Content

Martin Müller, Literaturverzeichnis in:

Martin Müller

Bürgerbeteiligung in Finanzfragen, page 283 - 296

Mittelbare und unmittelbare Bürgerbeteiligung im kommunalen Haushaltswesens de lege lata und de lege ferenda

1. Edition 2009, ISBN print: 978-3-8329-4137-6, ISBN online: 978-3-8452-1368-2 https://doi.org/10.5771/9783845213682

Series: Studien zur Sachunmittelbaren Demokratie, vol. 5

Bibliographic information
283 Literaturverzeichnis Abers, Rebecca, Inventing local democracy - Grassroots politics in Brazil, Boulder Colorado, London 2000. Anschütz, Gerhard, Die Verfassung des Deutschen Reiches vom 11. 8. 1919 - ein Kommentar für Wissenschaft und Praxis, 14. Auflage, 1933. - Staatsrechtliche Betrachtungen zum Volksbegehren, In: Frankfurter Zeitung, Ausgabe Nr. 847 (13.11.1929 1. M.). Anschütz, Gerhard; Thoma, Richard (Hrsg.), Handbuch des Deutschen Staatsrechts II, Tübingen, 1932. Ardelt, Alfred, Erfahrungen mit Bürgerentscheid und Bürgerbegehren - auf Grund von § 21 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg, Heidelberg 1960. Arnim, Hans Herbert von (Hrsg.), Direkte Demokratie - Beiträge auf dem 3. Speyerer Demokratieforum vom 27. bis 29. Oktober 1999 an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer, Berlin 2000. - Möglichkeiten unmittelbarer Demokratie auf Gemeindeebene, DÖV 1990, S. 85. - Vom schönen Schein der Demokratie - Politik ohne Verantwortung - am Volk vorbei, München 2000. Back, Louis, Der Quartiersfonds, Berlin 2004. Badura, Peter, Staatsrecht - Systematische Erläuterung des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland, 3. Auflage, München 2003. Beer, Ingeborg; Musch, Reinfried, Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - die soziale Stadt - Modellgebiet Kottbusser Tor, Berlin - Kreuzberg, Mai 2002. – Endbericht im Rahmen der PvO. Beilharz, Guenter, Politische Partizipation im Rahmen des § 21 der Gemeindeordnung von Baden- Württemberg, 1981. Berger, Wolfgang, Die unmittelbare Teilnahme des Volkes an staatlichen Entscheidungen durch Volksbegehren und Volksentscheid, Freiburg i. Br., Dissertation 1978. Berghäuser, Klaus, Die Rechtsprechung des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs zum Bürgerbegehren und Bürgerentscheid, HGZ 2004, S. 243. Bertelsmann Stiftung, Hans-Böckler-Stiftung, KGSt, Der Bürgerhaushalt – Ein Handbuch für die Praxis, 2002. Best, Werner, Das Volksbegehren zur Aufwertung und Anleiheablösung -I.-, DJZ 1926, Sp. 991. Bilfinger, Carl, Der Streit um das Panzerschiff A und die Reichsverfassung, AöR 1929, S. 416. Birk, Dieter; Wernsmann, Rainer, Volksgesetzgebung über Finanzen: - Zur Reichweite der Finanzausschlussklauseln in den Landesverfassungen -, DVBl 2000, S. 669. Bleckmann, Albert, Vom Sinn und Zweck des Demokratieprinzips - Ein Beitrag zur teleologischen Auslegung des Staatsorganisationsrechts, Berlin 1998. Blum, Peter, Der Dialog mit dem Bürger in Sitzungen des Gemeinderates und seiner Ausschüsse, NdsVBl 1995, S. 1. Blümel, Willi, Gemeinden und Kreise vor den öffentlichen Aufgaben der Gegenwart: (1. Bericht), VVDStRL 36 (1976), S. 171. 284 Böckenförde, Ernst-Wolfgang, Mittelbare / repräsentative Demokratie als eigentliche Form der Demokratie, in: Müller, Georg (Hrsg.), Festschrift für Kurt Eichenberger zum 60. Geburtstag - Staatsorganisation und Staatsfunktionen im Wandel, Basel 1982, S. 301. Bocklet, Reinhold, Bürgerbegehren und Bürgerentscheid: Modelle - Argumente - Erfahrungen - Thesen, Politische Studien 1974, S. 31. Bogumil, Jörg; Holtkamp, Lars; Schwarz, Gudrun, Das Reformmodell Bürgerkommune - Leistungen – Grenzen – Perspektiven, Berlin 2003. Bohne, Eberhard, Der informale Rechtsstaat - Eine empirische und rechtliche Untersuchung zum Gesetzesvollzug unter besonderer Berücksichtigung des Immissionsschutzes, Berlin 1981. Bovenschulte, Andreas; Buß, Annette, Plebiszitäre Bürgermeisterverfassungen - Der Umbruch im Kommunalverfassungsrecht, Baden-Baden 1996. Bovenschulte, Andreas; Fisahn, Andreas, Volksgesetzgebung in den Ländern: Vereinbarkeit mit dem Grundgesetz, RuP 2000, S. 48. Braun, Klaus, Kommentar zur Verfassung des Landes Baden-Württemberg, Stuttgart 1984. Bretzinger, Otto N., Die Kommunalverfassung der DDR - Ihre Einordnung in die Tradition und ihr Beitrag zur Fortentwicklung des deutschen Kommunalrechts, Baden-Baden 1994. Bryde, Brun-Otto, Verfassungsentwicklung - Stabilität und Dynamik im Verfassungsrecht der Bundesrepublik Deutschland, Baden-Baden 1982. Büchner, Hermann, Zulässigkeit von Bürgerbefragungen, Kommunalpraxis 1981, S. 258. Bugiel, Karsten, Volkswille und repräsentative Entscheidung - Zulässigkeit und Zweckmäßigkeit von Volksabstimmungen nach dem Grundgesetz, Baden-Baden 1991. Bull, Hans Peter (Hrsg.), Fünf Jahre direkte Bürgerbeteiligung in Hamburg - Unter Berücksichtigung von Berlin und Bremen, Hamburg, 2001. Burgi, Martin, Kommunalrecht, München 2006. Burkhardt, Werner, Die rechtliche Ordnung des Bürgerentscheids, Bürger- und Ratsbegehrens nach dem baden-württembergischen Kommunalrecht, Freiburg i. Br., Diss. 