Content

Anneke Schuchardt, Abkürzungsverzeichnis in:

Anneke Schuchardt

Verträge über unbekannte Nutzungsarten nach dem "Zweiten Korb", page 13 - 15

1. Edition 2009, ISBN print: 978-3-8329-4080-5, ISBN online: 978-3-8452-1272-2 https://doi.org/10.5771/9783845212722

Series: Düsseldorfer Rechtswissenschaftliche Schriften, vol. 65

Bibliographic information
13 Abkürzungsverzeichnis a.A. anderer Ansicht a.a.O. am angegebenen Ort Abs. Absatz AcP Archiv für die civilistische Praxis (Zeitschrift) a.F. alte Fassung AfP Archiv für Presserecht (Zeitschrift) AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen AGBG Gesetz zur Regelung des Rechts der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (aufgehoben durch Art. 6 Nr. 4 Schuldrechtsmodernisierungsgesetz) amtl. amtlich ArbR Arbeitsrecht ARD Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland arg. argumentum Art. Artikel Aufl. Auflage BAG Bundesarbeitsgericht Bd. Band betr. betreffend BGB Bürgerliches Gesetzbuch BGBl. Bundesgesetzblatt BGH Bundesgerichtshof BGHZ Amtliche Sammlung der Entscheidungen des Bundesgerichtshofs in Zivilsachen BJV Bayerischer Journalisten Verband BMJ Bundesjustizministerium BR-Drucks. Bundesratsdrucksache BT-Drucks. Bundestagsdrucksache BVerfG Bundesverfassungsgericht bzgl. bezüglich bzw. beziehungsweise CD Compact Disc CD-ROM Compact Disc mit Read-Only-Memory CR Computer und Recht (Zeitschrift) dass. dasselbe ders. derselbe d.h. das heißt DVD Digital Versatile Disc / Digital Video Disc 14 EGV Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft EGBGB Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch Einf. (v.) Einführung (vor) Einl. Einleitung etc. et cetera EWiR Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht FAZ Frankfurter Allgemeine Zeitung f. folgende FernUSG Fernunterrichtsschutzgesetz ff. fortfolgende Fn. Fußnote FS Festschrift GbR Gesellschaft bürgerlichen Rechts gem. gemäß GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte GG Grundgesetz ggf. gegebenenfalls GRUR Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht (Zeitschrift) GRUR Int. Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht – internationaler Teil GRUR-RR Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht – Rechtsprechungsreport GWB Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen Halbs. Halbsatz Hdb. Handbuch h.M. herrschende/r/n Meinung Hrsg. Herausgeber hrsg. v. herausgegeben von InsO Insolvenzordnung IntWirtschR Internationales Wirtschaftsrecht IPR Internationales Privatrecht i.S.d. im Sinne des i.S.v. im Sinne von i.V.m. in Verbindung mit Jura Juristische Ausbildung (Zeitschrift) Kap. Kapitel KG Kammergericht (Berlin) K&R Kommunikation und Recht (Zeitschrift) L. Loi (französisch für Gesetz) LG Landgericht MMR Multimedia und Recht (Zeitschrift) m.w.N. mit weiteren Nachweisen n.F. neue Fassung NJW Neue Juristische Wochenzeitschrift NJW-RR Neue Juristische Wochenzeitschrift-Rechtsprechungs-Report Zivilrecht 15 Soweit nicht anders angegeben richten sich die Abkürzungen nach: Kirchner, Hildebert: Abkürzungsverzeichnis der Rechtssprache, bearbeitet von Cornelia Butz, 5. Auflage, Berlin 2003 Nr. Nummer NZA Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht o.ä. oder Ähnliches OLG Oberlandesgericht Rn. Randnummer Ref-E Referentenentwurf Reg-E Regierungsentwurf RG Reichsgericht RGZ Amtliche Sammlung der Entscheidungen des Reichsgerichts in Zivilsachen Rspr. Rechtsprechung S. Seite s.o. siehe oben sog. sogenannte/r/n s.u. siehe unten TVG Tarifvertragsgesetz u.a. unter anderem u.ä. und Ähnliches Überbl. v. Überblick vor UFITA Archiv für Urheber-, Film und Theaterrecht (Zeitschrift) UrhG Urhebergesetz UrhWG Gesetz über die Wahrnehmung von Urheberrechten und verwandten Schutzrechten (auch: WahrnG) u.U. unter Umständen VerlG Gesetz über das Verlagsrecht VG Verwertungsgesellschaft vgl. vergleiche Vorb. Vorbemerkung WahrnG Gesetz über die Wahrnehmung von Urheberrechten und verwandten Schutzrechten (auch: UrhWG) WM Wertpapiermitteilungen (Zeitschrift) WRP Wettbewerb in Recht und Praxis (Zeitschrift) z.B. zum Beispiel ZDF Zweites Deutsches Fernsehen ZGS Zeitschrift für das gesamte Schuldrecht zit. zitiert (als) ZPO Zivilprozessordnung ZRP Zeitschrift für Rechtspolitik ZUM Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht ZUM-RD Rechtsprechungsdienst der Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Seit Inkrafttreten des Zweiten Gesetzes zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft („Zweiter Korb“) am 1.1.2008 können Urheber nunmehr auch die Rechte zur Nutzung ihrer Werke in unbekannten Nutzungsarten wirksam übertragen.

Das Verbot solcher Verträge wurde ersetzt durch Bestimmungen zum Vertragsschluss und durch Einführung eines Widerrufsrechts sowie eines gesetzlichen Vergütungsanspruchs zum Schutz der Urheber. Die Verfasserin stellt die Neuregelung sowie ihre Auswirkungen auf die Vertragspraxis vor. Dabei kommt sie zu dem Ergebnis, dass die Verwertungshemmnisse, die nach alter Rechtslage bestanden, im Wesentlichen überwunden sind, dass dabei aber auch die Interessen der Urheber aufgrund der neuen Bestimmungen angemessen gewahrt werden. Abschließend werden die Punkte zusammengefasst, an denen noch eine Nachbesserung des Gesetzgebers erfolgen sollte.

Die Autorin ist derzeit Mitglied der Kammer für Urhebersachen am LG Hamburg.