Content

Susen Sattler, Literaturverzeichnis in:

Susen Sattler

Der Status quo der urheberrechtlichen Schranken für Bildung und Wissenschaft, page 217 - 228

Eine Untersuchung anhand der konventions- und europarechtlichen sowie der verfassungsrechtlichen Vorgaben

1. Edition 2009, ISBN print: 978-3-8329-4031-7, ISBN online: 978-3-8452-1512-9 https://doi.org/10.5771/9783845215129

Series: Schriften zum geistigen Eigentum und zum Wettbewerbsrecht, vol. 18

Bibliographic information
217 Literaturverzeichnis Arnold, Claudius, Amtliche Werke im Urheberrecht – Zur Verfassungsmäßigkeit und analogen Anwendbarkeit des § 5 UrhG, Baden-Baden, 1994. (Zit.: Arnold, Amtliche Werke im Urheberrecht). Badura, Peter, Der Eigentumsschutz des Urhebers und die Vervielfältigung urheberrechtlich geschützter Werke für Zwecke der Ausbildung und der Wissenschaft, Zur Sozialgebundenheit des geistiges Eigentums, Neuwied, 1982. (Zit.: Badura, Der Eigentumsschutz). Ders., Zur Lehre der verfassungsrechtlichen Institutsgarantie des Eigentums, betrachtet am Beispiel des „geistigen Eigentums“, Festschrift für Theodor Maunz, München, 1981, S. 1 ff., ZUM 1984, S. 552 ff. (Zit.: Badura, in: FS für Theodor Maunz). Bappert, Walter / Wagner, Egon, Internationales Urheberrecht, München, Berlin, 1956. Bayreuther, Frank, Beschränkungen des Urheberrechts nach der neuen EU-Urheberrechtsrichtlinie, ZUM 2001, S. 828 ff. Becker, Jürgen, Das Urheberrecht vor einem 3. Korb: Ausgewählte Handlungsfelder, ZUM 2008, S. 361. Beger, Gabriele, Hält § 52 a UrhG dem urheberrechtlichen Dreistufentest stand?, Festschrift für Rainer Kuhlen, Konstanz, 2004, S. 131 ff. (Zit.: Beger, in: FS für Rainer Kuhlen). Bender, Reinhard, Urheberrecht und musikalische Schulveranstaltungen nach der Urheberrechtsnovelle 1985, RdJB, 1985, S. 486 ff. Ders., Nochmals: Urheberrecht und musikalische Schulveranstaltungen nach der Urheberrechtsnovelle 1985, RdJB 1986, S. 172 f. Ders., Urheberrecht und audiovisuelle Unterrichtsmedien, RdJB 1987, S. 185 ff. Berger, Christian / Degenhart, Christoph , Rechtsfragen elektronischer Pressespiegel – Verfassungsrechtliche und urheberrechtliche Aspekte, AfP 2002, S. 557 ff. Berger, Christian / Wündisch, Sebastian, Urhebervertragsrecht, Handbuch, Baden-Baden, 2008. (Zit.: Verf., in: Berger/Wündisch, Urhebervertragsrecht). Berger, Christian, Das neue Urhebervertragsrecht, Baden-Baden, 2003. Ders., Die Neuregelung der Privatkopie in § 53 Abs. 1 UrhG im Spannungsverhältnis von geistigem Eigentum, technischen Schutzmaßnahmen und Informationsfreiheit, ZUM 2004, S. 257 ff. Ders., Die Erstellung von Fotokopien für den Schulunterricht – Urheberrechtliche, verfassungsrechtliche und europarechtliche Aspekte der geplanten Änderung der § 53 Abs. 3 Nr. 1 UrhG, ZUM 2006, S. 844 ff. Ders., Die öffentliche Wiedergabe von urheberrechtlichen Werken an elektronischen Leseplätzen in Bibliotheken, Museen und Archiven – Urheberrechtliche, verfassungsrechtliche und europarechtliche Aspekte des geplanten § 52 b UrhG, GRUR 2007, S. 754 ff. von Bernuth, Wolf, Urheberrechtsschranken im freien Warenverkehr – Eine Untersuchung am Beispiel des Schulbuch – Privilegs, Baden-Baden, 2000. (Zit.: v. Bernuth, Urheberrechtsschranken im freien Warenverkehr) Ders., § 46 UrhG und Multimedia-Richtlinie, GRUR Int. 2002, S. 567 ff. 218 Ders., Streitpunkt – der Regelungsgehalt des § 52 a UrhG, ZUM 2003, S. 438 ff. Bornkamm, Joachim, Ungeschriebene Schranken des Urheberrechts?, Festschrift für Henning Piper, München, 1996, S. 641 ff. (Zit.: Bornkamm, in FS für Henning Piper). Ders., Der Dreistufentest als urheberrechtliche Schrankenbestimmung, Festschrift für Willi Erdmann, Köln u.a., 2002, S. 29 ff. (Zit.: Bornkamm, in: FS für Willi Erdmann). Bröcker, Klaus Tim / Czychowski, Christian / Schäfer, Detmar, Praxishandbuch Geistiges Eigentum im Internet, Gewerblicher Rechtsschutz – Urheberrecht – Angrenzende Rechtsgebiete, München, 2003. (Zit.: Verf., in: Praxishandbuch Geistiges Eigentum im Internet). Buck, Petra, Geistiges Eigentum und Völkerrecht, Beiträge des Völkerrechts zur Fortentwicklung des Schutzes von geistigem Eigentum, Berlin, 1994. (Zit.: Buck, Geistiges Eigentum und Völkerrecht). Bueb, Jörg, Der Veröffentlichungsbegriff im deutschen und internationalen Urheberrecht, München, 1974. (Zit.: Bueb, Der Veröffentlichungsbegriff). Canaris, Claus-Wilhelm, Die Feststellung von Lücken im Gesetz, 2. Auflage, Berlin, 1981. Cohen Jehoram, Herman, Einige Grundsätze zu den Ausnahmen im Urheberrecht, GRUR Int. 2001, S. 808 ff. Ders., Urheberrecht und Freiheit der Meinungsäußerung, Rechtsmissbrauch und Standardschikane, GRUR Int. 2004, S. 96 ff. Czychowski, Christian, Das Gesetz zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft – Ein Über- und Ausblick, NJW 2003, S. 2409 ff. Degenhart, Christoph, Staatsrecht I, Staatsorganisationsrecht, 23. Auflage, Heidelberg, 2007. (Zit.: Degenhart, Staatsrecht I). Delp, Ludwig, Das Recht des geistigen Schaffens in der Informationsgesellschaft, 2. Auflage, München, 2003. (Zit.: Delp, Das Recht des geistigen Schaffens). von Diemar, Undine, Kein Recht auf Privatkopien – Zur Rechtsnatur der gesetzlichen Lizenz zu Gunsten der Privatvervielfältigung, GRUR 2002, S. 587 ff. Dietz, Adolf, Das Urheberrecht in der Europäischen Gemeinschaft, Baden-Baden, 1978. Ders., Die EU-Richtlinie zum Urheberrecht und zu den Leistungsschutzrechten in der Informationsgesellschaft, ZUM 1998, S. 438 ff. Dietz, Volker, Urheberrecht und musikalische Schulveranstaltungen nach der Urheberrechtsnovelle 1985, RdJB 1986, S. 167 ff. Dittrich, Robert, Die Stockholmer Fassung der Berner Übereinkunft, Berlin, Frankfurt a.M., 1968. Dörmer, Sigrid, Streitbeilegung und neue Entwicklungen im Rahmen von TRIPS: eine Zwischenbilanz nach vier Jahren, GRUR Int. 1998, S. 919 ff. vom Dorp, Eberhard, Die Zustimmung des Urhebers im Sinn des § 6 UrhG unter besonderer Berücksichtigung ihrer Rechtsnatur, Erlangen, Nürnberg, 1983. (Zit.: vom Dorp, Die Zustimmung des Urhebers im Sinn des § 6 UrhG). Dreier, Horst, Grundgesetz Kommentar, 2. Auflage, Band 1, Art. 1 – 19, Tübingen, 2004. (Zit.: Verf., in: Dreier, GG, Bd. 1). Dreier, Thomas, Die Umsetzung der Urheberrechtsrichtlinie 2001/29/EG in deutsches Recht, ZUM 2002, S. 28 ff. Dreier, Thomas / Schulze, Gernot, Urheberrechtsgesetz, 2. Auflage, München, 2006. (Zit.: Verf., in: Dreier/Schulze, UrhG). 219 Dreyer, Gunda / Kotthoff, Jost / Meckel, Astrid, Heidelberger Kommentar zum Urheberrecht, Heidelberg, 2004. (Zit.: Verf., in: Dreyer/Kotthoff/Meckel, UrhR). Duggal, Raoul, TRIPs – Übereinkommen und internationales Urheberrecht, Köln u.a., 2001. Eidenmüller, Horst, Elektronischer Pressespiegel, Urheberrechtlicher Schutz von Zeitungen und Fachzeitschriften, CR 1992, S. 321 ff. Ensthaler, Jürgen / Bosch, Wolfgang / Völker, Stefan, Handbuch Urheberrecht und Internet, Heidelberg, 2002. (Verf.: in: Ensthaler/Bosch/Völker, Hdb. UrhR und Internet). Ernstschneider, Thomas, Medienrecht in der Schule, 2. Auflage, Münster, Stand Oktober 2006, abrufbar unter: www.uni-muenster.de. Fechner, Frank, Geistiges Eigentum und Verfassung – Schöpferische Leistungen unter dem Schutz des Grundgesetzes, Tübingen, 1999. (Zit.: Fechner, Geistiges Eigentum und Verfassung). Findeisen, Frank, Die Auslegung urheberrechtlicher Schrankenbestimmungen, Baden-Baden, 2005. Flechsig, Norbert, Die Novelle zur Änderung und Ergänzung des Urheberrechts, NJW 1985, S. 1991 ff. Ders., Rechtmäßige private Vervielfältigung und gesetzliche Nutzungsgrenzen, GRUR 1993, S. 532 ff. Ders., Grundlagen des Europäischen Urheberrechts – Die Richtlinie zur Harmonisierung des Urheberrechtsschutzes in Europa und die Anforderungen an ihre Umsetzung in deutsches Recht, ZUM 2002, S. 1 ff. Fröhlich, Michael, Zentrale Institutionen des deutschen Urheberrechts und des französischen Droit d’auteur auf dem Prüfstand der elektronischen Netzwerke, Frankfurt a.M. u.a., 2001. (Zit.: Fröhlich, Zentrale Institutionen). Fromm, Friedrich Karl / Nordemann, Wilhelm, Kommentar zum Urheberrechtsgesetz und zum Urheberrechtswahrnehmungsgesetz, 9. Auflage, Stuttgart u.a., 1998. (Zit.: Verf., in: Fromm/Nordemann, UrhG). Fromm-Russenschuck, Viola / Duggal, Raoul, WTO und TRIPs, Unmittelbare Auswirkungen auf die Rechtspraxis, Köln u.a., 2004. (Zit.: Fromm-Russenschuck/Duggal, WTO und TRIPs). Frotz, Gerhard, Zum Vervielfältigungsrecht des Urhebers und den konventionskonformen nationalen Beschränkungen – Ein Beitrag zur Fortentwicklung des UrhG, Festschrift 50 Jahre Urheberrechtsgesetz, Wien, 1986, S. 119 ff. (Zit.: Frotz, in: FS 50 Jahre UrhG). von Gamm, Otto Friedrich, Urheberrechtsgesetz, Kommentar, München, 1968. (Zit.: v. Gamm, UrhG). Gaster, Jens, Urheberrecht und verwandte Schutzrechte in der Informationsgesellschaft, Anmerkungen zum Grünbuch der Europäischen Kommission, ZUM 1995, S. 740 ff. Ders., Der Rechtsschutz von Datenbanken – Kommentar zur Richtlinie 96/9/EG mit Erläuterungen zur Umsetzung in das deutsche und österreichische Recht, Köln, 1998. (Gaster, Der Rechtsschutz von Datenbanken). Geerlings, Jörg, Urheberrecht in der Informationsgesellschaft und pauschale Geräteabgaben im Lichte verfassungs- und europarechtlicher Vorgaben, GRUR 2004, S. 207 ff. Geiger, Christophe, Die Schranken des Urheberrechts im Lichte der Grundrechte – Zur Rechtsnatur der Beschränkungen des Urheberrechts, in: Interessenausgleich im Urheberrecht, Baden-Baden, 2004, S. 143 ff. (Zit.: Geiger, in: Interessenausgleich im Urheberrecht). 