Content

Eva-Maria Worm, Literaturverzeichnis in:

Eva-Maria Worm

Die Strafbarkeit eines directors einer englischen Limited nach deutschem Strafrecht, page 249 - 256

1. Edition 2009, ISBN print: 978-3-8329-4045-4, ISBN online: 978-3-8452-1543-3 https://doi.org/10.5771/9783845215433

Series: Studien zum Strafrecht, vol. 27

Bibliographic information
249 Literaturverzeichnis Altmeppen, Holger: Schutz vor „europäischen“ Kapitalgesellschaften, NJW 2004, 97 ff. Altmeppen, Holger / Wilhelm, Jan: Gegen die Hysterie um die Niederlassungsfreiheit der Scheinauslandsgesellschaften, DB 2004, 1083 ff. Ambos, Kai: Internationales Strafrecht, München 2006 Ashworth, Andrew: Sentencing and Criminal Justice, 4. Aufl. Cambridge u.a. 2005 Baumbach / Hopt: Kommentar, begr. v. Adolf Baumbach, fortgef. v. Klaus J. Hopt, 32. Aufl. München 2006 Baumbach / Hueck: Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung. Kommentar, begr. v. Adolf Baumbach, fortgef. v. Alfred Hueck, 18. Aufl. München 2006 (zitiert: B / H- Bearbeiter) Bayer, Walter: Die EuGH-Entscheidung „Inspire Art“ und die deutsche GmbH im Wettbewerb der europäischen Rechtsordnungen, BB 2003, 2357 ff. Behrens, Peter: Das Internationale Gesellschaftsrecht nach dem Überseering-Urteil des EuGH und den Schlussanträgen zu Inspire-Art, IPRax 2003, 193 ff. Ders: Gemeinschaftsrechtliche Grenzen der Anwendung inländischen Gesellschaftsrechts auf Auslandsgesellschaften nach Inspire Art, IPRax 2004, 20 ff. Bittmann, Folker (Hrsg.): Insolvenzstrafrecht, Berlin 2004 Ders: Die „limitierte“ GmbH aus strafrechtlicher Sicht, GmbHR 2007, 70 ff. Ders: Reform des GmbHG und Strafrecht, wistra 2007, 321 ff. Borchardt, Klaus-Dieter: Die rechtlichen Grundlagen der EU, 2. Aufl. Heidelberg 2002 Bruns, Hans-Jürgen: Die Befreiung des Strafrechts vom zivilistischen Denken, Berlin 1938 Cornils, Karin: Die Fremdrechtsanwendung im Strafrecht, Diss. Berlin / New York 1978 Davies, Paul L.: Legal Capital in Private Companies in Great Britain, AG 1998, 346 ff. Gower and Davies’ Principles of Modern Company Law, 7. Aufl. London 2003 (zitiert: Davies, Company Law) Degenhardt, Christoph: Staatsrecht I, Staatsorganisationsrecht, 21. Aufl. Heidelberg 2005 Diego, Alexander de: Die Niederlassungsfreiheit von Scheinauslandsgesellschaften in der Europäischen Gemeinschaft, Diss. Berlin 2003 Dreibus, Alexandra: Die Vertretung verselbständigter Rechtsträger in europäischen Ländern, Teil IV: Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland, Diss. Berlin 2000 Drygala, Tim: Stand und Entwicklung des europäischen Gesellschaftsrechts, ZEuP 2004, 337 ff. Ebert Sabine / Levedag Christian: Die zugezogene „private company limited by shares (Ltd.)” nach dem Recht von England und Wales als Rechtsformalternative für in- und ausländische Investoren in Deutschland, GmbHR 2003, 1337 ff. Eidenmüller, Horst: (Hrsg.): Ausländische Kapitalgesellschaften im deutschen Recht, München 2004 Ders: Mobilität und Restrukturierung von Unternehmen im Binnenmarkt, JZ 2004, 24 ff. Ders: Europäisches und deutsches Gesellschaftsrecht im europäischen Wettbewerb der Gesellschaftsrechte, in: Festschrift für Andreas Heldrich zum 70. Geburstag, München 2005 (zitiert: Heldrich-FS) 250 Eidenmüller, Horst / Rehm, Gebhard M.: Niederlassungsfreiheit versus Schutz des inländischen Rechtsverkehrs: Konturen des Europäischen Internationalen Gesellschaftsrechts, ZGR 2004, 159 ff. Erbs, Georg / Kohlhaas, Max: Strafrechtliche Nebengesetze, Band II, München 2006 (Stand: 163. Ergänzungslieferung) Everling, Ulrich: Das Niederlassungsrecht in der EG als Beschränkungsverbot – Tragweite und Grenzen, in: Gedächtnisschrift für Brigitte Knobbe-Keuk, Köln 1997 (zitiert: Knobbe-Keuk GS) Fischer: Strafgesetzbuch und Nebengesetze, erläutert v. Herbert Tröndle, fortgef. v. Thomas Fischer, 55. Aufl. München 2008 Fischer-Zernin, Cornelius: Der Rechtsangleichungserfolg der Ersten gesellschaftsrechtlichen Richtlinie der EWG, Diss. Tübingen 1986 Fleischer, Holger: Gläubigerschutz in der kleinen Kapitalgesellschaft: Deutsche GmbH versus englische private limited company, DStR 2000, 1015 ff. Ders: Der Rechtsmissbrauch zwischen Gemeineuropäischem Privatrecht und Gemeinschaftsprivatrecht, JZ 2003, 865 ff. Frenz, Walter: Handbuch Europarecht, Band I, Europäische Grundfreiheiten, Berlin Heidelberg 2004 Fuhrmann, Hans: Die Bedeutung des „faktischen Organs“ in der strafrechtlichen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs, in: Festschrift für Herbert Tröndle zum 70. Geburtstag, Berlin / New York 1989 (zitiert: Tröndle-FS) Goette, Wulf: Zu den Folgen der Anerkennung ausländischer Gesellschaften mit tatsächlichem Sitz im Inland für die Haftung ihrer Gesellschafter und Organe, ZIP 2006, 541 ff. Ders: Wo steht der BGH nach „Centros“ und „Inspire Art“?, DStR 2005, 197 ff. Goode, Roy: Principles of Corporate Insolvency Law, 3. Aufl. London 2005 Grabitz / Hilf: Das Recht der Europäischen Union, begr. v. Eberhard Grabitz, herausg. v. Meinhard Hilf, Band I, EUV / EGV, München, Lbl. Stand Juni 2006 (zitiert: G / H-Bearbeiter) Groeben, Hans von der / Schwarze, Jürgen: Kommentar zum Vertrag über die Europäische Union und zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft, Band I, 6. Aufl. Baden-Baden 2003 Gross, Bernd / Schorck, Alexander T.: Strafbarkeit des directors einer Private Limited by Shares wegen vesptäteter Insolvenzantragstellung, NZI 2006, 10 ff. Großkommentar Handelsgesetzbuch, begr. v. Herrmann Staub, herausg. v. Claus-Wilhelm Canaris, Wolfgang Schilling, Peter Ulmer, Band II, III 1.Teilband, 4. Aufl. Berlin / New York 2002 (zitiert: GroßkommHGB-Bearbeiter) Gübel, Nils: Die Auswirkungen der faktischen Betrachtungsweise auf die strafrechtliche Haftung faktischer GmbH-Geschäftsführer, Diss. Baden-Baden 1994 Habersack, Mathias / Verse, Dirk A.: Wrongful Trading – Grundlage einer europäischen Insolvenzverschleppungshaftung?, ZHR168 (2004), 174 ff. Hachenburg, Gesetz betreffend die Gesellschaft mit beschränkter Haftung, herausg. v. Peter Ulmer, Band III, 8. Aufl. Berlin / New York 1997 (zitiert: Hachenburg-Bearbeiter) Haft, Fritjof: Strafrecht Allgemeiner Teil, 9. Aufl. München 2004 Hecker, Bernd: Europäisches Strafrecht, 2. Aufl. Berlin / Heidelberg / New York 2007 Heinz, Volker G.: Die englische Limited, 2. Aufl. Baden-Baden 2006 Hirt, Hans C.: The Wrongful Trading Remedy in UK Law: Classification, Application and Practical Significance, ECFR 2004, 71 ff. Hirte, Heribert / Bücker, Thomas: Grenzüberschreitende Gesellschaften, Köln / Berlin / München 2005 251 Hoffmann, Bernd von / Thorn, Karsten: Internationales Privatrecht, 8. Aufl. München 2005 Höfling, Barbara Sabine: Das englische internationale Gesellschaftsrecht, Diss. Heidelberg 2002 Hohmann, Olaf: Gedanken zur Akzessorietät des Strafrechts, ZIS 2007, 38 ff. Horn, Norbert: Deutsches und europäisches Gesellschaftsrecht und die EuGH-Rechtsprechung zur Niederlassungsfreiheit – Inspire Art, NJW 2004, 893 ff. Jakobs, Günther: Strafrecht Allgemeiner Teil, 2. Aufl. Berlin / New York 1991 Jescheck, Hans-Heinrich / Weigend, Thomas: Lehrbuch des Strafrechts, Allgemeiner Teil, 5. Aufl. Berlin 1996 Just, Clemens: Die englische Limited in der Praxis, 2. Aufl. München 2006 Kawan, Ulrike: Die strafrechtliche Organ- und Vertreterhaftung (§ 14 StGB) in ihrem normologischen Begründungszusammenhang, Diss. Hamburg 1992 Kegel, Gerhard / Schurig, Klaus: Internationales Privatrecht, 9. Aufl. München 2004 Kessler, Wolfgang / Eicke, Rolf: Die Limited – Fluch oder Segen für die Steuerberatung, DStR 2005, 2101 ff. Kieninger, Eva-Maria: Internationales Gesellschaftsrecht nach „Centros“, „Überseering“ und „Inspire Art“: Antworten, Zweifel und offene Fragen, ZeuP 2004, 685 ff. Kindler, Peter: „Anerkennung“ der Scheinauslandsgesellschaft und Niederlassungsfreiheit, IPRax 2003, 41 ff. Ders: Auf dem Weg zur Europäischen Briefkastengesellschaft? – Die „Überseering“-Entscheidung des EuGH und das internationale Privatrecht, NJW 2003, 1073 ff. Ders: „Inspire Art“ – Aus Luxemburg nichts Neues zum internationalen Gesellschaftsrecht, NZG, 2003, 1087 ff. Kropholler, Jan: Internationales Privatrecht, 5. Auflage Tübingen 2004 Kubiciel, Michael: Gesellschaftsrechtliche Pflichtwidrigkeit und Untreuestrafbarkeit, NStZ 2005, 353 ff. Labsch, Karl Heinz: Untreue (§ 266 StGB) – Grenzen und Möglichkeiten einer neuen Deutung, Diss. Lübeck 1983 Lackner / Kühl: Strafgesetzbuch Kommentar, begr. v. Eduard Dreher u. Hermann Maassen, fortgef. v. Kristian Kühl, 25. Aufl. München 2004 Lanzius, Tim: Anwendbares Recht und Sonderanknüpfungen unter der Gründungstheorie, Diss. Frankfurt am Main / Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Wien 2005 Leible, Stefan / Hoffmann, Jochen: Wie inspiriert ist „Inspire Art“?, EuZW 2003, 677 ff. Leipziger Kommentar: Strafgesetzbuch, hrsg. v. Burghard Jähnke, Heinrich Wilhelm Laufhütte, Walter Odersky, 11. Aufl. Berlin / New York 2003 (zitiert: LK-Bearbeiter) Lenz, Carl Otto / Borchardt, Klaus-Dieter: EU- und EG-Vertrag Kommentar, 3. Aufl. Köln 2003 Liebelt, Klaus-Günter: Zum deutschen internationalen Strafrecht und seiner Bedeutung für den Einfluss außerstrafrechtlicher Rechtsätze des Auslands auf die Anwendung inländischen Strafrechts, Diss. Bamberg 1978 (zitiert: Liebelt, Zum deutschen internationalen Strafrecht) Ders: Anmerkung zu OLG Karlsruhe (NStZ 1985, 221), NStZ 1989, 182 ff. Luke, Joachim: Die UK Limited, 2. Aufl. Stuttgart / München u.a.2006 Lutter, Marcus / Hommelhoff, Peter: GmbH-Gesetz Kommentar, 16. Aufl. Köln 2004 (zitiert: L / H-Bearbeiter) Lutter, Marcus (Hrsg.): Europäische Auslandsgesellschaften in Deutschland, Köln 2005 Mangoldt / Klein / Starck, Kommentar zum Grundgesetz, begr. v. Hermann von Mangoldt, fortgef. v. Friedrich Klein, Band I u. III, 5. Auflage München 2005 