Content

Carolin Holzapfl, Literaturverzeichnis in:

Carolin Holzapfl

Sachaufklärung und Zwangsvollstreckung in Europa, page 243 - 249

1. Edition 2008, ISBN print: 978-3-8329-4101-7, ISBN online: 978-3-8452-1218-0 https://doi.org/10.5771/9783845212180

Series: Nomos Universitätsschriften - Recht, vol. 605

Bibliographic information
243 Literaturverzeichnis Adams, Michael, „Ökonomische Analyse des Zivilprozesses“, Königstein/Ts. 1981. Andrews, Neil, „The Modern Civil Process – Judicial and Alternative Forms of Dispute Resolution in England“, Tübingen 2008, zitiert: Andrews, The Modern Civil Process. Ders., „English Civil Procedure“, Oxford 2003, zitiert: Andrews, English Civil Procedure. Audit, Bernard, „Droit international privé“, 4. Auflage, Paris 2006. Bailey, Edward, „Voluntary Arrangements“, London 2003. Bärlein, Michael / Pananis, Panos / Rehmsmeier, Jörg, „Spannungsverhältnis zwischen der Aussagefreiheit im Strafverfahren und den Mitwirkungspflichten im Verwaltungsverfahren“, NJW 2002, Seiten 1825-1896. Battifol, Henri / Lagarde, Pierre, „Droit international privé, Tome I“, 8. Auflage, Paris 1993. Bauer, Stefan, „Rechtsvergleichende Untersuchung der Systeme des deutschen und französischen Zwangsvollstreckungsrechts“, Tübingen 1993. Baumbach, Adolf / Lauterbach, Wolfgang / Albers, Jan / Hartmann, Peter, „Zivilprozessordnung“, 66. Auflage, München 2008, zitiert: Baumbach/Lauterbach/Albers/Hartmann. Baumgärtel, Gottfried, „Beweislastpraxis im Privatrecht“, Köln 1996. Baur, Fritz / Stürner, Rolf / Bruns, Alexander, „Zwangsvollstreckungsrecht“, 13. Auflage, Heidelberg 2006. Becker, Gary S. / Stigler, George J., „Law Enforcement, Malfeasance, and Compensation of Enforcers“, The Journal of Legal Studies 1974, Seiten 1-18. Behr, Johannes, „Effektive Sachpfändung durch den Gerichtsvollzieher“, NJW 1992, Seiten 2738-2742. Berger, Christian, „Allgemeine Verfahrensvoraussetzungen“, in: Berger, Christian (Hrsg.), „Einstweiliger Rechtsschutz im Zivilrecht“ (Handbuch), Berlin 2006, Seiten 105-151. Bernstoff, Christoph Graf von, „Einführung in das englische Recht“, 3. Auflage, München 2006. Black, Duncan / Sandbrook, Claire, „Enforcement of a Judgement“, London 1997. Bouty, Cédric, „La recherche des informations et les procédures civiles d’exécution“, Aix-en- Provence/Marseille 1995. Brehm, Wolfgang, „Aktuelle Fragen einer zeitgenössischen Reform des Vollstreckungsrechts“, DGVZ 1983, Seiten 101-109. Bruckmann, Ernst-Otto, „Die Praxis der Zwangsvollstreckung“, 4. Auflage, Bonn 2002. Brüggemann, Dieter, „Judex statutor und judex investigator“, Bielefeld 1968. Bunge, Jürgen, „Zivilprozess und Zwangsvollstreckung in England und Schottland“, 2. Auflage, Berlin 2005. Calliess, Christian / Ruffert, Matthias (Hrsg.), „Kommentar des Vertrages über die Europäische Union und des Vertrages zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft“, 2. Auflage, München 2002, zitiert: Calliess/Ruffert/Bearbeiter. Catala, Pierre, „La transformation du patrimoine dans le droit civil moderne“, Revue Trimestrielle de Droit Civil Nr. 64 (1966), Seiten 185-215. 