Content

Literaturverzeichnis in:

Cornelius F. Moriz

Markt und Teilhabe, page 363 - 384

Über Sein und Sollen in der kapitalistischen Moderne

1. Edition 2016, ISBN print: 978-3-95832-100-7, ISBN online: 978-3-7489-2664-1, https://doi.org/10.5771/9783748926641-363

Bibliographic information
363 Literaturverzeichnis Anderson, Kevin; Bows, Alice: »Beyond ›Dangerous‹ Climate Change. Emission Scenarios for a New World«, in: Philosophical Transactions of the Royal Society, 369/2011, Nr. 1934, S. 20–44. Andreß, Hans-Jürgen: Armut und Lebensstandard. Zur Entwicklung des notwendigen Lebensstandards der Bevölkerung 1996–2003, Gutachten im Rahmen des Armuts- und Reichtumsberichtes der Bundesregierung, Köln 2004. Antonides, Gerrit; Raaij, W. Fred van: »Costs and Benefits of Unemployment and Employment«, in: Journal of Economic Psychology, 12/1991, S. 667–687. Aquin, Thomas von: Summa Theologica, 2,2, Frage 171–182, (= Heinrich Christmann (Hg.): Die deutsche Thomas-Ausgabe, Bd. 23, Heidelberg u. a. 1954). Aquin, Thomas von: Summa contra gentiles, Bd. 3, Teil 2, 3. Buch, Kap. 84– 163, hg. und übers. von Karl Allgaier, 2. Aufl., Darmstadt 1996. Arendt, Hannah: Vita activa oder Vom tätigen Leben, 9. Aufl., München 2010. Aristoteles: Nikomachische Ethik, übersetzt von Franz Dirlmeier, Stuttgart 1969. Arndt, Christian; Volkert, Jürgen: »Amartya Sens Capability-Approach – Ein neues Konzept der deutschen Armuts- und Reichtumsberichterstattung«, in: Peter Krause, Katharina Spieß (Hg.): Armut und Reichtum, aus der vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) herausgegebenen Reihe Vierteljahreshefte zur Wirtschaftsforschung, 75/2006, Nr. 1, S. 7–29. Aycan, Zeynep; Berry, John W.: »Impact of Employment-Related Experiences on Immigrants‘ Psychological Well-Being and Adaptation to Canada«, in: Canadian Journal of Behavioural Science, 28/1996, Nr. 3, S. 240–251. Baraldi, Claudio u. a.: GLU – Glossar zu Niklas Luhmanns Theorie sozialer Systeme, 3. Aufl., Frankfurt/M. 1999. Bauchmüller, Michael: »Die Umwelt steht an zweiter Stelle«, in: Süddeutsche Zeitung, Nr. 16, vom 19./20.01.2013, S. 5. Bauchmüller, Michael: »Wohlstand der Deutschen soll neu bemessen werden«, in: Süddeutsche Zeitung, Nr. 23, vom 28.01.2013, S. 1. Baumann, Zygmunt: Die Krise der Politik. Fluch und Chance einer neuen Öffentlichkeit, Hamburg 2000. Becker, Jens u. a.: »Einstellungen zum Reichtum in Deutschland«, in: WSI- Mitteilungen, 62/2009, S. 158–164. Beckert, Jens: Unverdientes Vermögen. Soziologie des Erbrechts, Frankfurt/M. 2004. Beckert, Jens: »Das ungleiche Erbe«, in: Böll Thema, 2005, Nr. 1, S. 28–29. LITERATURVERZEICHNIS 364 Beckert, Jens: »Wie viel Erbschaftssteuern?«, MPIfG Working Paper 07/4, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Köln 2007. Beckert, Jens: »Der Charakter eines Menschen zeigt sich beim Erben«, in: Süddeutsche Zeitung vom 03.08.2012. Beckert, Jens: Erben in der Leistungsgesellschaft, Frankfurt/M. 2013a. Beckert, Jens: »Erben in der Leistungsgesellschaft«, in: MPIfG Jahrbuch 2013-2014, Köln: Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung 2013b, S. 57–61. Berger, Peter A.: »Deutsche Ungleichheiten – eine Skizze«, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 37/2005, S. 7–16. Berghaus, Margot: »Die Massenmedien der Gesellschaft – beobachtet von Niklas Luhmann«, in: Gunter Runkel, Günter Burkart (Hg.): Funktionssysteme der Gesellschaft. Beiträge zur Systemtheorie von Niklas Luhmann, Wiesbaden 2005, S. 195–221. Berlin, Isaiah: »Zwei Freiheitsbegriffe«, in: ders.: Freiheit. Vier Versuche, Frankfurt/M. 2006, S. 197–256. Binswanger, Mathias: »Why Does Income Growth Fail to Make Us Happier? Searching For the Treadmills Behind the Paradox of Happiness«, in: The Journal of Socio-Economics, 35/2006, S. 366–381. Binswanger, Mathias: »Is there a growth imperative in capitalist economies? A circular flow perspective«, in: Journal of Post Keynesian Economics, 31/2009, Nr. 707–727. Binswanger, Mathias: Die Tretmühlen des Glücks, 6. Aufl., Freiburg 2011. Blaschke, Ronald: »Denk‘ mal Grundeinkommen! Geschichte, Fragen und Antworten einer Idee«, in: ders. u. a. (Hg.): Grundeinkommen. Geschichte, Modelle, Debatten, Berlin 2010a, S. 9–292. Blaschke, Ronald: »Aktuelle Ansätze und Modelle von Grundsicherungen und Grundeinkommen in Deutschland. Vergleichende Darstellung«, in: ders. u. a. (Hg.): Grundeinkommen. Geschichte, Modelle, Debatten, Berlin 2010b, S. 301–382. Blau, Judith; Blau, Peter: »The Cost of Inequality. Metropolitan Structure and Violent Crime«, in: American Sociological Review, 47/1982, S. 114– 129. Blinkert, Baldo: »Gesellschaftlicher Wandel und demographische Veränderungen als Herausforderung für die Sicherstellung der Versorgung pflegebedürftiger Menschen«, in: Sozialer Fortschritt, 53/2004, S. 319–325. Böhnke, Petra: »Marginalisierung und Verunsicherung. Ein empirischer Beitrag zur Exklusionsdebatte«, in: Heinz Bude, Andreas Willisch (Hg.): Exklusion. Die Debatte über die Überflüssigen, Frankfurt/M. 2008, S. 97– 120. Bonß, Wolfgang; Ludwig-Mayerhofer, Wolfang: »Arbeitsmarkt«, in: Jutta Allmendinger, Wolfgang Ludwig-Mayerhofer (Hg.): Soziologie des Sozialstaats. Gesellschaftliche Grundlagen, historische Zusammenhänge und aktuelle Entwicklungstendenzen, Weinheim / München 2000, S. 109–144. Boston Consulting Group: Global Wealth 2012. The Battle to Regain Strength, o. O. 2012, https://www.bcgperspectives.com/content/articles/ LITERATURVERZEICHNIS 365 financial_institutions_corporate_strategy_portfolio_management_global_wealth_2012_battle_regain_strength/?chapter=2#chapter2_section2 (23.03.16). Boston Consulting Group: Global Wealth 2014. Riding a Wave of Growth, o. O. 2014, https://www.bcgperspectives.com/content/articles/financial_ institutions_business_unit_strategy_global_wealth_2014_riding_wave_ growth/ (23.03.16). Boudon, Raymond: Education, Opportunity, and Social Inequality, New York, 1974. Bourdieu, Pierre: Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft, Frankfurt/M. 1982. Bourdieu, Pierre: »Ökonomisches Kapital, kulturelles Kapital, soziales Kapital«, in: Reinhard Kreckel (Hg.): Soziale Ungleichheiten (= Soziale Welt, Sonderband 2), Göttingen 1983, S. 183–198. Bourdieu, Pierre u. a.: Das Elend der Welt. Zeugnisse und Diagnosen alltäglichen Leidens an der Gesellschaft, Konstanz 1997. Bourdieu, Pierre: »Prekarität ist überall«, in: ders.: Gegenfeuer. Wortmeldungen im Dienste des Widerstandes gegen die neoliberale Invasion, Konstanz 1998, S. 96–102. Bourdieu, Pierre: Die zwei Gesichter der Arbeit. Interdependenzen von Zeitund Wirtschaftsstrukturen am Beispiel einer Ethnologie der algerischen Übergangsgesellschaft, Konstanz 2000. Braun, Hans: »Helmut Schelskys Konzept der ›nivellierten Mittelstandsgesellschaft‹ und die Bundesrepublik der 50er Jahre«, in: Archiv für Sozialgeschichte, 29/1989, S. 199–223. Brentano, Lujo: Das Arbeitsverhältnis gemäß dem heutigen Recht, Leipzig 1877. Bröckling, Ulrich: Das unternehmerische Selbst. Soziologie einer Subjektivierungsform, Frankfurt/M. 2007. Bude, Heinz; Willisch, Andreas: »Die Debatte über die Überflüssigen. Einleitung«, in: dies. (Hg.): Exklusion. Die Debatte über die Überflüssigen, Frankfurt/M. 2008, S. 9–30. Bude, Heinz u. a.: »›Die Überflüssigen‹. Ein Gespräch zwischen Dirk Baecker, Heinz Bude, Axel Honneth und Helmut Wiesenthal«, in: ders., Andreas Willisch (Hg.): Exklusion. Die Debatte über die Überflüssigen, Frankfurt/M. 2008a, S.31–49. Bude, Heinz: »Das Phänomen der Exklusion. Der Widerstreit zwischen gesellschaftlicher Erfahrung und soziologischer Rekonstruktion«, in: ders., Andreas Willisch (Hg.): Exklusion. Die Debatte über die Überflüssigen, Frankfurt/M. 2008b, S.246–260. Bude, Heinz: Die Ausgeschlossenen. Das Ende vom Traum einer gerechten Gesellschaft, München 2010. Buess, Urs u. a.: »Grundeinkommen. Streit um eine Utopie«, in: TagesWoche vom 12.10.2012. Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft: Die Biobranche 2012. Zahlen, Daten, Fakten, http://www.boelw.de/ (23.03.16). LITERATURVERZEICHNIS 366 Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen in und bei der Partei DIE LINKE: Broschüre zum vollständig überarbeiteten Konzept der BAG Grundeinkommen DIE LINKE, Berlin 2014. Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Lebenslagen in Deutschland. Vierter Armuts- und Reichtumsbericht, 07. März 2013. Bundesministerium für Justiz: Beratungs- und Prozesskostenhilfe, Berlin 2009. Bundesregierung: Lebenslagen in Deutschland. Erster Armuts- und Reichtumsbericht. Unterrichtung durch die Bundesregierung, Deutscher Bundestag, Drucksache 14/5990, 8. Mai 2001. Bundesregierung: Lebenslagen in Deutschland. Zweiter Armuts- und Reichtumsbericht. Unterrichtung durch die Bundesregierung, Deutscher Bundestag, Drucksache 15/5015, 3. März 2005. Bundesregierung: Lebenslagen in Deutschland. Dritter Armuts- und Reichtumsbericht. Unterrichtung durch die Bundesregierung, Deutscher Bundestag, Drucksache 16/9915, 30. Juni 2008. Burkart, Günter: »Die Familie in der Systemtheorie«, in: ders., Gunter Runkel (Hg.): Funktionssysteme der Gesellschaft. Beiträge zur Systemtheorie von Niklas Luhmann, Wiesbaden 2005, S. 101–128. Burzan, Nicole: Soziale Ungleichheit. Eine Einführung in die zentralen Theorien, Wiesbaden 2004. Butterwegge, Christoph: »Armut, Rechtsextremismus und Sozialpolitik. Über die Zusammenhänge zwischen der Gesellschaftsentwicklung, prekären Lebenslagen und rassistische Ideologien und Gewalttaten«, in: Neue Praxis. Zeitschrift für Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Sozialpolitik, 25/1995, H. 2, S. 107–118. Butterwegge, Christoph; Klundt, Michael (Hg.): Kinderarmut und Generationengerechtigkeit. Familien und Sozialpolitik im demographischen Wandel, Opladen 2002. Butterwegge, Christoph; Hentges, Gudrun (Hg.): Rechtspopulismus, Arbeitswelt und Armut. Befunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, Opladen / Farmington Hills 2008. Cap Gemini, Merrill Lynch: World Wealth Report 2010. Castel, Robert: Die Metamorphosen der sozialen Frage. Eine Chronik der Lohnarbeit, Konstanz 2000. Castel, Robert: »Die Wiederkehr der sozialen Unsicherheit«, in: ders., Klaus Dörre (Hg.): Prekarität, Abstieg, Ausgrenzung. Die soziale Frage am Beginn des 21. Jahrhunderts, Frankfurt/M. / New York 2009, S. 21–34. Castel, Robert; Dörre, Klaus (Hg.): Prekarität, Abstieg, Ausgrenzung. Die soziale Frage am Beginn des 21. Jahrhunderts, Frankfurt/M. / New York 2009. Castells, Manuel: »Die zweigeteilte Stadt. Arm und Reich in den Städten Lateinamerikas, der USA und Europas«, in: Tilo Schabert (Hg.): Die Welt der Stadt, München 1991, S. 199–216. LITERATURVERZEICHNIS 367 Conze, Werner: »Arbeit«, in: Otto Brunner u.  a. (Hg.): Geschichtliche Grundbegriffe. Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland, Bd. 1, Stuttgart 1972, S. 154–215. Coser, Lewis A.: »Sozialer Konflikt und die Theorie des sozialen Wandels«, in: Heinz Hartmann (Hg.): Moderne amerikanische Soziologie. Neuere Beiträge zur soziologischen Theorie, 2., umgearbeitete Aufl., Stuttgart 1973, S. 414–429. Credit Suisse: Global Wealth Databook, Zürich 2010. Dahrendorf, Ralf: Soziale Klassen und Klassenkonflikt in der industriellen Gesellschaft, Stuttgart 1957. Degele, Nina; Sobiech, Gabriele: »›Fit for Life‹? – Soziale Positionierung durch sportive Praktiken«, in: Schahrzad Farrokhzad, Claudia Combrink (Hg.): Arenen der Weiblichkeit. Frauen, Körper, Sport (= Beiträge zur feministischen Theorie und Praxis, 31/2008, H. 69), Köln 2008, S. 109–118. Deutscher Bundestag: Gesetzentwurf der Fraktionen der CDU/CSU und FDP. Entwurf eines Gesetzes zur Ermittlung von Regelbedarfen und zur Änderung des Zweiten und Zwölften Buches Sozialgesetzbuch, Drucksache 17/3404, 26. Oktober 2010. Deutscher Caritasverband (Hg.): Arme unter uns. Der Deutsche Caritasverband bezieht Position, Freiburg 1993. Deutscher Fußball-Bund: »Mitglieder-Statistik«, http://www.dfb.de/index. php?id=11015 (23.03.16). Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB): »Geldvermögen auf Höchststand«, in: Klartext, 02/2011, http://www.dgb.de/themen/++co++85597702-1fe2- 11e0-509a-00188b4dc422, (23.03.16). Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW): Statistikdebatte: Kinder- und Jugendarmut ist nach wie vor das drängendste Problem, Pressemitteilung vom 12.05.2011, http://www.diw.de/de/diw_01.c.372595. de/themen_nachrichten/statistikdebatte_kinder_und_jugendarmut_ist_ nach_wie_vor_das_draengendste_problem.html (23.03.16). Deutschmann, Christoph: Die Verheißung absoluten Reichtums. Zur religi- ösen Natur des Kapitalismus, Frankfurt/M. / New York 1999. Deutschmann, Christoph: »Geld als universales Inklusionsmedium moderner Gesellschaften«, in: Rudolf Stichweh, Paul Windolf (Hg.): Inklusion und Exklusion. Analysen zur Sozialstruktur und sozialen Ungleichheit, Wiesbaden 2009, S. 223–239. Diehl, Jörg: »LKA-Studie. Immer mehr Polizisten im Dienst verletzt«, in: Spiegel-Online vom 04.05.2012, http://www.spiegel.de/panorama/justiz/ gewalt-gegen-polizisten-immer-mehr-beamte-werden-verletzt-a-831194. html (23.03.16). Diener, Ed; Oishi, Shigehiro: »Money and Happiness. Income and Subjective Well-Being Across Nations«, in: Ed Diener, Eunkook M. Suh (Hg.): Culture and Subjective Well-Being, Cambridge 2000, S. 185–218. Dooley, David u. a.: »Underemployment and Depression. Longitudinal Relationships«, in: Journal of Health and Social Behavior, 41/2000, Nr. 4, S. 421–436. LITERATURVERZEICHNIS 368 Dooley, David; Prause, JoAnn: »Effect of Favorable Employment Change on Alcohol Abuse. One- and Five-Year Follow-Ups in the National Longitudinal Survey of Youth«, in: American Journal of Community Psychology, 25/1997, Nr. 6, S. 787–807. Dörre, Klaus: »Prekarisierung und Ausgrenzung. Ursachen eines neuen Rechtspopulismus?«, in: Heinz-Hermann Krüger, Udo Schmode (Hg.): Fremd im eigenen Land? Erkundungen in den Zonen der Verwundbarkeit, Hamburg 2008, S. 105–118. Dörre, Klaus: »Prekarität im Finanzmarkt-Kapitalismus«, in: Robert Castel, Klaus Dörre (Hg.): Prekarität, Abstieg, Ausgrenzung. Die soziale Frage am Beginn des 21. Jahrhunderts, Frankfurt/M. / New York 2009, S. 35–64. Dörre, Klaus: »Hartz-Kapitalismus. Vom erfolgreichen Scheitern der jüngsten Arbeitsmarktreformen«, in: Wilhelm Heitmeyer (Hg.): Deutsche Zustände, Folge 9, Berlin 2010, S. 294–305 Dörre, Klaus u. a.: Prekarität. Ursachen, soziale Folgen und politische Verarbeitungsformen unsicherer Beschäftigungsverhältnisse, Wiesbaden 2011. Drieschner, Frank: »Der große Selbstbetrug«, in: Die Zeit, Nr. 41, vom 04.10.2012. Dubet, Francois; Lapeyronnie, Didier: Im Aus der Vorstädte. Der Zerfall der demokratischen Gesellschaft, Stuttgart 1994. Duncan, Greg u. a.: »Economic Deprivation and Early Childhood Development«, in: Child Development, 65/1994, S. 296–318. Duncan, Greg u. a.: »How Much Does Childhood Poverty Affect the Life Chances of Children?