Content

Thurid Koch, Abkürzungsverzeichnis in:

Thurid Koch

Die Haftungsfreizeichnung in Forschungs- und Entwicklungsverträgen, page 17 - 22

1. Edition 2009, ISBN print: 978-3-8329-4095-9, ISBN online: 978-3-8452-1589-1 https://doi.org/10.5771/9783845215891

Bibliographic information
17 Abkürzungsverzeichnis A a.A. anderer Ansicht ABEI Allgemeine Bedingungen für Entwicklungsverträge mit Industriefirmen ABFI Allgemeine Bedingungen für Forschungsverträge mit Industriefirmen ABl. Amtsblatt ABl. EG Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Abs. Absatz AcP Archiv für die civilistische Praxis ADSp Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen AEntG Arbeitnehmer-Entsendegesetz a.F. Alte Fassung AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen AGBG Gesetz zur Regelung des Rechts der Allgemeinen Geschäftsbedingungen AHB Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Haftpflichtversicherung AMG Arzneimittelgesetz Anh. Anhang AnwBl Anwaltsblatt Art. Artikel AWG Außenwirtschaftsgesetz AWV Außenwirtschaftsverordnung B BB Der Betriebs-Berater BBiG Berufsbildungsgesetz BEBF-AN 98 Allgemeine Bestimmungen für Forschungs- und Entwicklungsverträge der Auftragnehmer des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BEFT ZE/AN Allgemeine Bestimmungen für Forschungs- und Entwicklungsverträge der Zuwendungsempfänger und Auftragnehmer des Bundesministeriums für Forschung und Technologie Begr. Begründung BGB Bürgerliches Gesetzbuch BGH Bundesgerichtshof BGHZ Entscheidungen des Bundesgerichtshofs in Zivilsachen BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung BMVg Bundesministerium der Verteidigung BRAO Bundesrechtsanwaltsordnung BT-Drucks. Drucksachen des Deutschen Bundestages BVerfG Bundesverfassungsgericht 18 bzw. Beziehungsweise C CISG Convention on Contracts for the International Sale of Goods CR Computer und Recht D Ders. Derselbe DM Deutsche Mark DVStB Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften DWiR Deutsche Zeitschrift für Wirtschaftsrecht E EG Europäische Gemeinschaft EGBGB Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch Einf. Einführung Einl. Einleitung EU Europäische Union EuGH Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften EuZW Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht EWG-Vertrag Vertrag zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft F FernAbsÄndG Gesetz zur Änderung der Vorschriften über Fernabsatzverträge bei Finanzdienstleistungen ff. folgende FG Festgabe FRP Forschungsrahmenprogramm der EU FuE Forschung und Entwicklung FuE-GVO Verordnung (EG) Nr. 2659/2000 über die Anwendung von Artikel 81 Absatz 3 des Vertrages auf Gruppen von Vereinbarungen über Forschung und Entwicklung FS Festschrift G GCP-V Verordnung über die Anwendung der Guten Klinischen Praxis bei der Durchführung von klinischen Prüfungen mit Arzneimitteln zur Anwendung am Menschen GenTG Gesetz zur Regelung der Gentechnik GG Grundgesetz ggf. Gegebenenfalls GmbH Gesellschaft mit beschränkter Haftung 19 GPSG Geräte- und Produktsicherheitsgesetz GV.NRW. Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes Nordrhein-Westfalen GVO Gruppenfreistellungsverordnung GRUR Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht H HaftpflG Haftpflichtgesetz HeilberG Heilberufsgesetz HGB Handelsgesetzbuch h.M. herrschende Meinung HOAI Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HWiG Gesetz über den Widerruf von Haustürgeschäften und ähnlichen Geschäften HRefG Handelsrechtsreformgesetz I Int. International iVm in Verbindung mit i.S. im Sinne J JuS Juristische Schulung JZ Juristen-Zeitung K KFZ Kraftfahrzeug KOM Kommission L LG Landgericht LuftVG Luftverkehrsgesetz M MDR Monatsschrift für Deutsches Recht MedR Medizinrecht MPG Gesetz über Medizinprodukte Mrd. Milliarden N n.F. Neue Fassung NJW Neue Juristische Wochenschrift NRW Nordrhein-Westfalen 20 O OLG Oberlandesgericht P ProdHaftG Produkthaftungsgesetz R RdA Recht der Arbeit RegE Regierungsentwurf RG Reichsgericht RGZ Entscheidungen des Reichsgerichts in Zivilsachen RL/RiLi EG-Richtlinie 93/13/EWG des Rates vom 5.4.1993 über missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen Rn. Randnummer RöV Verordnung über den Schutz vor Schäden durch Röntgenstrahlen S S. Seite s.a. siehe auch Saarl. Saarland SMG Gesetz zur Modernisierung des Schuldrechts vom 26.11.2001 StBerG Steuerberatungsgesetz StGB Strafgesetzbuch StrlSchV Verordnung über den Schutz vor Schäden durch ionisierende Strahlen StVG Straßenverkehrsgesetz StZG Gesetz zur Sicherstellung des Embryonenschutzes im Zusammenhang mit Einfuhr und Verwendung menschlicher embryonaler Stammzellen T TFG Transfusionsgesetz TT-GVO Gruppenfreistellungsverordnung Technologietransfer (EG) Nr. 772/2004 U u.a. unter anderem Überbl. Überblick UKlaG Unterlassungsklagengesetz USA United States of America (Vereinigte Staaten von Amerika) V VerbrKrG Verbraucherkreditgesetz VersR Versicherungsrecht VGH Verwaltungsgerichtshof 21 Vgl. Vergleiche VIZ Zeitschrift für Vermögens- und Immobilienrecht VOB/B Verdingungsordnung für Bauleistungen – Teil B VOL Verdingungsordnung für Leistungen, ausgenommen Bauleistungen VO PR Verordnung PR Nr. 30/53 über die Preise bei öffentlichen Aufträgen v. vor/von Vorb./Vorbem. Vorbemerkung VVG Versicherungsvertragsgesetz W WPO Gesetz über eine Berufsordnung für Wirtschaftsprüfer WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht, Wertpapiermitteilungen Z z.B. zum Beispiel ZEuP Zeitschrift für Europäisches Privatrecht ZGS Zeitschrift für das gesamte Schuldrecht ZHR Zeitschrift für das gesamte Handels- und Wirtschaftsrecht ZIP Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZMR Zeitschrift für Miet- und Raumrecht ZUM Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht ZVB/BMVg Zusätzliche Vertragsbedingungen des Bundesministeriums der Verteidigung 22

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Im wirtschaftlichen Wettbewerb um innovative Produkte und Verfahren haben Forschungs- und Entwicklungsverträge erhebliche Bedeutung. Diesem besonderen Vertragstyp widmet sich die Arbeit und liefert Antworten und Lösungen auf wichtige Fragen wie die nach der Rechtsnatur von FuE-Verträgen, nach Risiken und ihrer Abfederung sowie insbesondere auf die Frage nach der Wirksamkeit von Haftungsfreizeichnungen. Die Arbeit gibt praktische Empfehlungen für die Vertragsgestaltung sowie wertvolle Hinweise zu den Besonderheiten des FuE-Vertrags. Das Werk ist aus der Tätigkeit der Verfasserin als Syndikusanwältin einer großen Forschungseinrichtung entstanden und eine praktische Hilfe für alle mit FuE-Projekten befassten Mitarbeiter von Unternehmen und Forschungseinrichtungen, Rechtsanwälte und Wirtschaftsjuristen.