244 Chaillé de Néré, Sandrine, „Les difficultés d’exécution du contrat en droit international privé“, Aix-en-Provence/Marseille 2003. Confino, Alain, „A propos d’une réforme: le Parquet aux trousses des mauvais payeurs“, Gazette du Palais du 8 août 1991, Seiten 407-409. Côte, Natalie, „Le nouveau dispositif de traitement du surendettement des particuliers – Titre III de la loi n° 2003-710 du 1 er août 2003“, La Semaine Juridique – édition générale 2003, Seiten 1973-1979. Credot, Francis J., „Les aspects bancaires de la loi du 9 juillet 1991 portant réforme des procédures civiles d’exécution“, Les Petites Affiches – 24 avril 1992 – n° 50, Seiten 8-13. Croze, Hervé, „La loi n. 91-650 du 9 juillet 1991 portant réforme des procédures civiles d’exécution : le nouveau droit commun de l’exécution forcée“, La Semaine Juridique – édition générale 1992, Seiten 59-71, zitiert: Croze, Le nouveau droit commun, JCP 1992. Ders., „La loi n. 91-650 du 9 juillet 1991 portant réforme des procédures civiles d’exécution : les règles spécifiques aux différents mesures d’exécution forcée et mesures conservatoires“, La Semaine Juridique – édition générale 1992, Seiten 231-242, zitiert: Croze, Les règles spécifiques, JCP 1992. Derleder, Peter / Knops, Kai-Oliver / Bamberger, Heinz Georg (Hrsg.), „Handbuch zum deutschen und europäischen Bankenrecht“, Berlin 2004, zitiert: Derleder/Knops/Bamberger/Bearbeiter. Desdevises, Yvon, „Objet de la saisie – recherche des informations“, Juris-Classeur de Procédure Civile, Bd. 10, Fasc. 2150. Di Fabio, Udo, „Privatisierung und Staatsvorbehalt“, JZ 1999, Seiten 585-592. Dingeldey, Thomas, „Der Schutz der strafprozessualen Aussagefreiheit durch Verwertungsverbote bei außerstrafrechtlichen Aussage- und Mitwirkungspflichten“, NJW 1984, Seiten 529-576. Donnier, Marc / Donnier, Jean-Baptiste, „Voies d’exécution et procédures de distribution“, 7. Auflage, Paris 2003. Dreymüller, Dagmar, „Der Zeugenbeweis im Zivilprozeß im common law und im deutschen Recht“, Münster 2000. Eckhoff, Rolf, „Der Grundrechtseingriff“, Köln 1992. Edenfeld, Stefan, „Der Schuldner am Pranger – Grenzen zivilrechtlicher Schuldbeitreibung“, JZ 1998, Seiten 645-653. Ehricke, Ulrich, „Überblick über Regelungsansätze zur Verbraucherinsolvenz und/oder zur Restschuldbefreiung“, ZVI 2005, Seiten 285-290. Fischer, Nikolaj, „Die unverhältnismäßige Zwangsvollstreckung – Kritische Anmerkung zum Verhältnismäßigkeitsgrundsatz im Vollstreckungsrecht“, Rpfleger 2004, Seiten 566-604. Fox, John C. Sir, „The history of Contempt of Court“, London 1972. Frank, Rainer, „Die zwangsweise körperliche Untersuchung zur Feststellung der Abstammung“, FamRZ 1995, Seiten 975-981. Fricero, Natalie, „Procédure civile“, 2. Auflage, Paris 2002. Gärtner, Joachim, „Die Probleme der Auslandsvollstreckung von Nichtgeldleistungsentscheidungen im Bereich der Europäischen Gemeinschaft“, München 1991. Gaul, Hans Friedhelm, „Billigkeit und Verhältnismäßigkeit in der zivilrechtlichen Vollstreckung öffentlichrechtlicher Abgaben“, JZ 1974, Seiten 279-285, zitiert: Gaul in JZ 1974. Ders., „Das Rechtsbehelfssystem der Zwangsvollstreckung“, ZZP 1972, Seiten 251-310, zitiert: Gaul in ZZP 1972. 