Content

Anne Walter, Literatur- und Dokumentenverzeichnis in:

Anne Walter

Familienzusammenführung in Europa, page 401 - 423

Völkerrecht, Gemeinschaftsrecht, Nationales Recht

1. Edition 2009, ISBN print: 978-3-8329-4094-2, ISBN online: 978-3-8452-1367-5 https://doi.org/10.5771/9783845213675

Series: Schriften zur Europäischen Integration und Internationalen Wirtschaftsordnung, vol. 13

Bibliographic information
401 Literatur- und Dokumentenverzeichnis I. Literatur Agell, Anders, The Legal Status of Same-Sex Couples in Europe: A critical analysis, in: Boele- Woelki, K./Fuchs, A. (Hg.), Legal Recognition of Same-sex Couples in Europe, European Family Law Series, Vol. 1, Antwerpen 2003, S. 122-134 (zit.: Agell, A., in: Boele-Woelki/Fuchs (Hg.), Legal Recognition of Same-sex Couples in Europe, S.). Alber, Siegbert, Die Selbstbindung der europäischen Organe an die EU-Charta der Grundrechte, EuGRZ 2001, 340-353. Alber, Siegbert/Schneider, Lothar, Gewitterwolken über dem Ausländergesetz, DÖV 2004, 313- 322. Alber, Siegbert/Widmaier, Ulrich, Die EU-Charta der Grundrechte und ihre Auswirkungen auf die Rechtsprechung, Zu den Beziehungen zwischen EuGH und EGMR, EuGRZ 2000, 497-510. Bauböck, Rainer, Integration von Einwanderern – Reflexionen zum Begriff und seinen Anwendungsmöglichkeiten, in: Waldrauch, H. (Hg.), Integration von Einwanderern, Ein Index der rechtlichen Diskriminierung, Bd. II, Frankfurt a.M. 2001, S. 27-52 (zit.: Bauböck, R., in: Waldrauch (Hg.), Integration von Einwanderern, Ein Index der rechtlichen Diskriminierung, 2001, Bd. II, S.). Beck, Ylva, Familienasyl in der Bundesrepublik Deutschland und Finnland, Ms. L.L.M. an der Universität Osnabrück [2005]. Beichel, Stephan, Ausweisungsschutz und Verfassung, Berlin 2001. Ders., Das deutsche Ausweisungsrecht auf dem Prüfstand, InfAuslR 2002, 457-462. Beschorner, Jürgen/Petrowsky, Cornelia, Zulässigkeit gemeinschaftsrechtlicher Beschränkungen des Nachzugs Minderjähriger, ZAR 2007, 87-93. Blechinger, Jürgen, Kirchliche Positionen zum Familiennachzug – die Familienzusammenführungsrichtlinie der EU, in: Barwig, K./Davy, U. (Hg.), Auf dem Weg zur Rechtsgleichheit? Konzepte und Grenzen einer Politik der Integration von Einwanderern, Baden-Baden 2004, S. 263-267 (zit.: Blechinger, J., Kirchliche Positionen zum Familiennachzug, in: Barwig/Davy (Hg.), Auf dem Weg zur Rechtsgleichheit?, S.). Blion, Reynald/Wihtol de Wenden, Catherine/Meknache Panos, Nedjma, MPG – France, in: Schibel, Y./Magoni, R./Niessen, J., EU and US approaches to the management of immigration, Migration Policy Group (MPG), Brussels/Paris 2003, zu finden unter: http://www.migpolgroup. com/multiattachments/2057/DocumentName/FranceMigration.pdf (zit.: Blion, R./Wihtol de Wenden/C., Meknache, N., MPG – France, S.). Boelaert-Suominen, Sonja, Non-EU Nationals and Council Directive 2003/109/EC on the Status of Third-Country Nationals who are Long-Term Residents: Five Paces Forward and Possibly Three Paces Back, CMLR 2005, 1011-1052. Boeles, Pieter, Directive on Family Reunification: Are the Dilemmas Resolved?, EJML 2001, 61- 71. 402 Ders., Nederland en het toekomstig Europees gezinsherenigingrecht, in: Brouwer, E./Groenendijk, K. (Hg.), Derdelanders in de Europese Unie, Utrecht 2001, S. 85-98 (zit.: Boeles, P., Nederland en het toekomstig Europees gezinsherenigingrecht, S.). Ders., Verruimde gezinshereniging op zijn smalst, Migrantenrecht 2003, 76-79. Boele-Woelki, Katharina/Fuchs, Angelika (Hg.), Legal Recognition of Same-sex Couples in Europe, European Family Law Series, Vol. 1, Antwerpen 2003 (zit.: Boele-Woelki, K./Fuchs, A. (Hg.), Legal Recognition of Same-sex Couples in Europe, S.). Borrmann, Alexandra, Rechte drittstaatsangehöriger Ehegatten wandernder Unionsbürger, ZAR 2004, 61-67. Bouchouaf, Ssoufian/Britz, Gabriele/Richter, Tobias, Anmerkung zur EuGH-Entscheidung, JZ 2007, 43-45. Braun, Ludwig Georg, Paradigmenwechsel in der Zuwanderungspolitik wagen, ZAR 2001, 197- 204. Brinkmann, Gisbert, Family Reunion, Third Country Nationals and the Community’s New Powers, in: Guild, E./Harlow, C. (Hg.), Implementing Amsterdam: Immigration and Asylum Rights in EC Law, Oxford, 2001, S. 241-266. Ders., Aufenthaltsrecht der Ausländer aus EG-Staaten, in: Huber, B. (Hg.), Handbuch des Ausländer- und Asylrechts, Bd. 1, München 2001. Ders., The Transposition of the Family Reunification Directive in Germany, in: Böcker, A./Havinga, T./Minderhoud, P. u.a. (Hg.), Migratierecht en rechtssociologie, gebundeld in Kees’ studies. Migration Law and Sociology of Law, Collected Essays in honour of Kees Groenendijk, Nijmegen 2008, S. 35- 41. Callewaert, Johan, Die EMRK und die EU-Grundrechtecharta, Bestandsaufnahme einer Harmonisierung auf halbem Weg, EuGRZ 2003, 198-206. Callies, Christian/Ruffert, Matthias (Hg.), Kommentar zu EU-Vertrag und EG-Vertrag, 2. Aufl., Neuwied 2002. (zit.: Bearbeiter, in: Callies/Ruffert, EUV/EGV, 2. Aufl., Art.) Ders., Kommentar zu EU-Vertrag und EG-Vertrag, 1. Aufl., Neuwied 1999. (zit.: Bearbeiter, in: Callies/Ruffert, EUV/EGV, 1. Aufl., Art.) Caroni, Martina, Privat- und Familienleben zwischen Menschenrecht und Migration. Eine Untersuchung zu Bedeutung, Rechtsprechung und Möglichkeiten von Art. 8 EMRK im Ausländerrecht, Berlin 1999 (zit.: Caroni, M., Privat- und Familienleben zwischen Menschenrecht und Migration, S.). Cholewinski, Ryszard, Family Reunification and Conditions Places on Family Members: Dismantling a Fundamental Right, EJML 2002, 271-290. Ders., Migrant Workers in International Human Rights Law: Their Protection in Countries of Employment, Oxford 1997 (zit.: Cholewinski, R., Migrant Workers, S.). Ders., Strasbourg’s „Hidden Agenda?“, The Protection of Second-Generation migrants from Expulsion under Article 8 of the European Convention of Human Rights, NQHR 1994, 287-306. Cyrus, Norbert/Vogel, Dita, MPG – Germany, in: Schibel, Y./Magoni, R./Niessen, J., EU and US approaches to the management of immigration, Migration Policy Group (MPG), Brussels/Düsseldorf 2003 (zit.: Cyrus, N./Vogel, D., MPG – Germany, S.). Dahm, Georg/Delbrück, Jost/Wolfrum, Rüdiger, Völkerrecht, Bd. I/3, Die Formen des völkerrechtlichen Handelns; Die inhaltliche Ordnung der internationalen Gemeinschaft, 2. Aufl., Berlin 2002 (zit.: Dahm, G./Delbrück, J./Wolfrum, R., Völkerrecht, Bd., Aufl., S.). Ders., Völkerrecht, Bd. I/1, Die Grundlagen. Die Völkerrechtssubjekte, 2. Aufl., Berlin 1989 (zit.: Dahm, G./Delbrück, J./Wolfrum, R., Völkerrecht, Bd., Aufl., S.). 403 Davy, Ulrike, Das neue Zuwanderungsrecht: Vom Ausländergesetz zum Aufenthaltsgesetz, ZAR 2002, 171-179. Dies., (Hg.), Die Integration von Einwanderern: Rechtliche Regelungen im europäischen Vergleich, Bd. 1, Frankfurt a.M. 2001. Dies., Einwanderung und Integrationspfade, ZAR 2004, 231-236. Dies., „Familienleben“ und Familiennachzug, JRP 1996, 250-262. Dies., Frankreich, in: Davy, U. (Hg.), Die Integration von Einwanderern: Rechtliche Regelungen im europäischen Vergleich, Bd. 1, Frankfurt a.M. 2001, S. 425-518 (zit.: Davy, U., Frankreich, in: dies. (Hg.), Die Integration von Einwanderern, S.). Dies., Gemeinschaftsrecht, in: Davy, U. (Hg.), Die Integration von Einwanderern: Rechtliche Regelungen im europäischen Vergleich, Bd. 1, Frankfurt a.M. 2001, S. 95-196 (zit.: Davy, U., Gemeinschaftsrecht, in: dies. (Hg.), Die Integration von Einwanderern, S.). Dies., Integration von Einwanderern: Instrumente – Entwicklungen – Perspektiven, in: Davy, U. (Hg.), Die Integration von Einwanderern: Rechtliche Regelungen im europäischen Vergleich, Bd. 1, Frankfurt a.M. 2001, S. 925-988 (zit.: Davy, U., Integration von Einwanderern: Instrumente – Entwicklungen – Perspektiven, in: dies. (Hg.), Die Integration von Einwanderern, S.). Dies., Integration von Einwanderern in Deutschland: Instrumente und Barrieren, in: Barwig, K./dies. (Hg.), Auf dem Weg zur Rechtsgleichheit? Konzepte und Grenzen einer Politik der Integration von Einwanderern, Baden-Baden 2004, S. 83-95 (zit.: Davy, U., Integration von Einwanderern in Deutschland, in: Barwig/Davy (Hg.), Auf dem Weg zur Rechtsgleichheit?, S.). Dies., Integrationspfade und Lastenverteilung, in: Walter, A./Menz, M./De Carlo, S. (Hg.), Grenzen der Gesellschaft?, Migration und sozialstruktureller Wandel in der Zuwanderungsregion Europa, Osnabrück 2006, S. 37-51 (zit.: Davy, U., Integrationspfade und Lastenverteilung, in: Walter/Menz/ De Carlo (Hg.), Grenzen der Gesellschaft?, S.). Dies., Überregionales und regionales Völkerrecht, in: Davy, U. (Hg.), Die Integration von Einwanderern: Rechtliche Regelungen im europäischen Vergleich, Bd. 1, Frankfurt a.M. 2001, S. 37-93 (zit.: Davy, U., Überregionales und regionales Völkerrecht, in: dies. (Hg.), Integration von Einwanderern, S.). Davy, Ulrike/Cinar, Dilek, Deutschland, in: Davy, U. (Hg.), Die Integration von Einwanderern: Rechtliche Regelungen im europäischen Vergleich, Bd. 1, Frankfurt a.M. 2001, S. 277-423 (zit.: Davy, U./Cinar, D., Deutschland, in: dies. (Hg.), Die Integration von Einwanderern, S.). Davy, Ulrike/Weber, Albrecht, Einleitung, in: dies./ders. (Hg.), in Einwanderungsfragen, Überlegungen zum Zuwanderungsgesetz, Baden-Baden 2006, S. 1-7 (zit.: Davy, U./Weber, A., Einleitung, in: dies./ders. (Hg.), Paradigmenwechsel in Einwanderungsfragen?, S.). Dienelt, Klaus, Auswirkungen der Familienzusammenführungsrichtlinie auf das AufenthG, eBook, 2005, http://www.migrations recht.net (zit.: Dienelt, K., Auswirkungen der Familienzusammenführungsrichtlinie auf das AufenthG, S.). Ders., Der ordre-public-Vorbehalt in der Familienzusammenführungsrichtlinie, InfAuslR 2005, 445-450. Ders., EuGH: Keine Deutschkurse vor der Einreise für Ehegatten von Unionsbürgern, http://www.migrationsrecht.net/nachrichten-auslaenderrecht-europa-und-eu/eugh-keinedeutschkurse-vor-der-einreise-fuer-ehegatten-von-unionsbuergern-1157.html (25. Juli 2008). Doehring, Karl, Völkerrecht, 2. Aufl., Heidelberg 2004 (zit.: Doehring, K., Völkerrecht, Rn.). Dörr, Oliver/Lenz, Christofer, Europäischer Verwaltungsrechtsschutz, Baden-Baden 2006 (zit.: Dörr, O./Lenz, Ch., Europäischer Verwaltungsrechtsschutz, Rn.). Dorsch, Gabriele, Die Konvention der Vereinten Nationen über die Rechte des Kindes, Berlin 1994. 