1987. Busse, Volker, Der Kernbereich exekutiver Eigenverantwortung im Spannungsfeld der staatlichen Gewalten, DÖV 1989, S. 45. Dahm, Sabine, Das neue Steuerungsmodell auf Bundes- und Länderebene sowie die Neuordnung der öffentlichen Finanzkontrolle in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin 2004. Danwitz, Thomas von, Bürgerbegehren in der kommunalen Willensbildung, DVBl 1996, S. 134. - Der Grundsatz der funktionsgerechten Organstruktur: Verfassungsvorgaben für staatliche Entscheidungsstrukturen und ihre gerichtliche Kontrolle, Staat 1996, S. 329. Degenhart, Christoph, Direkte Demokratie in den Ländern: - Impulse für das Grundgesetz?, Staat 1992, S. 77. - Staatsrecht, 23. Auflage, Heidelberg 2007. - Volksgesetzgebungsverfahren und Verfassungsänderung in Thüringen, ThürVbl 2001, S. 201. Deubert, Michael, Bürgerbegehren und Bürgerentscheid - der kommunalpolitischen Weisheit letzter (Kurz-)Schluß?, BayVBl 1996, S. 268. 285 Dreier, Horst, Einheit und Vielfalt der Verfassungsordnungen im Bundesstaat, in: Schmidt, Karsten (Hrsg.), Vielfalt des Rechts - Einheit der Rechtsordnung? - Hamburger Ringvorlesung, 85. Aufl., Berlin, 1994, S. 113ff. - Landesverfassungsänderung durch quorenlosen Volksentscheid aus der Sicht des Grundgesetzes, BayVBl 1999, S. 513. - (Hrsg.), Grundgesetz, Kommentar Band III (Artikel 83 – 146), Tübingen 2000. - (Hrsg.), Grundgesetz, Kommentar Band II (Artikel 20 – 82), 2. Auflage, Tübingen 2006. Dustmann, Ulrike, Die Regelung von Bürgerbegehren und Bürgerentscheid - in den Kommunalverfassungen der Flächenstaaten der Bundesrepublik Deutschland, Frankfurt am Main 2000. Ehlers, Dirk, Die verfassungsrechtliche Garantie der kommunalen Selbstverwaltung, DVBl 2000, S. 1301. - Verwaltung und Verwaltungsrecht - im demokratischen Rechtsstaat, in: Erichsen, Hans-Uwe (Hrsg.), Allgemeines Verwaltungsrecht, Berlin 2002, § 1 Rn. 28. Ehmke, Horst, Grenzen der Verfassungsänderung, Berlin 1953. Eichenberger, Kurt, Gesetzgebung im Rechtsstaat, VVDStRL 1982, S. 7. - Mit direkter Demokratie zu besserer Wirtschafts- und Finanzpolitik: Theorie und Empirie, in: Speyerer Demokratie-Forum; Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften (Hrsg.), Adäquate Institutionen Voraussetzungen für "gute" und bürgernahe Politik? - Vorträge auf dem 2. Speyerer Demokratie-Forum vom 14. bis 16. Oktober 1998 an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer, Berlin 1999, S. 259ff. Elgeti, Axel, Inhalt und Grenzen der Föderativklausel des Art. 79, III GG, Marburg, Dissertation Entscheidung vom 11. Juli 1968. Erbguth, Wilfried, Verstärkung der Elemente unmittelbarer Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene: Praktische Erfahrung mit der bisherigen Handhabung, DÖV 1995, S. 793. Estel, Denise, Bundesstaatsprinzip und direkte Demokratie im Grundgesetz, Baden-Baden 2006 (Studien zur Sachunmittelbaren Demokratie 1). Evers, Tilman, Zur Anhörung der Verfassungskommission am 17. Juni: Stellungnahme zum Thema Bürgerbeteiligung/Plebiszite, IDEE 1992, S. 10. Fastenrath, Ulrich, Der Schutz des Weltkulturerbes in Deutschland: Zur innerstaatlichen Wirkung von völkerrechtlichen Verträgen ohne Vertragsgesetz (Verwaltungsabkommen i.S.d. Art. 59 Abs. 2 Satz 2 GG), DÖV 2006, S. 1017. Fell, Karl, Plebiszitäre Einrichtungen im gegenwärtigen deutschen Staatsrecht, Diss. Bonn 1964. Fischer, Hans Georg, Bürgerbegehren und Bürgerentscheid: ein neues Element unmittelbarer Demokratie in der Kommunalverfassung von Nordrhein-Westfalen, NWVBl 1995, S. 366. Forsthoff, Ernst, Lehrbuch des Verwaltungsrechts - Allgemeiner Teil, München 1973. Franke, Thomas, Aktivierung und Beteiligung, in: Deutsches Institut für Urbanistik (Hrsg.), Strategien für die soziale Stadt - Erfahrungen und Perspektiven - Umsetzung des Bund-Länder- Programms "Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - die soziale Stadt"; Bericht der Programmbegleitung, Berlin 2003, S. 192. Franzke, Jochen; Kleger, Heinz (Hrsg.), Kommunaler Bürgerhaushalt in Theorie und Praxis am Beispiel Potsdams - Theoretische Reflektionen, zusammenfassende Thesen und Dokumentation eines begleitenden Projektseminars, 2006. Frenz, Walter, Der Schutz der kommunalen Organisationshoheit, VerwArch 1995, S. 378. Fromme, Friedrich Karl, Von der Weimarer Verfassung zum Bonner Grundgesetz - Die verfassungspolitischen Folgerungen des Parlamentarischen Rates aus Weimarer Republik und nationalsozialistischer Diktatur, 3. Auflage, Berlin 1999. 