245 Ders., „Grundüberlegungen zur Neukonzipierung und Verbesserung der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung“, ZZP 1995, Seiten 3-45, zitiert: Gaul in ZZP 1995. Ders., „Rechtsverwirklichung durch Zwangsvollstreckung aus rechtsgrundsätzlicher und rechtsdogmatischer Sicht“, ZZP 1999, Seiten 135-184, zitiert: Gaul in ZZP 1999. Gee, Steven, „Commercial Injunctions“, 5. Auflage, London 2004. Geimer, Ewald, „Internationale Beweisaufnahme“, München 1998, zitiert: Ewald Geimer, Internationale Beweisaufnahme. Geimer, Reinhold, „Rechtsschutz in Deutschland künftig nur bei Inlandsbezug?“, NJW 1991, Seiten 3072-3074, zitiert: Reinhold Geimer in NJW 1991. Ders., „Internationales Zivilprozessrecht“, 5. Auflage Köln 2005, zitiert: Reinhold Geimer, Internationales Zivilprozessrecht. Ders. / Schütze, Rolf, „Europäisches Zivilverfahrensrecht“, 2. Auflage, München 2004, zitiert: Geimer/Schütze/Bearbeiter. Genin-Meric, Régine, „Ministère Public“, Juris-Classeur de Procédure Civile, Bd. 10, Fasc. 2190. Gloge, Andreas, „Die Darlegung und Sachverhaltsuntersuchung im einstweiligen Rechtsschutzverfahren“, München 1991. Gola, Peter / Schomerus, Rudolf, „Bundesdatenschutzgesetz Kommentar“, 9. Auflage, München 2007. Gottwald, Peter, „Die internationale Zwangsvollstreckung“, IPRax 1991, Seiten 285-293, zitiert: Peter Gottwald in IPRax 1991. Gottwald, Uwe, „Zwangsvollstreckung, Kommentierung der §§ 704–915h ZPO mit Antrags- und Klagemustern für die Rechtspraxis“, zitiert: Uwe Gottwald, Zwangsvollstreckung. Guinchard, Serge, „Droit et pratique des voies d’exécution“, Paris 2004/2005. Haedicke, Stefan, „Die Vollstreckung deutscher Urteile in Frankreich auf der Grundlage des EuGVÜ“, Münster, 1999. Hahn, „Materialien zur CPO“, 1881. Hay, Peter, „Informationsbeschaffung über schriftliche Unterlagen und Augenscheinsobjekte im Zivilprozeß unter besonderer Berücksichtigung des anglo-amerikanischen Rechts“, in: Schlosser, Peter (Hrsg.), „Die Informationsbeschaffung für den Zivilprozeß – die verfahrensmäßige Behandlung von Nachlässen, ausländisches Recht und internationales Zivilprozeßrecht“, Bielefeld 1996, Seiten 1-61. Heinze, Christian, „Internationaler einstweiliger Rechtsschutz“, RIW 2003, Seiten 922-929. Henckel, Wolfram, „Prozeßrecht und materielles Recht“, Göttingen 1970. Heß, Burkhard, „Effektuierung der Forderungspfändung: Der BGH erleichtert ‚Verdachtspfändungen’“, NJW 2004, Seiten 2350-2352, zitiert: Heß in NJW 2004. Ders., „Auslandssachverhalte im Offenbarungsverfahren“, Rpfleger 1996, Seiten 89-94, zitiert: Heß in RPfleger 1996. Holzhammer, Richard, „Österreichisches Zwangsvollstreckungsrecht“, 4. Auflage, Wien 1993. Hoyle, Mark, „The Mareva Injunction and Related Orders“, 3. Auflage, London 1997. Huber, Michael / Böhle-Stamschräder, Aloys / Kilger, Joachim (Hrsg.), „Anfechtungsgesetz“, 10. Auflage, München 2006, zitiert: Huber/Böhle-Stamschräder/Kilger. Jacob, Jack, „The fabric of English civil justice“, London 1987. Jauernig, Othmar, „Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrecht“, 21. Auflage, München 1999. Kamara, Françoise, „Agents de l’exécution“, Juris-Classeur de Procédure Civile, Bd. 10, Fasc. 2180. 