404 Dreier, Horst (Hg.), Grundgesetz. Kommentar, 2. Aufl., Tübingen 2004. (zit.: Bearb., in: Dreier, Grundgesetz. Kommentar, Aufl., Art., Rn.). Duchrow, Julia, Flüchtlingsrecht und Zuwanderungsgesetz unter Berücksichtigung der sog. Qualifikationsrichtlinie, ZAR 2004, 339-346. Ecker, Julia Maria, Umsetzung der Richtlinie 2003/86/EG betreffend das Recht auf Familienzusammenführung in Österreich, MigraLex 2005, 13-19. Entzinger, Han, Multikulturalismus im Wohlfahrtsstaat: Zuwanderungs- und Integrationspolitik in den Niederlanden, in: Weber, A. (Hg.), Einwanderungsland Bundesrepublik Deutschland in der Europäischen Union: Gestaltungsauftrag und Regelungsmöglichkeiten, Osnabrück 1997, S. 157- 176 (zit.: Entzinger, H., Multikulturalismus im Wohlfahrtsstaat: Zuwanderungs- und Integrationspolitik in den Niederlanden, in: Weber (Hg.), Einwanderungsland Bundesrepublik Deutschland in der Europäischen Union, S.). Epiney, Astrid, Zur Reichweite der Grundrechtsbindung des Gemeinschaftsgesetzgebers – aus Anlass von EuGH, Rs. C-540/03, Parlament/Rat, Urteil vom 27.6.2006, ZAR 2007, 61-64. European Migration Network, Small Scale Study IV “Familiy Reunification”, Synthesis Report, Jan. 2008, http://ec.europa.eu/justice_home/doc_centre/immigration/studies/docs/emn_family_ reunification_synthesis_report_jan08.pdf Feldgen, Dagmar, Zugang zum Arbeitsmarkt, in: Barwig, K./Davy, U. (Hg.), Auf dem Weg zur Rechtsgleichheit? Konzepte und Grenzen einer Politik der Integration von Einwanderern, Baden-Baden 2004, S. 316-332 (zit.: Feldgen, D., Zugang zum Arbeitsmarkt, in: Barwig/Davy, Auf dem Weg zur Rechtsgleichheit?, S.). Fremuth, Michael, Anmerkung zur EuGH-Entscheidung, EuZW 2006, 571-573. Frenz, Walter, Die Studierendenfreizügigkeit in Europa, JA 2007, 4-10. Friauf, Karl Heinrich/Höfling, Wolfram (Hg.), Berliner Kommentar zum Grundgesetz, Bd. 1, Berlin 2002 (zit.: Bearb., in: Friauf/Höfling, Berliner Kommentar, Bd. 1, 2002, Art., Rn.) Frings, Dorothee, Frauen und Ausländerrecht: die Härteklauseln des Ausländeraufenthaltsrechts unter geschlechtsspezifischen Gesichtspunkten, Baden-Baden 1997 (zit.: Frings, D., Frauen und Ausländerrecht, S.). Fritz, Roland/Vormeier, Jürgen (Hg.), Gemeinschaftskommentar zum Asylverfahrensgesetz 1992, Bd. II, Neuwied/Kriftel 2006 (zit.: Bearbeiter, in: Fritz/Vormeier, GK-AsylVfG, II-§). Fritz, Roland/Vormeier, Jürgen (Hg.), Gemeinschaftskommentar zum Aufenthaltsgesetz, Bd. I, EL 26, Mai 2008, Neuwied/Kriftel 2004 (zit.: Bearbeiter, in: Fritz/Vormeier, GK-AufenthG, I-§). Frowein, Jochen Abraham, Schlussbericht zum Heidelberger Kolloquium über die Rechtsstellung von Ausländern nach staatlichem Recht und Völkerrecht, in: Frowein, J. A./Stein, T. (Hg.), Die Rechtsstellung von Ausländern nach staatlichem Recht und Völkerrecht, Heidelberg 1987, S. 2069-2080 (zit.: Frowein, J. A., Schlussbericht, in: ders./Stein (Hg.), Die Rechtsstellung von Ausländern nach staatlichem Recht und Völkerrecht, 1987, S.). Frowein, Jochen Abraham/Peukert, Wolfgang, Europäische Menschenrechtskonvention: EMRK- Kommentar, 2. Aufl., Kehl 1996 (zit.: Bearb., in: Frowein/Peukert, EMRK-Kommentar, Aufl., Art., Rn.). Giegerich, Thomas, Rechtliche Steuerung der Einwanderung – Vergleichende Analyse nationaler Modelle im Spiegel zunehmender internationalrechtlicher Vorgaben, in: ders./Wolfrum, R. (Hg.), Einwanderungsrecht – national und international, Opladen 2001, S. 479-511 (zit.: Giegerich, Th., Rechtliche Steuerung der Einwanderung, in: ders./Wolfrum (Hg.), Einwanderungsrecht – national und international, 2001, S.). Gimbal, Anke I., Die Zuwanderungspolitik der Europäischen Union: Interessen – Hintergründe – Perspektiven, in: Weidenfeld, W. (Hg.), Das Europäische Einwanderungskonzept: Strategien 405 und Optionen für Europa, Gütersloh 1994, S. 49-88 (zit.: Gimbal, A., Die Zuwanderungspolitik der Europäischen Union, in: Weidenfeld (Hg.), Das Europäische Einwanderungskonzept, 1994). Göbel-Zimmermann, Ralph, Die Rechtsstellung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge unter besonderer Berücksichtigung des Flughafenverfahrens in § 18 a AsylVfG, InfAuslR 1995, S. 166- 174. Göbel-Zimmermann, Ralph/Born, Manuela, Zwangsverheiratung – Integratives Gesamtkonzept zum Schutz Betroffener, ZAR 2007, 54-60. Goethe, Johann Wolfgang von, Maximen und Reflexionen, Nachlaß, Über Literatur und Leben, München 1989, Nr. 875. Goudsmit, Stans, Kroniek Vreemdelingenrecht, Kabinet Balkenende: Minder rechtsbescherming voor migranten, Nemesis 2002, 180-186. Grabenwarter, Christoph, Die Charta der Grundrechte für die Europäische Union, DVBl. 2001, S. 1-13. Grabitz, Eberhard/Hilf, Meinhard (Hg.), Das Recht der Europäischen Union, Kommentar, Bd. I, München 2006 (zit.: Bearbeiter, in: Grabitz/Hilf, Das Recht der Europäischen Union, Bd. I, Aufl., Jahr, Art., Rn.). Groenendijk, Kees/Fernhout, Roux/van Dam, Dominique/van Oers, Ricky/Strik, Tinke, The Family Reunification Directive in EU Member States. The First Year of Implementation, Nijmegen 2007. Groenendijk, Kees/van Oers, Ricky/Strik, Tineke, De betekenis van de Gezinsherenigingsrichtlijn voor vluchtelingen en andere migranten, NAV 1/2007, 17-29. Groenendijk, Cornelis Arnoldus (Kees), Rechtliche Konzepte der Integration im EG-Migrationsrecht, ZAR 2004, 123-130. Ders., Die neue Integrationspolitik (NIP) in den Niederlanden seit 2002, in: Davy, U./Weber, A. (Hg.), Paradigmenwechsel in Einwanderungsfragen. Überlegungen zum neuen Zuwanderungsgesetz, Baden-Baden 2006, S. 125-141 (zit.: Groenendijk, K., Die neue Integrationspolitik (NIP) in den Niederlanden seit 2002, in: Davy/Weber (Hg.), Paradigmenwechsel in Einwanderungsfragen, S.). Ders., Europarechtliche Vorgaben für das Recht auf Familieneinheit, in: Barwig, K./Beichel- Benedetti, St./Brinkmann, G. (Hg.), Perspektivwechsel im Ausländerrecht? Rechtskonflikte im Spiegel politischer und gesellschaftlicher Umbrüche in Deutschland und Europa, Baden-Baden 2007, S. 177-191 (zit.: Groenendijk, K., Europarechtliche Vorgaben für das Recht auf Familieneinheit, in: Barwig/ Beichel-Benedetti/Brinkmann (Hg.), Perspektivwechsel im Ausländerrecht?). Ders., Familienzusammenführung als Recht nach Gemeinschaftsrecht, ZAR 2006, 191-198. Ders., Strategien zur Verbesserung des Rechtsstatus von Drittstaatsangehörigen, in: Barwig, K./Brinkmann, G./Huber, B./Lörcher, K./Schumacher, Ch. (Hg.), Vom Ausländer zum Bürger: Problemanzeigen im Ausländer-, Asyl- und Staatsangehörigkeitsrecht, Festschrift für Fritz Franz und Gert Müller, Baden Baden 1994, S. 413-420 (zit.: Groenendijk, K., Strategien zur Verbesserung des Rechtsstatus von Drittstaatsangehörigen, in: Barwig/Brinkmann/Huber (Hg.), Vom Ausländer zum Bürger, S.). Groenendijk, Kees/Böcker, Anita, Einwanderungs- und Integrationsland Niederlande: Tolerant, liberal und offen?, in: Wielenga, F./Taute, I. (Hg.), Länderbericht Niederlande. Geschichte – Wirtschaft – Gesellschaft, Bonn 2004, S. 303-361 (zit.: Groenendijk, K./Böcker, A., Einwanderungs- und Integrationsland Niederlande, in: Wielenga/Taute (Hg.), Länderbericht Niederlande). Groenendijk, Kees/Minderhoud, Paul, De Nederlands invloed op nieuw Europese regels betreffende migratie en asiel, in: Asbeek Brusse, W./Broeders, D./Griffiths, R. (Hg.), Immigratie en asiel in Europa. Een lange weg naar gemeenschappelijkheid?, Utrecht 2003, S. 137-161 (zit.: 406 Groenendijk, K./Minderhoud, P., De Nederlands invloed, in: Asbeek Brusse/Broeders/Griffiths (Hg.), Immigratie en asiel in Europa, S.). Groenendijk, Cornelis Arnoldus (Kees) /Minderhoud, Paul, Niederlande, in: Davy, U. (Hg.), Die Integration von Einwanderern: Rechtliche Regelungen im europäischen Vergleich, Bd. 1, Frankfurt a.M. 2001, S. 519-565 (zit.: Groenendijk, C. A./Minderhoud, P., Niederlande, in: Davy (Hg.), Die Integration von Einwanderern, S.). Groeneweg Hugo W./van den Berg, Irma H./Verheij, Menno, Teksten en toelichting op de Vreemdelingenwet 2000, Den Haag 2002 (zit.: Groeneweg/van den Berg, Vreemdelingenwet 2000, Tekst en toelichting, S.). Groß, Helene, Die Umsetzung der EU-Freizügigkeitsrichtlinie im deutschen Recht, ZAR 2006, 61- 63. Groß, Thomas, Europäische Grundrechte als Vorgaben für das Einwanderungs- und Asylrecht, KJ 2001, 100-111. Ders., Integration durch Sprache – der deutsche Kompromiss, in: Davy, U./Weber, A. (Hg.), Paradigmenwechsel in Einwanderungsfragen, Überlegungen zum neuen Zuwanderungsgesetz, Baden-Baden 2006, S. 87-101 (zit.: Groß, Th., Integration durch Sprache – der deutsche Kompromiss, in: Davy/Weber (Hg.), Paradigmenwechsel in Einwanderungsfragen, S.). Ders., National Report Germany, in: Higgins, I. (Hg.), Migration and Asylum Law and Policy in the European Union – FIDE 2004, National Reports, S. 111-133 sowie veröff. in: EuR, Beiheft 1/2005, 33-53 (zit.: Groß, Th., National Report Germany, in: Higgins (Hg.), Migration and Asylum Law and Policy in the European Union, S.). Grussmann, Wolf-Dietrich, in: Feik, R. (Hg.) Freizügigkeit der Arbeitnehmer in Österreich, Wien 1998, S. 33-55 (zit.: Grussmann, W.