286 Frotscher, Werner, Wirtschaftsverfassungs- und Wirtschaftsverwaltungsrecht - Eine systematische Einführung anhand von Grundfällen, 4. Auflage, München 2004. Fügemann, Malte, Die Gemeindebürger als Entscheidungsträger, DVBl 2005, S. 343. Gabriel, Oscar W., Das Volk als Gesetzgeber: Bürgerbegehren und Bürgerentscheide in der Kommunalpolitik aus der Perspektive der empirischen Forschung, ZG 1999, S. 299. Geitmann, Roland, Volksbegehren "Mehr Demokratie in Baden-Württemberg": Ein Gesetzentwurf zur Erleichterung von Bürgerbegehren und -entscheid, VBlBW 1998, S. 441. Gerhardt, Volker, Partizipation - Das Prinzip der Politik, München 2007. Gern, Alfons, Bergbaubedingte Gemeindeauflösungen in Brandenburg, LKV 1997, S. 433. - Deutsches Kommunalrecht, 3. Auflage, Baden-Baden 2003. - Kommunalrecht Baden-Württemberg, 6. Auflage, Baden-Baden 1996. Giese, Friedrich, Die Verfassung des Deutschen Reichs, 8. Auflage, Berlin 1931. Glum, Friedrich, Die Grenzen der Volksgesetzgebung nach Art. 73 der Reichsverfassung, JW 1929, S. 1099. Grawerth, Rolf, Die Bedeutung gliedstaatlichen Verfassungsrechts in der Gegenwart, NJW 1987, S. 2329. Häberle, Peter, Verfassungsrechtliche Ewigkeitsklauseln als verfassungsstaatliche Identitätsgarantien, in: Hangartner, Yvo; Trechsel, Stefan (Hrsg.), Festschrift für Hans Haug - Völkerrecht im Dienste des Menschen, 1986, S. 81. Hachenburg, Max, Juristische Rundschau, DJZ 1926, Sp. 719. Hager, Gerd, Rechtspraktische und rechtspolitische Notizen zu Bürgerbegehren und Bürgerentscheid, VerwArch 1993, S. 97. Hansen, Gerd Günther, Probleme der Volksgesetzgebung nach Reichsrecht - (Art. 73 Abs. 3 RV), 1930. Hartwig, Werner, Volksbegehren und Volksentscheid im deutschen und österreichischen Staatsrecht, Berlin 1930. Hatschek, Julius, Deutsches und Preußisches Staatsrecht, Berlin 1930. Held, Friedrich Wilhelm; Wilmbusse, Reinhard, Das neue Kommunalverfassungsrecht Nordrhein- Westfalen - Darstellung für die Praxis, Wiesbaden 1994. Hendler, Reinhard, Zu den Vorzügen und Nachteilen verstärkter Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene, Der Landkreis 1995, S. 321. Herdegen, Matthias, Informalisierung und Entparlamentisierung politischer Entscheidungen als Gefährdungen der Verfassung, VVDStRL 2002, S. 7. Herzberg, Carsten; Kasche, Christian, Modell Porto Alegre. Der Bürgerhaushalt auf dem Prüfstand, Blätter 2002, S. 1375. Herzberg, Carsten, Bürgerhaushalt in Großstädten - Arbeitsmaterialien für die Umsetzung - Dokumentation und Auswertung der Ergebnisse des Workshop „Bürgerhaushalt für Berliner Bezirke: Dokumentation und Auswertung der Ergebnisse des Workshop „Bürgerhaushalt für Berliner Bezirke: Lesbar, verständlich, für und mit Bürgern/innen“, Bonn 2005. - Wie partizipative Demokratie zu politisch-administrativen Verbesserungen führen kann - Der Bürgerhaushalt von Porto Alegre, 3. Auflage, Münster 2006. Hesse, Konrad, Grundzüge des Verfassungsrechts der Bundesrepublik Deutschland, 20. Auflage, Heidelberg 1999. Heußner, Hermann K., Volksgesetzgebung in den USA und in Deutschland - Ein Vergleich der Normen, Funktionen, Probleme und Erfahrungen, Köln, Berlin 1994. 287 Hill, Hermann, Die politisch-demokratische Funktion der kommunalen Selbstverwaltung nach der Reform, Baden-Baden 1987. Hinte, Wolfgang, Bewohner ermutigen, aktivieren, organisieren - Methoden und Strukturen für ein aktives Stadtteilmanagement, in: Alisch, Monika (Hrsg.), Stadtteilmanagement - Voraussetzungen und Chancen für die soziale Stadt, Opladen, 1998, S. 153 Hofmann, Harald; Muth, Michael; Theisen, Rolf-Dieter, Kommunalrecht in Nordrhein-Westfalen, 12. Auflage, Witten 2004. Hofmann, Harald, Aktivierter demokratischer Dialog durch kommunale Bürgerbegehren und Bürgerentscheide in Nordrhein-Westfalen, 2000, FS IKV, S. 280. - Bürgerbegehren und Bürgerentscheid in der kommunalen Praxis, VR 1997, S. 156. Hofmann, Hasso (Hrsg.), Verfassungsrechtliche Perspektiven - Aufsätze aus den Jahren 1980 – 1994, Tübingen 1995, S. 146. - Bundesstaatliche Spaltung des Demokratiebegriffs?, in: Barfuß, Werner (Hrsg.), Festschrift für Karl H. Neumayer - zum 65. Geburtstag, Baden-Baden 1985, S. 281. - Menschenrechtliche Autonomieansprüche. Zum politischen Gehalt der Menschenrechtserklärungen, JZ 1992, S. 165. - Repräsentation - Studien zur Wort- und Begriffsgeschichte von der Antike bis ins 19. Jahrhundert, 4. Auflage, Berlin 2003. Hofmann, Hasso; Dreier, Horst, § 5 Repräsentation, Mehrheitsprinzip und Minderheitenschutz, in: Schneider, Hans-Peter; Zeh, Wolfgang (Hrsg.), Parlamentsrecht und Parlamentspraxis in der Bundesrepublik Deutschland - Ein Handbuch, Berlin 1989. Hofmann-Hoeppel, Jochen; Weible, Marcus, Bürgerbegehren und Bürgerentscheid - Rechtstradition und Rechtspraxis eines plebiszitären Elements unter besonderer Berücksichtigung der Rechtslage in Bayern, BayVBl 2000, S. 577. - Bürgerbegehren und Bürgerentscheid - Rechtstradition und Rechtspraxis eines plebiszitären Elements unter besonderer Berücksichtigung der Rechtslage in Bayern (II), BayVBl 2000, S. 617. Holtkamp, Lars, Beteiligen ohne Spielraum?, Forum Kommunalpolitik 2004, S. 12. Horn, Hans-Detlef, Mehrheit im Plebiszit: Zur Voraussetzung eines Zustimmungsquorums bei Volks- und Bürgerentscheiden, Staat 1999, S. 399. Huber, Peter M.; Storr, Stefan, Der kommunale Finanzausgleich als Verfassungsproblem, Baden- Baden 1999. Huber, Peter M., Die Vorgaben des Grundgesetzes für kommunale Bürgerbegehren und Bürgerentscheide, AöR 2001, S. 165. Huf, Peter Michael, Die brasilianische Verfassung von 1988 - Originaltext mit deutscher Übersetzung, Köln 1991. Hufschlag, Hans-Peter, Einfügung plebiszitärer Komponenten in das Grundgesetz? - Verfassungsrechtliche Möglichkeiten und verfassungspolitische Konsequenzen direkter Demokratie im vereinten Deutschland, Baden-Baden 1999. Humpert, Paul-Peter, Bürgerantrag, Bürgerentscheid und Bürgerbegehren in der Kommunalverfassung der neuen Bundesländer, DÖV 1990, S. 999. Innenministerium Nordrhein-Westfalen; Bertelsmann Stiftung, Kommunaler Bürgerhaushalt in Nordrhein-Westfalen, 2. Zwischenbericht. 