weber, Ulrich / Mitsch, Wolfgang: Strafrecht Allgemeiner Teil, 11. Auflage, Bielefeld 2003 Zitiert: Baumann / Weber / Mitsch Beling, Ernst: Die Lehre vom Verbrechen, Neudruck der Ausgabe Tübingen 1906, Aalen 1964 Zitiert: Beling Beulke, Werner : Anmerkung zu Urt. des OLG Köln v. 5.9.1978 – 1 Ss 438 / 78, in: JR 1980, 423 – 425 Zitiert: Beulke JR 1980 Bindokat, Heinz: Fahrlässige Mittäterschaft im Strafrecht, in: JZ 1979, S. 434-437 Zitiert: Bindokat JZ 1979 Birkmeyer, Horst: Vergleichende Darstellung des deutschen und ausländischen Strafrechts: Teilnahme am Verbrechen, Berlin 1908 Zitiert: Birkmeyer Bloy, Rene: Bespr. zu »Simone Kamm, Die fahrlässige Mittäterschaft«, in: GA 2000, S. 392-395 Zitiert: Bloy GA 2000 Bloy, René: Grenzen der Täterschaft bei fremdhändiger Tathausführung, in: GA 1996, S.424-442 Zitiert: Bloy GA 1996 Bloy, René: Die Beteiligungsform als Zurechnungstypus im Strafrecht, Berlin 1985 Zitiert: Bloy Beteiligungsform Bottke, Wilfried: Täterschaft und Gestaltungsherrschaft, Heidelberg 1992 Zitiert: Bottke Brammsen, Joerg: Kausalitäts- und Täterschaftsfragen bei Produktfehlern, in: Jura 1991, S. 533- 538 Zitiert: Brammsen Jura 1991 Brockhaus: Brockhaus-Enzyklopädie: in zwanzig Bänden, 17. Auflage, Wiesbaden 1970 Zitiert: Brockhaus Enzyklopädie Bruns, Hermann: Kritik der Lehre vom Tatbestand, Bonn 1932 Zitiert: Bruns Dencker, Friedrich: Kausalität und Gesamttat, Berlin 1996 Zitiert: Dencker Duden: Duden Fremdwörterbuch, 4. Auflage, Mannheim 1982 Zitiert: Duden Fremdwörterbuch Duden: Duden Das Bedeutungswörterbuch, 3. Auflage, Mannheim 2002 Zitiert: Duden Bedeutungswörterbuch Ebermayer, Ludwig / Lobe, Adolf / Rosenberg, Werner: Leipziger Kommentar zum Reichs-Strafgesetzbuch, 5. Auflage, Berlin 1933 Zitiert: LK R-StGB – Bearbeiter 198 Freund, Georg : Strafrecht Allgemeiner Teil, Berlin 1998 Zitiert: Freund AT Frisch, Wolfgang: Tatbestandsmäßiges Verhalten und Zurechnung des Erfolges, Heidelberg 1988 Zitiert: Frisch Verhalten Gallas, Wilhelm: Zur Struktur des strafrechtlichen Unrechtsbegriffs, in: FS f. Paul Bockelmann, S. 155-180, München 1979 Zitiert: Galls Bockelmann-FS Gallas, Wilhelm: Die moderne Entwicklung der Begriffe Täterschaft und Teilnahme im Strafrecht, in: Sonderheft der ZStW zum VII. internationalen Strafrechtskongreß (1957), S. 3-45 Zitiert: Gallas ZStW Sonderheft Gorka, Hubert: Der Versuchsbeginn des Mittäters, Frankfurt a.M. 2000 Zitiert: Gorka Gössel, Karl Heinz: Sukzessive Mittäterschaft und Täterschaftstheorien, in: FS f. Hans-Heinrich Jeschek, S. 537-558, Berlin 1985 Zitiert: Gössel Jeschek-FS Grünhut, Max : Grenzen strafbarer Täterschaft und Teilnahme, in: JW 1932, S. 366-367 Zitiert: Grünhut JW 1932 Hegler, August: Die Merkmale des Verbrechens, in: ZStW Bd. 36 (1915), S. 184-232 Zitiert: Hegler ZStW 36 (1915) Heinrich, Manfred: Rechtsgutszugriff und Entscheidungsträgerschaft, München 