-D., Fremdenrecht betreffend Wanderarbeitnehmer, in: Feik (Hg.) Freizügigkeit der Arbeitnehmer in Österreich, S.). Guild, Elsbeth, Bulgarien und Rumänien in der Europäischen Union, ANA-ZAR 2007, 1-2. Gutmann, Rolf, Ausweisung von Unionsbürgern – Reformbedarf des Reformgesetzes, in: Barwig/Beichel-Benedetti/Brinkmann (Hg.), Perspektivwechsel im Ausländerrecht? Rechtskonflikte im Spiegel politischer und gesellschaftlicher Umbrüche in Deutschland und Europa, Baden- Baden 2007, S. 590-596 (zit.: Gutmann, R., Ausweisung von Unionsbürgern – Reformbedarf des Reformgesetzes, in: Barwig/Beichel-Benedetti/Brinkmann (Hg.), Perspektivwechsel im Ausländerrecht?, S.). Ders., Integration durch Kurse, InfAuslR 2005, 45-48. Hailbronner, Kay (Hg.), Ausländerrecht: Kommentar, Bd. 1 (Ausländerrecht), Heidelberg 1992 (zit.: Hailbronner, K., AuslR, Kommentar, Bd. 1 (Okt. 2003/Feb. 2008), AuslG, §, Rn.). Ders., Ausländerrecht: Kommentar, Bd. 4 (EU-Recht, Völkerrecht), Heidelberg 1992 (zit.: Hailbronner, K., AuslR, Kommentar, Bd. 4 (Okt. 2003), §, Rn.). Ders., Asyl- und Ausländerrecht, Stuttgart 2006 (zit.: Hailbronner, K., Asyl- und Ausländerrecht, Rn.). Ders., Auswirkungen der Europäisierung des Asyl- und Flüchtlingsrechts auf das deutsche Recht, ZAR 2003, 299-305. Ders., Der Staat und der Einzelne als Völkerrechtssubjekte, in: Graf Vitzthum, W. (Hg.), Völkerrecht, 2. Aufl., Berlin 1997 (zit.:. Hailbronner, K., Der Staat und der Einzelne als Völkerrechtssubjekte, in: Graf Vitzthum (Hg.), Völkerrecht, Aufl., Rn.). Ders., Die Einreise und der Aufenthalt von EG-Angehörigen, ZAR 1984, 176-185. Ders., Die Richtlinie zu Familienzusammenführung, FamRZ 2005, 1-8. Ders., Die Unionsbürgerschaft und das Ende rationaler Jurisprudenz durch den EuGH?, NJW 2004, 2185-2189. 407 Ders., Langfristig aufenthaltsberechtigte Drittstaatsangehörige, ZAR 2004, 163-168. Ders., Migrationspolitik und Rechte der Drittstaatsangehörigen in der EU, ZAR 2002, 83-89. Ders., Neue Entwicklungen im Personenverkehr für Unionsbürger und Angehörige assoziierter Staaten, ZAR 2002, 9-12. Ders., Neue Richtlinie zur Freizügigkeit der Unionsbürger, ZAR 2004, 259-265. Halleskov, Louise, The Long-Term Residents Directive: A Fulfilment of the Tampere of Near- Equality?, EJML 2005, 181-201. Hauschild, Christoph, Neues europäisches Einwanderungsrecht: Das Recht auf Familienzusammenführung, ZAR 2003, 266-273. Heer-Reißmann, Christine, Straßburg oder Luxemburg? – Der EGMR zum Grundrechtsschutz bei Verordnungen der EG in der Rechtssache Bosphorus, NJW 2006, 192-194. Heldmann, Hans Heinz, Anmerkung zu Bay. VG München, Urteil vom 9. Juni 1987, InfAuslR 1988, 83-85. Hillgruber, Christian, Mindestalter und sprachliche Integrationsvorleistung – verfassungsgemäße Voraussetzungen des Ehegattennachzugs?, ZAR 2006, 304-317. Hoffmann-Riem, Wolfgang, Kohärenz der Anwendung europäischer und nationaler Grundrechte, EuGRZ 2002, 473-483. Höfler, Rosemarie: Freizügigkeit und soziale Gleichheit im Unionsrecht: eine Herausforderung für die nationalen Sozialsysteme, Außenwirtschaft (59) 2004, H. 3, S. 303-329. Huber, Berthold, Die geplante ausländerrechtliche Pflicht zur Teilnahme an Integrationskursen, Barwig, K./Davy, U. (Hg.), Auf dem Weg zur Rechtsgleichheit?, Konzepte und Grenzen einer Politik der Integration von Einwanderern, Baden-Baden 2004, S. 250-262 (zit.: Huber, B., Die geplante ausländerrechtliche Pflicht zur Teilnahme an Integrationskursen, Barwig/Davy (Hg.), Auf dem Weg zur Rechtsgleichheit?, S.). Ders., Familiennachzug und Grundgesetz. Zu den Beschlüssen des Bundeskabinetts vom 2. Dez. 1981 „zur sozialverantwortlichen Steuerung“ des Familiennachzugs von Ausländern aus Nicht-EG-Staaten, InfAuslR 1982, 1-5. Ders., Zur Verfassungsmäßigkeit der Beschränkungen des Ehegatten- und Familiennachzugs im Ausländerrecht, NJW 1988, 609-611. Ders., Kinderflüchtlinge – Flüchtlingskinder: ein Beitrag zur Rechtsstellung minderjähriger unbegleiteter Flüchtlinge nach den Vorschriften des neuen Ausländergesetzes, des neuen Kinder- und Jugendhilfegesetzes und der zur Ratifizierung anstehenden Kinder-Konvention der Vereinten Nationen, Osnabrück 1991 (zit.: Huber, B., Kinderflüchtlinge, S.). Immenga, Ulrich/Mestmäcker, Ernst-Joachim (Hg.), EG-Wettbewerbsrecht, Kommentar, Bd. I, München 1997. (zit.: Bearbeiter, in: Immenga/Mestmäcker, EG-WbR, Bd. I, Art., Rn.). Ipsen, Knut, Völkerrecht, 4. Aufl., München 1999 (zit.: Ipsen, K., Völkerrecht, Aufl., Rn.). Jahn, Eberhard, Migration Movement, in: Bernhardt, R. (Hg.), Encyclopedia of Public International Law (EPIL), Bd. 3, Amsterdam, London 1997, S. 369-371 (zit.: Jahn, E., Migration Movement, EPIL, Bd. III, S.). Jarass, Hans D./Pieroth, Bodo (Hg.), Grundgesetz, Kommentar, 8. Aufl., München 2006. (zit.: Bearb., in: Jarass/Pieroth, Grundgesetz, Kommentar, Aufl., Art., Rn.) Jellinek, Georg, System der subjektiven öffentlichen Rechte, 2. Neudruck d. 2. Aufl., Tübingen 1919, Aalen 1979. John, Arturo, Family reunification for migrants and refugees: A forgotten human right?, A Comparative Analysis of Family Reunification under Domestic Law and Jurisprudence, International and Regional Instruments, ECHR Caselaw and the EU 2003 Family Reunification Directive, 408 http://www.fd.uc.pt/hrc/working_papers/arturojohn.pdf (27. Feb. 2007) (zit.: John, A., Family reunification for migrants and refugees: A forgotten human right?, S.). Kammermann, Hans, Der Familiennachzug der ausländischen Arbeitskräfte: eine Überprüfung auf Verfassungsmäßigkeit und Menschenrechte, Zürich 1976 (zit.: Kammermann, H., Familiennachzug, S.). Karasaksoglu, Yasemin, Lebensrealitäten von Mädchen mit Migrationshintergrund – jenseits von Zwangsverheiratung und Ehrenmorden – Zentrale Ergebnisse der Studie „Viele Welten leben“, ZAR 2006, 22-26. Kelek, Necla, Heirat ist keine Frage oder Kann durch die Einführung eines Mindestalters für den Nachzug von Ehegatten auf 21 Jahre die “Zwangsehe” verhindert werden?, ZAR 2006, 232 237. Kimminich, Otto/Hobe, Stephan, Einführung in das Völkerrecht, 7. Aufl., Tübingen 2000 (zit.: Kimminich, O./Hobe, St., Einführung in das Völkerrecht, 7. Aufl., S.). Kimminich, Otto, Zu den Voraussetzungen an den Nachzug von ausländischen Ehegatten oder Familienangehörigen zu ihren berechtigterweise in der Bundesrepublik lebenden ausländischen Ehegatten oder Familienangehörigen, JZ 1988, 355-357. Kingreen, Thorsten, Die Gemeinschaftsgrundrechte, JuS 2000, 857-865. Ders., Verfassungsfragen des Ehegatten- und Familiennachzugs, ZAR 2007, 13-20. Kloesel, Arno/Christ, Rudolf (Hg.), Deutsches Ausländerrecht, Kommentar zum Ausländergesetz und zu den wichtigsten ausländerrechtlichen Vorschriften, 2. Aufl., Stuttgart 1988 (zit.: Kloesel, A./Christ, R., Deutsches Ausländerrecht, Kommentar, §). Kluth, Winfried, Einheitliche Europäische Zuwanderungspolitik: Vertragsrechtliche Grundlagen und Vergleich der politischen Konzeptionen: Legalisierungsmaßnahmen, ZAR 2007, 20-23. Ders., Reichweite und Folgen der Europäisierung des Ausländer- und Asylrechts, ZAR 2006, 1-8. Köbele, Michael, Niederlande, in: Giegerich, Th./Wolfrum, R. (Hg.), Einwanderungsrecht – national und international: Staatliches Recht, Europa- und Völkerrecht, Opladen 2001, S. 165-192 (zit.: Köbele, M., Niederlande, in: Giegerich/Wolfrum (Hg.), Einwanderungsrecht – national und international, 2001, S.). Koisser, Walter/Nicolaus, Peter, Das Familienasyl des § 7a Abs. 3 AsylVfG – Eine Analyse aus der Sicht des UNHCR, ZAR 1991, 31-37. Kreienbrink, Axel, Einwanderungsland Spanien, Migrationspolitik zwischen Europäisierung und nationalen Interessen, Frankfurt a.M. 2004 (zit.: Kreienbrink, A., Einwanderungsland Spanien, S.). Kreienbrink, Axel/Rühl, Stephan, Familiennachzug in Deutschland, Kleinstudie IV im Rahmen des Europäischen Migrationsnetzwerks, Working Paper 10/2007, S. 39 ff. Kreppel, Horst, Rechtliche Probleme bei der Nichtumsetzung bzw. nicht ordnungsgemäßen Umsetzung von Richtlinien, in: Barwig, K./Davy, U. (Hg.), Auf dem Weg zur Rechtsgleichheit? Konzepte und Grenzen einer Politik der Integration von Einwanderern, Baden-Baden 2004, S. 378- 395 (zit.: Kreppel, H., Rechtliche Probleme bei der Nichtumsetzung bzw. nicht ordnungsgemä- ßen Umsetzung von Richtlinien, in: Barwig/Davy (Hg.), Auf dem Weg zur Rechtsgleichheit?, S.). Krüger, Hans Christian/Polakiewicz, Jörg, Vorschläge für ein kohärentes System des Menschenrechtsschutzes in Europa. Europäische Menschenrechtskonvention und EU-Grundrechtecharta, EuGRZ 2001, 92-105. Kuijer, Aldo/Steenbergen, Hanneke (J.M.D.), Nederlands vreemdelingenrecht, Den Haag 2002 (zit.: Kuijer, A./Steenbergen, H., Nederlands vreemdelingenrecht, S.). Kuper, Bernd-Otto, Zur Zulässigkeit der Beschränkung des Familiennachzugs, ZAR 1984, 186- 189. 