288 Isensee, Josef, Plebiszit unter Finanzvorbehalt, in: Grupp, Klaus; Mußgnug, Reinhard (Hrsg.), Recht - Kultur - Finanzen - Festschrift für Reinhard Mußgnug zum 70. Geburtstag am 26. Oktober 2005, Heidelberg, 2005, S. 101. - Verfassungsreferendum mit einfacher Mehrheit - Der Volksentscheid zur Abschaffung des Bayerischen Senats als Paradigma, Heidelberg 1999. - Volksgesetzgebung - Vitalisierung oder Störung der parlamentarischen Demokratie?: Zu den Grenzen der Weitung des plebiszitären Potenzials in der Thüringer Verfassung, DVBl 2001, S. 1161. Isensee, Josef; Kirchhof, Paul (Hrsg.), Handbuch des Staatsrechts Band IV - Finanzverfassung - Bundesstaatliche Ordnung, Heidelberg, 1990. - Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band 4 - Aufgaben des Staates, 3. Auflage, 2006. - Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band 2 - Verfassungsstaat, 3. Auflage, 2004. - Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band 3, 3. Auflage, 2005. - Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band 4 - Finanzverfassung - Bundesstaatliche Ordnung, Heidelberg, 1990. Jach, Frank-Rüdiger, Der Ausschluß finanzwirksamer Gesetze von der Volksgesetzgebung, DVP 1999, S. 179. Janz, Norbert, Volksinitiativen versus Haushaltsvorbehalt: - Eine kritische Anmerkung zur Kita- Entscheidung des Verfassungsgerichts des Landes Brandenburg, LKV 2002, S. 67. Jung, Otmar, Das Finanztabu bei der Volksgesetzgebung: Die Staatsrechtslehre und Staatspraxis der Weimarer Zeit, Staat 1999, S. 41. - Direkte Demokratie - vom Kopf auf die Füße gestellt - Ein Urteil des Verfassungsgerichtshofes des Freistaates Sachsen eröffnet die Debatte neu, LKV 2003, S. 308. - Direkte Demokratie in der Weimarer Republik - Die Fälle "Aufwertung", "Fürstenenteignung", "Panzerkreuzerverbot" und "Youngplan, Frankfurt am Main 1989. - Direkte Demokratie nach Schweizer Art in Deutschland verfassungswidrig?: Zu einer Grundgesetzauslegung des Staatsgerichtshofs der Freien Hansestadt Bremen, KritV 2001, S. 24. - Grundgesetz und Volksentscheid, Opladen 1994. - Kommunale Direktdemokratie mit Argusaugen gesehen: Zeithistorische, verfassungsrechtliche und rechtspolitische Bemerkungen zu der Entscheidung des Bayerischen Verfassungsgerichtshof vom 29. 08. 1997, BayVBl 1998, S. 225. - Unverdient höchster Segen: Das BVerfG folgt der (wenig überzeugenden) Rechtsprechung der Landesverfassungsgerichte zum Finanztabu bei der Volksgesetzgebung, NVwZ 2002, S. 41. - Volkgesetzgebung in Deutschland, Leviathan 1987, S. 242. Jürgens, Gunther, Direkte Demokratie in den Bundesländern: Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Erfahrungen; Vorbildfunktion für den Bund?, Stuttgart 1993. Jutzi, Siegfried, Volksgesetzgebung und Verfassungsrechtsprechung: Zu verfassungsrechtlich und verfassungsgerichtlich bestimmten Grenzen der Volksgesetzgebung, ZG 2003, S. 273. - Zur Ewigkeitsgarantie, NJ 2001, S. 645. Kaisenberg, Georg, Die Volksgesetzgebung nach Reichsrecht, ZöR 1927, S. 169. Karrenberg, Hanns; Münstermann, Engelbert, Der Gemeindefinanzbericht 2002 im Detail: Städtische Finanzen: Kollaps oder Reformen!, Der Städtetag 2002, S. 14. - Der Gemeindefinanzbericht 2000 im Detail, Der Städtetag 2000, S. 17. 289 Kast, Alexandra, Die Bürgerjury – ein Mittel zum Empowerment in benachteiligten Quartieren? - Eine Fallstudie am Beispiel des Quartiersmanagements Soldiner Straße, Berlin, Humboldt- Universität zu Berlin, Institut für Sozialwissenschaften, Diplomarbeit 2005. Kautz, Steffen, Bürgerbegehren und Bürgerentscheid beim Erlass von Bebauungsplänen, BayVBl 2005, S. 193. Kersten, Jens, Homogenitätsgebot und Landesverfassungsrecht, DÖV 1993, S. 896. Kertels, Jessica; Brink, Stefan, Quod licet jovi - Volksgesetzgebung und Budgetrecht, NVwZ 2003, S. 435. Keynes, John Maynard, The general theory of employment, interest and money, London 1936. Kirchgässner, Gebhard; Feld, Lars P.; Savioz, Marcel R., Die direkte Demokratie - Modern, erfolgreich, entwicklungs- und exportfähig, Basel 1999. Klages, Helmut (Mitarb.), Bürgerhaushalt Berlin-Lichtenberg, Begleitende Evaluation des ersten Durchlaufs, Abschlussbericht, Speyer 2007. Klenke, Reinhard, Rechtsfragen zum Bürgerbegehren nach dem nordrhein-westfälischen Kommunalverfassungsrecht, NWVBl 2002, S. 45. Klinghoffer, Hans, Die Verankerung des Referendums in den europäischen Nachkriegsverfassungen: Unter Berücksichtigung der deutschen und österreichischen Landesverfassungen, AöR 1928, S. 1. Kloster, Lars; Peters, Ingo, Bürgerentscheid und Bürgerbegehren, VR 1999, S. 316. Knemeyer, Franz-Ludwig, Bürgerbeteiligung und Kommunalpolitik, 2. Auflage, Landsberg am Lech 1997. - Direkte Demokratie und funktionsfähige kommunale Selbstverwaltung, DVBl 1998, S. 113. Koch, Michael H., Anmerkung zum Urteil des Thüringer Verfassungsgerichtshofs vom 15. 