220 Ders., Der urheberrechtliche Interessenausgleich in der Informationsgesellschaft – Zur Rechtsnatur der Beschränkungen des Urheberrechts, GRUR Int. 2004, S. 815 ff. Gettke, Wolfram, Das Fotokopierrecht der §§ 53, 54 UrhG – Zum Erfordernis einer Gesetzesänderung, Berlin, 1982. (Zit.: Gettke, Das Fotokopierrecht). Goebel, Jürgen / Hackemann, Martin / Scheller, Jürgen, Zum Begriff des Erscheinens beim Elektronischen Publizieren, GRUR 1986, S. 355 ff. Goldmann, Bettina, Der „Fairness in Music Licensing Act“ in den USA – Sperrstunde für das „Kneipenrecht“? – Zum WTO Konflikt zwischen Europa und den USA über die Ausweitung der „homstyle exemption“ im US-Copyright Act, GRUR Int. 1999, S. 504 ff. Götting, Horst-Peter , Der Begriff des Geistigen Eigentums, GRUR 2006, S. 353 ff. Gounalakis, Georgios, Digitale Lehrbücher im Computernetzwerk von Schulen und Hochschulen und das Urheberrecht, JZ 2003, S. 1099 ff. Ders., Elektronische Kopien für Unterricht und Forschung (§52 a UrhG) im Lichte der Verfassung, Rechtsgutachten im Auftrag des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V., Tübingen, 2003. (Zit.: Gounalakis, Elektronische Kopien für Unterricht und Forschung). Ders., Ein neuer Morgen für den Wissenschaftsparagrafen: Geistiges Eigentum weiter in Piratenhand, NJW 2007, S. 36 ff. Greffenius, Gunter, Der Begriff des „Erscheinens“ von Tonträgern, UFITA 87 (1980), S. 97 ff. Grzeszick, Bernd, Geistiges Eigentum und Art. 14 GG, ZUM 2007, S. 344 ff. Haberstumpf, Helmut, Handbuch des Urheberrechts, 2. Auflage, Neuwied, Kriftel, 2000. (Zit.: Haberstumpf, Hdb. UrhR). Hansen, Gerd, Zugang zu wissenschaftlicher Information – alternative urheberrechtliche Ansätze, GRUR Int. 2005, S. 378 ff. Harder, Jörn, Ist die Zugänglichmachung von Werken zur Veranschaulichung im Unterricht an Hochschulen (§ 52 a Abs. 1 Nr. 1, 2. Alt. UrhG) verfassungsgemäß?, UFITA 2004/III, S. 643 ff. Hasselbring, Julia, Der urheberrechtliche Schutz im Bildungswesen, RdJB 1996, S. 84 ff. Haß, Gerhard, Zur Bedeutung der §§ 45 ff. UrhG für das Urheberstrafrecht, Festschrift für Rainer Klaka, München, 1987. (Zit.: Haß, in: FS für Rainer Klaka). Haupt, Stefan, Die Nutzung von Werken im Unterricht – der neue § 52 a UrhG, 7. Buckower Mediengespräche, 2003. (Zit.: Haupt, 7. Buckower Mediengespräche). Ders., Die EG-Richtlinie „Urheberrecht in der Informationsgesellschaft“ und Konsequenzen für die Nutzung von Werken im Schulunterricht gemäß § 52 a UrhG, ZUM 2004, S. 104 ff. Ders., Strafanzeige gegen Monika Hohlmeier – Die Hintergründe, KUR 2004, S. 65 ff. Ders., Urheberrecht in der Schule, München 2006. Heckel, Hans, Deutsches Privatschulrecht, Berlin, Köln, 1955. Heinz, Stefan, Urheberrechtliche Gleichbehandlung von alten und neuen Medien, München, 2006. (Zit.: Heinz, Urheberrechtliche Gleichbehandlung). Herbst, Dietrich, Enteignung durch Fotokopieren: Falsche Perspektiven bei der Novellierung des Urheberrechtsgesetzes, Frankfurt a.M., 1984. (Zit.: Herbst, Enteignung durch Fotokopieren). 221 Herter, Stefan, Geistiges Eigentum und gesetzliche Lizenz – eine gesetzliche Lizenz für die Kabelweitersendung ausländischer Fernsehprogramme aus zivilrechtlicher, eigentumsgrundrechtlicher und europäischer Sicht, Bad Homburg, 1990. (Zit.: Herter, Geistiges Eigentum und gesetzliche Lizenz). Hillig, Hans-Peter, Mitschnitt von Fernsehsendungen mittels Videorecorder – Allgemeine Rechtsgrundlagen und spezielle Lösungsmöglichkeiten für Zwecke der Jugend- und Erwachsenenbildung, FuR 1975, S. 10 ff. Hilty, Reto M., Vergütungssystem und Schrankenregelungen – Neue Herausforderungen an den Gesetzgeber, GRUR 2005, S. 819 ff. Ders., Verbotsanspruch vs. Vergütungsanspruch: Suche nach den Konsequenzen der tripolaren Interessenlage im Urheberrecht, in: Perspektiven des Geistigen Eigentums und Wettbewerbsrechts, Festschrift für Gerhard Schricker, München, 2005, S. 325 ff. (Zit.: Hilty, in: FS für Gerhard Schricker). Ders., Das Urheberrecht und der Wissenschaftler, in GRUR Int. 2006, S. 179 ff. Hoeren, Thomas, Überlegungen zur urheberrechtlichen Qualifizierung des elektronischen Abrufs, CR 1996, S. 517 ff. Ders., Die Reichweite gesetzlicher Schranken und Lizenzen, in: Internet- und Multimediarecht (Cyberlaw), Stuttgart, 1997, S. 95. (Zit.: Hoeren, in: Internet- und Multimediarecht). Ders., Urheberrecht 2000 – Thesen für eine Reform des Urheberrechts, MMR 2000, S. 3 ff. Ders., Entwurf einer EU-Richtlinie zum Urheberrecht in der Informationsgesellschaft, MMR 2000, S. 515 ff. Ders., Happy birthday to you: Urheberrechtliche Fragen rund um ein Geburtstagsständchen, Festschrift für Otto