409 Langenfeld, Christine/Mohsen, Sarah, Die neue EG-Richtlinie zum Familiennachzug und ihre Einordnung in das Völkerrecht, ZAR 2003, 398-404. Läufer, Thomas (Hg.), Vertrag von Nizza, Bonn 2002. Letzner, Peggy, Sozialhilfe für Student aus anderem Mitgliedstaat, JuS 2003, 118-122. Limbach, Jutta, Die Kooperation der Gerichte in der zukünftigen europäischen Grundrechtsarchitektur. Ein Beitrag zur Neubestimmung des Verhältnisses von Bundesverfassungsgericht, Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften und Europäischem Gerichtshof für Menschenrechte, EuGRZ 2000, 417-420. Lindner, Josef Franz, Grundrechtsschutz gegen gemeinschaftsrechtliche Öffnungsklauseln – zugleich ein Beitrag zum Anwendungsbereich der EU-Grundrechte, EuZW 2007, 71-75. Lochak, Danièle, La politique d’immigration en France et l’évolution de la législation, in: Bribosia, E./Rea, A., Les Nouvelles Migrations,un enjeu européen, Bruxelles 2002, S. 207-231 (zit.: Lochak, D., La politique d’immigration en France et l’évolution de la législation, in: Bribosia/Rea, Les Nouvelles Migrations, S.). Lüdke, Hendrick, Der besondere Ausweisungsschutz nach der Daueraufenthaltsrichtlinie-EU, InfAuslR 5/2007, 177 f. Magiera, Siegfried, Die Grundrechtecharta der Europäischen Union, DÖV 2000, 1017-1026. Meyer, Jürgen (Hg.), Charta der Grundrechte der Europäischen Union, Kommentar, 2. Aufl., Baden-Baden 2006. Magnée, Ivo/Gerritsma, Eke, MPG – The Netherlands, in: Schibel, Y./Magoni, R./Niessen, J., EU and US approaches to the management of immigration, Migration Policy Group (MPG), Brussels/Utrecht 2003 (zit.: Magnée, I./Gerritsma, E., MPG – The Netherlands, S.). Manfrass, Klaus, Einwanderungspolitik in Frankreich, in: Weber, A. (Hg.), Einwanderungsland Bundesrepublik Deutschland in der Europäischen Union: Gestaltungsauftrag und Regelungsmöglichkeiten, Osnabrück 1997, S. 139-156. (zit.: Manfrass, K., Einwanderungspolitik in Frankreich, in: Weber (Hg.), Einwanderungsland Bundesrepublik Deutschland in der Europäischen Union, S.) Martin, Dean, Family Reunification of Third Country Nationals and the Court of Justice of Human Rights?, EJML 1/2007, S. 144-153. Marx, Reinhard, Familiennachzug nach dem Zuwanderungsgesetz, FamRBint 2005, S. 18-22. Mayer, Franz C., Bericht EuGH, in: Weber, A. (Hg.), Fundamental Rights in Europe and North America, Part B, Leiden [2007] (zit.: Mayer, F. C., Bericht EuGH, in: Weber (Hg.), Fundamental Rights, Part B, Kap., S.). Meuwese, Stan/Morelli, Claudio/Wolthuis, Annemieke, Gezinshereniging in het Nederlandse Vreemdelingenrecht getoetst aan het VN-Verdrag inzake de Rechten van het Kind, Migrantenrecht 2000, 188-194. Meyer-Teschendorf, Klaus, Grundrecht auf ungehinderten und jederzeitigen Familiennachzug?, DÖV 1989, 105-109. Michalowski, Ines, Dynamiken der Neuformulierung einer Integrationspolitik, in: Walter, A./Menz, M./De Carlo, S., Grenzen der Gesellschaft?, Migration und sozialstruktureller Wandel in der Zuwanderungsregion Europa, Osnabrück 2006, S. 143-162 (zit.: Michalowski, I., Dynamiken der Neuformulierung einer Integrationspolitik, in: Walter/Menz/ De Carlo (Hg.), Grenzen der Gesellschaft?, S.). Dies., Integrations requirements in European Member States, in: Boeles P./Lodder, G. (Hg.), Integratie en uitsluiting, Den Haag 2005, S. 70-91 (zit.: Michalowski, I., Integrations requirements in European Member States, in: Boeles/Lodder (Hg.), Integratie en uitsluiting, S.). 410 Dies., Integration als Staatsprogramm: Deutschland, Frankreich und die Niederlande im Vergleich, Berlin 2007. Dies./Walter, Anne, Family Reunification between EC Law and National Integration Policy, in: Böcker, A./Havinga, T./Minderhoud, P. u.a. (Hg.), Migratierecht en rechtssociologie, gebundeld in Kees’ studies. Migration Law and Sociology of Law, Collected Essays in honour of Kees Groenendijk, Nijmegen 2008, S. 103-120. Müller, Friedrich/Christensen, Ralph, Juristische Methodik, Bd. II, Europarecht, Berlin 2003 (zit.: Müller, F./Christensen, R., Juristische Methodik, Bd. II, S.). Niessen, Jan, Zwischen Harmonisierung und kleinstem gemeinsamen Nenner: Einwanderungspolitik auf europäischer Ebene, in: Bade, K. J./Münz, R. (Hg.), Migrationsreport 2002: Fakten – Analysen – Perspektiven, Frankfurt a.M./ New York 2002, S. 207-229 (zit.: Niessen, J., Zwischen Harmonisierung und kleinstem gemeinsamen Nenner: Einwanderungspolitik auf europäischer Ebene, in: Bade/Münz (Hg.), Migrationsreport 2002, S.). Notitie van FORUM, het Clara Wichmann Instituut en Defence for Children International, ‚Gezinsleven met kinderen in vreemdelingenbeleid’, Notitie van Maart 2001, Migrantenrecht 2001, 168-170. Nowak, Manfred, in: Kälin, W./Malinverni, G./Nowak, M., Die Schweiz und die UNO- Menschenrechtspakte, 2. Aufl., Basel 1997 (zit.: Nowak, M., in: Kälin/Malinverni/Nowak, Die Schweiz und die UNO-Menschenrechtspakte, S.). Ders., U.N. covenant on civil and political rights, CCPR-Commentary, Kehl am Rhein 1993 (zit.: Nowak, M., CCPR-Commentary, S.). Ders., UNO-Pakt über bürgerliche und politische Rechte und Fakultativprotokoll, CCPR- Kommentar, Kehl am Rhein 1989 (zit.: Nowak, M., CCPR-Kommentar, Rn.). Nys, Mylène, L’immigration familiale à l’épreuve du droit : le droit de l’étranger à mener une vie familiale normale : de l’existence d’un principe général de droit à sa reconnaissance, Bruxelles 2002 (zit : Nys, M., L’immigration familiale à l’épreuve du droit, S.). Oberhäuser, Thomas, Anmerkung zur Entscheidung des EuGH, C-540/03 – RL 2003/86/EG, Art. 8 EMRK, http://www.migrationsrecht.net/nachrichten-auslaenderrecht-politik-gesetzgebung/558familienzusammenfuehrungsrichtlinie-rechtsanwalt-auslaenderrecht-ra-oberhaeuserrl- 2003/86/eg-art..html (30. Juli 2008). Oeter, Stefan, Völkerrechtliche und europarechtliche Vorgaben für den Familiennachzug, in: Klein, E./Hailbronner, K., Einwanderungskontrolle und Menschenrechte – Immigration Control and Human Rights. Beiträge anläßlich des Symposiums am 29./30. Juni 1998 in Potsdam, Heidelberg 1999, S. 128-140 (zit.: Oeter, St., Völkerrechtliche und europarechtliche Vorgaben für den Familiennachzug, in: Klein, E./Hailbronner, K., Einwanderungskontrolle und Menschenrechte, S.). Oster, Jan, Grundrechtsschutz in Deutschland im Lichte des Europarechts, JA 2007, 96-101. Osteroom-Staples, Helen, The Family Reunification Directive: A Tool Preserving Member State Interest oder Conducive to Family Unity, in: Baldaccini, A./Guild, E./Toner, H. (Hg.), Whose Freedom, Security and Justice? EU Immigration and Asylum Law and Policy. essays in european law, Oxford 2007 (zit.: Osteroom-Staples, H., The Family Reunification Directive, in: Baldaccini/Guild/Toner (Hg.), Whose Freedom Security and Justice?, S.). Pache, Eckhard, Die Europäische Grundrechtscharta – ein Rückschritt für den Grundrechtsschutz in Europa?, EuR 2001, 475-494. Palm-Risse, Martina, Der völkerrechtliche Schutz von Ehe und Familie, Berlin 1990 (zit.: Palm- Risse, M., Der völkerrechtliche Schutz von Ehe und Familie). Peers, Steve, Immigration, Asylum and the European Union Charter of Fundamental Rights, EJML 2001, 141-169. 411 Ders., Key Legislative Developments on Migration in the European Union, EJML 2005, 87-118. Ders., Key Legislative Developments on Migration in the European Union, EJML 2003, 107-141. Ders., Statewatch Analysis: Proposal on family reunion (Juni 2002), http://www.statewatch.org/ obserasylum2.htm (15. Juli 2008). Peers, Steve/Barzilay, Robin/Groenendijk, Kees/Guild, Elsbeth, The Legal Status of Third Country Nationals who are Long-Term Residents in a Member State of the European Union, Nijmegen 2000, http://cmr.jur.ru.nl/cmr/docs/status.pdf (16. Juli 2008), (zit.: Peers, S./Barzilay, R./Groenendijk, K./Guild, E., The Legal Status of Third Country Nationals who are Long-Term Residents, 2000, S.). Diess., The legal status of persons admitted for family reunion. A Comparative Study of Law and Practice in some European States, Nijmegen 2000 (zit.: Peers, S./Barzilay, R./Groenendijk, K./Guild, E., The legal status of persons admitted for family reunion, 2000, S.). Pernice, Ingolf, Eine Grundrechte-Charta für die Europäische Union, DVBl. 2000, 847-858. Peter, Erich, Das Recht der Flüchtlingskinder, Karlsruhe 2001 (zit.: Erich, P., Das Recht der Flüchtlingskinder, S.). Ders., Die deutsche Ratifikationserklärung zur UN-Kinderrechtskonvention im Diskurs, Dokumentation der rechtspolitischen Kontroverse um eine Rücknahme der deutschen Ratifikationserklärung, im Auftrag der Kindernothilfe e. V., Bremen 2006, www.forum-menschenrechte.de/ docs/ratifikationserklaerung.doc (zit.: Erich, P., Die deutsche Ratifikationserklärung zur UN- Kinderrechtskonvention im Diskurs, S.). Peucker, Mario/ Heckmann, Friedrich, Migration und Integration in Deutschland: Chronologie der Ereignisse und Debatten, in: Bade, K. J./Bommes, M./ Münz, R. (Hg.), Migrationsreport 2004. Fakten – Analysen – Perspektiven, Frankfurt a.M./New York 2004, S. 225-320 (zit.: Peucker, M./ Heckmann, F., Chronologie, in: Bade/Bommes/Münz (Hg.), Migrationsreport 2004, S.). Pieroth, Bodo/Schlink, Bernhard, Grundrechte. Staatsrecht II, 22. Aufl., Heidelberg 2006 (zit.: Pieroth, B./Schlink, B., Grundrechte. Staatsrecht II, Aufl., Rn.). Plender, Richard, International Migration Law, 2. Aufl., Dordrecht/Boston 1988 (zit.: Plender, R., International Migration Law, S.). Poletti, Cécile, Le regroupement familial des ressortissants des Etats tiers face au Droit communautaire La directive 2003/86/EC du 22 septembre 2003, Mémoire de D.E.A. de Droits de l’homme et libertés publiques 2002-2003, Université Paris X-Nanterre, http://www.coordeurop. org/sito/0com/pdf10_Poletti_mem.pdf (zit.: Poletti, C., Le regroupement familial, S.). Pöschl, Magdalena, Das österreichische Modell: Die Integrationsvereinbarung, in: Davy, U./ Weber, A. (Hg.), Paradigmenwechsel in Einwanderungsfragen, Überlegungen zum neuen Zuwanderungsgesetz, Baden-Baden 2006, S. 102-124 (zit.: Pöschl, M., Das österreichische Modell, in: Davy/Weber (Hg.), Paradigmenwechsel in Einwanderungsfragen, S.). Preis, Ulrich, Verbot der Altersdiskriminierung als Gemeinschaftsgrundrecht – Der Fall „Mangold“ und die Folgen, NZA 2006, 401-410. Putzhammer, Heinz, Für einen Paradigmenwechsel in der Einwanderungs- und Migrationspolitik, ZAR 2001, 204-211. Reermann, Olaf, Perspektiven, Probleme und Defizite bei der Umsetzung des EG- Freizügigkeitsrechts in Deutschland, in: Hailbronner, K. (Hg.), 30 Jahre Freizügigkeit in Europa, Heidelberg 1998, S. 9-20 (zit.: Reermann, O., Perspektiven, Probleme und Defizite bei der Umsetzung des EG-Freizügigkeitsrechts in Deutschland, in: Hailbronner (Hg.), 30 Jahre Freizügigkeit in Europa, S.). 412 Rengeling, Hans-Werner/Szczekalla, Peter, Grundrechte in der Europäischen Union: Charta der Grundrechte und allgemeine Rechtsgrundsätze, Köln 2004 (zit.: Rengeling, H.-W./Szczekalla, P., Grundrechte in der EU, Rn.). Renner, Günter, Änderungsbedarf beim Ausländergesetz 1990, in: Barwig, K./Davy, U. (Hg.), Konzepte und Grenzen einer Politik der Integration von Einwanderern. Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2003 und 2004, Baden-Baden 2004, S. 135-147 (zit.: . Renner, G., Änderungsbedarf beim Ausländergesetz 1990, in: Barwig/Davy (Hg.), Auf dem Weg zur Rechtsgleichheit?, S.). Ders., Ausländerrecht in Deutschland: Einreise und Aufenthalt, München 1998 (zit.: Renner, G., Ausländerrecht in Deutschland: Einreise und Aufenthalt, 1998, § 33, Rn.). Ders., Ausländerrecht. Ausländergesetz und Asylverfahrensgesetz mit Artikel 16a GG und materiellem Asylrecht sowie arbeits- und sozialrechtlichen Vorschriften, Kommentar, 7. Aufl., München 1999 (zit.: Renner, G., AuslR, Kommentar, 7. Aufl., §, Rn.). Ders., Ausländerrecht. Ausländergesetz und Freizügigkeitsgesetz/EU, Artikel 16a GG und Asylverfahrensgesetz sowie arbeits- und sozialrechtliche Vorschriften, Kommentar, 8. Aufl., München 2005 (zit.: Renner, G., AuslR, Kommentar, 8. Aufl., §, Rn.). Ders., Das Zuwanderungsgesetz – Ende des deutschen Ausländerrechts?, in: IMIS-Beiträge 27/2005, S. 9-24. Ders., Ehe und Familie im Zeichen neuer Zuwanderungsregeln, NVwZ 2004, 792-801. Ders., Vom Ausländerrecht zum Zuwanderungsrecht, ZAR 2004, 266-275. Ders., Zur rechtlichen Lage ausländischer Familien in Deutschland, in: Familien ausländischer Herkunft in Deutschland – Rechtliche Rahmenbedingungen, Materialien zum 6. Familienbericht, Bd. III, Opladen 2000, S. 95-141 (zit.: Renner, G., Zur rechtlichen Lage ausländischer Familien in Deutschland, in: Materialien zum 6. Familienbericht, Bd. III, 2000, S.). Ders., Zuwanderung und Integration statt Nichteinwanderung, NJ 2002, 455-459. Rittstieg, Helmut, Anmerkung zu dem Beschluss des VfGH vom 6. Dez. 2001, InfAuslR 2002, 131- 132. Ders., Ausländerrecht und Verfassung, NJW 1983, 2746-2747. Ders., Zur Ehebestandsfrist als Voraussetzung des Familiennachzuges, InfAuslR 1988, 33-34. Rivera Bohn, Claudia Fernanda, Le regroupement familial des ressortissants de pays tiers et l’union européene, mémoire présenté pour le D.E.A. de Politiques Publiques de Paris, 2004 (zit.: Rivera Bohn, C., Le regroupement familial des ressortissants de pays tiers et l’union européene, 2004, S.). Rodier, Claire, A propos de la directive regroupement familial, Commentaire (sommaire) des conclusions de l’avocat général dans l’affaire C-540/03, http://www.coordeurop.org/sito/ 0com/doc05_Rodier_oct05.html (zit.: Rodier, C., A propos de la directive regroupement familial, Pkt.). Rübsaamen, Martina, Der Ehegatten- und Familiennachzug im Ausländerrecht der Bundesrepublik Deutschland und der verfassungsrechtliche Schutz von Ehe und Familie, Konstanz 1985 (zit.: Rübsaamen, M., Der Ehegatten- und Familiennachzug im Ausländerrecht, S.). Ruffert, Matthias, Die Mitgliedstaten der Europäischen Gemeinschaft als Verpflichtete der Gemeinschaftsgrundrechte, EuGRZ 1995, 518-530. Saas, Claire, Das Integrationskonzept in Frankreich: Die Unsicherheit des Aufenthaltsrechts im Namen der Integration, in: Davy, U./Weber, A. (Hg.), Paradigmenwechsel in Einwanderungsfragen, Überlegungen zum Zuwanderungsgesetz, Baden-Baden 2006, S. 142-151 (zit.: Saas, C., Das Integrationskonzept in Frankreich, in: Davy/Weber (Hg.), Paradigmenwechsel in Einwanderungsfragen, S.). 413 Scheer, Ralph, Der Ehegatten- und Familiennachzug von Ausländern, Frankfurt a.M. 1994 (zit.: Scheer, R., Der Ehegatten- und Familiennachzug von Ausländern, S.). Scheers, Erik, Europese richtliijn gezinshereniging (deel 1), Migrantenrecht 2004, 284-292. Schmid, Josef, Zuwanderung aus Eigennutz? Der demographische Aspekt des Einwanderungsbedarfs in den EU-Mitgliedstaaten, in: Weidenfeld, W. (Hg.), Das Europäische Einwanderungskonzept: Strategien und Optionen für Europa, Gütersloh 1994, S. 89-124 (zit.: Schmid, J., Zuwanderung aus Eigennutz?, in: Weidenfeld (Hg.), Das Europäische Einwanderungskonzept, S.). Schohe, Gerrit, Das Urteil Bosphorus: Zum Unbehagen gegenüber dem Grundrechtsschutz durch die Gemeinschaft, EuZW 2006, 32. Schöllhorn, Hermann, Familienzusammenführung mit Drittstaatsangehörigen im Recht der Europäischen Union, Hamburg 2006. Schönberger, Christoph, Die Unionsbürgerschaft als Sozialbürgerschaft. Aufenthaltsrecht und soziale Gleichbehandlung von Unionsbürgern im Regelungssystem der Unionsbürgerrichtlinie, ZAR 2006, 226-231. Schubert, Karin/Moebius, Isabella, Zwangsheirat – Mehr als nur ein Straftatbestand: Neue Wege zum Schutz der Opfer, ZRP 2006, 33-37. Schuler-Harms, Margarete, Das Recht auf Familieneinheit im nationalen Recht, in: Barwig, K./Beichel-Benedetti, St./Brinkmann, G. (Hg.), Perspektivwechsel im Ausländerrecht? Rechtskonflikte im Spiegel politischer und gesellschaftlicher Umbrüche in Deutschland und Europa, Baden-Baden 2007, S. 192-211 (zit.: Schuler-Harms, M., Das Recht auf Familieneinheit im nationalen Recht, in: Barwig/Beichel-Benedetti/Brinkmann (Hg.), Perspektivwechsel im Ausländerrecht?, S.). Schwarze, Jürgen (Hg.), EU-Kommentar, Baden-Baden 2000 (zit.: Bearbeiter, in: Schwarze, EU- Kommentar, Art., Rn.). Schweitzer, Michael/Weber, Albrecht, Handbuch der Völkerrechtspraxis der Bundesrepublik Deutschland, Baden-Baden 2004 (zit.: Schweitzer, M./Weber, A., Handbuch der Völkerrechtspraxis, Rn.). Sennekamp, Christoph, Ist-Ausweisung menschenrechtswidrig?, ZAR 2002, 136-144. Sewandono, Irawan, De gezinsherenigingsrichtlijn, Na Vw 2000 volgt Vw 2002, Migrantenrecht 2001, 36-42. Sieveking, Klaus, Das Freizügigkeitsgesetz/EU als Teil des Zuwanderungsgesetzes von 2004 – Aspekte der Umsetzung der Richtlinie 2004/38/EG, in: Barwig, K./ Beichel-Benedetti, St./Brinkmann, G. (Hg.), Perspektivwechsel im Ausländerrecht? Rechtskonflikte im Spiegel politischer und gesellschaftlicher Umbrüche in Deutschland und Europa, Baden-Baden 2007, S. 537-554 (zit.: Sieveking, K., Das Freizügigkeitsgesetz/EU als Teil des Zuwanderungsgesetzes von 2004, in: Barwig/Beichel-Benedetti/Brinkmann (Hg.), Perspektivwechsel im Ausländerrecht?, S.). Skouris, Vassilios, Das Verhältnis von Grundfreiheiten und Grundrechten im europäischen Gemeinschaftsrecht, DÖV 2006, 89-97. Spenlé, Christoph A./Schrepfer, Nina, Zur Umsetzung der Rechte des UNO-Pakts über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte aus Schweizer Sicht – Das Projekt eines Fakultativprotokolls zum UNO-Pakt I, ZÖR 2004, 375-414. Spieß, Katharina, Die Wanderarbeitnehmerkonvention der Vereinten Nationen. Ein Instrument zur Stärkung der Rechte von Migrantinnen und Migranten in Deutschland, DIMR, Berlin 2007, http://files.institut-fuer-menschenrechte.de/488/d61_v1_file_45ec16026c07a_Studie%20Wan derarbeiterkonvention%202007.pdf. 414 Stanford, Helen, Concepts of Family under EU Law – Lessons from the ECHR, International journal of law, policy and the family 2002, 410-434. Stein, Ekkehart/Götz, Frank, Staatsrecht, 19. Aufl., Tübingen 2004 (zit.: Stein, E./Götz, F., Staatsrecht, Aufl., S.). Storr, Christian/Wenger, Frank/Eberle, Simone/Albrecht, Rainer/Harms, Karsten/Kreuzer, Christine (Hg.), Kommentar zum Zuwanderungsrecht. Aufenthaltsgesetz und Freizügigkeitsgesetz/EU, 2. Aufl., Stuttgart 2008 (zit.: Bearbeiter, in: Storr/Wenger u.a. (Hg.), Kommentar zu ZuwR, §). Stöcker, Hans A., Auslegung der Kinderkonvention, RdJB 1991, 75-87. Ders., Der Ausländervorbehalt zur UNO-Kinderkonvention, ZAR 1992, 80-84. Szczekalla, Peter, Die sog. grundrechtlichen Schutzpflichten im deutschen und europäischen Recht, Berlin 2002 (zit.: Szczekalla, P., Die sog. grundrechtlichen Schutzpflichten, S.). Ders., Grenzenlose Grundrechte, NVwZ 2006, 1019-1021. Ders., Grundrechte für Europa – Die europäische Union nach Nizza, DVBl. 2001, 345-352. Tettinger, Peter J./Stern, Klaus (Hg.), Kölner Gemeinschafts-Kommentar zur Europäischen Grundrechte-Charta, München 2006 (zit.: Bearb., in: Tettinger/Stern, Kölner Gemeinschaftskommentar zur Europäischen Grundrechte-Charta, München 2006, Art., Rn.). Tewocht, Hannah, Der Schutz von Ehe und Familie im Ausländer- und Asylrecht, Rechtsvergleichende Untersuchung zur Umsetzung der Richtlinie zur Familienzusammenführung in Deutschland und Frankreich, Hallesche Schriften zum Öffentlichen Recht, Bd. 3, Halle-Wittenberg 2007. Thiele, Carmen, Das Integrationserfordernis für Drittstaatsangehörige nach dem Zuwanderungsgesetz, DÖV 2007, 58-65. Thym, Daniel, Europäischer Grundrechtsschutz und Familienzusammenführung, NJW 2006, 3249- 3252. Ders., Menschenrecht auf Legalisierung des Aufenthalts?, Rechtsprechung des EGMR zum Schutz des Privat- und Familienlebens nach Art. 8 EMRK und deren Verhältnis zum nationalen Ausländerrecht, EuGRZ 2006, 541-554. Tomuschat, Christian, Der Schutz der Familie durch die Vereinten Nationen, AöR 100 (1975), 402- 415. Ders., Verwirrung über die Kinderrechte-Konvention der Vereinten Nationen. Zur innerstaatlichen Geltungskraft völkerrechtlicher Verträge, in: Ruland, F. (Hg.), Verfassung, Theorie und Praxis des Sozialstaats. Festschrift für Hans E. Zacher zum 70. Geburtstag, Heidelberg 1998, S. 1143- 1161 (zit.: Tomuschat, Ch., Verwirrung über die KRK der VN. Zur innerstaatlichen Geltungskraft völkerrechtlicher Verträge, FS Zacher, S.). Toner, Helen, Immigration Rights of Same-Sex Couples in EC-Law, in: Boele-Woelki, K./Fuchs, A. (Hg.), Legal Recognition of Same-sex Couples in Europe, European Family Law Series, Vol. 1, Antwerpen 2003, 178-193(zit.: Toner, H., Immigration Rights of Same-Sex Couples in EC- Law, S.). van der Velde, Sandrine, Three Paradoxes in the Community Right to Family Reunification for Migrant Worker, in: von Hoffmann, B. (Hg.), Towards a Common European Immigration Policy, Frankfurt a.M. 2003, S. 213-225 (zit.: van der Velde, S., Three Paradoxes in the Community Right to Family Reunification for Migrant Worker, in: von Hoffmann (Hg.), Towards a Common European Immigration Policy, S.). Verschraegen, Bea, Die Kinderrechtekonvention, Wien 1996. Vitt, Veronika/Heckmann, Friedrich, Migration in Deutschland: Chronologie der Ereignisse und Debatten, in: Bade, K. J./Münz, R. (Hg.), Migrationsreport 2002. Fakten – Analysen – Perspek- 415 tiven, Frankfurt a.M./New York 2002, S. 237-285(zit.: Vitt, V./ Heckmann, F., Chronologie, in: Bade/Münz (Hg.), Migrationsreport 2002, S.). von der Groeben, Hans/Schwarze, Jürgen (Hg.), Kommentar zum Vertrag über die Europäische Union und zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft, Bd. 1, 6. Aufl., Baden-Baden 2003 (zit.: Bearbeiter, in: v. d. Groeben/Schwarze, EU-/EG-Kommentar, Art.). von der Groeben, Hans/von Boeckh, Hans/Thiesing, Jochen/Ehlermann, Claus-Dieter (Hg.), Kommentar zum EWG-Vertrag, Bd. 1, 3. sowie 4. Aufl., Baden-Baden 1983 sowie 1991 (zit.: Bearb., in: Groeben/Boeckh/Thiesing/Ehlermann, Kommentar zum EG-Vertrag, Aufl., Art., Rn.). von Walsum, Sarah, Commentaar bij TBV 2002/4: feitelijke gezinsband. ‚An unfair balance’, Migrantenrecht 2002, 55-57. Dies., Het feitelijke gezinsband onder de loep genomen (deel I), Migrantenrecht 1999, 147-152. Dies., Het feitelijke gezinsband onder de loep genomen (deel II), Migrantenrecht 2000, 10-18. Wagner, Matthias, Das Konzept der Mindestharmonisierung, Berlin 2001. Walter, Anne, Familiennachzug – ein Mittel zu Integration?, in: Sahlfeld, K. u. a. (Hg.), Integration und Recht, 43. Assistententagung Öffentliches Recht, Luzern, München 2003, S. 181-196 (zit.: Walter, A., Familiennachzug – ein Mittel zu Integration?, in: Sahlfeld u. a. (Hg.), Integration und Recht, S.). Dies., Familiennachzug und Europäisierung. Entwicklung und Auswirkung der Richtlinie 2003/86/EG, in: Walter, A./Menz, M./De Carlo, S. (Hg.), Grenzen der Gesellschaft?, Migration und sozialstruktureller Wandel in der Zuwanderungsregion Europa, Osnabrück 2006, S. 81-110 (zit.: Walter, A., Familienzusammenführung und Europäisierung, in: Walter/Menz/De Carlo (Hg.), Grenzen der Gesellschaft?, 2006, S.). Walter, Anne/Clodius, Anke, Das Recht auf Familieneinheit von Drittstaatsangehörigen – Nachzugsalter 21 zugleich 2. ÄndG/Umsetzung Familiennachzugsrichtlinie, in: Barwig, K./Beichel- Benedetti, St./Brinkmann, G. (Hg.), Perspektivwechsel im Ausländerrecht? Rechtskonflikte im Spiegel politischer und gesellschaftlicher Umbrüche in Deutschland und Europa, Baden-Baden 2007, S. 555-566 (zit.: Walter, A./Clodius, A., Das Recht auf Familieneinheit von Drittstaatsangehörigen – Nachzugsalter 21, in: Barwig/Beichel-Benedetti/Brinkmann (Hg.), Perspektivwechsel im Ausländerrecht?, S.). Walter, Christian, Länderbericht Frankreich, in: Giegerich, Th./Wolfrum, R. (Hg.), Einwanderungsrecht – national und international: Staatliches Recht, Europa- und Völkerrecht, Opladen 2001, S. 111-134 (zit.: Walter, Ch., Länderbericht Frankreich, in: Giegerich/Wolfrum (Hg.), Einwanderungsrecht – national und international, S.). Kälin, Walter, Grundrechte im Kulturkonflikt. Freiheit und Gleichheit in der Einwanderungsgesellschaft, Zürich 2000 (zit.: Kälin, W., Grundrechte im Kulturkonflikt, S.). Weber, Albrecht, Die Europäische Grundrechtscharta – auf dem Weg zu einer europäischen Verfassung, NJW 2000, 437-544. Ders., Einheit und Vielfalt der Europäischen Grundrechtsordnung(en), Zur Inkorporation der Grundrechtscharta in einen europäischen Verfassungsvertrag, DVBl. 2003, 220-227. Ders., Zu den Möglichkeiten und Grenzen eines Einwanderungsgesetzes, in: ders. (Hg.), Einwanderungsland Bundesrepublik Deutschland in der Europäischen Union: Gestaltungsauftrag und Regelungsmöglichkeiten, Osnabrück 1997, S. 345-356 (zit.: Weber, A., Über Möglichkeiten und Grenzen eines Einwanderungsgesetzes, in: ders. (Hg.), Einwanderungsland Bundesrepublik Deutschland in der Europäischen Union, 1997, S.). Weber, Albrecht/Walter, Anne, Familiennachzug im europäischen und deutschen Recht, RdJB 2004, 108-128. 416 Diess., The Right of Protection of Family for Migrants in Europe: Access and Integration of Family Reunion, in: von Hoffmann, B. (Hg.), Toward a Common European Immigration Policy, Frankfurt a.M. 2003, S. 227-239 (zit.: Weber, A./ Walter, A., The Right of Protection of Family for Migrants in Europe, in: von Hoffmann (Hg.), Towards a Common European Immigration Policy, 2003, S.). Weh, Wilfried Ludwig, Die Schwierigkeiten einer Quotenregelung, in: Barwig, K./ Davy, U. (Hg.), Auf dem Weg zur Rechtsgleichheit? Konzepte und Grenzen einer Politik der Integration von Einwanderern, Baden-Baden 2004, S. 268-273 (zit.: Weh, W. L., Die Schwierigkeiten einer Quotenregelung, in: Barwig/Davy (Hg.), Auf dem Weg zur Rechtsgleichheit?, S.). Ders., Menschenrechtliche Anforderungen an das Ausländerrecht am Beispiel der Menschenrechtsfälle Yildiz und Sen, InfAuslR 2003, 121-126. Weichselbaum, Barbara, Die Regelung des Familiennachzugs in Österreich im Lichte der Vorgaben der Europäischen Menschenrechtskonvention, ZAR 2003, 359-364. Dies., Familiennachzug im grundrechtlichen Kontext, JAP 2000/2001, 202-214. Weides, Peter/Zimmermann, Peter, Verfassungsrechtliche Vorgaben für die Regelung des Familiennachzugs im Ausländerrecht, NJW 1988, 1414-1420. Weiß, Wolfgang, Grundrechtsschutz im EG-Kartellrecht nach der Verfahrensnovelle, EuZW 2006, 263-268. Weller-Monteiro Ferreira, Susanne, Von der Festung Europa zur gestaltenden Einwanderungspolitik? Zur aktuellen Entwicklung eines europäischen Politikfeldes, Masterarbeit im weiterbildenden Fernstudiengang Europäisches Verwaltungsmanagement an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege Berlin, vorgelegt im Wintersemester 2002/2003 (zit.: Weller-Monteiro Ferreira. S., Von der Festung Europa zur gestaltenden Einwanderungspolitik? Zur aktuellen Entwicklung eines europäischen Politikfeldes, S.). Welte, Hans-Peter, Die Daueraufenthaltsrichtlinie-EU, InfAuslR 2007, 45-49. Wildhaber, Luzius, Eine verfassungsrechtliche Zukunft für den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte?, EuGRZ 2002, 569 574. Ders., Europäischer Grundrechtsschutz aus der Sicht des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, EuGRZ 2005, 689-692. Wolf, Joachim, Ratifizierung unter Vorbehalten: Einstieg oder Ausstieg der Bundesrepublik Deutschland aus der UN-Konvention über die Rechte des Kindes, ZRP 1991, 374-378. Wolfrum, Rüdiger, Völkerrechtliche Rahmenbedingungen für die Einwanderung, in: Giegerich, Th./Wolfrum, R. (Hg.), Einwanderungsrecht – national und international: Staatliches Recht, Europa- und Völkerrecht, Opladen 2001, S. 19-36 (zit.: Wolfrum, R., Völkerrechtliche Rahmenbedingungen, in: Giegerich/ Wolfrum (Hg.), Einwanderungsrecht – national und international, S.). Wolter, Miriam, Auf dem Weg zu einem gemeinschaftlichen Asylrecht in der Europäischen Union. Rechtsvergleichende Betrachtung des materiellen Asylrechts der EU-Mitgliedstaaten im Hinblick auf eine Vergemeinschaftung der Materie, Baden-Baden 1998 (zit.: Wolter, M., Auf dem Weg zu einem gemeinschaftlichen Asylrecht in der EU, S.). ZAR-Dokumentation, Bundesinnenminister Schily: „Zuwanderungsrecht eine historische Zäsur“, ZAR 2004, 251-253. Zeichen, Sigrid, Wanderarbeitnehmer und ihr Recht auf Familienleben. Eine Untersuchung der völker- und gemeinschaftsrechtlichen Verpflichtungen sowie der österreichischen Rechtslage, Salzburg 2000 (zit.: Zeichen, S., Wanderarbeitnehmer und ihr Recht auf Familienleben). Ziegler, Katja S., Integration und Recht im Lichte der Migrationspolitik, in: Sahlfeld, K. u. a. (Hg.), Integration und Recht, 43. Assistententagung Öffentliches Recht, Luzern 2003, S. 127-179 (zit.: Ziegler, K. S., Integration und Recht im Lichte der Migrationspolitik, in: Sahlfeld u. a. (Hg.), Integration und Recht, S.). 417 Zimmermann, Peter, Der Grundsatz der Familieneinheit im Asylrecht der Bundesrepublik Deutschland und der Schweiz, Berlin 1991(zit.: Zimmermann, P., Der Grundsatz der Familieneinheit im Asylrecht). Zuleeg, Manfred, Dreijähriger Ehebestand als Nachzugsvoraussetzung verfassungswidrig. Ergebnisse eines Rechtsgutachtens, InfAuslR 1985, 193-194. Ders., Europäische Sozialcharta und Familiennachzug, in: Barwig K./Lörcher K./Schumacher, Ch. (Hg.), Familiennachzug von Ausländern vor dem Hintergrund völkerrechtlicher Verträge, Baden-Baden 1985, S. 53-65 (zit.: Zuleeg, M., Europäische Sozialcharta und Familiennachzug, in: Barwig u. a. (Hg.), Familiennachzug von Ausländern vor dem Hintergrund völkerrechtlicher Verträge). Ders., Innerstaatliche Verbindlichkeit völkerrechtlicher Vereinbarungen, in: Barwig K./Lörcher K./Schumacher, Ch. (Hg.), Familiennachzug von Ausländern vor dem Hintergrund völkerrechtlicher Verträge, Baden-Baden 1985, S. 13-26 (zit.: Zuleeg, M., Innerstaatliche Verbindlichkeit völkerrechtlicher Vereinbarungen, in: Barwig u. a. (Hg.), Familiennachzug von Ausländern vor dem Hintergrund völkerrechtlicher Verträge, S.). Ders., Öffentliche Interessen gegen Familiennachzug. Anmerkung zum Beschluß des Bundesverfassungsgerichts vom 12. Mai 1987 – 2 BvR 1226/83 u. a. = NJW 1988, 624, DÖV 1988, 587- 595. Ders., Zum Verhältnis nationaler und europäischer Grundrechte: Funktionen einer EU-Charta der Grundrechte, EuGRZ 2000, 511-517. II. Presse: Bennhold, Katrin/Brothers, Caroline, EU pact on immigration emphasizes enforcement, International Herold Tribune vom 7. Juli 2008, http://www.iht.com/articles/2008/07/07/europe/union.php (17. Juli 2008). Bolesch, Cornelia, Mehr Rechte für EU-Bürger, SZ vom 23. Sept. 2003, S. 8. Däubler-Gmelin, Hertha, Vom Marktbürger zum Unionsbürger, FAZ vom 10. Jan. 2000, S. 11. „Die große Welle ist schon vorüber. Familiennachzug, Altersgrenze und Integration“, FAZ vom 6. Feb. 2002, S. 2. Focus Magazin vom 15. April 2000, Einwanderung, „Jedenfalls sechsstellig“, S. 36-38. Grassmann, Phillip, Koalition und Union nähern sich immer weiter an, SZ vom 23. März 2004, S. 5. Grassmann, Phillip/Bolesch, Cornelia, Annäherung im Zuwanderungsstreit, SZ vom 10. März 2004, S. 6. Initiative gegen Zwangsheirat. Niedersachsen fordert Mindestalter bei Nachzug von Ehepartnern. Ausländische Ehepartner müssen Deutsch können und mindestens 21 Jahre alt sein, um nach Deutschland ziehen zu können“, Frankfurter Rundschau, 10. Mai 2005. Jörg Lau, Ministerin in Schutzweste, Die Zeit vom 2. März 2006, S. 2. Koalition macht der Union Zugeständnisse. Senkung des Nachzugsalters für Kinder auf zwölf Jahre soll Unionsländern die Zustimmung ermöglichen, SZ vom 26. Feb. 2002, S. 1. Prantl, Heribert, Es-war-einmal-Gesetz. Die letzten Chancen für ein vernünftiges Zuwanderungsund Integrationsrecht sind verschwunden, SZ vom 19. Jan. 2004, S. 4. Prantl, Heribert, Requiem für Einwanderung und Integration, SZ vom 25./26. Okt. 2003, S. 4. Schily zu Entgegenkommen bereit, SZ vom 6. Dez. 2001, S. 8. 