8. 2001 - VerfGH 4/01 - verkündet am 19. 9. 2001, ThürVbl 2001, S. 46. Kommunale Gemeinschaftsstelle (KGSt), Das Neue Steuerungsmodell, Begründung, Konturen, Umsetzung, Bericht 5/93. Krafczyk, Jürgen, Der parlamentarische Finanzvorbehalt bei der Volksgesetzgebung - – Perspektiven für eine nähere Bestimmung der Zulässigkeit direktdemokratischer Entscheidungen mit Auswirkungen auf den Haushalt de lege lata und de lege ferenda, Berlin 2005. Kromer, Michael, Bürgerbeteiligung in der Gemeinde: - Ein systematischer Überblick, DVBl 1985, S. 143. Kuhl, Thomas, Der Kernbereich der Exekutive, Baden-Baden 1993. Kühne, Jörg-Detlef; Meissner, Friedrich (Hrsg.), Züge unmittelbarer Demokratie in der Gemeindeverfassung - Bürgerentscheid, Bürgerbegehren, Bürgerversammlung u.a., Göttingen, 1977. Kullmann, Kurt, Sinn und Gestaltung der Volksabstimmungen im deutschen Landesstaatsrecht, Heidelberg, Diss. Entscheidung vom 1926. Kunze, Richard; Bronner, Otto; Katz, Alfred [Hrsg.], Gemeindeordnung für Baden-Württemberg - Kommentar, 26.Lieferung, Stand September 2005. Küster, Otto, Das Gewaltenproblem im modernen Staat, AöR 1949, S. 397. Landwehr, Sandra, Die finanzwirksame Volksgesetzgebung im Volksgesetzgebungsverfahren der Länder - Eine verfassungsrechtliche Untersuchung der Finanzausschlussklauseln unter Berücksichtigung der landesverfassungsgerichtlichen Rechtsprechung, Hamburg 2004. Maaß, Volker, Experimentierklauseln für die Verwaltung und ihre verfassungsrechtlichen Grenzen - Zugleich ein Beitrag zu § 7a BerlHG, Berlin 2001. Maunz, Theodor, Deutsches Staatsrecht - Ein Studienbuch, 21. Auflage, München 1977. 290 Maunz, Theodor; Dürig, Günther u. a., Grundgesetz, Kommentar, Loseblattsammlung, München. Maurer, Hartmut, Plebiszitäre Elemente in der repräsentativen Demokratie, Heidelberg 1997. Meder, Theodor, Die Verfassung des Freistaates Bayern - Handkommentar, 3. Auflage, Stuttgart 1985. Mehde, Veith, Neues Steuerungsmodell und Demokratieprinzip, Berlin 2000. Menzel, Jörg, Landesverfassungsrecht - Verfassungshoheit und Homogenität im grundgesetzlichen Bundesstaat, Stuttgart 2002. Merk, Wilhelm, Volksbegehren und Volksentscheid: Staatsrechtliche Betrachtungen zu dem Entwurf eines Gesetzes gegen die Versklavung des Deutschen Volkes, AöR (1930), S. 83. Merten, Detlef, Rechtsstaat und Gewaltmonopol, Tübingen 1975. Meyer, Hans, Repräsentation und Demokratie, in: Dreier, Horst (Hrsg.), Rechts- und staatstheoretische Schlüsselbegriffe: Legitimität - Repräsentation - Freiheit - Symposion für Hasso Hofmann zum 70. Geburtstag, 2005, S. 99. Meyer, Hans, Repräsentative Demokratie und Plebiszit? Fünfundzwanzig Thesen, in: Willems, Ulrich (Hrsg.), Demokratie auf dem Prüfstand, Opladen, 2002, S. 75. - Versuch über die Demokratie in Deutschland - Abschiedsvorlesung, 24. Oktober 2001, Berlin 2003. Möckli, in: Steffani; Thaysen (Hrsg.), Demokratie in Europa: Zur Rolle der Parlamente, 1995. Möller, Alex, Gesetz zur Förderung der Stabilität und des Wachstums der Wirtschaft und Art. 109 GG - Kommentar unter bes. Berücks. d. Entstehungsgeschichte, Hannover 1968. Morlok, Martin, Informalisierung und Entparlamentisierung politischer Entscheidungen als Gefährdungen der Verfassung, VVDStRL 2002, S. 37. Muckel, Stefan, Bürgerbegehren und Bürgerentscheid: wirksame Instrumente unmittelbarer Demokratie in den Gemeinden?, NVwZ 1997, S. 223. Mügel, Das Volksbegehren zur Aufwertung und Anleiheablösung, DJZ 1926, Sp. 693. - Das Volksbegehren zur Aufwertung und Anleiheablösung, -II.-, DJZ 1926, Sp. 995. Müller, Martin, Direkte Demokratie und Völkerrecht, NJ 2007, S. 252. Müller-Franken, Sebastian, Plebiszitäre Demokratie und Haushaltsgewalt: Zu den verfassungsrechtlichen Grenzen finanzwirksamer Volksgesetzgebung, Staat 2005, S. 19. Müller-Rubisch, Dieter, Die Praxis des Bürgerantrages in Niedersachsen: - Eine Anwendungsstudie, ZParl 1991, S. 210. Münch, Ingo von; Kunig, Philip u. a., Grundgesetz-Kommentar, Bd. 2 (Art. 20 bis 69 GG), 4./5. Auflage, München 2001. - Grundgesetz-Kommentar, Bd. 3 (Art. 70 bis 146 GG), 4./5. Auflage, München 2003. - Grundgesetz-Kommentar, Bd. 3 (Art. 70 bis 146 GG), 3. Auflage, München 1996. Musil, Andreas; Kirchner, Sören, Das Recht der Berliner Verwaltung - Unter Berücksichtigung kommunalrechtlicher Bezüge, 2. Auflage, Berlin; Heidelberg 2007. Musil, Andreas, Wettbewerb in der staatlichen Verwaltung, Tübingen 2005. Mußgnug, Reinhard, Der Haushaltsplan als Gesetz, Göttingen 1976. Mutius, Albert von (Hrsg.), Festgabe zum 70. Geburtstag von Georg Christoph von Unruh - Selbstverwaltung im Staat der Industriegesellschaft, Heidelberg 1983. - Neues Steuerungsmodell in der Kommunalverwaltung, in: Burmeister, Joachim; Nierhaus, Michael; Stern, Klaus (Hrsg.), Verfassungsstaatlichkeit - Festschrift für Klaus Stern zum 65. Geburtstag, München, 1997, S. 685. 