Content

13. Statt eines Nachworts in:

Eva-Maria Siegel

Nutzen durch Vielfalt, page 213 - 214

Wissen, Strategien, Beispiele, Checklisten

1. Edition 2018, ISBN print: 978-3-8487-4771-9, ISBN online: 978-3-8452-9028-7, https://doi.org/10.5771/9783845290287-213

Bibliographic information
Statt eines Nachworts Zusammenfassender Analysebogen für das eigene Unternehmen (Check-up) Welchen Änderungsbedarf für die Firma haben Sie nach der Einleitung auf S. 23 festgehalten? Mit welchen Aspekten des Geschäftsprozesses interagiert der Faktor Vielfalt in Ihrem konkreten Fall? • Führung • Managementpraktiken • Produktentwicklung • Personalressource • Marketing • Verkauf Welche Anregungen nehmen Sie dafür jeweils aus den Auswertungsfragen der Story S. 88-89 mit? Welche Zwischenfragen haben Sie sich jeweils nach dem Fazit der Best-Practice-Beispiele S. 107-134 notiert? Welchen Maßnahmen aus dem operativen Teil ab S. 151 sprechen Sie einen Mehrwert für das Unternehmen zu? Wie sind die Schritte der strategischen Umsetzung auf S. 141 und 146 zu konkretisieren? Wer muss alles eingebunden werden? Wann findet das erste Meeting statt, an dem Sie den Nutzfaktor Vielfalt ansprechen? 13.

Chapter Preview

Schlagworte

Leitbilderstellung, GLOBE-Studie, Lufthansa, Mittelstand, Diversität, Frankreich

References

Zusammenfassung

Welchen Vorteil gewinnen Unternehmen, wenn sie die ‚Buntheit‘ des eigenen Personals als Erfolgsfaktor verstehen? Wenn sie, vor dem Hintergrund der Debatte um Diversifizierung, den Umgang ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie der Führungskräfte besonders mit ethnischer Vielfalt aktiv gestalten? Der Band bietet Antworten auf diese Fragen. Verantwortliche aus Human-Resources-Abteilungen, in den Geschäftsleitungen, aber auch in öffentlichen Institutionen finden hier Impulse, Anregungen, Praxisbeispiele, Checklisten und Übungen, wie der Prozess interkultureller Zusammenarbeit gestaltet werden kann. Auch kleinere und mittelständische Unternehmen entdecken die Potenziale von Vielfalt in Zeiten des Fachkräftemangels. Um den Herausforderungen zu begegnen, die damit verbunden sind, sind die Potenziale von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen mit Zuwanderungsgeschichte effektiv einzusetzen: hinsichtlich der Belegschaften, aber auch mit Blick auf den Markt und die Kunden.

Schlagworte

Leitbilderstellung, GLOBE-Studie, Lufthansa, Mittelstand, Diversität, Frankreich