418 Watson, Rory/Browne, Anthony, EU leaders want all immigrants to take an entry exam, Timesonline vom 24. März 2006, http://www.timesonline.co.uk/tol/news/world/europe/article 695022.ece (17. Juli 2008). Weber, Albrecht, Eine einmalige Chance für eine europäische Verfassungsgebung, FAZ vom 26. Aug. 2000, S. 5. III. Dokumentenverzeichnis Der folgende Überblick erfasst alle die in dieser Arbeit verwendeten Dokumente, die nicht Rechtsakte im engeren Sinn oder dazugehörige Gesetzesmaterialien sind. Des Weiteren wird auf die bereits in der Dokumentenübersicht der EU-Richtlinien (Übersicht 1) oder in der Dokumentation der Ratsverhandlungen (Übersicht 6) enthaltenen Materialien verwiesen. Die Sortierung innerhalb der Gliederungspunkte und thematischen Gruppen der Dokumente ist chronologisch. 1. Dokumente der Vereinten Nationen UN-Ausschuss für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (CESCR), Concluding Observations, Considerations of Reports submitted by States Parties under Articles 16, 17 of the Covenant – Germany, vom 24. Sept. 2001, E/C.12/1/Add.68, http://www.unhchr.ch/tbs/doc.nsf/(Symbol)/ E.C.12.1.Add.68.En?Opendocument. UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes, Abschließende Bemerkungen zu Deutschland (Concluding observations) zum Zweitbericht der Bundesregierung auf der 35. Sitzung zum Zweitbericht der Bundesregierung vom 30. Jan. 2004, http://www.national-coalition.de/pdf/Abschliessende_ Beobachtungen_Deutschland_BMFSFJ.pdf (15. März 2007). UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes, Abschließende Bemerkungen zu Deutschland (Concluding observations) zum Erstbericht der Bundesregierung auf seiner 243-245. Sitzung am 6. und 7. Nov. 1995, Dok. CRC/C/15/Add. 43 vom 27. Nov. 1995, http://www.un.org/depts/german/ menschenrechte/crc_c15add.43.pdf (18. März 2007) „UNHCR unzufrieden mit neuen Regelungen zur Familienzusammenführung“, UNHCR Presseerklärung zur Richtlinie betreffend das Recht auf Familienzusammenführung, 23. Sept. 2003, http://www.unhcr.de/fileadmin/unhcr_data/pdfs/rechtsinformationen/2_EU/3_EU-Migration/ C.04_Familienzusammenfuehrung/C.4.03.HCR-familie.pdf (10. Juli 2008). UNHCR-Stellungnahme zum Geänderten Vorschlag für eine Richtlinie des Rates betreffend das Recht auf Familienzusammenführung (KOM(2002) 225 endgültig, 2. Mai 2002), Wien, September 2002, http://www.unhcr.de/fileadmin/unhcr_data/pdfs/rechtsinformationen/2_EU/3_EU- Migration/C.04_Familienzusammenfuehrung/C.4.02.44_HCRFamreAdpt_de.pdf. UNHCR Observations on the Commission Proposal for a Council Directive Amending Directive 2003/109/EC Establishing a Long-Term Residence Status to Extend its Scope to Beneficiaries of International Protection, zu weiteren Verbesserungsvorschlägen, 29. Februar 2008, http://www.unhcr.org/cgi-bin/texis/vtx/refworld/rwmain?docid=47cc017a2 (15. Juli 2008). 419 2. Dokumente des Europarats Entschließung (78) 33 des Ministerkomitees vom 8. Juni 1978 betreffend die Familienzusammenführung von Arbeitnehmern in den Mitgliedstaaten des Europarates. Empfehlung Nr. 841 (1978) der Parlamentarischen Versammlung des Europarates über Migranten der zweiten Generation. Empfehlung des Ministerrates No. R (84) 9 vom 20. März 1984 zu Migranten der zweiten Generation. Empfehlung Nr. 1082 (1988) der Parlamentarischen Versammlung betreffend das Recht auf dauerhaften Aufenthalt für Wanderarbeitnehmer und ihre Familienangehörigen. Empfehlung Nr. R (99) 23 des Ministerkomitees des Europarates vom 15. Dezember 1999 über die Familienzusammenführung von Flüchtlingen und anderen Personen, die des internationalen Schutzes bedürfen. Empfehlung (2000) 15 des Ministerkomitees vom 13. Sept. 2000 betreffend die Aufenthaltssicherheit von dauerhaft aufhältigen Migranten. Empfehlung R (2002) 4 des Ministerkomitees vom 26. März 2002 über den rechtlichen Status von Personen, die für Familienzusammenführung zugelassen wurden. Empfehlung 1686 (2004) der Parlamentarischen Versammlung vom 23. Nov. 2004 betreffend Human mobility and the right to family reunion. Second Report of the European Commission of the European Council against Racism and Intolerance on Denmark, CRI (2001) 4, adopted on 16 June 2000, made public on 3 April 2001. 3. Bericht der Europäischen Kommission gegen Rassismus und Intoleranz (ECRI) über Deutschland vom 5. Dez. 2003, CRI (2004) 23, http://www.coe.int/t/e/human_rights/ecri/1-ecri/2country-by-country_approach/germany/3e_rapport_Allemagne_allemand.pdf (14. Juli 2008). Third Report of the European Commission of the European Council against Racism and Intolerance on Denmark, CRI 2006 (18), adopted on 16. December 2005, made public on 16 May 2006, http://www.coe.int/t/e/human_rights/ecri/1-ecri/2-country-by-country_approach/denmark/Den mark%20third%20report%20-%20cri06-18.pdf (14. Juli 2008). 3. Dokumente des Europäischen Rates Schlußfolgerungen des Europäischen Rates zu Kopenhagen vom 22. Juni 1993 BullEG 6-1993, Ziff. I 2. Schlußfolgerungen des Europäischen Rates zu Tampere vom 15./16. Jan. 1999, BullEU 10-99, Ziff. I 2. Schlußfolgerungen des Europäischen Rates zu Laeken vom 14./15. Dez. 2001, BullEU 12-2001, Ziff. I 2. Schlußfolgerungen des Europäischen Rates zu Sevilla vom 21./22. Juni 2002, BullEU 6-2992, Ziff. I 2. Haager Programm zur Stärkung von Freiheit, Sicherheit und Recht in der Europäischen Union (2005/C 53/01), ABl. C 53 vom 3. März 2005, S. 1 ff. Aktionsplan des Rates und der Kommission zur Umsetzung des Haager Programms zur Stärkung von Freiheit, Sicherheit und Recht in der Europäischen Union, ABl. C 198 vom 12. Aug. 2005, S. 1 ff. 420 4. Dokumente des Rates der Europäischen Union Entschließung über die Harmonisierung der nationalen Politiken im Bereich Familienzusammenführung vom 1. Juni 1993 in Kopenhagen, in: Hailbronner, K., Ausländerrecht, Bd. 4, D 9.1, Nr. 6. Jahresberichte 2003 und 2004 über den Zugang zu Dokumenten, http://ue.eu.int/cms3_appli cations/showPage.ASP?id=305&lang=de&mode=g. Gemeinsamer Standpunkt (EG) Nr. 6/2004 vom Rat festgelegt am 5. Dez. 2003 im Hinblick auf den Erlass der Richtlinie 2004/…/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom … über das Recht der Unionsbürger und ihrer Familienangehörigen, sich im Hoheitsgebiet der Mitgliedstaaten frei zu bewegen und aufzuhalten, zur Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 1612/68 und zur Aufhebung der Richtlinien 64/221/EWG, 68/360/EWG, 72/194/EWG, 73/148/EWG, 75/34/EWG, 75/35/EWG, 90/364/EWG, 90/365/EWG und 93/96/EWG, ABl. C 54 vom 2. März 2004, S. 12. Beschluss 2004/927/EG des Rates vom 22. Dez. 2004 über die Anwendung des Verfahrens des Artikels 251 des Vertrags zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft auf bestimmte Bereiche, die unter Titel IV des Dritten Teils dieses Vertrags fallen, ABl. L 396 vom 31. Dez. 2004, S. 45. 5. Dokumente des Europäischen Parlaments Entwurf eines Berichts des Berichterstatters Giacomo Santini vom 25. Sept. 2002 über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über das Recht der Unionsbürger und ihrer Familienangehörigen, sich im Hoheitsgebiet der Mitgliedstaaten frei zu bewegen und aufzuhalten (KOM (2001) 257, PE 319.238. Bericht der ersten Lesung des Richtlinienvorschlages vom 23. Januar 2003 und Legislative Entschließung des Europäischen Parlaments zu dem Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über das Recht der Unionsbürger und ihrer Familienangehörigen, sich im Hoheitsgebiet der Mitgliedstaaten frei zu bewegen und aufzuhalten (KOM (2001) 257), Dok. A5-0009/2003, PE 319.238, ABl. C 43 vom 19. Feb. 2004, S. 42. Empfehlung für die zweite Lesung des Europäischen Parlaments vom 23. Feb. 2004 betreffend den Gemeinsamen Standpunkt des Rates im Hinblick auf den Erlass der Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über das Recht der Unionsbürger und ihrer Familienangehörigen, sich im Hoheitsgebiet der Mitgliedstaaten frei zu bewegen und aufzuhalten, Dok. A5-0090/2004, PE 339.588.– zur Familienzusammenführungsrichtlinie Entwurf eines Berichts der Berichterstatterin Carmen Cerdeira Morterero über den Vorschlag der Kommission für eine Richtlinie des Rates betreffend das Recht auf Familienzusammenführung vom 5. Nov. 2002, PE 319.245? zu finden in der Dokumentenliste der Ausschüsse des Parlaments, hier des Ausschusses für Freiheiten und Rechte der Bürger, Justiz und innere Angelegenheiten, http://www.europarl.eu.int/meetdocs_all/committees/committeeslist.htm (30. Juli 2003) Bericht über den Vorschlag der Kommission für eine Richtlinie des Rates betreffend das Recht auf Familienzusammenführung (KOM (2002) 225) vom 24. März 2003, A5-0086/2003 endg., PE 319.245. Entwurf eines Berichts der Berichterstatterin Martine Roure über den Vorschlag für eine Richtlinie des Rates zur Änderung der Richtlinie 2003/109/EG zwecks Erweiterung ihres Anwendungsbereichs auf Personen mit internationalem Schutzstatus (KOM(2007)0298) im Ausschuss für Frei- 421 heiten und Rechte der Bürger, Justiz und innere Angelegenheiten des Europäischen Parlaments, vom 19. Feb. 2008, PE402.567v02-00, http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.doc?pub Ref=-//EP//TEXT+REPORT+A6-2008-0148+0+DOC+XML+V0//DE#title1 (15. Juli 2008). 