Sandrock, Heidelberg, 2000. (Zit.: Hoeren, in: FS für Otto Sandrock). Ders., Der 2. Korb der Urheberrechtsreform – eine Stellungnahme aus der Sicht der Wissenschaft, ZUM 2004, S. 885 ff. Hoeren, Thomas / Kalberg, Nadine, Der amerikanische TEACH ACT und die deutsche Schrankenregelung zur „Öffentlichen Zugänglichmachung für Unterricht und Forschung“ (§ 52 a UrhG) im Vergleich, ZUM 2006, S. 600 ff. Hoeren, Thomas / Sieber, Ulrich, Handbuch Multimedia-Recht, Rechtsfragen des elektronischen Geschäftsverkehrs, Loseblattsammlung, München, Stand Juni 2006. (Zit.: Verf., in: Hdb. Multimedia-Recht). Hoffmann, Jochen, Die Auslegung des Begriffs der „offensichtlich rechtswidrig hergestellten Vorlage“ in § 53 Abs. 1 UrhG, WRP 2006, S. 55 ff. Hölscher, Ina, Die Ausnahmebestimmungen für den eigenen Gebrauch im deutschen und französischen Urheberrecht, Berlin, 2001. (Zit.: Hölscher, Die Ausnahmebestimmungen für den eigenen Gebrauch). Hubmann, Heinrich, Geistiges Eigentum, in: Bettermann/ Nipperdey/Scheuner, Die Grundrechte – Handbuch der Theorie und Praxis der Grundrechte, Bd. IV/1, Berlin, 1960, S. 1 ff. (Zit.: Verf., in: Bettermann/Nipperdey/Scheuner, Die Grundrechte, Bd. IV/1). Ders., Die Idee vom geistigen Eigentum, die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts und die Urheberrechtsnovelle von 1985, ZUM 1988, S. 4 ff. Hüsken, Stefanie, Informationsfreiheit und urheberrechtlicher Schutz des geistigen Eigentums – Eine verfassungsrechtliche Untersuchung unter Berücksichtigung rechtsökonomischer Diskussionsansätze, Essen, 2003. (Zit.: Hüsken, Informationsfreiheit und urheberrechtlicher Schutz des geistigen Eigentums). 222 Jänich, Volker, Geistiges Eigentum – Eine Komplementärerscheinung zum Sacheigentum?, Tübingen, 2002. (Zit.: Jänich, Geistiges Eigentum). Jarass, Hans, Das allgemeine Persönlichkeitsrecht im Grundgesetz, NJW 1989, S. 857 ff. Jarass, Hans / Pieroth, Bodo, Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, Kommentar, 8. Auflage, München, 2006. (Zit.: Verf., in: Jarass/Pieroth, GG). Kaeding, Nadja, Rechte und Pflichten des Urhebers bei Verwertung seines Werkes im Internet, Berlin, 1998. (Zit.: Kaeding, Rechte und Pflichten des Urhebers). Kaiser, Karen, Geistiges Eigentum und Gemeinschaftsrecht – Die Verteilung der Kompetenzen und ihr Einfluss auf die Durchsetzbarkeit der völkerrechtlichen Verträge, Berlin, 2004. (Zit.: Kaiser, Geistiges Eigentum und Gemeinschaftsrecht). Katzenberger, Paul, Elektronisches Publizieren und Urheber- und Wettbewerbsrecht, in: Internetund Multimediarecht (Cyberlaw), Stuttgart, 1997, S. 219 ff. (Zit.: Katzenberger, in: Internetund Multimediarecht). Kirchhof, Paul, Der verfassungsrechtliche Gehalt des geistigen Eigentums, Festschrift für Wolfgang Zeidler, Band 2, Berlin, New York, 1987, S. 1639 ff. (Zit.: Kirchhof, in: FS für Wolfgang Zeidler) Klippel, Diethelm, Die Idee des geistigen Eigentums in Naturrecht und Rechtsphilosophie des 19. Jahrhunderts, in: Wadle, Historische Studien zum Urheberrecht in Europa, Entwicklungslinien und Grundfragen, Berlin, 1993, S. 121 ff. (Zit.: Klippel, in: Wadle, Historische Studien zum Urheberrecht). Knap, Karel, Der Öffentlichkeitsbegriff in den Begriffen der Werkveröffentlichung und der öffentlichen Werkwiedergabe, UFITA 92 (1982); S. 21 ff. Koch, Frank, Rechte an Webseiten, Hinweise zu Urhebervermerken, Schutzfähigkeit, Links und Haftung für die Praxis, NJW-CoR 1997, S. 298 ff. Kraft, Tim, § 42 a UrhG – Zwangslizenz im Spannungsfeld zwischen Kartellrecht und Immaterialgüterrecht, Frankfurt a.M. u.a., 2006. (Zit.: Kraft, Zwangslizenz). Kreile, Reinhold, Die Sozialbindung des geistigen Eigentums, Ein Beitrag zur Lehre über die Schranken des Urheberrechts vor dem Hintergrund der Entscheidung des BGH „Altenwohnheim II“, GEMA Jahrbuch 1992, Berlin, S. 48 ff. (Zit.: Kreile, in: GEMA Jahrbuch 1992). Ders., Die Sozialbindung des geistigen Eigentums, in: Wege und Verfahren des Verfassungslebens, Festschrift für Peter Lerche, München, 1993, S. 251 ff. (Zit.: Kreile, in: FS für Peter Lerche). Kretschmar, Friedrich, TV-Mitschnitte von Schulen, Bericht über parlamentarische Fragen und Antworten, GRUR 1992, S. 493. Kröger, Detlef, Informationsfreiheit und Urheberrecht, München, 2002. Ders., Enge Auslegung von Schrankenbestimmungen – wie lange noch? Zugang zu Informationen in digitalen Netzwerken, MMR 2002, S. 18 ff. Krüger, Tatjana, Die Freiheit des Zitats im Multimedia-Zeitalter, Eine Untersuchung zur Vereinbarkeit des deutschen, französischen und britischen Rechts mit der europäischen „Multimedia- Richtlinie“ vom 22. Mai 2001, Berlin, 2004. (Zit.: Krüger, Die Freiheit des Zitats im Multimedia-Zeitalter). Krüger-Nieland, Gerda, Der Urheberrechtsschutz im Spannungsfeld der Eigentumsgarantie der Verfassung, in: Festschrift für Walter Oppenhoff, München, 1985, München, S. 173 ff. (Krüger- Nieland, in: FS für Walter Oppenhoff). 