«, in: American Sociological Review, 63/1998, S. 406–423. Durkheim, Émile: Über soziale Arbeitsteilung. Studie über die Organisation höherer Gesellschaften, Frankfurt/M. 1992. Duttweiler, Stefanie; Gugutzer, Robert: »Körper – Gesundheit – Sport. Selbsttechnologien in der Gesundheits- und Sportgesellschaft«, in: Sozialwissenschaften und Berufspraxis, 35/2012, H. 1, S. 5–19. Dux, Günter: Die Moral in der prozessualen Logik der Moderne. Warum wir sollen, was wir sollen, 2. Aufl., Weilerswist 2004. Dux, Günter: Warum denn Gerechtigkeit? Die Logik des Kapitals. Die Politik im Widerstreit mit der Ökonomie, Weilerswist 2008. Dux, Günter: Von allem Anfang an: Macht, nicht Gerechtigkeit. Studien zur Genese und historischen Entwicklung des Postulats der Gerechtigkeit, Weilerswist 2009. Eiffe, Franz F.; Heitzmann, Karin: »Armut im Kontext reicher Staaten – Zur wissenschaftlichen Operationalisierung eines normativen Begriffs«, in: Peter Krause, Katharina Spieß (Hg.): Armut und Reichtum, aus der vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) herausgegebenen Reihe Vierteljahreshefte zur Wirtschaftsforschung, 75/2006, Nr. 1, S. 43–57. Elias, Norbert: Über den Prozeß der Zivilisation. Soziogenetische und psychogenetische Untersuchungen, 2 Bde., Frankfurt/M. 1969. Elias, Norbert: Die Gesellschaft der Individuen, Frankfurt/M. 1991. Elias, Norbert: Symboltheorie, Frankfurt/M. 2001. LITERATURVERZEICHNIS 369 Engels, Dietrich: Armut, soziale Ausgrenzung und Teilhabe an Politik und Gesellschaft, Köln 2004. Enste, Dominik u. a.: Wie schlecht steht es wirklich um die gesellschaftliche Mitte? Mythen über die Mittelschicht, Studie des Roman Herzog Instituts, München 2011, http://www.romanherzoginstitut.de/publikationen/ (23.03.16). Esping-Andersen, Gøsta: The Three Worlds of Welfare Capitalism, Cambridge 1990. Euchner, Walter: »Einleitung des Herausgebers«, in: John Locke: Zwei Abhandlungen über die Regierung, hg. und eingeleitet von Walter Euchner, Frankfurt/M. 1977, S. 9–59. Europäisches Parlament: Bericht über die Förderung der sozialen Integration und die Bekämpfung der Armut, einschließlich der Kinderarmut, in der EU, o.  O. 2008, http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc. do?pubRef=-//EP//TExT+REPORT+A6-2008-0364+0+DOC+xML+V0// DE (23.03.16). Eurostat: »Armutsgefährdung und soziale Ausgrenzung in der EU27«, Pressemitteilung vom 03.12.2012, http://europa.eu/rapid/press-release_STAT- 12-171_de.htm?locale=en (23.03.16). Fairtrade Deutschland: »Absatz Fairtrade-Produkte im Einzelnen«, http:// www.fairtrade-deutschland.de/produkte/absatz-fairtrade-produkte/ (23.03.16). Farzin, Sina: Inklusion / Exklusion. Entwicklungen und Probleme einer systemtheoretischen Unterscheidung, Bielefeld 2006. Flecker, Jörg: »Die populistische Lücke. Umbrüche in der Arbeitswelt und ihre politische Verarbeitung«, in: Christoph Butterwegge, Gudrun Hentges (Hg.): Rechtspopulismus, Arbeitswelt und Armut. Befunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, Opladen / Farmington Hills 2008, S. 79–100. Foucault, Michel: Überwachen und Strafen. Die Geburt des Gefängnisses, Frankfurt/M. 1976. Frankfurt, Harry: »Gleichheit und Achtung«, in: Angelika Krebs (Hg.): Gleichheit oder Gerechtigkeit. Texte der neuen Egalitarismuskritik, Frankfurt/M. 2000, S. 38–49. Freeman, Richard B.: When Earnings Diverge. Causes, Consequences, and Cures for the New Inequality in the U.S., Washington 1997. Frese, Michael; Mohr, Gisela: »Prolonged Unemployment and Depression in Older Workers: A Longitudinal Study of Intervening Variables«, in: Social Science and Medicine, 25/1987, S. 173–178. Frick, Joachim; Grabka, Markus: »Schrumpfende Mittelschicht – Anzeichen einer dauerhaften Polarisierung der verfügbaren Einkommen?«, in: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW): Wochenbericht, 75/2008, Nr. 10, S. 101–115. Frick, Joachim; Grabka, Markus: »Gestiegene Vermögensungleichheit in Deutschland«, in: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW): Wochenbericht, 76/2009, Nr. 4, S. 54–67. LITERATURVERZEICHNIS 370 Frick, Joachim; Grabka, Markus: »Weiterhin hohes Armutsrisiko in Deutschland: Kinder und junge Erwachsene sind besonders betroffen«, in: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW): Wochenbericht, 77/2010, Nr. 7, S. 2–11. Friedman, Milton: There’s No Such Thing as a Free Lunch, LaSalle 1975. Fromm, Erich: Haben oder Sein. Die seelischen Grundlagen einer neuen Gesellschaft, Stuttgart 1976. Fromm, Erich: »Psychologische Aspekte zur Frage eines garantierten Einkommens für alle«, in: ders.: Erich Fromm. Gesamtausgabe in zwölf Bänden, Band V, München 1999, S. 309–316. Fryer, David: »Benefit Agency? Labour Market Disadvantage, Deprivation and Mental Health«, in: Psychologist, 8/1995, S. 265–272. Fuchs, Peter: »Die Adressabilität als Grundbegriff der Systemtheorie«, in: Soziale Systeme, 3/1997, S. 57–80. Gabriel, Sigmar; Nahles, Andrea: »Die Fragen von morgen. Zehn Jahre nach den Hartz-Reformen richten wir den Blick nach vorne«, in: Süddeutsche Zeitung vom 05.01.2015. Geiger, Theodor: Die soziale Schichtung des deutschen Volkes. Soziographischer Versuch auf statistischer Grundlage, Stuttgart 1932. Geiger, Theodor: Die Klassengesellschaft im Schmelztiegel, Köln / Hagen 1949. Germis, Carsten; Kloepfer, Inge: »Geburtenschwund. Wo kommen die Kinder her?«, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 12.04.2009. Ginkel, Kai: »Der Zwang zur Vitalität. Zu den Techniken und sozialen Konsequenzen der Selbstoptimierung«, in: Sozialwissenschaften und Berufspraxis, 35/2012, H. 1, S. 20–29. Gorz, André: Arbeiten zwischen Misere und Utopie, Frankfurt/M. 2000. Grabka, Markus u. a.: Integrierte Analyse der Einkommens- und Vermögensverteilung, Abschlussbericht zur Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, Bonn 2007. Grabka, Markus: »›Das Risiko der Altersarmut steigt‹. Sieben Fragen an Markus Grabka«, Interview, in: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW): Wochenbericht, 76/2009, Nr. 4, S. 55. Grabka, Markus: »Ärzte heiraten keine Krankenschwestern mehr«, in: Süddeutsche Zeitung vom 26.06.2009. Grabka, Markus u.  a.: »Höhepunkt der Einkommensungleichheit in Deutschland überschritten?