6. Dokumente der Europäischen Kommission Mitteilung der Kommission an den Rat und das Europäische Parlament zum Thema Zuwanderungsund Asylpolitik, KOM (94) 23 endg. vom 24. Feb. 1994. Vorschlag für einen Rechtsakt des Rates über die Ausarbeitung des Übereinkommens zur Regelung der Zulassung von Staatsangehörigen dritter Länder in das Hoheitsgebiet der Mitgliedstaaten, KOM (1997) 387 vom 30. Juli 1997, ABl. C 337 vom 7. Nov. 1997, S. 9. Mitteilung der Kommission über einen Aktionsplan zur Förderung der Freizügigkeit der Arbeitnehmer, KOM (1997) 586, 14 (nicht amtl. veröff.). Mitteilung der Kommission über Vorschläge, die von der Kommission zurückgezogen werden, KOM (2001) 763 (02) vom 21. Dez. 2001, ABl. C 5 vom 9. Jan. 2004, S. 2. Mitteilung der Kommission an das Europäische Parlament gemäß Artikel 251 Absatz 2 Unterabsatz 2 EG-Vertrag betreffend den vom Rat angenommenen gemeinsamen Standpunkt im Hinblick auf den Erlass einer Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über das Recht der Unionsbürger und ihrer Familienangehörigen, sich im Hoheitsgebiet der Mitgliedstaaten frei zu bewegen und aufzuhalten, in der der Gemeinsame Standpunkt des Europäischen Parlaments und des Rates gebilligt wird, SEK 2003/1293. Antwortbrief des Kommissars Vitorino auf den Brief der Meijers-Kommission betreffend die Richtlinie zur Familienzusammenführung vom 20. Feb. 2003, http://www.commissiemeijers.nl/commissiemeijers/pagina.asp?pagkey=36990. 7. Dokumente des Wirtschafts- und Sozialausschusses Stellungnahme des Wirtschafts- und Sozialausschusses zu dem „Geänderten Vorschlag für eine Richtlinie des Rates betreffend das Recht auf Familienzusammenführung“ (KOM (2002) 225 endg. – 1999/0258 (CNS)), ABl. C 241 vom 7. Okt. 2002, 108. 8. Nationale Berichte und Dokumente 6. Familienbericht über Familien ausländischer Herkunft in Deutschland vom 20. Okt. 2000, BTag- Drs. 14/4357. Bericht der Unabhängigen Kommission „Zuwanderung“. Zuwanderung gestalten, Integration fördern, Berlin, 4. Juli 2001, http://www.bmi.bund.de. BMA, Situation der ausländischen Arbeitnehmer und ihrer Familienangehörigen in der Bundesrepublik Deutschland, 2001. BMFSFJ (Hg.), Bericht der Bundesrepublik Deutschland an die Vereinten Nationen gemäß Artikel 44 Abs. 1 Buchstabe b des Übereinkommens über die Rechte des Kindes (Zweitbericht), Berlin 2001, http://www.bmfsfj.de/Kategorien/Publikationen/publikationsliste,did=4796.html (13. März 2007). 422 5. Bericht der Beauftragten der Bundesregierung für Ausländerfragen über die Lage der Ausländer in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin und Bonn, Sept. 2002. Sachverständigenrat für Zuwanderung und Integration, Jahresgutachten 2004, Migration und Integration – Erfahrungen nutzen, Neues wagen, Berlin 2004, http://www.bamf.de/cln_042/ nn_708926/SharedDocs/Anlagen/DE/Migration/Downloads/ZuwanderungsratGutachten/gutacht en-2004-zuwanderungsrat-lang.html. BMI/BAMF/Sachverständigenrat für Zuwanderung und Integration, Migrationsbericht 2004. Bericht des Sachverständigenrates für Zuwanderung und Integration im Auftrag der Bundesregierung in Zusammenarbeit mit dem europäischen forum für migrationsstudien (efms) an der Universität Bamberg, November 2004, http://www.efms.uni-bamberg.de/prmbr04d.htm (20. Aug. 2008). 6. Bericht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration über die Lage der Ausländerinnen und Ausländer in Deutschland, Berlin Aug. 2005. BAMF, Integration. Voneinander lernen – Gemeinsam leben. Integrationskurse – Jahresbilanz, Berlin 2005. BMI/BAMF, Migrationsbericht 2005 des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge im Auftrag der Bundesregierung, online: http://www.bmi.bund.de/Internet/Content/Common/Anlagen/Bro schueren/2006/Migrationsbericht__2005,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/Migrationsberi cht_2005.pdf (20. Aug. 2008). BMI, Rundschreiben M I 3-937 115-33/0 vom 19. Sept. 2005, abgedruckt in: InfAuslR 2005, S. 456-458. BAMF, Migration, Asyl und Integration in Zahlen, 14. Aufl., Nürnberg, 31. Dez. 2005. BMI/BAMF, Migrationsbericht 2006 des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge im Auftrag der Bundesregierung, http://www.bmi.bund.de/Internet/Content/Nachrichten/Pressemitteilun gen/2007/12/Migrationsbericht.html (20. Aug. 2008). BMI, Abschlussbericht zur Evaluation der Integrationskurse nach dem Zuwanderungsgesetz, Abschlussbericht und Gutachten über Verbesserungspotenziale bei der Umsetzung der Integrationskurse, Berlin, Dezember 2006. BMI, Bericht zur Evaluierung des Gesetzes zur Steuerung und Begrenzung der Zuwanderung und Regelung des Aufenthalts und der Integration von Unionsbürgern und Ausländern (Zuwanderungsgesetz), Berlin Juli 2006, http://www.bmi.bund.de/Internet/Content/Common/Anlagen/ Themen/Auslaender__Fluechtlinge__Asyl/DatenundFakten/Evaluierungsbericht__zum__Zuwan derungsgesetz,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/Evaluierungsbericht_zum_Zuwan derungsgesetz.pdf (13. März 2007). BAMF, Teilstatistik „Ausländerzahlen“ vom 23. Aug. 2006, http://www.bamf.de. Beschluss der 178. Sitzung der Ständigen Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder am 23./24. Juni 2005 in Stuttgart, http://www.bundesrat.de/cln_050/DE/gremien-konf/ fachministerkonf/imk/Sitzungen/05-06-24/05-06-24-2-beschluesse,templateId=raw,property= publicationFile.pdf/05-06-24-2-beschluesse.pdf (13. März 2007). Bericht der Fachkommission Zwangsheirat der Landesregierung Baden-Württemberg. Zwangsverheiratung ächten, Opferrechte stärken, Opferschutz gewährleisten, Prävention & Dialog ausbauen! Problembeschreibung, Statistik und Handlungsempfehlungen, Stuttgart Jan. 2006, http://www.jum.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/menu/1155603/index.html?ROOT= 1153239. Thüringer Staatskanzlei/EIZ (Hg.), Migration im Zuge der EU-Erweiterung und Globalisierung: Herausforderung und Chancen für die Europäische Union, Tagungsberichte, Bd. 56, Erfurt 2006, http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/DasBAMF/Publikationen/tagungsband- 423 symposium-weimar,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/tagungsband-symposiumweimar.pdf (27. März 2007). 7. Bericht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration über die Lage der Ausländerinnen und Ausländer in Deutschland, Berlin Dez. 2007. 9. Sonstige Dokumente Response to the European Commissions’s Proposal for a Directive on the Right to Family Reunification COM(1999) 638 final of 1 December 1999, http://www.ilpa.org.uk/submissions/Family Reunion.html (15. Juli 2008). Stellungnahme des Deutschen Juristinnenbundes zum Entwurf des Zuwanderungsgesetzes vom 10. Jan. 2002, http://www.djb.de (3. März 2007). Koalitionsvertrag 2002-2006, Erneuerung – Gerechtigkeit – Nachhaltigkeit. Schreiben der Meijers Commission (Standing Committee of Experts on International Immigration, Refugee and Criminal law) vom 20. Feb. 2003, http://www.commissie-meijers.nl/assets/com missiemeijers/Commentaren/2003/CM0302%20Family%20Reunification.pdf (15. Juli 2008). Vertrag über eine Verfassung für Europa vom 29. Okt. 2004, Dok. Nr. CIG87/1/04. National Coalition für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland, Ergänzender Bericht zum Zweitbericht der Bundesrepublik Deutschland an die Vereinten Nationen gemäß Art. 44 Abs. 1 Buchstabe b des Übereinkommens über die Rechte des Kindes, Berlin 2003, http://www.national-coalition.de/pdf/Abschliessende_Beobachtungen_Deutschland_BM FSFJ.pdf (3. März 2007). Bundeskanzler Gerhard Schröder, Acht-Punkte-Papier vom 25. Mai 2004, wiedergegeben auf: http://www.aufenthaltstitel.de/zuwg/0342.html (3. März 2007). Stellungnahme des Deutschen Instituts für Menschenrechte (DIMR) zum Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung aufenthalts- und asylrechtlicher Richtlinien der Europäischen Union, Berlin, Jan. 2006, http://files.institut-fuer-menschenrechte.de/437/Stellungnahme_DIMR.pdf. Eurostat, Langfristige regionale Bevölkerungsprojektionen 28/2007 vom 22. März 2007, http://epp.eurostat.ec.europa.eu/cache/ITY_OFFPUB/KS-SF-07-028/DE/KS-SF-07-028- DE.PDF (20. März 2007). Human Rights Watch, The Netherlands: Discrimination in the Name of Integration. Migrants’ Rights under the Integration Abroad Act, May 2008, online: http://www.hrw.org/english/docs/ 2008/05/15/nether18796.htm.

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Die Untersuchung widmet sich einem der umstrittensten und in dieser Komplexität wenig behandelten Felder des modernen Migrationsrechts. Die Autorin begreift Familienzusammenführung als ein europäisches Migrationsphänomen, das einer rechts- und länderübergreifenden sowie interdisziplinären Perspektive bedarf. Die Darstellung besitzt mit ihrer Zusammenführung von Völkerrecht, Europarecht und deutschem Verfassungsrecht mit Elementen der Politikwissenschaft Seltenheitswert.

Im Zentrum stehen die aktuellen Entwicklungen in der EU. Die Entwicklung der Familienzusammenführungsrichtlinie wird vor dem Hintergrund völkerrechtlicher Verpflichtungen und nationaler Veränderungen kritisch untersucht. Dabei werden die Verhandlungspositionen zur Richtlinie vor dem Hintergrund des französischen, niederländischen und deutschen Nachzugsrechts analysiert. Des Weiteren erforscht die Autorin die Auswirkung dieses Europäisierungsprozesses für Unionsbürger einerseits sowie für Drittstaatsangehörige andererseits einschließlich der Gruppe der Asylberechtigten und Flüchtlinge und hinterfragt das Zuwanderungsgesetz 2007 auf Einhaltung der gemeinschaftsrechtlichen und internationalen Verpflichtungen.