223 Dies., Der verfassungsrechtlich verbürgte Eigentumsschutz urheberrechtlich geschützter Werke und von Leitungsschutzrechten, in: Festschrift für Helmut Simon, Baden-Baden, 1987, S. 695 ff. (Zit.: Krüger-Nieland, in: FS für Helmut Simon). Langhoff, Helge / Obendörfer, Pascal / Jani, Ole, Der „Zweite Korb“ der Urheberrechtsreform, ZUM 2007, S. 593 ff. Larenz, Karl / Canaris, Claus- Wilhelm, Methodenlehre der Rechtswissenschaft, 3. Auflage, Berlin u.a., 1995. Lauber, Anne / Schwipps, Karsten, Das Gesetz zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft, GRUR 2004, S. 293 ff. Lehmann, Michael, Ausschließlichkeitsrechte, Vergütungsansprüche und zwingende Mindestnutzerrechte in einer digitalen Welt, in: Urheberrecht im Informationszeitalter, Festschrift für Wilhelm Nordemann, München, 2004, S. 43 ff. (Zit.: Lehmann, in: FS für Wilhelm Nordemann). Leinemann, Felix, Die Sozialbindung des „Geistigen Eigentums“, Zu den Grundlagen der Schranken des Urheberrechts zugunsten der Allgemeinheit, Baden-Baden, 1998. (Zit.: Leinemann, Die Sozialbindung). Leistner, Matthias / Hansen, Gerd, Die Begründung des Urheberrechts im digitalen Zeitalter – Versuch einer Zusammenführung von individualistischen und utilitaristischen Rechtfertigungsbemühungen, GRUR 2008, S. 479 ff. Lerche, Peter, Fragen sozialbindender Begrenzungen urheberrechtlicher Positionen, in: Urheberrechtliche Probleme der Gegenwart, Festschrift für Ernst Reichardt, Baden-Baden, 1990, S. 101 ff. (Zit.: Lerche, in FS für Ernst Reichardt). von Lewinski, Silke, Die diplomatische Konferenz der WIPO 1996 zum Urheberrecht und zu verwandten Schutzrechten, GRUR Int. 1997, S. 667 ff. Dies., Der EG-Richtlinienvorschlag zum Urheberrecht und zu verwandten Schutzrechten in der Informationsgesellschaft, GRUR Int. 1998, S. 637 ff., MMR 1998, S. 115 ff. Loewenheim, Ulrich , Handbuch des Urheberrechts, München, 2003. (Zit.: Verf., in: Loewenheim, Hdb. des UrhR). Ders., Die Benutzung urheberrechtlich geschützter Schriftwerke in Sekundärliteratur für den Schulunterricht, ZUM 2004, S. 89 ff. Ders., Öffentliche Zugänglichmachung von Werken im Schulunterricht – Überlegungen zum Begriff der Öffentlichkeit in § 52 a UrhG, in: Perspektiven des Geistigen Eigentums und Wettbewerbsrechts, Festschrift für Gerhard Schricker, München, 2005, S. 413 ff. (Zit.: Loewenheim, in: FS für Gerhard Schricker). Löffler, Martin, Das Grundrecht auf Informationsfreiheit als Schranke des Urheberrechts, NJW 1980, S. 201 ff. Lorenz, Bernd, Auswirkungen des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft auf den Bildungsbereich, RdJB 2005, S. 43 ff. Lutterbeck, Bernd / Gehring, Robert, Kritik aus der Sicht eines Hochschullehrers und Wissenschaftlers, den Gesetzesentwurf der Bundesregierung zum UrhG und die Schrankenbestimmung für „Unterricht und Forschung“ betreffend v. 26.01.2003, abrufbar unter: www.medienrecht.org. (Zit.: Lutterbeck/Gehring, Kritik aus der Sicht eines Hochschullehrers). 224 von Mangoldt, Hermann / Klein, Friedrich / Starck, Christian, Das Bonner Grundgesetz, Kommentar, Band 1 - Präambel Art. 1 – 19, Band 2 - Art. 20 – 82, Band 3 – Art. 83 – 146, 5. Auflage, München, 2005. (Zit.: Verf., in: v. Mangoldt/Klein/Starck, GG, Bd.1). Masouyé, Claude, Kommentar zur Berner Übereinkunft zum Schutz von Werken der Literatur und Kunst (Pariser Fassung vom 24. Juli 1971), Genf: World Intellectual Property Organization, München, Köln, 1981. (Zit.: Masouyé, Berner Übereinkunft). Maunz, Theodor / Dürig, Günter / Herzog, Roman, Grundgesetz, Kommentar, Loseblattsammlung, München, Stand Dezember 2007. (Zit.: Verf., in: Maunz/Dürig/Herzog, GG). Maus, Joachim, Die digitale Kopie von Audio- und Videoprodukten – Die Nutzung von Film und Musik im privaten Bereich und deren Behandlung im deutschen und internationalen Urheberrecht, Baden-Baden, 1991. (Zit.: Maus, Die digitale Kopie). Melichar, Ferdinand, Die Entlehnung aus literarischen Werken in Schulbüchern, UFITA 92 (1982), S. 43 ff. Ders., Zur Sozialbindung des Urheberrechts, in: Josef Kohler und der Schutz des geistigen Eigentums in Europa, Berlin, 1996. (Zit.: Melichar, in: Josef Kohler und der Schutz des geistigen Eigentums). Mestmäcker, Ernst-Joachim / Schulze, Erich, Kommentar zum deutschen Urheberrecht unter Berücksichtigung des internationalen Rechts und des Gemeinschaftsrechts in den Mitgliedstaaten der EU, Loseblattsammlung, Neuwied, Kriftel, Stand 1992. (Zit.: Mestmäcker/Schulze, UrhR). Möller, Margret, Die Urheberrechtsnovelle ’85, Entstehungsgeschichte und verfassungsrechtliche Grundlagen, Heidelberg, 1986. (Zit.: Möller, Die Urheberrechtsnovelle ’85) Möhring, Philip / Nicolini, Käte / Ahlberg, Hartwig, Urheberrechtsgesetz, Kommentar, 2. Auflage München, 2000. (Zit.: Verf., in: Möhring/Nicolini/Ahlberg, UrhG). Movessian, Vera / Seifert, Fedor, Einführung in das Urheberrecht der Musik, 2. Auflage, Wilhelmshaven, 1995. Müller, Stefan, Der Verteilungsplan der GEMA – Rechtliche Grundlagen und Prinzipien der Verteilung, Baden-Baden, 2006. (Zit.: Müller, Der Verteilungsplan der GEMA). von Münch, Ingo / Kunig, Philip, Grundgesetz, Kommentar, Band 1 - Präambel bis Art. 19, 5. Auflage, München, 2000. (Zit.: Verf., in: v. Münch/Kunig, GG, Bd.1). Neumann, Till, Urheberrecht und Schulgebrauch: Eine vergleichende Untersuchung der Rechtsgrundlagen und der Wahrnehmungspraxis, Baden-Baden, 1994. (Zit.: Neumann, Urheberrecht und Schulgebrauch). Niebes, Ludwig / Becher, Bernhard / Pollmann, Andrea, Schulgesetz und Schulordnungen im Freistaat Sachsen – Praxiskommentar mit Hinweisen zum Lehrerdienstrecht, 3. Auflage, Stuttgart u.a., 2001. (Zit.: Niebes/Becher/Pollmann, Schulgesetz und Schulordnungen). Nippe, Wolfgang, Urheber und Datenbank, Schutz des Urhebers bei der Verwendung seiner Werke in elektronischen Datenbanken, München, 2000. (Zit.: Nippe, Urheber und Datenbank). Nordemann, Wilhelm / Vinck, Kai / Hertin, Paul, Internationales Urheberrecht und Leistungsschutzrecht der deutschsprachigen Länder unter Berücksichtigung auch der Staaten der Europäischen Gemeinschaft – Kommentar, Deutsche Ausgabe, Düsseldorf, 1977. (Zit.: Nordemann/Vinck/Hertin, Internationales Urheberrecht). Nordemann, Wilhelm, Nutzungsrechte oder Vergütungsansprüche?, GRUR 1979, S. 280 ff. Ders., Die Urheberrechtsreform 1985, GRUR 1985, S. 837 ff. 225 Oechsler, Jürgen, Das Vervielfältigungsrecht für Prüfungszwecke nach § 53 Abs. 3 Nr. 2 UrhG, GRUR 2006, S. 205 ff. Oekonomidis, Demetrius, Die Zitierfreiheit im Recht Deutschlands, Frankreichs, Großbritanniens und der Vereinigten Staaten, Berlin, Frankfurt a.M., 1970. (Zit.: Oekonomidis, Die Zitierfreiheit). Ohly, Ansgar, Geistiges Eigentum?, JZ 2003, S. 545 ff. Pahud, Eric, Die Sozialbindung des Urheberrechts, Bern, 2000. Pawlowski, Hans-Martin, Methodenlehre für Juristen, Theorie der Norm und des Gesetzes, 3. Auflage, Heidelberg, 1999. (Zit.: Pawlowski, Methodenlehre). Pflüger, Thomas / Heeg, Jürgen, Die Vergürungspflicht nichtkomerzieller Nutzung urheberrechtlichgeschützter Werke in öffentlichen Bildungs-, Kultur- und Wissenchaftseinrichtungen - Plädoyer für einen einheitlichen Vergürungstatbestand, ZUM 2008, S. 649 ff. Poeppel, Jan, Die Neuordnung der urheberrechtlichen Schranken im digitalen Umfeld, Göttingen, 2005. (Zit.: Poeppel, Die Neuordnung der urheberrechtlichen Schranken). Prantl, Heribert, Die journalistische Information zwischen Ausschlussrecht und Gemeinfreiheit, Eine Studie zum sogenannten Nachrichtenschutz, zum mittelbaren Schutz der journalistischen Information durch § 1 UWG und zum Exklusivvertrag über journalistische Informationen, Bielefeld, 1983. (Zit.: Prantl, Die journalistische Information). Raue, Peter, Zum Dogma von der restriktiven Auslegung der Schrankenbestimmungen des Urheberrechtsgesetzes, in: Urheberrecht im Informationszeitalter, Festschrift für Wilhelm Nordemann, München, 2004, S. 327 ff. (Zit.: Raue, in: FS für Wilhelm Nordemann). Rehbinder, Manfred, Die Beschränkungen des Urheberrechts zugunsten der Allgemeinheit in der Berner Übereinkunft, in: Die Berner Übereinkunft und die Schweiz, Schweizerische Festschrift zum einhundertjährigen Bestehen der Berner Übereinkunft zum Schutze von Werken der Literatur und Kunst, Bern, 1986, S. 357 ff. (Zit.: Rehbinder, in: Die Berner Übereinkunft und die Schweiz). Ders., Urheberrecht, 15. Auflage, München, 2008. (Zit.: Rehbinder, UrhR). Reimer, Dietrich / Ulmer, Eugen, Die Reform der materiellrechtlichen Bestimmungen der Berner Übereinkunft, GRUR Int. 1967, S. 431 ff. Reinbothe, Jörg, Der EU-Richtlinienentwurf zum Urheberrecht und zu den Leistungsschutzrechten in der Informationsgesellschaft, ZUM 1998, S. 429 ff. Ders., Beschränkungen und Ausnahmen von den Rechten im WIPO - Urheberrechtsvertrag, in: Ein Leben für Rechtskultur, Festschrift für Robert Dittrich, Wien, 2000, S. 251 ff. (Zit.: Reinbothe, in: FS für Robert Dittrich). Ders., Die EG-Richtlinie zum Urheberrecht in der Informationsgesellschaft, GRUR Int. 2001, S. 733 ff. Ders., Die Umsetzung der EU-Urheberrechtsrichtlinie in deutsches Recht, ZUM 2002, S. 43 ff. Reischl, Gerhard, Grundfragen des neuen Urheberrechts, UFITA 45 (1965), S. 1 ff. Rossbach, Claudia, Die Vergütungsansprüche im deutschen Urheberrecht – Praktische Wahrnehmung, Rechtsverkehr und Dogmatik, Baden-Baden, 1990. (Zit.: Rossbach, Die Vergütungsansprüche). 