«, in: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW): Wochenbericht, 79/2012, Nr. 43, S. 3–15. Grabka, Markus; Westermeier, Christian: »Anhaltend hohe Vermögensungleichheit in Deutschland«, in: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW): Wochenbericht, 81/2014, Nr. 9, S. 151–164. Graeber, David: Schulden. Die ersten 5.000 Jahre, Stuttgart 2012. Grelling, Kurt: »Zum Prinzip der Güterverteilung«, in: Neunter wirtschaftswissenschaftlicher Rundbrief, Frankfurt/M. 1921. Groh-Samberg, Olaf: »Armut und Klassenstruktur. Zur Kritik der Entgrenzungsthese aus einer multidimensionalen Perspektive«, in: Kölner LITERATURVERZEICHNIS 371 Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 56/2004, H. 4, S. 653– 682. Groh-Samberg, Olaf; Grundmann, Matthias: »Soziale Ungleichheit im Kindes- und Jugendalter«, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 26/2006, S. 11–18. Gross, Eva u. a.: »Die Ökonomisierung der Gesellschaft. Ein Nährboden für Menschenfeindlichkeit in oberen Status- und Einkommensgruppen«, in: Wilhelm Heitmeyer (Hg.): Deutsche Zustände, Folge 9, Berlin 2010, S. 138–157. Haessle, Johannes: Das Arbeitsethos der Kirche. Nach Thomas von Aquin und Leo XIII, Freiburg 1923. Hanesch, Walter u. a.: Armut in Deutschland, Armutsbericht des DGB und des Paritätischen Wohlfahrtsverbands, Reinbek 1994. Hanselle, Ralf: »Das Wunderland«, in: Das Parlament, Nr. 38/14.09.2009. Hartmann, Michael: »Leistung oder Habitus? Das Leistungsprinzip und die soziale Offenheit der deutschen Wirtschaftselite«, in: Uwe Bittlingmayer u. a. (Hg.): Theorie als Kampf. Zur politischen Soziologie Pierre Bourdieus, Opladen 2002, S. 361–377. Hartmann, Michael: »Eliten in Deutschland. Rekrutierungswege und Karrierepfade«, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 10/2004, S. 17–24. Hartmann, Michael: Eliten und Macht in Europa. Ein internationaler Vergleich, Frankfurt/M. 2007. Hartmann, Michael: »Wer wird Manager? Soziale Schließung durch Bildungsabschlüsse und Herkunft im internationalen Vergleich«, in: Rudolf Stichweh, Paul Windolf (Hg.): Inklusion und Exklusion. Analysen zur Sozialstruktur und sozialen Ungleichheit, Wiesbaden 2009, S. 71–84. Hartmann, Michael: »Klassenkampf von oben. Die gezielte soziale Desintegration«, in: Wilhelm Heitmeyer (Hg.): Deutsche Zustände, Folge 9, Berlin 2010, S. 267–277. Haughton, Jonathan Henry; Khandker, Shahidur R.: Handbook on Poverty and Inequality, Washington 2009. Hauser, Richard: »Integrierte Analyse von Einkommen und Vermögen – Forschungsstand und Ausblick«, in: Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik (ISG): Weiterentwicklung der Reichtumsberichterstattung der Bundesregierung, Experten-Workshop am 29. November 2006 in Berlin, Köln 2007, S. 12–29. Hayek, Friedrich August von: »Die Ursachen der ständigen Gefährdung der Freiheit«, in: ders.: Grundsätze einer liberalen Gesellschaftsordnung, Tübingen 2002a, S. 63–68. Hayek, Friedrich August von: »Liberalismus«, in: ders.: Grundsätze einer liberalen Gesellschaftsordnung, Tübingen 2002b, S. 88–119. Hayek, Friedrich August von: »Freiheit und Unabhängigkeit«, in: ders.: Grundsätze einer liberalen Gesellschaftsordnung, Tübingen 2002c, S. 261–276. LITERATURVERZEICHNIS 372 Hayek, Friedrich August von: »Der Wettbewerb als Entdeckungsverfahren«, in: ders.: Rechtsordnung und Handelnsordnung, Tübingen 2003, S. 132– 149. Hayek, Friedrich August von: »Der Mensch in der Planwirtschaft«, in: Wissenschaft und Sozialismus. Aufsätze zur Sozialismuskritik, Tübingen 2004a, S. 153–170. Hayek, Friedrich August von: »Die Illusion der sozialen Gerechtigkeit«, in: ders.: Wissenschaft und Sozialismus. Aufsätze zur Sozialismuskritik, Tübingen 2004b, S. 186–196. Hayek, Friedrich August von: »Der Atavismus ›sozialer Gerechtigkeit‹«, in: ders.: Wissenschaft und Sozialismus. Aufsätze zur Sozialismuskritik, Tübingen 2004c, S. 197–208. Heitmeyer, Wilhelm (Hg.): Deutsche Zustände, Folge 9, Berlin 2010. Hillmert, Steffen: »Soziale Inklusion und Exklusion: Die Rolle von Bildung«, in: Rudolf Stichweh, Paul Windolf (Hg.): Inklusion und Exklusion. Analysen zur Sozialstruktur und sozialen Ungleichheit, Wiesbaden 2009, S. 85–100. Himmelstein, David U. u. a.: »Health Insurance and Mortality in US Adults«, in: American Journal of Public Health, 99/2009, Nr. 12, S. 2289–2295. Hinz, Thomas; Liebig; Stefan: Bericht zur Studie: Einkommensgerechtigkeit in Deutschland, Konstanz / Bielefeld 2010. Hobbes, Thomas: Leviathan, mit einer Einf. und hg. von Hermann Klenner, Darmstadt 1996. Höft, Michael: »Das Bella-Crema-Geheimnis. Pestizide satt. Was sich hinter dem brasilianischen Kaffeeanbau verbirgt«, in: Die Zeit, Nr. 8, vom 21.02.2013. Hohenleitner, Ingrid; Straubhaar, Thomas: »Grundeinkommen und soziale Marktwirtschaft«, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 51–52/2007, S. 11–18. Hölscher, Petra: »Immer musst Du hingehen und praktisch betteln«. Wie Jugendliche Armut erleben, Frankfurt/M. / New York 2003. Holz, Gerda: »Lebenslagen und Chancen von Kindern in Deutschland«, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 26/2006, S. 3–11. Hubig, Stefanie; Roth, Gerhard (Hg.): Schuld und Strafe. Neue Fragen, Tagungsband, München 2012. Inglehart, Ronald u. a.: »Development, Freedom, and Rising Happiness. A Global Perspective (1981–2007)«, in: Perspectives On Psychological Science, 3/2008, Nr. 4, S. 264–285. Institut für Demoskopie Allensbach: Was ist gerecht? Gerechtigkeitsbegriff und -wahrnehmung der Bürger, Allensbach 2013. International Labor Organization: Global Employment Trends, Brief, January 2006. International Association of Athletics Federations (IAAF): »TDK and Toyota to support US$100,000 World Record Programme – Moscow 2013«, Pressemitteilung vom 06.08.2013, http://www.iaaf.org/news/press-release/tdk-and-toyota-to-support-us100000-world-reco (15.06.15). LITERATURVERZEICHNIS 373 International Labor Organization: Global Employment Trends 2012, Genf 2012. Isengard, Bettina: »Freizeitverhalten als Ausdruck sozialer Ungleichheiten oder Ergebnis individualisierter Lebensführung?«, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 57/2005, H. 2, S. 254–277. Jacobs, Herbert: »Armut«, in: Jutta Allmendinger, Wolfgang Ludwig-Mayerhofer (Hg.): Soziologie des Sozialstaats. Gesellschaftliche Grundlagen, historische Zusammenhänge und aktuelle Entwicklungstendenzen, Weinheim / München 2000, S. 237–268. John Stuart Mill Institut für Freiheitsforschung e. V. (Hochschule Heidelberg): Freiheitsindex Deutschland 2013. Wie halten es die Deutschen mit der Freiheit?, Heidelberg 2013. Jungbauer-Gans; Monika; Schneider, Werner: »Gesundheit«, in: Jutta Allmendinger, Wolfgang Ludwig-Mayerhofer (Hg.): Soziologie des Sozialstaats. Gesellschaftliche Grundlagen, historische Zusammenhänge und aktuelle Entwicklungstendenzen, Weinheim / München 2000, S. 201–236. Kaufmann, Franz-xaver: »Generationenbeziehungen und Generationenverhältnisse im Wohlfahrtsstaat«, in: Jürgen Mansel u. a. (Hg.): Generationen-Beziehungen. Austausch und Tradierung, Opladen 1997, S. 17–30. Keller, Carsten: Leben im Plattenbau. Zur Dynamik sozialer Ausgrenzung, Frankfurt/M. / New York 2005. Kelley, Jonathan; Evans, M.D.R.: »The Legitimation of Inequality, Occupational Earnings in Nine Nations«, in: American Journal of Sociology, 99/1993, S. 75–125. Kersting, Wolfgang: Theorien der sozialen Gerechtigkeit, Stuttgart / Weimar 2000a. Kersting, Wolfgang: »Politische Solidarität statt Verteilungsgerechtigkeit. Eine Kritik egalitaristischer Sozialstaatsbegründung«, in: ders. (Hg.): Politische Philosophie des Sozialstaats, Weilerswist 2000b, S. 202–256. Kersting, Wolfgang: John Rawls zur Einführung, Neufassung, Hamburg 2001. Kersting, Wolfgang: »Facetten der Gerechtigkeit«, in: Leviathan, 35/2007, Nr. 2, S. 193–211. Kersting, Wolfgang: »Es schwankt das Fundament des Glücks. Warum rentiert sich gesellschaftliche Gleichheit? Richard Wilkinson und Kate Pickett antworten mit einleuchtenden