252 Manz, Gerhart / Mayer, Barbara / Schröder, Albert: Europäische Aktiengesellschaft SE, Baden- Baden 2005 Maul, Silja / Schmidt, Claudia: Inspire Art – Quo vadis Sitztheorie, BB 2003, 2297 ff. Maunz / Dürig: Kommentar zum Grundgesetz, begr. v. Theodor Maunz und Günter Dürig, herausg. v. Roman Herzog, Rupert Scholz, Matthias Herdegen, Hans H. Klein, Band VI, München, Lbl. Stand 2006 Maurach / Schroeder / Maiwald: Strafrecht Besonderer Teil. Teilband I: Straftaten gegen Persönlichkeits- und Vermögenswerte, begr. v. Reinhardt Maurach, fortgef. v. Friedrich-Christian Schroeder u. Manfred Maiwald, 8. Aufl. Heidelberg 1995 Maurach / Zipf: Strafrecht Allgemeiner Teil. Teilband I: Grundlehren des Strafrechts und Aufbau der Straftat, begr. v. Reinhardt Maurach, fortgef. v. Heinz Zipf, 8. Aufl. Heidelberg 1992 Meier, Bernd Dieter: Strafrechtliche Sanktionen, 2. Aufl. Berlin / Heidelberg / New York 2006 Mellert, Christofer Rudolf: Ausländische Kapitalgesellschaften als Alternative zu AG und GmbH – eine Synopse, BB 2006, 8 ff. Meyer-Löwy, Bernd / Poertzgen, Christoph / Vries, Tilman de: Einführung in das englische Insolvenzrecht, ZInsO 2005, 294 ff. Michalski, Lutz: Kommentar zum Gesetz betreffend die Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Band II, München 2002 Müller, Wolfgang / Müller, Sebastian: Ausländische Gesellschaftsformen – eine wirkliche Alternative für deutsche GmbH-Unternehmer?, GmbHR 2006, 640 ff. Müller-Gugenberger, Christian / Bieneck, Klaus: Wirtschaftsstrafrecht, 4. Aufl. Köln 2006 Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts, herausg. v. Hans-Joachim Priester und Dieter Mayer, Band III: Gesellschaft mit beschränkter Haftung, 2. Aufl. München 2003 Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, hrsg. v. Kurt Rebmann, Franz-Jürgen Säcker, Roland Rixecker, Internationales Handels- und Gesellschaftsrecht Band XI, 4. Aufl. München 2006 (zitiert: MüKo-Bearbeiter, IntGesR) Münchener Kommentar zum Handelsgesetzbuch, hrsg. v. Karsten Schmidt, Band IV, München 2001 (zitiert: MüKo-Bearbeiter, HGB) Münchener Kommentar zur Insolvenzordnung, hrsg. v. Hans-Peter Kirchhof, Hans-Jürgen Lwowski u. Rolf Stürner, Band III, München 2003 (zitiert: MüKo-Bearbeiter, InsO) Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch, hrsg. v. Wolfgang Joecks, Klaus Miebach, München 2003 / 2006 (zitiert: MüKo-Bearbeiter) Niemeier, Wilhelm: GmbH und Limited im Markt der Unternehmensträger, ZIP 2006, 2237 ff. Oehler, Dietrich: Internationales Strafrecht, 2. Aufl. Köln / Berlin / Bonn / München 1983 Oppenländer, Frank / Trölitzsch, Thomas: Praxishandbuch der GmbH-Geschäftsführung, München 2004 Ormerod, David: Smith & Hogan Criminal Law, 9. Aufl. Oxford 2006 (zitiert: Ormerod, Criminal Law) Palandt: Bürgerliches Gesetzbuch, begr. v. Otto Palandt, 66. Aufl. München 2007 Piel, Hannah Milena: Strafbarkeit eines GmbH-Gesellschafters wegen Brandstiftung gem. § 306 StGB – Ausdehnung der Untreue-Rechtsprechung auf Eigentumsdelikte, NStZ 2006, 550 ff. Pieroth, Bodo / Schlink, Bernhard: Grundrechte, Staatsrecht II, 21. Aufl. Heidelberg 2005 Reinbach, Ellen: Gläubigerschutz gegen den Missbrauch einer private limited company, Diss. Frankfurt am Main 2005 Rengier, Rudolf: Strafrecht Besonderer Teil I: Vermögensdelikte, 8. Aufl. München 2006 253 Riegger, Bodo: Centros – Überseering – Inspire Art: Folgen für die Praxis, ZGR 2004, 510 ff. Römermann, Volker: Private Limited Company in Deutschland, Bonn / Berlin 2006 Rönnau, Thomas: Die Strafbarkeit des Arbeitgebers gem. § 266 a I StGB in der Krise des Unternehmens, wistra 1997, 13 ff. Ders: Haftung der Direktoren einer in Deutschland ansässigen englischen Private Company Limited by Shares nach deutschem Strafrecht – eine erste Annäherung, ZGR 2005, 832 ff. Rönnau, Thomas / Hohn, Kristian: Die Festsetzung (zu) hoher Vorstandsvergütungen durch den Aufsichtsrat – ein Fall für den Staatsanwalt?, NStZ 2004, 113 ff. Roth, Günter H. / Altmeppen, Holger: Gesetz betreffend die Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Kommentar, 5. Aufl. München 2005 Roth, Wulf-Henning, Die Niederlassungsfreiheit zwischen Beschränkungs- und Diskriminierungsverbot, in: Gedächtnisschrift für Brigitte Knobbe-Keuk, Köln 1997 (zitiert: Knobbe-Keuk GS) Roxin, Claus: Strafrecht Allgemeiner Teil. Band I, 4. Aufl. München 2006 Ders: Strafrecht Allgemeiner Teil. Band II, München 2003 Röhricht, Volker / Wesphalen, Friedrich Graf von: Handelsgesetzbuch Kommentar, 2. Aufl. Köln (zitiert: Röhricht / Westphalen-Bearbeiter) Salmon, Christine: Theft – section 6 (1) of the Theft Act 1968, CrimLR 1993, 141 ff Sandrock, Otto / Wetzler, Christoph F.: Deutsches Gesellschaftsrecht im Wettbewerb der Rechtsordnungen, Heidelberg 2004 Satzger, Helmut: Die Anwendung des deutschen Strafrechts auf grenzüberschreitende Gefährdungsdelikte, NStZ 1998, 112 ff. Ders: Die Europäisierung des Strafrechts, Habil. Köln / Berlin / Bonn / München 2001 Ders: Die Internationalisierung des Strafrechts als Herausforderung für den strafrechtlichen Bestimmtheitsgrundsatz, JuS 2004, 943 ff. Ders: Internationales und Europäisches Strafrecht, Baden-Baden 2005 Scanlan, Gary: The criminal liability of directors to the creditors of the company, CompLaw 2003, 234 ff. Schäfer, Carsten: Zur strafrechtlichen Verantwortlichkeit des GmbH-Geschäftsführers (I) / (II), GmbHR 1993, 717 ff. / 780 ff. Schall, Alexander: Englischer Gläubigerschutz bei der Limited in Deutschland, ZIP 2005, 965 ff. Ders: Anspruchsgrundlagen gegen Direktoren und Gesellschafter einer Limited nach englischem Recht, DStR 2006, 1229 ff. Schillig, Michael: Die ausschließliche internationale Zuständigkeit für gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten vor dem Hintergrund der Niederlassungsfreiheit, IPRax 2005, 208 ff. Schlösser, Jan: Die Strafbarkeit des Geschäftsführers einer private company limited by shares in Deutschland, wistra 2006, 81 ff. Schmidt, Karsten: Gesellschaftsrecht, 4. Aufl. Köln / Berlin / Bonn / München 2002 Schön, Wolfgang: EU-Auslandsgesellschaften im deutschen Handelsbilanzrecht, in: Festschrift für Andreas Heldrich zum 70. Geburtstag, München 2005 (zitiert: Heldrich-FS) Schönke / Schröder: Strafgesetzbuch. Kommentar, bearbeitet v. Theodor Lenckner, Albin Eser, Walter Stree, Jörg Eisele, Günter Heine, Günter Heine, Walter Perron, Detlev Sternberg-Lieben, 27. Aufl. München 2006 (zitiert: S / S-Bearbeiter) Scholz, Kommentar zum Gesetz betreffend die Gesellschaft mit beschränkter Haftung, begr. v. Franz Scholz, Band II, 