226 Röthel, Anne, Normkonkretisierung im Privatrecht, Tübingen, 2004. Russ, Christian, Freier Zugriff auf wissenschaftliche Beiträge, ZRP 2004, S. 247. Samson, Benvenuto, Urheberrecht, Pullach, 1973. (Zit.: Samson, UrhR). Ders., Das Recht der Bildungsinstitute auf Nutzung der Rundfunk- und Fernsehsendungen, Festschrift für Georg Roeber, Freiburg 1982, S. 363 ff. (Zit.: Samson, in: FS für Georg Roeber). Sandberger, Georg, Behindert das Urheberrecht den Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen?, GRUR 2006, S. 818 ff. Schack, Haimo, Urheberrecht, in: 50 Jahre Bundesgerichtshof, Festgabe aus der Wissenschaft, Bd. II, München, 2000, S. 677 ff. (Zit.: Schack, in: 50 Jahre Bundesgerichtshof). Ders., Schutz digitaler Werke vor privater Vervielfältigung – zu den Auswirkungen der Digitalisierung auf § 53 UrhG, ZUM 2002, S. 497 ff. Ders., Dürfen öffentliche Einrichtungen elektronische Archive anlegen?, AfP 2003, S. 1 ff. Ders., Urheber- und Urhebervertragsrecht, 3. Auflage, Tübingen, 2005. Ders., Urheberrechtliche Schranken, übergesetzlicher Notstand und verfassungskonforme Auslegung, in: Perspektiven des Geistigen Eigentums und Wettbewerbsrechts, Festschrift für Gerhard Schricker, München, 2005, S. 511 ff. (Zit.: Schack, in FS für Gerhard Schricker). Scheuermann, Andreas, Der Begriff der Veranstaltung in § 52 Abs. 1 Satz 3 UrhG, ZUM 1990, S. 71 ff. Schiefler, Kurt, Veröffentlichung und Erscheinen nach dem neuen Urheberrechtsgesetz, UFITA 48 (1966), S. 81 ff. Schippan, Martin, Die Harmonisierung des Urheberrechts in Europa im Zeitalter von Internet und digitaler Technologie – Eine Betrachtung aus deutscher Sicht, UFITA 170 (1999), Baden - Baden. (Zit.: Schippan, Die Harmonisierung des Urheberrechts in Europa). Ders., Urheberrecht goes digital – Das Gesetz zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft, ZUM 2003, S. 378 ff. Schmidt, Matthias / Wirth, Thomas, Urheberrechtsgesetz, Handkommentar, Baden-Baden, 2004. (Zit.: Schmidt/Wirth, UrhG). Schmidt-Bleibtreu, Bruno / Hofmann, Hans / Hopfauf, Axel, Kommentar zum Grundgesetz, 11. Auflage, Köln, München, 2008. (Zit.: Verf., in: Schmidt-Bleibtreu/Hoffmann/Hopfauf, GG). Schricker, Gerhard, Urheberrecht auf dem Weg zur Informationsgesellschaft, Baden-Baden, 1997. (Zit.: Verf., in: Schricker, Informationsgesellschaft). Ders., Urheberrecht, Kommentar, 3. Auflage, München, 2006. (Zit.: Verf., in: Schricker, UrhR). Schulze, Erich, Bedeutet das neue Urheberrechtsgesetz für die Musikschaffenden eine Verschlechterung bei der Betriebsmusik?, NJW 1967, S. 1012 f. Schulze, Gernot, Rechtsfragen von Printmedien im Internet, ZUM 2002, S. 432 ff. Ders., Spielraum und Grenzen richterlicher Rechtsfortbildung im Urheberrecht, in: Festschrift für Willi Erdmann, Köln u.a., 2002, S. 173 ff. (Zit.: Schulze, in: FS für Willi Erdmann). Ders., Vergütungssystem und Schrankenregelungen – Neue Herausforderungen an den Gesetzgeber, GRUR 2005, S. 828 ff. Schulze, Marcel, Materialien zum Urheberrechtsgesetz, Texte – Begriffe – Begründungen, Band 1 und 2, jeweils 2. Auflage, Weinheim u.a., 1997; Band 3, München, Berlin, 2003. (Zit.: Schulze, Materialien zum UrhG, Bd.1/2 oder 3). 227 Seifert, Fedor, § 52 Abs. 1 Satz 3 UrhG nach dem „Vollzugsanstalten“ – Urteil des Bundesverfassungsgerichts, in: Urheberrechtliche Probleme der Gegenwart Festschrift für Ernst Reichardt, UFITA 92 (1990), S. 225 ff. Ders., Zur Vergütungsfreiheit des § 52 Abs. 1 Satz 3 UrhG – Anmerkung zum Urteil des OLG Frankfurt vom 24.01.1999 – 6 U 176/89, ZUM 1991, S. 306 ff. Senftleben, Martin, Die Bedeutung der Schranken des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft und ihre Begrenzung durch den Dreistufentest, in: Interessenausgleich im Urheberrecht, Baden-Baden, 2004, S. 159 ff. (Zit.: Senftleben, in: Interessenausgleich im Urheberrecht). Ders., Grundprobleme des urheberrechtlichen Dreistufentests, GRUR Int. 2004, S. 200 ff. Sieber, Ulrich, Urheberrechtlicher Reformbedarf im Bildungsbereich, MMR 2004, S. 715 ff. Ders., Die Anforderungen an einen modernen Unterricht, Vortrag v. 30.11.2004 bei der Informationsrunde der Parlamentarier „Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft“ in Berlin, in: Hochschulrektorenkonferenz 2/2005, Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft – Anforderungen an das Zweite Gesetz zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft, Beiträge zur Hochschulpolitik 2/2005. (Zit.: Sieber, Die Anforderungen an einen modernen Unterricht, in: Hochschulrektorenkonferenz 2/2005). Ders., Memorandum zur Berücksichtigung der