246 Keller, Ulrich, „Die eidesstattliche Versicherung nach §§ 807, 899 ZPO“, Bielefeld 2000. Kennett, Wendy, „Enforcement of Judgments in Europe“, Oxford 2000. Kerr, Michael, „Modern Trends in Commercial Law and Practice“, The Modern Law Review 1978, Seiten 1-24. Kloepfer, Michael / Kutzschbach, Gregor, „Schufa und Datenschutzrecht“, MMR 1998, Seiten 650-659. Knigge, Adolph Freiherr v., „Über den Umgang mit Menschen“ (in der Fassung von 1790), Frankfurt a.M. 1977. Kronke, Herbert / Melis, Werner / Schnyder, Anton (Hrsg.), „Handbuch Internationales Wirtschaftsrecht“, Köln 2005. Landes, William M. / Posner, Richard A., „The Private Enforcement of Law“, The Journal of Legal Studies 1975, Seiten 1-46. Lautru, Jean-Claude, „Le Procureur de la République à la recherche des informations“, Les Petites Affiches – 6 janvier 1993 – n° 3, Seiten 60-62. Lebeau, Daniel, „Opérations d’exécution – Acte de saisie“, Juris-Classeur de Procédure Civile, Bd. 10, Fasc. 2230. Limberger, Alfred, „Schuldnerverzeichnis und Recht auf informationelle Selbstbestimmung“, DGVZ 1985, Seiten 180-182. Loughlin, Paula, „Civil Procedure“, 2. Auflage, London 2004. Lüke, Gerhard, „Bausteine des Zwangsvollstreckungsverfahrens“, JuS 1996, Seiten 185-189, zitiert: Gerhard Lüke in Jus 1996. Ders., „Betrachtungen zum Prozeßrechtsverhältnis“, ZZP 1995, Seiten 427-454, zitiert: Gerhard Lüke in ZZP 1995. Lüke, Wolfgang, „Der Auskunftsanspruch des Vollstreckungsgläubigers gegen den Vollstreckungsschuldner“, ZZP 1992, Seiten 432-436, zitiert: Wolfgang Lüke in ZZP 1992. Lutz, Gesa, „Verbraucherüberschuldung – Vergleich und Bewertung der Lösungsvorschläge im deutschen und französischen Recht“, München 1992. Matthews, Paul / Malek, Hodge M., „Discovery“, London 1992. Maunz / Dürig, „Grundgesetz – Kommentar“, Band II, Art. 6-16a GG, Stand November 2006, zitiert: Maunz/Dürig/Bearbeiter. May, Anthony / Brooke, Henry, „Civil Procedure – The White Book Service”, Volume 1, London 2008, zitiert: White Book 2008, volume 1. Dies., „Civil Procedure – The White Book Service”, Volume 2, London 2008, zitiert: White Book 2008, volume 2. Mayer, Pierre / Heuzé, Vincent, „Droit international privé“, Paris 2004. McGregor, Oliver, „Social history and law reform“, London 1981. Michael, Lothar, „Die drei Argumentationsstrukturen des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit – Zur Dogmatik der Über- und Untermaßverbotes und der Gleichheitssätze“, JuS 2001, Seiten 148-155. Miguet, Jacques, „Saisie-attribution – Comptes de dépôts : règles spécifiques“, Juris-Classeur Procédure civile, Bd. 10, Fasc. 2280. Mondolini, Dominique, „L’obligation déclarative du tiers saisi dans las saisi-attribution“, La Semaine Juridique Entreprise et Affaires 1998, Seiten 1026 f. Mössle, Karen Ilka, „Internationale Forderungspfändung“, Berlin 1991. 