9. Aufl. Köln 2003 (zitiert: Scholz-Bearbeiter) 254 Schulz, Andreas / Geismar, Bernhard: Die Europäische Aktiengesellschaft – Eine kritische Bestandsaufnahme, DStR 2001, 1078 ff. Schumann, Alexander: Die englische Limited mit Verwaltungssitz in Deutschland: Kapitalaufgringung, Kapitalerhaltung und Haftung bei Insolvenz, DB 2004, 743 ff. Ders: Die englische Limited mit Verwaltungssitz in Deutschland: Buchführung, Rechnungslegung und Strafbarkeit wegen Bankrotts Schüppen, Matthias: Systematik und Auslegung des Bilanzstrafrechts, Diss. Köln 1993 Schwarz, Günter Christian: Verordnung (EG) Nr. 2157/2001 des Rates über das Statut der Europäischen Gesellschaft (SE)-(SE-VO) Kommentar, München 2006 Shearman, Jennifer: Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in England und Wales, GmbHR 1992, 149 ff. Sörensen, Anker: Directors’ Liabilities in Case of Insolvency, Den Haag / London / Boston 1999 Spahlinger, Andreas / Wegen, Gerhard: Internationales Gesellschaftsrecht in der Praxis, 2. Aufl. München 2005 Spindler, Gerald / Berner, Olaf: Der Gläubigerschutz im Gesellschaftsrecht nach Inspire Art, RIW 2004, 7 ff. Staudinger: Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen, Einführungsgesetz zum BGB / IPR Internationales Gesellschaftsrecht, 14. Auflage Berlin 1998 (zitiert: Staudinger-Bearbeiter, IntGesR) Stein, Ursula: GmbH-Geschäftsführer: Goldesel für leere Sozialkassen? – Die Haftungsfalle des § 266 a StGB, DStR 1998, 1055 ff. Stern, Klaus: Das Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland. Band I, 2. Aufl. München 1984 Stree, Walter: Objektive Bedingungen der Strafbarkeit, JuS 1965, 465 ff. Süß Rembert / Wachter Thomas: Handbuch des internationalen GmbH-Rechts, Angelbachtal 2006 Tiedemann, Klaus: Untreue bei Interessenkonflikten, in: Festschrift für Herbert Tröndle zum 70. Geburtstag, Berlin / New York 1989 (zitiert: Tröndle-FS) Ders: Europäisches Gemeinschaftsrecht und Strafrecht, NJW 1992, 23 ff. Tonry, Michael / Frase, Richard S. (Hrsg.), Sentencing and Sanctions in Western Countries, Oxford / New York 2001 Torwegge, Christoph: UK Company Law Reform Bill – Think Small First!, GmbHR 2006, 919 ff. Ders: UK Company Companies Act 2006 – (Almost entirely) Enacted!, GmbHR 2007, 195 ff. Triebel, Volker / Hase, Karl von / Melerski, Peter: Die Limited in Deutschland, Frankfurt am Main 2006 Triebel, Volker / Hodgson, Stephen / Kellenter, Wolfgang / Müller, Georg: Englisches Handelsund Wirtschaftsrecht, 2. Aufl. Heidelberg 1995 Ulmer, Peter: Gläubigerschutz bei Scheinauslandsgesellschaften – Zum Verhältnis zwischen gläubigerschützendem nationalem Gesellschafts-, Delikts- und Insolvenzrecht und der EG- Niederlassungsfreiheit, NJW 2004, 1201 ff. Underhill, Gareth: Theft: property belonging to another, CrimLR 2000, 411 ff. Vallender, Heinz: Die Insolvenz von Scheinauslandsgesellschaften, ZGR 2006, 425 ff. Wabnitz, Heinz-Bernd / Janovsky, Thomas: Handbuch des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts, 2. Aufl. München 2004 Wachter, Thomas: Errichtung, Publizität, Haftung und Insolvenz von Zweigniederlassungen ausländischer Kapitalgesellschaften nach „Inspire Art“, GmbHR 2003, 1254 ff. 255 Ders: Auswirkungen des EuGH-Urteils in Sachen Inspire Art Ltd. auf Beratungspraxis und