Interessen des Bildungsbereiches bei der Reform des Urheberrechts vom 11.08.2004 mit Ergänzungen vom 24.02.2005, in: Hochschulrektorenkonferenz 2/2005, Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft – Anforderungen an das Zweite Gesetz zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft, Beiträge zur Hochschulpolitik 2/2005. (Zit.: Sieber, Memorandum, in: Hochschulrektorenkonferenz 2/2005). Ders., Stellungnahme zum Gesetzentwurf für ein Zweites Gesetz zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft vom 15.05.2006 vom 15.12.2006, abrufbar unter: www.lehreronline.de. (Zit.: Sieber, Stellungnahme v. 15.12.2006). Söllner, Alfred, Zum verfassungsrechtlichen Schutz geistigen Eigentums, Festschrift für Fritz Traub, Frankfurt a.M., 1994, S. 367 ff. (Zit.: Söllner, in: FS für Fritz Traub). Sparr, Jürgen, Kulturhoheit und EWG-Vertrag, eine Untersuchung zur Einschätzung des gesetzgeberischen Handlungsspielraums der Mitgliedstaaten in kulturellen Angelegenheiten durch den EWG-Vertrag, dargestellt anhand des freien Warenverkehrs, Baden-Baden, 1991. (Zit.: Sparr, Kulturhoheit und EWG-Vertrag). Spindler, Gerald, Europäisches Urheberrecht in der Informationsgesellschaft, GRUR 2002, S. 105 ff. Ders., Reform des Urheberrechts im „Zweiten Korb“, GRUR 2008, S. 9 ff. Süßenberger, Christoph / Czychowski, Christian, Das „Erscheinen“ von Werken ausschließlich über das Internet und ihr urheberrechtlicher Schutz in Deutschland, GRUR 2003, S. 489 ff. Taubner, Helena, Anmerkung zum Urteil des LG München I vom 19.1.2005 – Az.: 21 O 312/05, ZUM 2005, S. 411 f. Ulmer, Eugen, Urheber- und Verlagsrecht, 3. Auflage, Berlin u.a., 1980. Umbach, Dieter / Clemens, Thomas, Grundgesetz, Mitarbeiterkommentar, Band I, Art. 1 – 37 GG, Heidelberg, 2002. (Zit.: Verf., in: Umbach/Clemens, GG). 228 Veddern, Michael, Multimediarecht für die Hochschulpraxis, Ratgeber zum Urheberrecht, Patentrecht und Onlinerecht mit Verträgen, Verwertungsmodellen und Rechtemanagement, 2. Auflage, Hagen, 2004. (Zit.: Veddern, Multimediarecht für die Hochschulpraxis). Vogtmeier, Julia, Elektronischer Pressespiegel in der Informationsgesellschaft, Einordnung und Beurteilung nach dem neuen Urheberrecht, Frankfurt a.M. u. a., 2004. (Zit.: Vogtmeier, Elektronischer Pressespiegel). Volkmann, Adalbert Wilhelm, Zusammenstellung der gesetzlichen Bestimmungen über das Urheber- und Verlagsrecht, Aus den Bundesbeschlüssen, den deutschen Territorialgesetzgebungen und den französischen und englischen Gesetzen, Leipzig, 1855. (Zit.: Volkmann, Zusammenstellung). Wadle, Elmar, Das preußische Urheberrechtsgesetz von 1837 im Spiegel seiner Vorgeschichte, in: Dittrich, Robert, Woher kommt das Urheberrecht und wohin geht es? Wurzeln, geschichtlicher Ursprung, geistesgeschichtlicher Hintergrund und Zukunft des Urheberrechts, ÖSGRUM Bd. 7, Wien, 1988, S. 55 ff. Walter, Michael, Öffentliche Wiedergabe und Online-Übertragung – Berner Übereinkunft, WIPO- Verträge, künftige Info-RL und deren Umsetzung in österreichisches Recht, in: Ein Leben für Rechtskultur, Festschrift für Robert Dittrich, Wien, 2000, S. 363 ff. (Zit.: Walter, in: FS für Robert Dittrich). Ders., Europäisches Urheberrecht, Kommentar, Wien, New York, 2001. (Zit.: Verf., in: Walter, Europäisches Urheberrecht). Wandtke, Artur-Axel / Bullinger, Winfried, Praxiskommentar zum Urheberrecht, 2. Auflage, München, 2006. (Zit.: Verf., in: Wandtke/Bullinger, UrhR). Weidert, Stefan / Zehnsdorf, Jana, Urheberrecht in der Informationsgesellschaft, KUR 2005, S. 10 ff. Weinberger, Beate, Musiknutzung an Schulen, in: Musik & Bildung spezial „Wert der Kreativität“, abrufbar unter: www.musikpaedagogik-online.de. Wiechmann, Peter, Urheber- und gewährleistungsrechtliche Probleme der Kopiersperre bei digitalen Audio – Kassetten - Recordern, ZUM 1989, S. 111 ff. Wild, Gisela, Die zulässige Wiedergabe von Presseberichten und -artikeln in Pressespiegeln, AfP 1989, S. 701 ff.

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

In Bildung und Wissenschaft ist der Einsatz vielfältiger Medien, insbesondere auch unter Rückgriff auf modernste Techniken, unentbehrlich. In diesen Bereichen treffen die widerstreitenden Interessen von Nutzern und Rechteinhabern vor allem unter fiskalischen Gesichtspunkten in sensiblem Maße aufeinander. Dem Gesetzgeber obliegt es, mittels der urheberrechtlichen Schranken zwischen ihnen eine ausgewogene Balance zu schaffen. Die Autorin zeigt auf der Basis einer eingehenden Interessenanalyse unter Berücksichtigung von Rechtsprechung und Literatur die geltende Rechtslage auf, würdigt sie kritisch und entwickelt Reformansätze, besonders auch im Hinblick auf das urheberrechtliche Öffentlichkeitsverständnis.