Content

Titelei/Inhaltsverzeichnis in:

Diana Schmidt-Pfister, Sebastian Wolf (Ed.)

International Anti-Corruption Regimes in Europe, page 2 - 6

Between Corruption, Integration, and Culture

1. Edition 2010, ISBN print: 978-3-8329-5846-6, ISBN online: 978-3-8452-2573-9, https://doi.org/10.5771/9783845225739-2

Series: Schriftenreihe des Arbeitskreises Europäische Integration e.V., vol. 70

Bibliographic information
Schriftenreihe des Arbeitskreises Europäische Integration e.V. Band 70 Sebastian Wolf/Diana Schmidt-Pfister (eds.) International Anti-Corruption Regimes in Europe Between Corruption, Integration, and Culture Nomos 1. Auflage 2010 © Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2010. Printed in Germany. Alle Rechte, auch die des Nachdrucks von Auszügen, der fotomechanischen Wiedergabe und der Übersetzung, vorbehalten. Gedruckt auf alterungsbeständigem Papier. Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://dnb.d-nb.de abrufbar. ISBN 978-3-8329-5846-6 5 Acknowledgements The chapters compiled in this volume have first been presented at the interdisciplinary conference ‘International Anti-Corruption Regimes in Europe’, held at the University of Konstanz in July 2009. We want to express our thanks to all participants for engaging in highly illuminating and inspiring discussions and to all our authors for thoroughly revising their contributions in the light of these debates and in response to our additional questions, comments, and queries. We also wish to acknowledge the organisational and financial support granted by the German branch of the European Community Studies Association, by the German chapter of Transparency International, and by the Center of Excellence 16 ‘Cultural Foundations of Integration’ for realising both the conference and this publication. Diana Schmidt-Pfister and Sebastian Wolf Konstanz, May 2010

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

In dieser aktuellen und interdisziplinären Analyse der internationalen Antikorruptionsregime werden mit Schwerpunkt Europa ausgewählte staatenübergreifende Bemühungen der letzten Jahre zur Eindämmung der Korruption einer kritischen Bestandsaufnahme unterzogen. Die Beiträge stammen aus der Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft, Soziologie, Wirtschaftswissenschaft und von PraktikerInnen.

Der Band vereinigt sowohl qualitative als auch quantitative Analysen und berücksichtigt darüber hinaus kulturwissenschaftliche Fragestellungen im Rahmen seiner vier Teile: „The European Dimension“, „Political and Legal Instruments“, „Culture, Perceptions, and Experiences” sowie „Practitioners’ Perspectives”.

Mit Beiträgen von: Tanja A. Börzel, Donald Bowser, Ben Elers, Angelos Giannakopoulos, Åse B. Grødeland, Leslie Holmes, Georg Huber-Grabenwarter, Anja P. Jakobi, Anne Lugon-Moulin, Bryane Michael, Holger Moroff, Yasemin Pamuk, Diana Schmidt-Pfister, Gefion Schuler, Andreas Stahn, Dirk Tänzler, Michael H. Wiehen und Sebastian Wolf.