Zahlen«, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 24.02.2010. Kipping, Katja: »Demokratie und Grundeinkommen. Ein politischer Essay«, in: Ronald Blaschke u. a. (Hg.): Grundeinkommen. Geschichte, Modelle, Debatten, Berlin 2010, S. 293–300. Klein, Anna; Zick, Andreas: »Abwertung im Namen der Gerechtigkeit«, in: Wilhelm Heitmeyer (Hg.): Deutsche Zustände, Folge 9, Berlin 2010, S. 120–137. Klein, Markus u. a.: »Sozialstatus, Sportpartizipation und sportmotorische Leistungsfähigkeit«, in: Sport und Gesellschaft, 8/2011, H. 1, S. 54–79. LITERATURVERZEICHNIS 374 Klein, Naomi: This Changes Everything: Capitalism vs. The Climate, New York 2014. Kluegel, James; Smith, Eliot: Beliefs about Inequality. Americans View of What Is and What Ought to Be, New York 1986. Kocka, Jürgen: »Mehr Last als Lust. Arbeit und Arbeitsgesellschaft in der europäischen Geschichte«, in: Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte, Jg. 2005, H. 2, S. 185–206. Kokko, Katja; Pulkkinen, Lea: »Unemployment and Psychological Distress. Mediator Effects«, in: Journal of Adult Development, 5/1998, S. 205–217. Kollektiv Rage: Banlieues. Die Zeit der Forderungen ist vorbei, Berlin 2009. Kowitz, Dorit: »Arme sterben früher. Neue Studien belegen endgültig: Reichtum garantiert Gesundheit und ein längeres Leben«, in: Die Zeit, Nr. 29, vom 12.07.2012. Krebs, Angelika (Hg.): Gleichheit oder Gerechtigkeit. Texte der neuen Egalitarismuskritik, Frankfurt/M. 2000. Krebs, Angelika: »Einleitung: Die neue Egalitarismuskritik im Überblick«, in: dies. (Hg.): Gleichheit oder Gerechtigkeit. Texte der neuen Egalitarismuskritik, Frankfurt/M. 2000a, S. 7–37. Krebs, Angelika: »Gerechtigkeit«, unveröffentlichtes Skript zur Vorlesung an der Universität Basel, Frühjahrssemester 2012. Kreutzberger, Stefan; Thurn, Oswald: Die Essensvernichter. Warum die Hälfte aller Lebensmittel im Müll landet und wer dafür verantwortlich ist, Köln 2011. Kroll, Lars; Lampert, Thomas: Arbeitslosigkeit, prekäre Beschäftigung und Gesundheit (= GBE Kompakt. Zahlen und Trends aus der Gesundheitsberichterstattung des Bundes, 3/2012, H. 1, hrsg. vom Robert Koch Institut Berlin), Berlin 2012. Kronauer, Martin u. a.: Im Schatten der Arbeitsgesellschaft. Arbeitslose und die Dynamik sozialer Ausgrenzung, Frankfurt/M. / New York 1993. Kronauer, Martin: »Integration, Gefährdung, Ausgrenzung. Spaltungen am Arbeitsmarkt und ihre Folgen für die Bürgerrechte«, in: Hans-Georg Zilian (Hg.): Insider und Outsider, München / Mering 2004, S. 29–45. Kronauer, Martin: Exklusion. Die Gefährdung des Sozialen im hochentwickelten Kapitalismus, 2., aktualis. und erw. Aufl., Frankfurt/Main / New York, 2010. Lampert, Thomas u. a.: Beiträge zur Gesundheitsberichterstattung des Bundes. Armut, soziale Ungleichheit und Gesundheit, Expertise des Robert Koch-Instituts zum 2. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung, Berlin 2005. Laslett, Peter: Philosophy, Politics and Society, Bd. 1, Oxford 1956. Layard, Richard: Die glückliche Gesellschaft, 2. Aufl., Frankfurt/M. 2009. Leßmann, Ortrud: »Lebenslagen und Verwirklichungschancen – Verschiedene Wurzeln, ähnliche Konzepte«, in: Peter Krause, Katharina Spieß (Hg.): Armut und Reichtum, aus der vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) herausgegebenen Reihe Vierteljahreshefte zur Wirtschaftsforschung, 75/2006, Nr. 1, S. 30–42. LITERATURVERZEICHNIS 375 Liebig, Stefan; Schupp, Jürgen: »Leistungs- oder Bedarfsgerechtigkeit? Über einen normativen Zielkonflikt des Wohlfahrtsstaats und seiner Bedeutung für die Bewertung des eigenen Erwerbseinkommens«, in: Soziale Welt, 59/2008, S. 7–30. Liebig, Stefan; May, Meike: »Dimensionen sozialer Gerechtigkeit«, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 47/2009, S. 3–8. Locke, John: Zwei Abhandlungen über die Regierung, hg. und eigeleitet von Walter Euchner, Frankfurt/M. 1977. Loha, Tanuka: »Housing: It’s a Wonderful Right«, http://blog.amnestyusa. org/us/housing-its-a-wonderful-right/ (15.06.15). Luhmann, Niklas: Grundrechte als Institution. Ein Beitrag zur politischen Soziologie, Berlin 1965. Luhmann, Niklas: »Knappheit, Geld und die bürgerliche Gesellschaft«, in: Jahrbuch für Sozialwissenschaft, 23/1972, S. 186–210. Luhmann, Niklas: »Gesellschaftliche Struktur und semantische Tradition«, in: ders.: Gesellschaftsstruktur und Semantik, Bd. 1, Frankfurt/M. 1980, S. 9–71. Luhmann, Niklas: Soziale Systeme. Grundriß einer allgemeinen Theorie, Frankfurt/M. 1984. Luhmann, Niklas: Rechtssoziologie, 3. Auf., Opladen 1987. Luhmann, Niklas: »Jenseits von Barbarei«, in: Maxi Miller, Hans-Georg Soeffner (Hg.): Modernität und Barbarei. Soziologische Zeitdiagnose am Ende des 20. Jahrhunderts, Frankfurt/M. 1996a, S. 219–230. Luhmann, Niklas: Die Realität der Massenmedien, 2., erw. Aufl., Opladen 1996b. Luhmann, Niklas: Die Gesellschaft der Gesellschaft, 2 Bd., Frankfurt/M. 1998. Luhmann, Niklas: »Die gesellschaftliche Differenzierung und das Individuum«, in: ders.: Soziologische Aufklärung 6. Die Soziologie und der Mensch, 3. Aufl., Wiesbaden 2008a, S. 121–136. Luhmann, Niklas: »Inklusion und Exklusion«, in: ders.: Soziologische Aufklärung 6. Die Soziologie und der Mensch, 3. Aufl., Wiesbaden 2008b, S. 226–251. Luhmann, Niklas: Liebe. Eine Übung, Frankfurt/M. 2008c. Luhmann, Niklas: »Soziologie des politischen Systems«, in: ders.: Soziologische Aufklärung 1. Aufsätze zur Theorie sozialer Systeme, 8. Aufl., Wiesbaden 2009a, S. 194–223. Luhmann, Niklas: »Wirtschaft als soziales System«, in: ders.: Soziologische Aufklärung 1. Aufsätze zur Theorie sozialer Systeme, 8. Aufl., Wiesbaden 2009b, S. 256–290. Luhmann, Niklas: »Evolution und Geschichte«, in: ders.: Soziologische Aufklärung 2. Aufsätze zur Theorie der Gesellschaft, 6. Aufl., Wiesbaden 2009c, S. 187–211. Lüscher, Stefan: »Rückblick: Die 300 Reichsten 2012«, in: Bilanz. Das Schweizer Wirtschaftsmagazin vom 30.11.2012. LITERATURVERZEICHNIS 376 Lutz, Burkart: Der kurze Traum immerwährender Prosperität. Eine Neuinterpretation der industriell-kapitalistischen Entwicklung im Europa des 20. Jahrhunderts, Frankfurt/M. / New York 1984. Lütz, Susanne: »Finanzmärkte«, in: Andrea Maurer (Hg.): Handbuch der Wirtschaftssoziologie, Wiesbaden 2008, S. 341–360. Mäder, Ueli: »Reichtum und Armut. Vermögensentwicklung in Europa und in der Schweiz«, in: Widerspruch, Nr. 61, Dezember 2011, S. 111–115. Marshall, Gordon u. a.: »What Is and What Ought to Be. Popular Beliefs about Distributive Justice in Thirteen Countries«, in: European Sociological Review, 15/1999, S. 349–367. Marx, Karl: »Das Elend der Philosophie«, in: ders., Friedrich Engels: Werke (MEW), Bd. 4 (Ökonomische Manuskripte 1863-1868), Berlin 1972, S. 63–182. Marx, Karl: »Der achtzehnte Brumaire des Louis Bonaparte«, in: ders., Friedrich Engels: Werke (MEW), Bd. 8 (August 1851 bis März 1853), Berlin 1960, S. 111–207. Marx, Karl: Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie, (= Karl Marx, Friedrich Engels: Werke [MEW], Bd. 23–25), Berlin 1984. Marx, Karl: Schriften, Manuskripte, Briefe bis 1844 (= Karl Marx, Friedrich Engels: Werke [MEW], Erg.