Content

Eva-Maria Worm, Abkürzungsverzeichnis in:

Eva-Maria Worm

Die Strafbarkeit eines directors einer englischen Limited nach deutschem Strafrecht, page 13 - 16

1. Edition 2009, ISBN print: 978-3-8329-4045-4, ISBN online: 978-3-8452-1543-3 https://doi.org/10.5771/9783845215433

Series: Studien zum Strafrecht, vol. 27

Bibliographic information
13 Abkürzungsverzeichnis a.A. anderer Ansicht ABl. EG Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Abs. Absatz AC Appeal Cases (Law Reports) AG Die Aktiengesellschaft (Zeitschrift) All ER All England Law Reports (Law Reports) Art. Artikel Aufl. Auflage BayObLG Bayerisches Oberstes Landesgericht BB Betriebsberater (Zeitschrift) BCC British Company Cases (Law Reports) BCLC Butterworth’s Company Law Cases (Law Reports) BGB Bürgerliches Gesetzbuch BGH Bundesgerichtshof BGHSt Entscheidungen des Bundesgerichtshofes in Strafsachen BGHZ Entscheidungen des Bundesgerichtshofes in Zivilsachen B / H Baumbach / Hueck, Kommentar zum GmbHG BR-Drucks. Drucksachen des deutschen Bundesrates BT-Drucks. Drucksachen des deutschen Bundestages BV Besloten Vennootschap met beperkte aansprakelijkheid (niederländische „GmbH“) BVerfG Bundesverfassungsgericht BVerfGE Entscheidung des Bundesverfassungsgericht BVerwG Bundesverwaltungsgericht bzw. beziehungsweise CA Cour of Appeal CA 1985 / 2006 Company Act 1985 / 2006 CAA 1981 Criminal Attempts Act 1981 Ch / ChD Chancery Division (Law Reports) Civ.Div. Civil Division CJA 2003 Criminal Justice Act 2003 CompLaw Company Lawyer (Law Journal) Col. Column Cr App R Criminal Appeal Reports (Law reports) CrimLR Criminal Law Reports (Law Reports) CSA 1991 Child Support Act 1991 ders. derselbe DB Der Betrieb (Zeitschrift) Diss. Dissertation DPP Director of Public Prosecutions 14 DStR Deutsches Steuerrecht (Zeitschrift) DTI Department of Trade and Industry DZWIR Deutsche Zeitschrift für Wirtschafts- und Insolvenzrecht (Zeitschrift) EA 2002 Enterprise Act 2002 ECFR European Company and Financial Law Review (Zeitschrift) Einl. Einleitung EG Vertrag über die Europäische Gemeinschaft; Europäische Gemeinschaft EMRK Europäische Menschenrechtskonvention EU Europäische Union EuGH Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften EuGHE Entscheidungen des EuGH EuGRZ Europäische Grundrechte Zeitschrift EuZW Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht EWCA Crim Court of Appeal, Criminal Division (England & Wales) (law reports) f., ff. folgend(e) FA 2006 Fraud Act 2006 Fn. Fußnote fortgef. fortgeführt FS Festschrift GA Generalanwalt GG Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland GmbH Gesellschaft mit beschränkter Haftung GmbHR GmbH-Rundschau (Zeitschrift) gem. gemäß GmbHG Gesetz betreffend die Gesellschaft mit beschränkter Haftung G / H Grabitz / Hilf, Kommentar zum Gemeinschaftsrecht GS Gedächtnisschrift Habil. Habilitationsschrift HGB Handelsgesetzbuch hrsg. herausgegeben Hrsg. Herausgeber IA 1986 Insolvency Act 1986 i.d.R. in der Regel i.E. im Ergebnis i.e.S. im engeren Sinne InsO Insolvenzordnung IntGesR Internationales Gesellschaftsrecht IPR Internationales Privatrecht 15 IPRax Praxis des Internationalen Privat- und Verfahrensrechts (Zeitschrift) i.S.d., i.S.v. im Sinne der (des), im Sinne von i.V.m. in Verbindung mit JuS Juristische Schulung (Zeitschrift) JZ Juristenzeitung (Zeitschrift) KG Kammergericht KonTraG Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich Lbl. Loseblattsammlung LJ Lord Justice LG Landgericht L / H Lutter / Hommelhoff, GmbHG LK Leipziger Kommentar MoMiG Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung des GmbH- Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen MüKo Münchener Kommentar m.w.N. mit weiteren Nachweisen NJW Neue Juristische Wochenschrift (Zeitschrift) NJW-RR Neue Juristische Wochenschrift Rechtsprechungsreport (Zeitschrift) No Number Nr. Nummer(n) NStZ Neue Zeitschrift für Strafrecht NZI Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung NZG Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht OLG Oberlandesgericht para. paragraph QB Queen’s Bench Division (Law Reports) R. Regina, Rex Re with reference to, concerning RG Reichsgericht RIW Recht der Internationalen Wirtschaft Rn. Randnummer Rs. Rechtssache Rz. Randziffer S. Seite(n) sog. sogenannte(r) Sch. Schedule SI Statutory Instrument SE Societas Europaea SE-VO Verordnung über das Statut der Europäischen Akiengesellschaft 16 Sec. Section Spstr. Spiegelstrich S / S Schönke / Schröder, Strafgesetzbuch SSAA 1992 Social Security Administration Act 1992 SSCA 1992 Social Security Contributions and Benefits Act 1992 StGB Strafgesetzbuch TA 1968 Theft Act 1968 u. und u.a. unter anderem, und anderswo UK United Kingdom v. vom, von vgl. vergleiche Vol. Volume WFBV Wet op de formeel vennootschappen WiKG Wirtschaftskriminalitätsgesetz wistra Zeitschrift für Wirtschaft, Steuer, Strafrecht WLR Weekly Law Reports (Law Reports) ZeuP Zeitschrift für Europäisches Privatrecht ZGR Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht ZHR Zeitschrift für das gemsamte Handels- und Wirtschaftsrecht ZInsO Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht ZIP Zeitschrift für Wirtschaftsrecht und Insolvenzpraxis ZIS Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik ZPO Zivilprozessordnung ZStW Zeitschrift für die gemsamte Strafrechtswissenschaft

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Das Werk befasst sich mit Fragen zur möglichen Strafbarkeit des directors einer englischen Limited nach deutschem Strafrecht und damit mit einem ebenso aktuellen wie vielschichtigen Problem, dessen praktische Relevanz und Zukunftsorientierung nicht genug betont werden kann. Anstoß der Überlegungen sind die Urteile des EuGH in den Rechtssachen „Centros“, „Überseering“ und „Inspire Art“, in denen die Bedeutung der Niederlassungsfreiheit insbesondere in Bezug auf die inländische Anerkennung von sog. Scheinauslandsgesellschaften behandelt werden. Die Autorin analysiert die Auswirkungen dieser viel beachteten Rechtsprechung auf das deutsche Strafrecht. Im Zuge dessen werden ausgewählte deutsche Strafnormen auf ihre Relevanz im Lichte der EuGH-Rechtsprechung näher untersucht. Ferner gibt sie einen Überblick über die Haftungsmöglichkeiten eines directors einer Limited nach englischem Gesellschaftsrecht und untersucht intensiv verschiedene Haftungsvorschriften nach englischem Strafrecht. Schließlich geht das Buch auf die Reform des GmbH-Gesetzes ein und schließt mit einer Stellungnahme zu den relevanten geplanten Änderungen.