2002 Zitiert: Heinrich Herzberg, Rolf Dietrich: Mittäterschaft durch Mitvorbereitung: eine actio communis in causa?, in: JZ 1991, 856-862 Zitiert: Herzberg JZ 1991 Herzberg, Rolf Dietrich: Grundfälle zur Lehre von Täterschaft und Teilnahme, in: JuS 1974, S. 719-722 Zitiert: Herzberg JuS 1974 Herzberg, Rolf-Dietrich: Täterschaft und Teilnahme, München 1977 Zitiert: Herzberg Täterschaft Herzberg, Rolf-Dietrich: Täterschaft, Mittäterschaft und Akzessorietät der Teilnahme, in: ZStW Bd. 99 (1987), 49-81 Zitiert: Herzberg ZStW Bd. 99 (1987) Hippel v., Robert: Deutsches Strafrecht Band 2, Neudruck der Augabe Berlin 1930, Aalen 1971 Zitiert: v. Hippel Jakobs, Günther: Strafrecht Allgemeiner Teil, 2. Auflage, Berlin 1991 Zitiert: Jakobs AT Jeschek, Hans-Heinrich / Weigend, Thomas: Lehrbuch des Strafrechts Allgemeiner Teil, 5. Auflage, Berlin 1996 Zitiert: Jeschek / Weigend AT Kamm, Simone: Die fahrlässige Mittäterschaft, Berlin 1999 Zitiert: Kamm Kaufmann, Armin: Zum Stande der Lehre vom personalen Unrecht, in: FS f. Hans Welzel, S. 393- 414, Berlin 1974 Zitiert: Kaufmann Welzel-FS Kindhäuser, Urs: Handlungs- und normtheoretische Grundfragen der Mittäterschaft, in: FS f. Alexander Hollerbach, S. 627-656, Berlin 2001 Zitiert: Kindhäuser Hollerbach-FS 199 Kindhäuser, Urs / Neumann, Ulfried / Paeffgen, Hans-Ullrich: Nomos Kommentar zum Strafgesetzbuch, 2. Auflage, Baden-Baden 2005 Zitiert: NK 2. A. – Bearbeiter Knauer, Christoph: Die Kollegialentscheidung im Strafrecht, München 2001 Zitiert: Knauer Köhler, Michael: Strafrecht Allgemeiner Teil, Heidelberg 1997 Zitiert: Köhler AT Krey, Volker: Deutsches Strafrecht Allgemeiner Teil Band 2, 2. Auflage Stuttgart 2005 Zitiert: Krey AT Bd. 2 Krümpelmann, Justus: Über die zeitliche Struktur einiger Zurechnungsurteile, in: FS f. Otto Triffterer. S. 137-148, Wien 1996 Zitiert: Krümpelmann Triffterer-FS Kühl, Kristian: Strafrecht Allgemeiner Teil, 4. Auflage München 2002 Zitiert: Kühl AT Küper, Wilfried: Zur Problematik der sukzessiven Mittäterschaft, in: JZ 1981, S. 568-574 Zitiert: Küper JZ 1981 Küper, Wilfried: Versuchs- und Rücktrittsprobleme bei mehreren Tatbeteiligten, in: JZ 1979, S. 775-787 Zitiert: Küper JZ 1979 Küpper, Georg: Der gemeinsame Tatentschluss als unverzichtbares Moment der Mittäterschaft, in: ZStW Bd. 105 (1993), S. 295-305 Zitiert: Küpper ZStW Bd. 105 (1993) Küpper, Georg: Anspruch und wirkliche Bedeutung des Theorienstreits über die Abgrenzung von Täterschaft und Teilnahme, in: GA 1986, S. 437 – 449 Zitiert: Küpper GA 1986 Küpper, Georg: Zur Abgrenzung der Täterschaftsformen, in: GA 1998, S. 520-529 Zitiert: Küpper GA 1998 Lackner, Karl: Das konkrete Gefährdungsdelikt im Verkehrsstrafrecht, Berlin 1967 Zitiert: Lackner Lackner, Karl / Kühl, Kristian: Strafgesetzbuch, 26. Auflage, München 2007 Zitiert: Lackner / Kühl Lampe, Ernst-Joachim: Systemunrecht und Unrechtssysteme, in: ZStW Bd. 106 (1994), S. 683- 745 Zitiert: Lampe ZStW Bd. 106 (1994) Larenz, Karl / Canaris, Claus-Wilhelm: Methodenlehre der Rechtswissenschaft, 3. Auflage, Berlin 1995 Zitiert: Larenz / Canaris Leipziger Kommentar zum Strafgesetzbuch (LK): Hrsg. von Burkhard Jähnke u.a., 11. teilw. 