-Bd. 1), Berlin 1968. Marx, Karl; Engels, Friedrich: Die deutsche Ideologie (= Karl Marx, Friedrich Engels: Werke [MEW], Bd. 3), Berlin 1969. Marx, Karl; Engels, Friedrich: »Manifest der kommunistischen Partei«, in: Karl Marx: Frühe Schriften, Bd. 2, Darmstadt 1971, S. 816–858. Matthies, Aila-Leena: »Finnisches Bildungswesen und Familienpolitik: ein ›leuchtendes‹ Beispiel?«, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 41/2002, S. 38–45. Matthies, Aila-Leena: »Was wirkt gegen Kinderarmut? Finnland – Ein Beispiel des nordischen familienpolitischen Modells«, in: Margherita Zander (Hg.): Kinderarmut. Einführendes Handbuch für Forschung und soziale Praxis, Wiesbaden 2005, S. 52–69. Mayntz, Renate: »Funktionelle Teilsysteme in der Theorie sozialer Differenzierung«, in: dies. u. a. (Hg.): Differenzierung und Verselbständigung. Zur Entwicklung gesellschaftlicher Teilsysteme, Frankfurt/M. / New York 1988, S. 11–44. Meadows, Donella u. a.: The Limits of Growth, New York 1972. Merton, Robert K.: »Sozialstruktur und Anomie«, in: ders.: Soziologische Theorie und soziale Struktur, Berlin 1995, S. 126–154. Metzinger, Thomas; Singer, Wolf: »Ein Frontalangriff auf unsere Menschenwürde«, gemeinsames Interview, in: Gehirn & Geist, 2002, Nr. 4, S. 32– 35. Mohr, Gisela: »Erwerbslosigkeit«, in: Uwe Kleinbeck (Hg.): Arbeitspsychologie, Göttingen 2010, S. 471–520. Mohr, Gisela: »11 Thesen – Positionspapier des Fachbeirates Gesundheitsförderung bei Arbeitslosen«, in: dies. u. a. (Hg.): Erwerbslosigkeit. Handlungsansätze zur Gesundheitsförderung, Lengerich 2011, S. 15–32. LITERATURVERZEICHNIS 377 Mohr, Gisela; Richter, Peter: »Psychosoziale Folgen von Erwerbslosigkeit und Intervention«, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 40-41/2008, S. 25– 32. Moreno, Sylvain u. a.: »Short-Term Music Training Enhances Verbal Intelligence and Executive Function«, in: Psychological Science, 22/2011, S. 1425–1433. Nationale Armutskonferenz in der Bundesrepublik Deutschland (Hg.): Die Bekämpfung von Armut und Unterversorgung in der BRD, o. O. 1993. Neckel, Sighard: »Blanker Neid, blinde Wut? Sozialstruktur und kollektive Gefühle«, in: Leviathan, 27/1999, H. 2, S. 145–165. Neugebauer, Gero: Politische Milieus in Deutschland, Die Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn 2007. Neumann, Frieder: »Das Grundeinkommen: Bilanz einer Utopie. Eine gerechtigkeitstheoretische Bestandsaufnahme der deutschen Debatte«, in: Zeitschrift für Sozialreform, 57/2011, H. 2, S. 119–148. Neurath, Otto: »Ein System der Sozialisierung«, in: Archiv für Sozialwissenschaft und Sozialpolitik, 48/1920, Nr. 1, S. 44–73. Neurath, Otto: Empirische Soziologie. Schriften zur wissenschaftlichen Weltauffassung, Wien 1931. Niinistö, Sauli: »Reich, weil die Bürger viel abgeben mussten«, in: Süddeutsche Zeitung, Nr. 262, vom 13.11.2012, S. 6. Nozick, Robert: Anarchie, Staat, Utopia, München 2006. Nussbaum, Martha: »Aristotelian Social Democracy«, in: R. Bruce Douglas u. a. (Hg.): Liberalism and the Good, New York 1990, S. 203–252. Nussbaum, Martha: »Menschliches Tun und soziale Gerechtigkeit. Zur Verteidigung des aristotelischen Essentialismus«, in: Micha Brumlik, Hauke Brunkhorst (Hg.): Gemeinschaft und Gerechtigkeit, Frankfurt/M. 1993, S. 323–361. Nussbaum, Martha: »Capabilities and Human Rights«, in: Fordham Law Review, 66/1997-98, S. 273–300. OECD Berlin Centre: »OECD-Papier: Einkommensungleichheit beeinträchtigt das Wirtschaftswachstum«, Pressemitteilung vom 09.12.2014, http:// www.oecd.org/berlin/presse/einkommensungleichheit-beeintraechtigtwirtschaftswachstum.htm (15.06.15). Opielka, Michael; Strengmann-Kuhn, Wolfgang: »Das solidarische Bürgergeld. Finanz- und sozialpolitische Analyse eines Reformkonzepts«, in: Michael Borchard (Hg.): Das solidarische Bürgergeld. Analysen einer Reformidee, S. 13–141, Stuttgart 2007a. Opielka, Michael; Strengmann-Kuhn, Wolfgang: Sachverständigenrat: Solidarisches Bürgergeld beseitigt Armut weitgehend, 2007b, http://www. wiwi.uni-frankfurt.de/~strengma/Stellungnahme_Buergergeld_SVR.pdf (15.06.15). Opitz, Sven: »Exklusion. Grenzgänge des Sozialen«, in: Stephan Moebius, Andreas Reckwitz (Hg.): Poststrukturalistische Sozialwissenschaften, Frankfurt/M. 2008, S. 175–193. LITERATURVERZEICHNIS 378 Osberg, Lars; Smeeding, Timothy: »›Fair‹ Inequality? Attitudes toward Pay Differentials. The United States in Comparative Perspective«, in: American Sociological Review, 71/2006, S. 450–473. Österreichische Armutskonferenz: Armut kann ihre Gesundheit gefährden. Warnung der Armutskonferenz, Leseheft 2, o. J., S. 4f., http://www.armutskonferenz.at (15.06.15). Paritätischer Wohlfahrtsverband: »›… wessen wir uns schämen müssen in einem reichen Land …‹ Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes für die Bundesrepublik Deutschland«, in: Blätter der Wohlfahrtspflege, 136/1989, S. 269–348. Pauen, Michael; Roth, Gerhard: Freiheit, Schuld und Verantwortung. Grundzüge einer naturalistischen Theorie der Willensfreiheit, Frankfurt/M. 2008. Paul, Axel: Die Gesellschaft des Geldes. Entwurf einer monetären Theorie der Moderne, Wiesbaden 2004. Paul, Axel: »›Es ist unmoralisch, Geld von den Reichen zu nehmen und den Armen zu geben‹. Vom Sinn des Sozialstaats«, in: Sociologia Internationalis: 46/2008, Nr. 1, S. 1–30. Piketty, Thomas: Capital in the Twenty-First Century, Cambridge 2014. Peppler, Karl (Hg.): Die »Deutsche Arbeitskunde«, Leipzig 1940. Pfeiffer, Christian u. a.: 7 Thesen zur Gewalt gegen Polizeibeamte. Erste Ergebnisse einer Polizeibefragung in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland- Pfalz, Sachsen-Anhalt, Saarland, Schleswig-Holstein und Thüringen, Kriminologisches Institut Niedersachsen, Hannover 2010a. Pfeiffer, Christian u. a.: Gewalt gegen Polizeibeamte. Ausgewählte Befunde zu den Tätern der Gewalt, Zwischenbericht Nr. 2, Kriminologisches Institut Niedersachsen, Hannover 2010b. Pickett, Kate; Wilkinson, Richard: Gleichheit ist Glück. Warum gerechte Gesellschaften für alle besser sind, Berlin 2009. Polanyi, Karl: The Great Transformation. Politische und ökonomische Ursprünge von Gesellschaften und Wirtschaftssystemen, Frankfurt/M. 1978. Presseportal: »Fitnesswirtschaft wird bunter. Deloitte/DSSV-Studie ›Der Deutsche Fitnessmarkt 2012‹: Fitnessangebote vielseitiger als je zuvor«, http://www.presseportal.de/pm/60247/2224028 (15.06.15). Ratzmann, Volker: »Im Namen des Gesetzes«, in: Freiheit für Mumia! Hintergründe eines Fehlurteils und juristische Fakten gegen einen drohenden Justizmord, Bremen 1997, S. 9–19. Rawls, John: Eine Theorie der Gerechtigkeit, Frankfurt/M. 1975. Rawls, John: »Gerechtigkeit als Fairneß«, in: ders.: Gerechtigkeit als Fairneß, hg. von Otfried Höffe, Freiburg / München 1977, S. 84–124. Rawls, John: Das Recht der Völker, Berlin / New York 2002. Rawls, John: Politischer Liberalismus, 4. Aufl., Frankfurt/M. 2013. Rosa, Hartmut: »Kapitalismus als Dynamisierungsspirale – Soziologie als Gesellschaftskritik«, in: Klaus Dörre u. a. (Hg.): Soziologie, Kapitalismus, Kritik. Eine Debatte, 4. Aufl., Frankfurt/M. 2012, S. 87–125. LITERATURVERZEICHNIS 379 Rowntree, Benjamin Seebohm: Poverty. A Study of Town Life, Nachdruck der 2. Aufl. von 1902, London 1997. Rühli, Lukas: »Einkommen ohne Grund. Warum das bedingungslose Grundeinkommen keines seiner Versprechen hält« (= Avenir Standpunkte 5), April 2014, http://www.avenir-suisse.ch/37222/einkommen-ohne-grund/ (15.06.15). Runkel, Gunter; Burkart, Günter (Hg.): Funktionssysteme der Gesellschaft. Beiträge zur Systemtheorie von Niklas Luhmann, Wiesbaden 2005. Sachverständigenrat für Wirtschaft: »Das solidarische Bürgergeld – Keine Alternative zum heutigen Sozialstaat«, Auszug aus dem Jahresgutachten 2007/08, Ziffern 324–353, Wiesbaden 2008. Sachweh, Patrick u. a.: »The Moral Economy of Poverty. On the Conditionality of Public Support for Social Assistance Schemes«, in: Steffen Mau, Benjamin Veghte (Hg.): Social Justice, Legitimacy and the Welfare State, Aldershot 2007, S. 123–142. Sachweh, Patrick u. a.: »Wandel und Reform des deutschen Sozialstaats aus Sicht der Bevölkerung«, in: WSI-Mitteilungen, 11/2009, S. 612–618. Sachweh, Patrick: »The Moral Economy of Inequality. Popular Views on Income Differentiation, Poverty and Wealth«, in: Socio-Economic Review, o. O. 2011, S. 1–27. Saldern, Matthias von: »Erziehungssystem«, in: Gunter Runkel, Günter Burkart (Hg.): Funktionssysteme der Gesellschaft. Beiträge zur Systemtheorie Niklas Luhmanns, Wiesbaden 2005, S. 155–194. Schäfer, Claus: »Niedrigere Löhne – bessere Welten?«, in: WSI-Mitteilungen, 52/2000, Nr. 8, S. 534–551. Schelsky, Helmut: Wandlungen der deutschen Familie in der Gegenwart. Darstellung und Deutung einer empirisch-soziologischen Tatbestandsaufnahme, Stuttgart 1955. Schelsky, Helmut: »Die Bedeutung des Schichtungsbegriffs für die Analyse der gegenwärtigen Gesellschaft«, in: ders.: Auf der Suche nach Wirklichkeit. Gesammelte Aufsätze, Düsseldorf / Köln 1965, S. 331–336. Scherschel, Karin u. a. (Hg.): Neue Prekarität. Die Folgen aktivierender Arbeitsmarktpolitik – europäische Länder im Vergleich, Frankfurt/M. / New York 2012. Schimank, Uwe: »Die Entwicklung des Sports zum gesellschaftlichen Teilsystem«, in: Renate Mayntz u. a. (Hg.): Differenzierung und Verselbständigung. Zur Entwicklung gesellschaftlicher Teilsysteme, Frankfurt/M. / New York 1988, S. 181–232. Schimank, Uwe: »Die Moderne: eine funktional differenzierte kapitalistische Gesellschaft«, in: Berliner Journal für Soziologie, 19/2009, Nr. 3, S. 327–351. Schlettwein, Johann August: Die wichtigste Angelegenheit für das ganze Publikum: oder die natürliche Ordnung in der Politik, Bd. 2, Karlsruhe 1773. Schlettwein, Johann August: Allgemeine Sätze von der Glückseligkeit der Staaten, Mainz 1782. LITERATURVERZEICHNIS 380 Schmiade, Nicole; Spieß, C. Katharina: »Einkommen und Bildung beeinflussen die Nutzung frühkindlicher Angebote außer Haus«, in: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW): Wochenbericht, 77/2010, Nr. 45, S. 15–21. Schneider, Thorsten: »Der Einfluss des Einkommens auf die Schulwahl«, in: Zeitschrift für Soziologie, 33/2004, H. 6, S. 471–492. Sen, Amartya: »Equality of What?«, in: ders. (Hg.): Choice, Welfare and Measurement, Oxford 1983, S. 353–369. Sen, Amartya: »Poor, Relatively Speaking«, in: ders.: Resources, Values and Development, Oxford 1984, S. 325–345. Sen, Amartya: The Standard of Living, Cambridge 1987. Sen, Amartya: »Capability and Well-Being«, in: ders., Martha Nussbaum (Hg.): The Quality of Life, Oxford 1993, S. 30–53. Sen, Amartya: Ökonomie für den Menschen. Wege zu Gerechtigkeit und Solidarität in der Marktwirtschaft, München 2000. Sen, Amartya: Die Idee der Gerechtigkeit, München 2010. Simmel, Georg: Soziologie. Untersuchungen über die Formen der Vergesellschaftung (= Gesamtausgabe, Bd. 11), 2. Aufl., Frankfurt/M. 1995. Singer, Wolf: Ein neues Menschenbild? Gespräche über Hirnforschung, Frankfurt/M. 2003. Singer, Wolf: »Verschaltungen legen uns fest. Wir sollten aufhören, von Freiheit zu reden«, in: Christian Geyer (Hg.): Hirnforschung und Willensfreiheit. Zur Deutung der neuesten Experimente, Frankfurt/M. 2004, S. 30–65. Sloterdijk, Peter: »Die Revolution der gebenden Hand«, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 13.06.2009. Smith, Adam: Theorie der ethischen Gefühle, Hamburg 2010. Smith, Adam: Untersuchung über das Wesen und die Ursachen des Volkswohlstandes (Der Wohlstand der Nationen), Neu-Isenburg 2009. Solga, Heike: »Ausbildungslose und die Radikalisierung ihrer sozialen Ausgrenzung«, in: Heinz Bude, Andreas Willisch (Hg.): Das Problem der Exklusion. Ausgegrenzte, Entbehrliche, Überflüssige, Hamburg 2006, S. 121–146. Solga, Heike; Dombrowski, Rosine: Soziale Ungleichheiten in schulischer und außerschulischer Bildung. Stand der Forschung und Forschungsbedarf, Arbeitspapier 171 der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf 2009, http://www.boeckler.de/pdf/p_arbp_171.pdf (15.06.15). Sondermann, Ariadne u. a.: »Die Überzähligen – Teil der Arbeitsgesellschaft«, in: Robert Castel, Klaus Dörre (Hg.): Prekarität, Abstieg, Ausgrenzung. Die soziale Frage am Beginn des 21. Jahrhunderts, Frankfurt/M. / New York 2009, S. 157–167. Statistisches Bundesamt Deutschland: »Atypische Beschäftigung auf dem deutschen Arbeitsmarkt«, Begleitmaterial zum Pressegespräch am 9. September 2008 in Frankfurt am Main, Wiesbaden 2008. LITERATURVERZEICHNIS 381 Statistisches Bundesamt Deutschland: »Registrierte Arbeitslose, Arbeitslosenquote nach Gebietsstand«, https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/ Indikatoren/LangeReihen/Arbeitsmarkt/lrarb003.html (15.06.15). Statistisches Bundesamt Deutschland: »Wo bleibt die Zeit? Die Zeitverwendung der Bevölkerung in Deutschland 2001/02«, Wiesbaden 2003. Statistisches Bundesamt Deutschland: »Inlandsprodukt. Bruttonationaleinkommen, verfügbares Einkommen und Volkseinkommen«, https://www. destatis.de/DE/ZahlenFakten/Indikatoren/LangeReihen/VolkswirtschaftlicheGesamtrechnungen/lrvgr04.html (15.06.15). Statistisches Bundesamt Deutschland: Datenreport 2011. Der Sozialbericht für Deutschland, Bd. 1, Bonn 2011. Statistisches Bundesamt Deutschland: »Mehr als ein Drittel der Haushalte in Deutschland sind Singlehaushalte«, Pressemitteilung Nr. 185 vom 28.05.2014, https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/2014/05/PD14_185_122.html (15.06.15). Stehr, Nico: Die Moralisierung der Märkte. Eine Gesellschaftstheorie, Frankfurt/M. 2007. Stichweh, Rudolf: »Zum Verhältnis von Differenzierungstheorie und Ungleichheitsforschung«, Working Paper des Instituts für Weltgesellschaft an der soziologischen Fakultät der Universität Bielefeld, Bielefeld 2002. Stichweh, Rudolf: »Inklusion in Funktionssysteme der modernen Gesellschaft«, in: Renate Mayntz u. a. (Hg.): Differenzierung und Verselbständigung. Zur Entwicklung gesellschaftlicher Teilsysteme, Frankfurt/M. / New York 1988, S. 261–293. Stichweh, Rudolf: »Sport – Ausdifferenzierung, Funktion, Code«, in: Sportwissenschaft, 20/1990, S. 373–389. Stichweh, Rudolf: »Niklas Luhmann«, in: Dirk Kaesler (Hg.): Klassiker der Soziologie, Bd. 2, 5., überarb., aktual. und erw. Aufl., München 2007, S. 240–264. Stichweh, Rudolf: »Leitgesichtspunkte einer Soziologie der Inklusion und Exklusion«, in: ders., Paul Windolf (Hg.): Inklusion und Exklusion. Analysen zur Sozialstruktur und sozialen Ungleichheit, Wiesbaden 2009, S. 29–42. Streeck, Wolfgang: »Gekaufte Zeit. Die vertagte Krise des demokratischen Kapitalismus«, Berlin 2013. Strengmann-Kuhn, Wolfgang: »Armut trotz Erwerbstätigkeit in Deutschland – Folge der ›Erosion des Normalarbeitsverhältnisses‹?