291 Nawiasky, Hans, u. a., Die Verfassung des Freistaates Bayern (Kommentar), Loseblattsammlung, München, Stand: Juli 2005. Neumann, Heinzgeorg, Die niedersächsische Verfassung - Handkommentar, 3. Auflage, Stuttgart 2000. Neumann, Peter (Hrsg.), Sachunmittelbare Demokratie im Freistaat Thüringen, Baden-Baden, 2002. - Sachunmittelbare Demokratie im Bundes- und Landesverfassungsrecht unter besonderer Berücksichtigung der neuen Bundesländer, Baden-Baden 2008. - Durchbruch bei der Ausgestaltung der Volksgesetzgebung: Finanzvorbehalte nach der Verfassung des Freistaates Sachsen, SächsVBl 2002, S. 229. Neumann, Peter; Raumer, Stefan (Hrsg.), Die verfassungsrechtliche Ausgestaltung der Volksgesetzgebung - Dargestellt am Beispiel der Art. 68, 69 der Landesverfassung von Nordrhein- Westfalen, Baden-Baden 1999. Nitschke, Ulrich, Lernen im Nord-Süd-Dialog: - Bürgerhaushalt schafft Transparenz und Engagement in Zeiten knapper Kassen, Gemeindehaushalt 2004, S. 174. Obst, Klaus-Henning, Chancen direkter Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland - Zulässigkeit und politische Konsequenzen, Köln 1986. Oppermann, Thomas, Das parlamentarische Regierungssystem des Grundgesetzes: Anlage - Erfahrungen - Zukunftseignung, VVDStRL 1974, S. 8. Ossenbühl, Fritz, Aktuelle Probleme der Gewaltenteilung, DÖV 1980, S. 545. Ott, Yvonne, Der Parlamentscharakter der Gemeindevertretung - eine rechtsvergleichende Untersuchung der Qualität staatlicher und gemeindlicher Vertretungskörperschaften, Baden-Baden 1994. Pagenkopf, Hans, Kommunalrecht Bd. 1, 2. Auflage, Köln 1975. Patzig, Werner, Haushaltsrecht des Bundes und der Länder, 1981. Paulus, Petra, Direkte Demokratie in Rheinland-Pfalz, in: Kost, Andreas (Hrsg.), Direkte Demokratie in den deutschen Ländern - eine Einführung, Wiesbaden 2005, S. 204. Pestalozza, Christian, Der Popularvorbehalt, Berlin 1981. Peters, Hans, Die Grenzen der kommunalen Selbstverwaltung in Preußen, Berlin 1926. Pfennig, Gero; Lampe, Gisela von, Verfassung von Berlin - Kommentar, Berlin 2000. Platter, Julia, Der Bürgerentscheid in den Berliner Bezirken: - Erweiterung demokratischer Teilhaberechte oder basisdemokratische Attrappe?, LKV 2006, S. 295. - Neue Entwicklungen in der Rechtsprechung zum Haushaltsvorbehalt bei der Volksgesetzgebung, ZParl 2004, S. 496. Poetzsch-Heffter, Fritz, Handausgabe der Reichsverfassung, 3. Auflage, Berlin 1928. - Vom Staatsleben unter der Weimarer Verfassung, II. Teil: (vom 1. Januar 1925 bis 31. 12. 1928), JÖR (1929), S. 134. Przygode, Stefan, Die deutsche Rechtsprechung zur unmittelbaren Demokratie - Ein Beitrag zur Praxis der Sachentscheide in Deutschland, Baden-Baden 1995. Rath, Christian, Entscheidungspotenziale des Deutschen Bundestages in EU-Angelegenheiten - Mandatsgesetze und parlamentarische Stellungnahmen im Rahmen der unionswärtigen Gewalt, Baden-Baden 2001. Rehn, Erich; Cronauge, Ulrich; Lennep, Hans Gerd von [Hrsg.], Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen - Kommentar, Loseblattsammlung. 292 Rehn, Erich, Neue Formen der Beteiligung der Bürger an kommunalen Entscheidungsprozessen, StuGR 1977, S. 261. Ritgen, Klaus, Bürgerbegehren und Bürgerentscheid - dargestellt am Beispiel des § 26 der nordrhein-westfälischen Gemeindeordnung, Baden-Baden 1997. - Bürgerbegehren und -entscheid in den Jahren 2002-2004, KommJur 2004, S. 441. - Zu den thematischen Grenzen von Bürgerbegehren und Bürgerentscheid, NVwZ 2000, S. 129. Rousseau, Jean J.; Godman, Peter; Bossier, Ulrich, Der Gesellschaftsvertrag oder Prinzipien des Staatsrechts, Wiesbaden 2006. Ruffert, Matthias, Entformalisierung und Entparlamentisierung politischer Entscheidungen als Gefährdungen der Verfassung, DVBl 2002, S. 1145. Rux, Johannes, Anmerkung zu BVerfGE 102, S. 176ff., DVBl 2001, S. 549. - Die Haushaltsvorbehalte in Bezug auf die dirkektdemokratischen Verfahren in den Verfassungen der neuen Bundesländer?, LKV 2002, S. 252. - Weitere Anmerkung zu ThürVerfGH, Urteil vom 15.8.2001 . VerfGH 4/01 - verkündet 19.9.2001: Noch "Mehr Demokratie" durch Volksentscheid, ThürVbl 2002, S. 48. - Direkte Demokratie in Deutschland, Baden-Baden 2008. Sachs, Michael (Hrsg.), Grundgesetz, Kommentar, 4. Auflage, München 2007. Sachs, Michael, Die Bedeutung gliedstaatlichen Verfassungsrechts in der Gegenwart, DVBl 1987, S. S. 587f. - Ewigkeitsgarantie für Grenzen der Volksgesetzgebung?, LKV 2002, S. 249. Sapper, Helmut, Rechtliche Probleme bei Bürgerbegehren und Bürgerentscheid in der kommunalen Praxis Baden-Württembergs, VBlBW 1983, S. 89. Sartori, Vera Sofia, Partizipative Demokratie in Porto Alegre, Innsbruck, Leopold-Franzens- Universität Innsbruck, Institut für Politikwissenschaft, Diplomarbeit Oktober 2002. Schaffarzik, Bert, Das Gebot der Gleichberechtigung im Spannungsfeld staatlicher Organisationsgewalt und kommunaler Organisationshoheit, DÖV 1996, S. 152. Scharpf, Fritz Wilhelm, Demokratietheorie zwischen Utopie und Anpassung, Konstanz 1972. Schiller, Karl, Preisstabilität durch globale Steuerung der Marktwirtschaft, Tübingen 