12. Auflage, Berlin 1992 ff. Zitiert: LK – Bearbeiter Lesch, Heiko: Täterschaft und Gestaltungsherrschaft, in: GA 1994, S. 112-127 Zitiert: Lesch GA 1994 Lüderssen, Klaus: Erfolgszurechnung und »Kriminalisierung«, in: FS f. Paul Bockelmann, S. 181 ff., München 1979 Zitiert: Lüderssen Bockelmann-FS 200 Luzon-Pena, Diego-Manuel / Diaz Y Garcia Conlledo, Miguel: Objektive positive Tatbestimmung und Tatbestandsverwirklichung als Täterschaftsmerkmale, in: FS f. Claus Roxin, S. 575-608, Berlin 2001 Zitiert: Luzon-Pena / Diaz Y Garcia Roxin-FS Maiwald, Manfred: Kausalität und Strafrecht, Göttingen 1980 Zitiert: Maiwald Maurach, Reinhart / Gössel, Karl Heinz / Zipf Heinz: Strafrecht Allgemeiner Teil Teilband 2, 7. Auflage, Heidelberg 1989 Zitiert: Maurach / Gössel / Zipf AT 2 Maurach, Reinhart / Gössel, Karl Heinz / Zipf, Heinz: Strafrecht Allgemeiner Teil Teilband 1, 8. Auflage, Heidelberg 1992 Zitiert: Maurach / Gössel / Zipf AT 1 Meixner, Uwe: Eine Explikation des Begriffes der Zurechnung, in: Jahrbuch für Recht und Ethik 1994, S. 479-503 Zitiert: Meixner Merkel, Reinhard: Handlungsfreiheit, Willensfreiheit und strafrechtliche Schuld – Versuch eines Beitrages zur Ordnung einer verworrenen Debatte, in: Gerechtigkeitswissenschaft – Kolloquium z. 70. Geburtstag von Lothar Philipps, S. 411-466, Berlin 2005 Zitiert: Merkel Philipps-Kolloquium Mir Puig, Santiago: Die Funktion der Strafe und die Verbrechenslehre im sozialen und demokratischen Rechtsstaat, in: ZStW Bd. 95 (1983), S. 413-458 Zitiert: Mir Pug ZStW Bd. 95 (1983) Mitsch, Wolfgang: Fahrlässigkeit und Straftatsystem, in: JuS 2001, S. 105-112 Zitiert: Mitsch JuS 2001 Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch (MüKo): hrsg. von Wolfgang Joecks und Klaus Miebach, München 2003-2005 Zitiert: MüKo – Bearbeiter Neumann, Ulrich / Puppe, Ingeborg / Schild, Wolfgang: Nomos Kommentar zum Strafgesetzbuch, 11. Lieferung, Baden-Baden 2002 Zitiert: NK - Bearbeiter Niese, Werner: Anm. zu BGH, Urt. v. 12.8.1952 – 4 StR 219/51, in: NJW 1952, S. 1146-1147 Zitiert: Niese NJW 1952 Otto, Harro: Mittäterschaft beim Fahrlässigkeitsdelikt, in: Jura 1990, S. 47-50 Zitiert: Otto Jura 1990 Otto, Harro: Täterschaft und Teilnahme im Fahrlässigkeitsbereich, in: FS f. Günter Spendel, S. 271-288, Berlin 1992 Zitiert: Otto Spendel-FS Otto, Harro: Täterschaft, Mittäterschaft, mittelbare Täterschaft, in: Jura 1987, S. 246-258 Zitiert: Otto Jura 1987 Pfeiffer, Stefan: Notwendigkeit und Legitimität der fahrlässigen Mittäterschaft, in: Jura 2004, 519-526 Zitiert: Pfeiffer Jura 2004 Puppe, Ingeborg: Anm. zu BGH Urteil vom 6.7.1990 – 2 StR 549/89, in: JR 1992, S. 30-34 Zitiert: Puppe JR 1992 Puppe, Ingeborg: Wird man Mittäter durch konkludentes Verhalten?, in: NStZ 1991, 571–574 Zitiert: Puppe NStZ 1991 Puppe, Ingeborg: Der objektive Tatbestand der Anstiftung, in: GA 1984, S. 101-123 Zitiert: Puppe GA 1984 201 Puppe, Ingeborg: Wider die fahrlässige Mittäterschaft, in: GA 2004, S. 129-146 Zitiert: Puppe GA 2004 Puppe, Ingeborg: Der gemeinsame Tatplan der Mittäter, in: Festschrift f. Dionysios Spinellis S. 915-944 Athen 2001 Zitiert: Puppe Spinellis-FS Puppe, Ingeborg: Der gemeinsame Tatplan der Mittäter, in: ZIS 2007, S. 234 – 246 Zitiert: Puppe ZIS 2007 Radbruch, Gustav: Die Lehre von der adäquaten Verursachung, in: Abhandlungen des kriminalistischen Seminars an der Universität Berlin, Neue Folge, Erster Band, 3. Heft, Berlin 1902 Zitiert: Radbruch Renzikowski, Joachim: Restriktiver Täterbegriff und fahrlässige Beteiligung, Tübingen 1997 Zitiert: Renzikowski Rodriguez Montanes, Teresa: Einige Bemerkungen über das Kausalitätsproblem und die Täterschaft im Falle rechtswidriger Kollegialentscheidungen, in: FS f. Claus Roxin S. 307-330 Berlin 2001 Zitiert: Rodriguez Montanes Roxin-FS Roxin, Claus: Täterschaft und Tatherrschaft, 7. Auflage, Berlin 2000 Zitiert: Roxin TuT Roxin, Claus: Die Mittäterschaft im Strafrecht, in: JA 1979, S. 519-526 Zitiert: Roxin JA 1979 Roxin, Claus: Strafrecht Allgemeiner Teil Band I, 3. Auflage München 1997 Zitiert: Roxin AT I Roxin, Claus: Strafrecht Allgemeiner Teil Band II, München 2003 Zitiert: Roxin AT II Roxin, Claus: Zur Mittäterschaft beim Versuch, in: FS f. Walter Odersky, S. 489-498, Berlin 1996 Zitiert: Roxin Odersky-FS Rudolphi, Hans-Joachim: Zur Tatbestandsbezogenheit des Tatherrschaftsbegriffs bei der Mittäterschaft, in: FS f. Paul Bockelmann, S. 396 – 387, München 1979 Zitiert: Rudolphi Bockelmann-FS Schaal, Alexander: Strafrechtliche Verantwortlichkeit bei Gremienentscheidungen in Unternehmen, Berlin 2001 Zitiert: Schaal Schild, Wolfgang: Täterschaft als Tatherrschaft, Berlin 1994 Zitiert: Schild Täterschaft Schild, Wolfgang: »Objektiv« und »Subjektiv« in der strafrechtswissenschaftlichen Terminologie, in: Ius Humanitatis FS f. Alfred Verdross, S. 215-234, Berlin 1980 Zitiert: Schild Verdross-FS Schilling, Georg: Der Verbrechensversuch des Mittäters und des mittelbaren Täters, Köln 1975 Zitiert: Schilling Schmidhäuser, Eberhard: Strafrecht Allgemeiner Teil, 2. Auflage, Tübingen 1984 Zitiert: Schmidhäuser AT Schmidhäuser, Eberhard: »Tatherrschaft« als Decknahme der ganzheitlichen Abgrenzung von Täterschaft und Teilnahme im Strafrecht, in: FS f. Walter Stree und Johannes Wessels, S. 343-364, Heidelberg 1993 Zitiert: Schmidhäuser Stree / Wessels-FS Schmidhäuser, Eberhard: »Objektiver« und »Subjektiver« Tatbestand: eine verfehlte