247 Mroß, Stefan, „Der Fortschritt ist eine Schnecke – Ausblicke auf die Reform des Vollstreckungssystems“, DGVZ 2005, Seiten 49-66. Müller, Birgitta, „Die worldwide Mareva injunction – Entwickling, internationale Zuständigkeit und Vollstreckung in Deutschland“, Frankfurt a.M. 2001. Müller-Chen, Markus, „Die Auskunftspflicht Dritter beim Pfändungs- und Arrestvollzug“, Blätter für Schuldbeitreibung und Konkurs Nr. 64 (2000), Seiten 201 ff. Münchener Kommentar zur Insolvenzordnung, „Münchener Kommentar zur Insolvenzordnung“, Band 1, §§ 1–102, 2. Auflage, München 2007, zitiert: MüKo-Insolvenzordnung/Bearbeiter. Münchener Kommentar zur Zivilprozessordnung, „Münchener Kommentar zur Zivilprozessordnung“, Band 1 §§ 1–510c, 3. Auflage, München 2008, zitiert: MüKo/Bearbeiter. Ders., „Münchener Kommentar zur Zivilprozessordnung“, Band 2, §§ 511–945, 3. Auflage, München 2007, zitiert: MüKo/Bearbeiter. Murphy, Peter, „Murphy on Evidence“, 7. Auflage, London 2000. Nagel, Heinrich / Gottwald, Peter, „Internationales Zivilprozessrecht“, 6. Auflage, Köln 2007. Nelle, Andreas, „Anspruch, Titel und Vollstreckung im internationalen Rechtsverkehr“, Tübingen 2000. Norrenberg, Peter Maria, „Die Anton Piller Order“, Frankfurt a.M. 1998. Oerke, Alexander, „Gerichtsvollzieher und Parteiherrschaft – Zivilprozessuale Verfahrensgrundsätze aus vollstreckungsrechtlicher Sicht“, Frankfurt a.M. 1991. Ough, Richard N. / Flenley, William, „The Mareva Injunction and Anton Piller Order“, 2. Auflage, London 1993. Perrot, Roger, „Présentation générale de la réforme“, Juris-Classeur Procédure civile, Bd. 10, Fasc. 2010, zitiert : Perrot in Juris-Classeur Procédure civile, Bd. 10, Fasc. 2010. Ders., „Procédure de l’instance: Jugements et voies de recours, Voies d’exécution et mesures conservatoires“, Revue Trimestrielle de Droit Civil 1992, Seiten 180-190, zitiert: Perrot in RTD civil. Ders. / Théry Philippe, „Procédures civiles d’exécution“, 2. Auflage, Paris 2005. Pfeiffer, Thomas, „Internationale Zuständigkeit und prozessuale Gerechtigkeit“, Frankfurt am Main 1995. Plant, Charles, „Blackstone’s Civil Practice 2004“, London 2004. Posner, Richard A., „Economic Analysis of Law“, 6. Auflage, New York 2003. Ders. / Landes, William M., „The Private Enforcement of Law“, The Journal of Legal Studies 1975, Seiten 1-45. Rauscher, Thomas, „Eidesstattliche Versicherung durch den Gneralbevollmächtigten einer ausländischen Gesellschaft?“ (Anmerkung zu LG Zwickau, 22.3.1995), IPRax 1996, Seiten 179-181. Read, P.A., „General Principles of English Law“, 8. Auflage, London 2000. Remien, Oliver, „Rechtsverwirklichung durch Zwangsgeld“, Tübingen 1992. Rick, Nicole, „Schuldnerschutz in der Zwangsvollstreckung – Ein Rechtsvergleich zwischen Deutschland und England“, Aachen 2002. Riecke, Olaf, „Das Verfahren zur Abnahme der eidesstattlichen Versicherung bei einer GmbH als Schuldner“, DGVZ 2003, Seiten 33-35. Ritter, Christian, „Zum persönlichen Sicherheitsarrest nach §§ 918, 93 S.1, 1.Alt. ZPO“, ZZP 1975, Seiten 126-193. 248 Rosenberg, Leo / Gaul, Hans Friedhelm / Schilken, Eberhard, „Zwangsvollstreckungsrecht“, 11. Auflage, München 1997. Roßnagel, Alexander (Hrsg.), „Handbuch Datenschutzrecht“, München 2003. Rothoeft, Dietrich, „System der Irrtumslehre als Methodenfrage der Rechtsvergleichung“, Tübingen 1968. Sachs, „Grundgesetz – Kommentar“, 4. Auflage, München 2007, zitiert: Sachs. Schack, Haimo, „Internationales Zivilverfahrensrecht“, 4. Auflage, München 2006. Schäfer, Hans-Bernd / Ott, Claus, „Lehrbuch