Content

Judith Hoffmann, Abkürzungsverzeichnis in:

Judith Hoffmann

Die Integration Südosteuropas, page 17 - 20

Die Demokratisierungspolitik europäischer Organisationen in Albanien

1. Edition 2008, ISBN print: 978-3-8329-4075-1, ISBN online: 978-3-8452-1211-1 https://doi.org/10.5771/9783845212111

Bibliographic information
17 Abkürzungsverzeichnis ACCAPP Albanian Center for the Coordination of Assistance and Public Participation (Administratives Zentrum für die Koordination der Hilfe und der öffentlichen Partizipation) ADF Albanian Development Fund (Albanischer Entwicklungsfonds) ADI Ausländische Direktinvestitionen AÖV Abteilung für öffentliche Verwaltung APL Albanian Party of Labour (Partei der Arbeit Albaniens) BSEC Black Sea Economic Cooperation (Kooperation der Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres) CARDS Community Assistance for Reconstruction, Development and Stabilisation CEEC Central and Eastern European Countries CFSP Common Foreign and Security Policy CSC Civil Service Commission CSL Civil Service Law CTF Consultative Task Force (Beratende Arbeitsgruppe EU/Albanien) DANIDA Danish International Development Agency (dänische Entwicklungshilfeorganisation) DIS Dezentralisiertes Implementierungssystem der EU DoPA Department of Public Administration DP Demokratische Partei Albaniens DPA/ PDSH Demokratische Partei Albaniens (Partia Demokratike e Shipërisë) ECHO European Community Humanitarian Office ECU European Currency Unit EIDHR European Initiative for Democracy and Human Rights EOM Election Observation Mission (Wahlbeobachtungsmission der OSZE) EU Europäische Union EUR Euro FoA Friends of Albania FEOGA Fonds européen d’orientation et de garantie agricole (Europäischer Ausrichtungs- und Garantiefonds für die Landwirtschaft) GEF Global Environment Facility IDC/DS Investment Development Consultancy/Development Strategies IFC International Finance Corporation IOM International Organisation for Migration ISPA Instrument for Structural Policies for Pre-Accession KÖV Kommission für öffentliche Verwaltung 18 KSZE Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa LIEN Link Inter European NGOs MIP Mehrjähriges Indikativprogramm NRO Nichtregierungsorganisation ODIHR Office for Democratic Institutions and Human Rights (Büro für demokratische Institutionen und Menschenrechte) OECD Organization for Economic Cooperation and Development OSCE Organisation for Security and Cooperation in Europe OSZE Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa PAA Partei der Arbeit Albaniens PHARE Poland and Hungary Aid for Economic Reconstruction PKSH Partia Komuniste e Shipërisë (Kommunistische Partei Albaniens) PLA Party of Labour Albania (Partei der Arbeit Albaniens) PPSH Partia e Punës e Shipërisë (Partei der Arbeit Albaniens) PSSH Partia Socialiste e Shipërisë (Sozialistische Partei Albaniens) SAA Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen SAP Stabilisierungs- und Assoziierungsprozess SAPARD Special Accession Programme for Agriculture and Rural Development SCR Service commun relex (Gemeinsamer Service für Auswärtige Beziehungen) SECI South East European Cooperation Initiative (Südosteuropäische Kooperationsinitiative) SEECP South East European Cooperation Process (Kooperationsprozess in Südosteuropa) SIGMA Support for Improvement in Governance and Management (Unterstützung für die Verbesserung der Regierungsführung und des Managements) SIPAR State Institutions and Public Administration Reform Programme (Programm zur Reform der staatlichen Institutionen und der öffentlichen Verwaltung) SNV Niederländische Entwicklungshilfeorganisation SP Sozialistische Partei Albaniens SPA (PSSH) Sozialistische Partei Albaniens (Partia Socialiste e Shipërisë) TÖV Trainingsinstitut für die öffentliche Verwaltung UN United Nations UNDP United Nations Development Programme UNHCR United Nations High Commissioner for Refugees UNICEF United Nations International Children’s Emergency Fund UNMIK United Nations Mission in Kosovo (Interimsverwaltungsmission der Vereinten Nationen im Kosovo) USAID United States Agency for International Development (US-amerikanische Entwicklungshilfeorganisation) USD US-Dollar VN Vereinte Nationen 19 WEU Westeuropäische Union ZEI Zentraleuropäische Initiative ZGEZ Zivilgesellschaftsentwicklungszentren ZWK Zentrale Wahlkommission

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Im Schnittfeld von Transformations- und Integrationsforschung bietet die Arbeit eine detaillierte Auseinandersetzung mit den Einflussmöglichkeiten europäischer Institutionen auf die Demokratisierung in Südosteuropa. Analysiert wird die Demokratisierungshilfe von EU, OSZE und Europarat am wenig untersuchten Fall des „scheinheiligen Demokratisierers“ Albanien. Scheinheilige Demokratisierer stellen die Demokratisierungsbemühungen europäischer Organisationen in Südosteuropa vor große Herausforderungen. Wegen der prekären Sicherheitslage weisen sie einen erhöhten Stabilisierungsbedarf auf und begrenzten dadurch die Wirkung des Engagements der europäischen Akteure. In Auseinandersetzung mit den Forschungsansätzen der Internationalen Sozialisierung, der Europäisierung und der Konditionalität leistet die Arbeit einen Beitrag zur Debatte über die Rolle externer Akteure und untersucht die Wirkungszusammenhänge zwischen der internationalen und nationalen Dimension der Demokratisierung von Transformationsländern. Die Ergebnisse der Studie werfen einen kritischen Blick auf die EU-Konditionalität und zeigen die Notwendigkeit einer neuen Integrationsstrategie für die Länder Südosteuropas auf.