1966. Schiller, Theo; Mittendorf, Volker (Hrsg.), Direkte Demokratie - Forschung und Perspektiven, Wiesbaden 2002. Schliesky, Utz, Die Weiterentwicklung von Bürgerbegehren und Bürgerentscheid, ZG 1999, S. 91. Schmehl, Arndt, Zur Bestimmung des Kernbereichs der kommunalen Selbstverwaltung, BayVBl 2006, S. 325. Schmidt, Reiner, Öffentliches Wirtschaftsrecht. Allgemeiner Teil, Berlin 1990. Schmidt-Aßmann, Eberhard; Röhl, Hans Christian, Kommunalrecht, in: Schmidt-Aßmann, Eberhard (Hrsg.), Besonderes Verwaltungsrecht, 13. Auflage, Berlin 2005. Schmidt-Aßmann, Eberhard, Kommunale Selbstverwaltung "nach Rastede" - - Funktion und Dogmatik des Art. 28 Abs. 2 GG in der neueren Rechtsprechung, in: Franßen, Everhardt (Hrsg.), Festschrift für Horst Sendler - zum Abschied aus seinem Amt, 1991, S. 121. - Verwaltungslegitimation als Rechtsbegriff, AöR 1991, S. 329. Schmidt-Bleibtreu, Bruno (Begr.); Hofmann, Hans (Hrsg.); Kommentar zum Grundgesetz, 11. Auflage, Köln 2008. Schmidt-Jortzig, Edzard, Kommunale Organisationshoheit - Staatliche Organisationsgewalt und körperschaftliche Selbstverwaltung, Göttingen 1979. 293 Schmitt Glaeser, Walter, Grenzen des Plebiszits auf kommunaler Ebene, DÖV 1998, S. 824. Schmitt, Carl, Legalität und Legitimität, München 1932. - Verfassungslehre - 3. unveränderter Nachdruck Berlin 1957, München 1928. - Volksentscheid und Volksbegehren - Ein Beitrag zur Auslegung der Weimarer Verfassung und zur Lehre von der unmittelbaren Demokratie, Berlin 1927. Schneider, Hans-Peter, Verfassungsrecht der Länder: - Relikt oder Rezept?, DÖV 1987, S. 749. Schoch, Friedrich, Verfassungswidrigkeit des bundesgesetzlichen Durchgriffs auf Kommunen, DVBl 2007, S. 261. Schulze-Fielitz, Helmuth, Der informale Verfassungsstaat - Aktuelle Beobachtungen des Verfassungslebens der Bundesrepublik Deutschland im Lichte der Verfassungstheorie, Berlin 1984. - Kooperatives Recht im Spannungsfeld von Rechtsstaatsprinzip und Verfahrensökonomie, in: Dose, Nicolai; Voigt, Rüdiger (Hrsg.), Kooperatives Recht, 1994, S. 225. Schuppert, Gunnar Folke, Das Gesetz als zentrales Steuerungsinstrument des Rechtsstaates, in: Schuppert, Gunnar Folke (Hrsg.), Das Gesetz als zentrales Steuerungsinstrument des Rechtsstaates - Symposion anläßlich des 60. Geburtstages von Christian Starck, Baden-Baden 1998, S. 105. Schwarting, Gunnar, Der kommunale Haushalt - Haushaltswirtschaft - Haushaltssteuerung - Kassen- und Rechnungswesen, Berlin 2001. Schweiger, Karl, Verfassungsgericht und Plebiszit, BayVBl 2002, S. 65. Seeger, Richard, Bürgerbegehren und Bürgerentscheid in Baden-Württemberg, ZParl 1988, S. 516. Seewald, Otfried, Kommunalrecht, in: Steiner, Udo; Arndt, Hans-Wolfgang (Hrsg.), Besonderes Verwaltungsrecht - Ein Lehrbuch, 8. Auflage, Heidelberg, 2006, Seiler, Hansjörg, Gewaltenteilung - Allgemeine Grundlagen und schweizerische Ausgestaltung, Bern 1994. Sintomer, Yves; Herzberg, Carsten; Röcke, Anja, Participatory budgets in an European comparative approach - Perspectives and chances of the cooperative state at the municipal level in Germany and Europe, Volume II (Documents). Starck, Christian; Stern, Klaus, Landesverfassungsgerichtsbarkeit, Baden-Baden 1983. Stegmaier, Markus, Die Praxis des kommunalen Bürgerentscheids in Baden-Württemberg (I), BWVP 1990, S. 145. - Die Praxis des kommunalen Bürgerentscheids in Baden-Württemberg (II), BWVP 1990, S. 173. Stern, Klaus, Das Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland - Band I - Grundbegriffe und Grundlagen des Staatsrechts, Strukturprinzipien der Verfassung, 2. Auflage, München 1984. Stier-Somlo, Fritz, Handbuch des kommunalen Verfassungsrechts in Preußen, 2. Auflage, Mannheim, Berlin, Leipzig 1928. Stober, Rolf, Kommunalrecht in der Bundesrepublik Deutschland, 3. Auflage, Stuttgart 1996. Stöffler, Dietrich, Kann über ein Volksbegehren zur Änderung der Landesverfassung der Weg zum finanzwirksamen Volksbegehren eröffnet werden?, ThürVbl 1999, S. 33. Storr, Stefan, Verfassungsgebung in den Ländern - Zur Verfassungsgebung unter den Rahmenbedingungen des Grundgesetzes, Stuttgart 1995. Strauss, Johann, Die Fledermaus, Operette in 3 Aufzügen, Stuttgart 1994. Streinz, Rudolf, Bürgerbegehren und Bürgerentscheid: Zur Einführung von Plebisziten in die Kommunalverfassung, Verwaltung 1983, S. 293. 294 Strohmeier, Klaus Peter, Alternativen zur politischen Partizipation durch Bürgerbeteiligung an der Aufgabenerfüllung - Kommunale Problemlösungsstrategien und Verwirklichung des Subsidiaritätsprinzips, in: Gabriel, Oscar W.; Knemeyer, Franz-Ludwig; Strohmeier, Klaus Peter (Hrsg.), Neue Formen politischer Partizipation - Bürgerbegehren und Bürgerentscheid, Sankt Augustin, 1997, S. 127. Thiele, Robert, Das neue kommunale Verfassungsrecht in Niedersachsen - Das neue Recht und seine Hintergründe; eine systematische Darstellung für Verwaltung und Politik, Hannover 1996. Thiele, Willi, Mehr Formen der unmittelbaren Demokratie im deutschen Gemeinderecht?, DöD 1989, S. 77. Thoma, Richard, Recht und Praxis des Referendums im Deutschen Reich und seinen