der ökonomischen Analyse des Zivilrechts“, 4. Auflage, Berlin 2005. Schilken, Eberhard, „Die Vorschläge der Kommission für ein europäisches Zivilprozessgesetzbuch – einstweiliger und summarischer Rechtsschutz und Vollstreckung“, ZZP 1996, S. 315-336, zitiert: Schilken in ZZP 1996. Ders., „Reform der Zwangsvollstreckung“, Osnabrücker Rechtswissenschaftliche Abhandlungen 1991, Band 27, Seiten 307-326, zitiert: Schilken in Osnabrücker Rechtswiss. Abhandlungen. Ders., „Zur Abnahme der Offenbarungsversicherung durch den Gerichtsvollzieher nach Haftanordnung“, DGVZ 1990, Seiten 97-102, zitiert: Schilken in DGVZ 1990. Schintowski, Hans-Peter / Schäfer, Frank, „Bankrecht Commercial Banking – Investment Banking“, 2. Auflage, Köln 2004. Schlosser, Peter F., „Der Überraschungseffekt der Zwangsvollstreckung – national und international“, RIW 2002, Seiten 809-814, zitiert: Schlosser in RIW 2002. Ders., „EU-Zivilprozessrecht Kommentar“, 2. Auflage München 2003, zitiert: Schlosser, EU-Zivilprozessrecht. Schmidt, Kathrin, „Der Abschied von der Mündlichkeit, der Parteiherrschaft und dem Überraschungsprinzip – Die Reform des Zivilprozesses am High Court of Justice in den neunziger Jahren“, Frankfurt a.M. 1997. Schneider, Harald, „Die Ermessens- und Wertungsbefugnis des Gerichtsvollziehers“, Köln 1989. Schnigula, Jörn, „Das Offenbarungsverfahren – Darstellung und Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung“, Sankt Augustin 2001. Schönke / Schröder, „Strafgesetzbuch – Kommentar“, 27. Auflage, München 2006, zitiert: Schönke/Schröder/Bearbeiter. Schuschke, Winfried / Walker, Wolf-Dietrich, „Zweite Zwangsvollstreckungsnovelle sowie weitere ZPO-Änderungsgesetze 1997/98“, zitiert: Schuschke/Walker, Zweite Zwangsvollstreckungsnovelle. Dies., „Vollstreckung und vorläufiger Rechtsschutz, Kommentar zum Achten Buch der ZPO, Band I – Zwangsvollstreckung, §§ 704 – 915h ZPO“, 3. Auflage, Köln (u.a.) 2002, zitiert: Schuschke/Walker bzw. Schuschke/Walker. Seip, Theo, „Die Zwangsvollstreckung durch den Gerichtsvollzieher“, NJW 1994, Seiten 352-356. Sime, Stuart, „A practical approach to civil procedure“, 8. Auflage, Oxford 2005. Sonnenberger, Hans Jürgen / Autexier, Christian, „Einführung in das französische Recht“, 3. Auflage, Darmstadt 2000. Spatschek, Rainer / Alvermann, Jörg, „Steuerfahndung ohne Grenzen? Auslandsermittlung im Steuer- und Steuerstrafverfahren“, IStR 2001, Seiten 33-39. Stein, Friedrich / Jonas, Martin, „Kommentar zur Zivilprozessordnung, Band 7, §§ 704–827“, 22. Auflage, Tübingen 2002, zitiert: Stein/Jonas/Bearbeiter. 249 Dies., „Kommentar zur Zivilprozessordnung, Band 8, §§ 828–915 h“, 22. Auflage, Tübingen 2004, zitiert: Stein/Jonas/Bearbeiter. Dies., „Kommentar zur Zivilprozessordnung, Band 9 ,§§ 916–1068“, 22. Auflage, Tübingen 2002, zitiert: Stein/Jonas/Bearbeiter. Straub, Gabriele, „Das Schuldnerverzeichnis unter besonderer Berücksichtigung des Datenschutzes“, Regensburg 1995. Stürner, Michael, „The Search for Principles: Paradigmenwechsel im englischen Zivilprozessrecht?“, ZVglRWiss. 2004, Seiten 349-373, zitiert: Michael Stürner in ZVglRWiss. 