«, in: Eva Barlösius, Wolfgang Ludwig-Mayerhofer (Hg.): Die Armut der Gesellschaft, Opladen 2001, S. 131–150. Sturma, Dieter: »Universalismus und Neoaristotelismus. Amartya Sen und Martha C. Nussbaum über Ethik und soziale Gerechtigkeit«, in: Wolfgang Kersting (Hg.): Politische Philosophie des Sozialstaats, Weilerswist 2000, S. 257–292. The London School of Economics and Political Science, The Guardian: Reading the Riots. Investigating England’s Summer of Disorder, London 2011. LITERATURVERZEICHNIS 382 The World Bank: Global Monitoring Report 2010. The MDGs after the crisis, Washington 2010. Thomas, Gina: »Schweres Erbe erwünscht«, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 14.03.2008. Thomas, Keith (Hg.): Oxford Book of Work, Oxford 1999. Townsend, Peter: Poverty in the United Kingdom, Berkeley 1979. Trautvetter, Andreas: Bedeutung der Eigenkapitalausstattung für den Mittelstand, Hamburgisches Weltwirtschaftsinstitut 2011. Uchatius, Wolfgang: »Lohnt sich das?«, in: Die Zeit, Nr. 20, vom 11.05.2006. UNICEF: Child Poverty in Rich Countries, Report Card No. 6, Florenz 2005a. UNICEF: Zusammenfassung der UNICEF-Studie »Kinderarmut in reichen Ländern«, Köln 2005b. UNICEF: »Ausgeschlossen« – Kinderarmut in Deutschland, o. O. 2006, http://www.unicef.de/3804.html (04.09.06). Vanderborgth, Yannick; Van Parijs, Philippe: Ein Grundeinkommen für alle? Geschichte und Zukunft eines radikalen Vorschlags, mit einem Nachwort von Claus Offe, Frankfurt/M. / New York 2005. Vobruba, Georg: Entkoppelung von Arbeit und Einkommen. Das Grundeinkommen in der Arbeitsgesellschaft, 2. erw. Aufl., Wiesbaden 2007. Vobruba, Georg: »Arbeit und Essen. Die Logik im Wandel des Verhältnisses von gesellschaftlicher Arbeit und existentieller Sicherung im Kapitalismus«, in: ders.: Entkoppelung von Arbeit und Einkommen. Das Grundeinkommen in der Arbeitsgesellschaft, 2. erw. Aufl., Wiesbaden 2007a, S. 47–70. Vobruba, Georg: »Wege aus der Flexibilisierungsfalle. Die Verbindung von Arbeitszeitverkürzung, Flexibilisierung und garantiertem Grundeinkommen«, in: ders.: Entkoppelung von Arbeit und Einkommen. Das Grundeinkommen in der Arbeitsgesellschaft, 2. erw. Aufl., Wiesbaden 2007b, S. 95–109. Vobruba, Georg: »Der Arbeitsmarkt – ein Markt?«, in: ders.: Entkoppelung von Arbeit und Einkommen. Das Grundeinkommen in der Arbeitsgesellschaft, 2. erw. Aufl., Wiesbaden 2007c, S. 111–116. Vobruba, Georg: »Ende der Vollbeschäftigungsgesellschaft«, in: ders.: Entkoppelung von Arbeit und Einkommen. Das Grundeinkommen in der Arbeitsgesellschaft, 2. erw. Aufl., Wiesbaden 2007d, S. 119–144. Vobruba, Georg: »Gute Gründe reichen nicht. Zur neuen Diskussion eines garantierten Grundeinkommens«, in: ders.: Entkoppelung von Arbeit und Einkommen. Das Grundeinkommen in der Arbeitsgesellschaft, 2. erw. Aufl., Wiesbaden 2007e, S. 177–189. Vogel, Berthold: »Überflüssige in der Überflussgesellschaft? Sechs Anmerkungen zur Empirie sozialer Ausgrenzung«, in: Heinz Bude, Andreas Willisch (Hg.): Exklusion. Die Debatte über die Überflüssigen, Frankfurt/M. 2008, S.154–160. LITERATURVERZEICHNIS 383 Vogel, Berthold: »Das Prekariat – eine neue soziale Lage?«, in: Robert Castel, Klaus Dörre (Hg.): Prekarität, Abstieg, Ausgrenzung. Die soziale Frage am Beginn des 21. Jahrhunderts, Frankfurt/M. / New York 2009, S. 197–208. Volkery, Carsten: »Die SPD scheut das U-Wort«, Spiegel-Online vom 16.10.2006, http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ 0,1518,442875,00.html (15.06.15). Volkmann, Thomas: Deutscher Wertemonitor 2012. Die Freiheit der Gesellschaft, im Auftrag der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Potsdam 2012. Wacquant, Loïc: »Amerika als verkehrte Utopie«, in: Pierre Bourdieu u. a.: Das Elend der Welt. Zeugnisse und Diagnosen alltäglichen Leidens an der Gesellschaft, Konstanz 1997, S. 169–178. Weber, Max: Die protestantische Ethik und der »Geist« des Kapitalismus, 3. Aufl., Weinheim 2000. Weber, Max: Wirtschaft und Gesellschaft. Grundriss der verstehenden Soziologie, Neu Isenburg 2005. Weis: »Geplündert. Über den Zustand des Planeten«, in: Süddeutsche Zeitung vom 01.10.2014, S. 16. Weisser, Gerhard: Einige Grundbegriffe der Sozialpolitiklehre, Bonn 1957. Willisch, Andreas: »Drogen am Eichberg oder Feuer im Ausländerheim«, in: Heinz Bude, Andreas Willisch (Hg.): Exklusion. Die Debatte über die Überflüssigen, Frankfurt/M. 2008, S. 50–63. Wilkinson, Richard: »›Die Mittelklasse irrt‹. Je ungleicher eine reiche Gesellschaft, desto größer ihre sozialen Probleme: Der britische Sozialforscher Richard Wilkinson über die Frage, warum der wachsende Abstand zwischen Arm und Reich schlecht für alle ist«, Interview in der Wochenzeitung Die Zeit, Nr. 13, vom 25.03.2010, http://www.zeit.de/2010/13/ Wohlstand-Interview-Richard-Wilkinson (15.06.15). WWF Deutschland: Living Planet Report 2014, Kurzfassung, Berlin 2014.

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Ungeachtet der noch immer schwelenden Eurokrise lag das europäische Privatvermögen 2013 bei fast 38 Billionen Dollar – das entspricht rund einem Viertel des globalen Reichtums. Gleichzeitig jedoch lebten 17 Prozent der Europäer, d. h. etwa 84 Millionen Menschen, in Armut und über 24 Prozent waren von sozialer Ausgrenzung bedroht. Dieser Widerspruch existiert nur scheinbar, denn bei genauerem Hinsehen erweisen sich diese Zahlen gerade als Resultat des erfolgreichen Operierens der Märkte. Nicht etwa die soziale Inklusion und Teilhabe eines jeden, sondern allein die Akkumulation des Kapitals ist deren Ziel. Wer dazu nichts beizutragen weiß, wird von der auf Effizienz und Leistung geeichten kapitalistischen Ökonomie systematisch exkludiert. Aufgabe der Politik wäre es nun eigentlich, dem entgegenzuwirken und gedeihliche Lebensbedingungen für alle wohlfahrtsstaatlich zu garantieren. Dass sie daran offenkundig scheitert, ist namentlich ihrer notorischen Fixierung auf Erwerbsarbeit geschuldet, wie sie etwa in dem parteiübergreifenden Credo: „Sozial ist, was Arbeit schafft!“ beispielhaften Ausdruck findet. Dadurch wird übersehen, dass der eigentliche Schlüssel zu sozialer Inklusion und Teilhabe in der kapitalistischen Moderne durchaus nicht in Arbeit, sondern schlicht in Geld besteht, und deshalb die in vielen Ländern zu beobachtende Verkürzung von Sozial- auf Beschäftigungspolitik nur allzu oft lediglich zur Verwandlung von erwerbslosen in erwerbstätige Arme führt, statt Armut und Ausgrenzung an sich wirksam zu verringern. Während die soziologische Beschreibung und Analyse der monetären Mechanismen sozialer In- und Exklusion im Fokus des ersten Teils des Buches steht, ist deren sozialphilosophische Reflexion Aufgabe des zweiten. Ziel ist es, die ungleiche Verteilung der individuellen Lebens- und Teilhabechancen systematisch mit den wichtigsten, empirisch verankerten Gerechtigkeitsvorstellungen westlicher Gesellschaften zu bewerten. Dieser Vergleich von Sein und Sollen kann dann nicht nur dazu dienen, sich zur kapitalistischen Moderne soziologisch aufgeklärt und gerechtigkeitstheoretisch reflektiert ins Verhältnis zu setzen. Er dient auch als Basis für die Diskussion der sachlichen wie normativen Vor- und Nachteile eines Bedingungslosen Grundeinkommens, das seit einigen Jahren wieder verstärkt als mögliches sozialpolitisches Instrument zur Bekämpfung von Armut und Exklusion verhandelt wird.