Ländern, ZöR 1928, S. 489. Thum, Cornelius, Bürgerbegehren und Bürgerentscheide im Bauplanungsrecht, KommunalPraxis BY 1998, S. 411. - Bürgerbegehren und Bürgerentscheide im kommunalen Verfassungsgefüge: Zum Umgang mit einem neuen Bürgerrecht, BayVBl 1997, S. 225. Triepel, Heinrich, Das Abdrosselungsgesetz, DJZ 1926, Sp. 845. - Der Weg der Gesetzgebung nach der neuen Reichsverfassung, AöR 1920, S. 456. Umbach, Dieter, Heidelberger Kommentar zum Grundgesetz (Mitarbeiterkommentar), Band 1, Art. 1 – 37, Heidelberg 2002. van der Heide, Helmer, Bürgerbeteiligung in Quartiersräten - Wer sind sie und was können sie?, Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Sozialwissenschaften, Masterarbeit 2006. Vetzberger, Klaus, Novelle der Thüringer Kommunalordnung, LKV 2003, S. 345. Waechter, Kay, Anforderungen an Kostendeckungsvorschläge für Bürgerbegehren, NordÖR 2005, S. 89. - Kommunalrecht - Ein Lehrbuch, 3. Auflage, Köln 1997. Waldhoff, Christian, Verfassungsrechtliche Vorgaben für die Steuergesetzgebung im Vergleich Deutschland - Schweiz, München 1997. Wassermann, Rudolf, Die Zuschauerdemokratie, Düsseldorf 1986. - (Hrsg.); Kommentar zum Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland in zwei Bänden (Reihe Alternativkommentar), Band 1: Art. 1 – 37, 2. Auflage, Neuwied 1989. Weber, Albrecht, Direkte Demokratie im Landesverfassungsrecht, DÖV 1985, S. 178. Wefelmeier, Christian, Unzulässige Gegenstände eines Bürgerbegehrens - zur Auslegung des § 22 b Abs. 3 Satz 2 NGO, NdsVBl 2000, S. 261. Weise, Sebastian, Bürgerhaushalt in Berlin - Das Bürgerhaushaltsprojekt des Bezirkes Lichtenberg, Berlin 2007. Wiegand, Wilfried; Erbguth, Bodo, Über Möglichkeiten und Grenzen von Landesverfassungen im Bundesstaat - Der Entwurf einer Verfassung für das Land Mecklenburg-Vorpommern, DÖV 1992, S. 770. Will, Rosemarie, Die Grundrechtsgewährleistungen und die staatsorganisationsrechtlichen Regelungen der neuen Verfassungen im Vergleich, KritV 1993, S. 467. Wittreck, Fabian, Direkte Demokratie und Verfassungsgerichtsbarkeit: eine kritische Übersicht zur deutschen Verfassungsrechtsprechung in Fragen der unmittelbaren Demokratie von 2000 bis 2002, JÖR 2005, S. 111. Wollmann, Helmut, Die Bürgergemeinde: ihr Doppelcharakter als politische Kommune und (zivil-) gesellschaftliche Gemeinde, DfK 2002, S. 23. 295 Wunderlich, Aufwertung, Fürstenauseinandersetzung und Volksentscheid, DJZ 1926, Sp. 701. Würtenberger, Thomas, Repräsentative und plebiszitäre Elemente in der deutschen Verfassungsgeschichte, in: Rüther, Günther (Hrsg.), Repräsentative oder plebiszitäre Demokratie - eine Alternative? - Grundlagen, Vergleiche, Perspektiven, Wesseling-Eichholz, 1996, S. 95. Zeidler, Wolfgang, Der Standort der Verwaltung in der Auseinandersetzung um das Demokratieprinzip, DVBl 1973, S. 719. Zeiss, Christopher; Steinwachs, Torsten, Änderung der Zahl der hauptamtlichen Magistratsmitglieder durch Bürgerentscheid?, VR 1998, S. 203. Zellhuber, Andrea, Kooperative Planung im Kontext informeller Siedlungen in Porto Alegre, Brasilien - Eine Fallstudie zu Möglichkeiten und Grenzen von Beteiligungsansätzen in der raumbezogenen Umweltplanung, München, Technische Universität München, Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan, Dissertation Entscheidung vom 2006 URL http://mediatum.ub.tum.de/ mediatum/servlets/MCRFileNodeServlet/mediaTUM_derivate_000000000003142/Zellhuber _Andrea.pdf?hosts=local. – Überprüfungsdatum 2007-03-20. Zieger, Otto, Gemeinde- und Kreisordnung für Thüringen vom 8. Juli 1926, Weimar 1926. Ziegler, Josef, Bürgerbeteiligung in der kommunalen Selbstverwaltung - Situation und Überlegungen zur weiteren Entwicklung, Würzburg 1974. Zimmer, Christian, Der Bürgerhaushalt als Ausweg aus der Schuldenfalle? - Das Modell Porto Alegre: Chance für Berlin, Berlin, Freie Universität, Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft, Diplomarbeit 2003. Zimmermann, Clovis, Porto Alegre: Innovative Stadtverwaltung durch Bürgerbeteiligung: Die zehnjährige Erfahrung aus dem brasilianischen Porto Alegre, Rundbrief Bürgerbeteiligung 2000, S. 1. Zivier, Ernst R., Verfassung und Verwaltung von Berlin, Berlin 1998. Zschoch, Diana, Volksgesetzgebung und Haushaltsvorbehalt, NVwZ 2003, S. 438.

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Das Buch befasst sich mit der in Deutschland sehr kontrovers geführten juristischen Debatte über Plebiszite zum kommunalen Haushaltswesen. In einem ersten Teil der Arbeit werden die derzeitigen Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung in Finanzfragen untersucht. Sowohl die Einflussnahme mittels Bürgerbegehren als auch die rechtlichen Rahmenbedingungen des Bürgerhaushaltes werden dargestellt. Damit gelingt eine Gegenüberstellung von formellen und informellen Arten der Beteiligung, die die Dogmatik der Bürgerbeteiligung erweitert.

In einem zweiten verfassungsrechtlichen Teil zeigt der Autor auf, welche Änderungen de lege ferenda verfassungsrechtlich zulässig wären, um die sachunmittelbare Demokratie in Finanzfragen auszubauen.