2004. Ders., „…What so exhausts finances, patience, courage, hope… – Zur Reform des englischen Zivilprozessrechts“, ZVglRWiss. 2000, Seiten 310-337, zitiert: Michael Stürner in ZVglRWiss. 2000. Stürner, Rolf, „Anmerkung zu Supreme Court of the United States, Entscheidung v. 15.6.1987 – No. 851695 – Société Nationale Industrielle Aérospatiale et al. v. U.S.-District Court (8th Cir.), 55 LW 4842-4855 (1987)“, JZ 1987, Seiten 988-990, zitiert: Stürner in JZ 1987. Ders., „Das grenzüberschreitende Vollstreckungsverfahren in der Europäischen Union“, in: Festschrift für Henckel, Berlin 1995, Seiten 863-875, zitiert: Stürner in FS für Henckel. Ders., „Der einstweilige Rechtsschutz in Europa“, in: Festschrift für Karlmann Geiß, Köln 2000, Seiten 199-216, zitiert: Stürner in FS für Geiß. Ders., „Die Aufklärungspflichten der Parteien des Zivilprozesses“, Tübingen 1976, zitiert: Stürner, Aufklärungspflichten. Ders., „Die Stellung des Anwalts im Zivilprozeß“, JZ 1986, Seiten 1089-1095, zitiert: Stürner in JZ 1986. Ders., „Prinzipien der Einzelzwangsvollstreckung“, ZZP 1986, Seiten 291-332, zitiert: Stürner in ZZP 1986. Stutz, Andrea, „Die internationale Handlungs- und Unterlassungsvollstreckung unter dem EuGVÜ“, Konstanz 1992. Suda, Sascha, „Zur Reformbedürftigkeit des Schuldnerverzeichnisses“, Rpfleger 1997, Seiten 193-198. Traichel, Christian, „Die Reform des französischen Zwangsvollstreckungsrechts“, Bielefeld 1995. Van Caenegem, R.C., „History of European Civil Procedure“, in: „International Encyclopedia of Comparative Law“, Volume XVI (Tübingen 1973), Chapter 2. Vignal, Thierry, „Droit international privé“, Paris 2005. Werth, Fanceska, „Der Ausgleich der Gläubiger- und Schuldnerinteressen im französischen und deutschen Zwangsvollstreckungsrecht“, Frankfurt a.M. 1997. Weyland, Peter, „Der Verhältnismäßigkeitsgrundsatz in der Zwangsvollstreckung“, Berlin 1987. Wilson, Geoffrey P., „Breaking the code of the common law tradition“, in: Leipold, Dieter / Lüke, Wolfgang / Yoshino, Shozaburo (Hrsg.), „Gedächtnisschrift für Peter Arens“, München 1993, Seiten 431-460. Witz, Cornelia, „Grossbritannien-Ploetz: Geschichte Grossbritanniens und Irlands zum Nachschlagen“, Würzburg 1993. Zöller, Richard / Geimer, Reinhold, „Zivilprozessordnung“, 26. Auflage Köln 2007, zitiert: Zöller/Bearbeiter. Zweigert, Konrad / Kötz, Hein, „Einführung in die Rechtsvergleichung“, Tübingen 1996.

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Ein vollstreckbarer Titel in der Tasche und doch kein Erfolg – oft scheitert die Vollstreckung daran, dass der Schuldner Vermögen ins Ausland verschoben oder sonst verschleiert hat. Aus rechtsvergleichender Sicht zeigt die Autorin, wie die Suche nach Vollstreckungsgütern, die Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung, gestaltet werden kann. Wie weit reichen staatliche Pflichten und wie weit die Eigenverantwortung der Gläubiger, sich präventiv abzusichern? Gerade über die Grenzen zu anderen europäischen Staaten hinweg ergeben sich Schwierigkeiten.

Das Werk zeigt auf, welche Wege im Zusammenspiel des internationalen, europäischen und nationalen Rechts in Deutschland, Frankreich und England beschritten werden können.