Gesetzgebung – Deutsche GmbH vs. englische private limited company, GmbHR 2004, 88 ff. Ders: Der Entwurf des „MoMiG“ und die Auswirkungen auf inländische Zweigniederlassungen von Auslandsgesellschaften, GmbHR 2006, 793 ff. Ders: Persönliche Haftung des Gründers einer englischen private limited company, BB 2006, 1463 ff. Weller, Marc-Philippe: Scheinauslandsgesellschaften nach Centros, Überseering und Inspire Art: Ein neues Anwendungsfeld für die Existenzvernichtungshaftung, IPRax 2003, 207 ff. Ders: Das Internationale Gesellschaftsrecht in der neuesten BGH-Rechtsprechung, IPRax, 2003, 324 ff. Ders: Einschränkung der Gründungstheorie bei missbräuchlicher Auslandsgründung?, IPRax 2003, 520 ff. Wells, Celia: Die strafrechtliche Verantwortlichkeit von Unternehmen in England und Wales – Sich wandelnde Vorstellungen und Gesetzesreform, ZStW 107 (1995), 676 ff. Wessels / Beulke: Strafrecht Allgemeiner Teil, begr. v. Johannes Wessels, fortgef. v. Werner Beulke, 35. Aufl. Heidelberg 2005 Wessels / Hillenkamp: Strafrecht Besonderer Teil. Straftaten gegen Vermögenswerte, Band II, begr. v. Johannes Wessels, fortgef. v. Thomas Hillenkamp, 28. Aufl. Heidelberg 2005 Westermann, Harm Peter: Gesellschafter- und Geschäftsführerpflichten im Vorfeld der Insolvenz nach gegenwärtigem und künftigem Recht, DZWIR 2006, 485 ff. Westhoff, André O.: Die Verbreitung der limited mit Sitz in Deutschland, GmbHR 2006, 525 ff. Wilms, Tobias: Die englische Ltd. in deutscher Insolvenz, Diss. Baden-Baden 2006 Windolph, Jürgen: Risikomanagement und Risikocontrol durch das Unternehmensmanagement nach dem Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG); ius cogens für die treuhänderische Sorge i.S. von § 266 StGB – Untreue?, NStZ 2000, 522 ff. Windsor, Jo / Müller-Seils, Carsten O. / Burg, Michael: Unternehmenssanierungen nach englischem Recht – Das Company Voluntary Agreement, NZI 2007, 7 ff. Zimmer, Daniel: Internationales Gesellschaftsrecht, Habil. Heidelberg 1996 Ders: Nach „Inspire Art“: Grenzenlose Gestaltungsfreiheit für deutsche Unternehmen?, NJW 2003, 3585 ff.

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Das Werk befasst sich mit Fragen zur möglichen Strafbarkeit des directors einer englischen Limited nach deutschem Strafrecht und damit mit einem ebenso aktuellen wie vielschichtigen Problem, dessen praktische Relevanz und Zukunftsorientierung nicht genug betont werden kann. Anstoß der Überlegungen sind die Urteile des EuGH in den Rechtssachen „Centros“, „Überseering“ und „Inspire Art“, in denen die Bedeutung der Niederlassungsfreiheit insbesondere in Bezug auf die inländische Anerkennung von sog. Scheinauslandsgesellschaften behandelt werden. Die Autorin analysiert die Auswirkungen dieser viel beachteten Rechtsprechung auf das deutsche Strafrecht. Im Zuge dessen werden ausgewählte deutsche Strafnormen auf ihre Relevanz im Lichte der EuGH-Rechtsprechung näher untersucht. Ferner gibt sie einen Überblick über die Haftungsmöglichkeiten eines directors einer Limited nach englischem Gesellschaftsrecht und untersucht intensiv verschiedene Haftungsvorschriften nach englischem Strafrecht. Schließlich geht das Buch auf die Reform des GmbH-Gesetzes ein und schließt mit einer Stellungnahme zu den relevanten geplanten Änderungen.