Unterscheidung, in: Lebendiges Strafrecht Festgabe für Hans Schultz, S. 61-71, Bern 1977 Zitiert: Schmidhäuser Schulz-Festgabe 202 Schönke, Adolf / Schröder Horst / Lenckner, Theodor: Strafgesetzbuch, 27. Auflage, München 2006 Zitiert: Sch / Sch - Bearbeiter Seelmann, Kurt: Mittäterschaft im Strafrecht, in: JuS 1980, S. 571-574 Zitiert: Seelmann JuS 1980 Stein, Ulrich: Die strafrechtliche Beteiligungsformlehre, Berlin 1988 Zitiert: Stein Stratenwerth, Günter: Die Definitionen im Allgemeinen Teil des Entwurfs 1962, in: ZStW Bd. 76 (1964), S. 669-706 Zitiert: Stratenwerth ZStW Bd. 76 (1964) Stratenwerth, Günter / Kuhlen, Lothar: Strafrecht Allgemeiner Teil, 5. Auflage, Köln 2004 Zitiert: Stratenwerth / Kuhlen Sung-Ryong, Kim: Die Analyse des »gemeinschaftlichen Begehens« im Sinne des § 25 Abs. 2 StGB und die Mittäterschaft beim Fahrlässigkeitsdelikt, Aachen 2001 Zitiert: Sung-Ryong Systematischer Kommentar zum Strafgesetzbuch (SK): hrsg. von Hans-Joachim Rudolphi u.a., 7. teilweise 8. Auflage, Stand Oktober 2004, Frankfurt a.M. Zitiert: SK – Bearbeiter Tröndle, Herbert / Fischer Thomas: Strafgesetzbuch, 53. Auflage, München 2006 Zitiert: Tröndle / Fischer Valdagua, Maria da Conceicao: Versuchsbeginn des Mittäters bei den Herrschaftsdelikten, in: ZStW Bd. 98 (1986), S. 839-873 Zitiert: Valdagua ZStW Bd. 98 (1986) Walder, Hans: Bewußte Beteiligung, ungewollte Folgen, in: FS f. Günter Spendel, S. 363-370, Berlin 1992 Zitiert: Walder Spendel-FS Weisser, Bettina: Gibt es eine fahrlässige Mittäterschaft?, in: JZ 1998, S. 230-239 Zitiert: Weisser JZ 1998 Welzel, Hans: Studien zum System des Strafrechts, in: ZStW 58. Band (1938), S. 491 – 566 Zitiert: Welzel ZStW Bd. 58 (1938) Wessels, Johannes / Beulke, Werner: Strafrecht Allgemeiner Teil, 34. Auflage, Heidelberg 2004 Zitiert: Wessels / Beulke AT Wohlers, Wolfgang: Der Erlass rechtsfehlerhafter Genehmigungsbescheide als Grundlage mittelbarer Täterschaft, in: ZStW Band 108 (1996), S. 61-85 Zitiert: Wohlers ZStW Bd. 108 (1996) Zielinski, Diethart: Handlungs- und Erfolgsunwert im Unrechtsbegriff, Berlin 1973 Zitiert: Zielinski

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Das Werk behandelt die Abgrenzung von Mittäterschaft und Teilnahme, eine angesichts der Verbreitung des Tatherrschaftsgedankens rückläufige Diskussion. Losgelöst vom Begriff „Tatherrschaft“ wird die Mittäterschaft – anhand der sog. „additiven Mittäterschaft“ – konsequent auf ihre gesetzliche Regelung in § 25 Abs. 2 StGB zurückgeführt. Die entwickelte Lösung, eine teilweise Renaissance der formal-objektiven Theorie, mag dem Einwand fehlender argumentativer Flexibilität und somit mangelnder Praxistauglichkeit ausgesetzt sein. Demgegenüber steht die Rückbesinnung auf eine echte Tatbestandsbezogenheit, die den dahinterstehenden verfassungsrechtlichen Garantien die notwendige Geltung verschafft.